Abo | ePaper | App | Newsletter | Facebook | Anzeigen | Trauer

Ägypten - vergebene Chancen
Nach dem Aufstand der Jugend und dem Sturz von Mubarak keimte Hoffnung auf in Ägypten. Nun dominieren Kämpfe das Land - mit vielen Opfern.

24. August 2012

Syrienvermittler bei UN-Chef Ban: Brahimi sucht Nähe zum Sicherheitsrat

Zuversichtlich: Lakhdar Brahimi und UN-Generalsekretär Ban Ki Moon (re.). Foto: dapd

Am 1. September wird Lakhdar Brahimi als neuer Vermittler im Syrienkonflikt beginnen. Der Nachfolger von Kofi Annan setzt auf die Nähe zum Sicherheitsrat, wie am Rande eines Treffens mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon bekannt wird.

Drucken per Mail

Am 1. September wird Lakhdar Brahimi als neuer Vermittler im Syrienkonflikt beginnen. Der Nachfolger von Kofi Annan setzt auf die Nähe zum Sicherheitsrat, wie am Rande eines Treffens mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon bekannt wird.

New York –  

Der neue Vermittler im Syrienkonflikt, Lakhdar Brahimi (78), hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon bei einem Treffen in New York versprochen, sich voll für die schwierige Aufgabe zur Verfügung zu stellen. „Ich werde mein Bestes tun“, sagte der frühere algerische Außenminister nach UN-Angaben vom Freitagabend. Brahimi war von den Vereinten Nationen und der Arabischen Liga für die Aufgabe ausgewählt worden.

Der algerische Diplomat und ehemalige Außenminister tritt am 1. September die Nachfolge von Kofi Annan an. Anders als sein Vorgänger sucht Brahimi die Nähe zum Sicherheitsrat. Er werde sein Büro am UN-Hauptsitz in New York einrichten, teilte UN-Sprecher Martin Nesirky mit. (dpa)

Jetzt kommentieren

Spezial

Nach dem Aufstand der Jugend und dem Sturz von Mubarak keimte Hoffnung auf in Ägypten. Nun dominieren Kämpfe das Land - mit vielen Opfern. Das Spezial.


Ägypten
Zeitgeschichte

Wiedervereinigung, Mauerfall, Deutscher Herbst, 1968, der Frankfurter Auschwitzprozess und das Hitler-Attentat vom 20. Juli 1944.

Dossier

Der Wahlsieg des iranischen Präsidenten Rohani weckt Hoffnungen auf einen Kompromiss im Atomstreit. Versagt die Diplomatie, droht ein Krieg.

Spezial: Israel-Iran-Konflikt