Aktuell: Eintracht Frankfurt | Fußball-News | Blockupy | Ukraine | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main

Ägypten - vergebene Chancen
Nach dem Aufstand der Jugend und dem Sturz von Mubarak keimte Hoffnung auf in Ägypten. Nun dominieren Kämpfe das Land - mit vielen Opfern.

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Syrische Regierungstruppen auf einem Posten nahe Damaskus.

Syrische Regierungstruppen sollen in einem Dorf mindestens 150 Menschen ermordet haben, unter ihnen Frauen und Kinder. Das zumindest erklärt die Opposition. Von Regierungsseite heißt es, die Soldaten hätten Terroristen getötet. Mehr...

Der russische Außenminister Sergei Lawrow (l.) trifft Lakhdar Brahimi in Moskau.

Träumerei oder Realitätssinn? Russland und UN-Sondervermittler Brahimi glauben weiter an eine politische Lösung im syrischen Bürgerkrieg. Aber die syrische Opposition will nicht mitspielen. Sie fordert Assads Rücktritt als Vorbedingung für Verhandlungen.  Mehr...

Von Frank Nordhausen |
Türkische Soldaten an der Grenze zu Syrien.

Konflikt an der Grenze – Mit dem Vergeltungsangriff auf einen syrischen Militärposten demonstriert der türkische Premier Erdogan Stärke. Zuvor war er wegen seiner Zurückhaltung verspottet worden. Der UN-Sicherheitsrat ringt sich doch zu einer Verurteilung durch. Mehr...

Ein Krieg gegen Syrien wird wahrscheinlicher.

Als Vergeltung für einen Granatangriff beschießen türkische Soldaten einen Stützpunkt in Syrien. Fast gleichzeitig gibt das Parlament grünes Licht für einen Militäreinsatz in dem Nachbarland.  Mehr...

Im türkischen Grenzgebiet zu Syrien kamen am Mittwoch fünf Türken ums Leben.

Nach dem Beschuss eines türkischen Grenzdorfes aus Syrien ruft die Türkei den UN-Sicherheitsrat an. Die türkische Armee hatte mit Angriffen gegen Ziele in Syrien auf die Provokation reagiert. Die Nato kommt zu einer Krisensitzung zusammen. Mehr...

Ein Krater, die.eine der Bomben in den Boden gerissen hat.

Bei einer Anschlagsserie in der schwer umkämpften syrischen Stadt Aleppo kommen am Mittwoch nach einem Medienbericht mindestens 31 Menschen ums Leben. Die Detonationen richten schwere Gebäudeschäden an. Unter den Trümmern werden weitere Opfer vermutet. Mehr...

 Walid Moallem vor der UN-Generalversammlung.

Der syrische Außenminister sieht Forderungen nach einem Rücktritt von Präsident Assads als „eklatante Einmischung“ in innere Angelegenheiten an. Außerdem wirft er dem Westen vor, den Terrorismus zu unterstützen. Die Gewalt im Land hält weiter an. Ägypten schickt offenbar eine Delegation zu Verhandlungen nach Syrien. Mehr...

Von Julia Gerlach |
Der Al-Madina Basar in Aleppo vor dem Brand.

Der historische Markt der nordsyrischen Stadt Aleppo wird nie wieder sein, was er einmal war. Ein Brand zerstört das Weltkulturerbe. Das Feuer greift nun auf andere Teile der Altstadt über. Mehr...

Spezial

Nach dem Aufstand der Jugend und dem Sturz von Mubarak keimte Hoffnung auf in Ägypten. Nun dominieren Kämpfe das Land - mit vielen Opfern. Das Spezial.


Ägypten
Zeitgeschichte

Wiedervereinigung, Mauerfall, Deutscher Herbst, 1968, der Frankfurter Auschwitzprozess und das Hitler-Attentat vom 20. Juli 1944.

Dossier

Der Wahlsieg des iranischen Präsidenten Rohani weckt Hoffnungen auf einen Kompromiss im Atomstreit. Versagt die Diplomatie, droht ein Krieg.

Spezial: Israel-Iran-Konflikt