Aktuell: Ukraine | Rosetta-Mission | Fernbus-Markt | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main

Altenhilfe

12. November 2010

Die FR-Altenhilfe: Wer wir sind: Der Verein Altenhilfe e.V.

Im Dienst der Altenhilfe - Gina Lülves. Foto: Christoph Boeckheler

Hier informieren wir über den Zweck des Vereins und die Leistungen, die wir erbracht haben.

Drucken per Mail

Der gemeinnützige Verein „Not gemeinsam lindern“, Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V. wurde am 28. Juni 1978 mit Sitz in Frankfurt am Main gegründet und beim Amtsgericht Frankfurt am Main unter der Nummer 7243 registriert.
Zweck des Vereins ist die Versorgung und Betreuung von hilfebedürftigen älteren Bürgern im Sinne von § 53 AO insbesondere durch Zuwendung finanzieller Mittel, die Durchführung von Veranstaltungen für hilfebedürftige ältere Bürger und deren finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an Veranstaltungen, die Förderung von Betreuungseinrichtungen durch andere gemeinnützige Träger, soweit diese Vorhaben Modellcharakter besitzen oder von herausragender Bedeutung für die Betreuung und Versorgung älterer Bürger sind.
Vorstandsvorsitzender: Hans-Dieter Klein, Geschäftsführerin: Gina Lülves.
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnnützige Zwecke. Das Finanzamt Frankfurt am Main V hat diese Zweckbestimmung durch Bescheid vom 21.11.2012 - Steuernummer 4725003122 - anerkannt.

Kontakt

„Not gemeinsam lindern“, Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e. V., Frankenallee 71-81, 60327 Frankfurt am Main, Telefon 069-2199-3550, Telefax: 069-2199-25 3550, E-Mail: altenhilfe@fr-online.de.

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Altenhilfe

Wie und wo die Aktion "Not gemeinsam lindern" Hilfe im vergangenen Jahr leisten konnte, erfahren Sie hier.

Altenhilfe

Wenn Sie den Verein „Not gemeinsam lindern“, Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V. mit bis zu 200 Euro im Jahr unterstützt haben, benötigen Sie keine gesonderte Zuwendungsbestätigung von uns. Bitte laden Sie sich das Dokument herunter und drucken es sich aus. Dieses kann der Steuererklärung beigelegt werden.

Altenhilfe

Die FR-Altenhilfe und die Entwicklung der jungen Bundesrepublik.

Altenhilfe
Karl Gerold

Sieben Personen – vier Teller, Lumpen als Bettwäsche: Auch das war Weihnachten 1949. Der Original-Spendenaufruf des FR-Mitherausgebers und späteren Chefredakteurs Karl Gerold.

FR @ Social Media

 

Wir informieren Sie auch in den Sozialen Netzwerken - in Facebook, Twitter und Google+. Schauen Sie, was Ihre Facebook-Freunde auf FR-Online empfehlen - und verfolgen Sie unseren Twitter-Ticker:
Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Twitter
 
Hessen

Protokolle einer aufregenden Nacht: Szenen aus dem Frankfurter Römer. Wahlticker aus der Region. Und viel mehr: das Spezial.