Abo | ePaper | App | Newsletter | Facebook | Anzeigen | Trauer

Auto
Hier lesen Sie Auto-Nachrichten. Welche Neuheiten zeigt die nächste Auto-Messe? Was sagt der jüngste ADAC-Test? Welche Tipps helfen beim Autokauf?

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Fahren oder fahren lassen? Der Mazda „Auto-Adapt“ überlässt es seinem Fahrer, zu entscheiden, ob der Mensch oder die Maschine lenkt. Der futuristische Flitzer ist noch einer der harmloseren Entwürfe der LA Design Challenge 2013.

Kreative haben für die Design Challenge 2013 die Wagen der Zukunft entworfen. Das Ergebnis: Die wenigsten Modelle erinnern noch an herkömmliche Autos. Ein Mobilitätsanzug mit Sprungfedern ist nur eine der abgehobenen Ideen. Mehr...

Der Toyota Camatte 57S soll es Kindern ermöglichen, unter Anleitung der Eltern erste Erfahrungen als Fahrer zu sammeln.

Toyota hat bei der Spielzeugmesse in Tokio ein Auto vorgestellt, mit dem laut Hersteller schon Zehnjährige fahren können. Dabei bringt es der Flitzer Camatte 57S immerhin auf flotte 40 km/h Spitze. Wir zeigen Ihnen das Kinder-Auto im Video. Mehr...

Schönwetter-Geschenk zum 100. Geburtstag der Marke: Aston Martin hat den CC 100 Speedster als puristischen offenen Sportwagen gestaltet.

Der Aston Martin CC 100 Speedster ist ein radikales Einzelstück. Der Sportwagen hat kein Dach, keine Windschutzscheibe - und selbst die geschlossenen Türen lassen den Fahrtwind durch. Wir zeigen den CC 100 und andere irre Autos. Mehr...

Dieser irre Isetta-Dragster „Whatta Drag“ ist einem Spielzeugauto der Hot-Wheels-Serie nachempfunden.

Wenn das Auktionshaus RM-Auctions im Februar eine Kleinstwagen-Sammlung versteigert, wird ein Fahrzeug herausstechen: ein BMW Isetta-Dragster mit gigantischem V8-Motor und 740 PS. Wir zeigen Ihnen dieses und weitere absolut irre Autos. Mehr...

Der „Mirai“ aus Japan ist mit 45,2 Zentimetern das flachste straßenzugelassene Auto der Welt.

Wer auf Höhe eines Sportwagens sucht, wird seinen Blick noch senken müssen, um schließlich den „Mirai“ zu finden. Der japanische Elektroflitzer ist laut Guinness-Buch das flachste straßenzugelassene Auto der Welt mit nur 45,2 Zentimetern Höhe. Mehr...

Erst hieß es, der Insignia sei nicht gerade das Lieblingsauto der Polizei.

Das hessische Innenministerium hat bei Opel extrasportliche Dienstwagen bestellt, der Gesamtwert liegt bei rund 25 Millionen Euro. Jetzt kommt heraus, dass die Sitze mit Waffe zu eng sind - und das ist nicht der einzige Haken.  Mehr...

Autonarren wie Rallye-Legende Walther Röhrl sind nicht verlegen um den einen oder anderen Spruch rund ums Automobil.

Geschwindigkeit, Unabhängigkeit, Wagemut – dafür steht das Automobil. Autos sind schnell, schön, aber auch nervtötend oder gefährlich – und sie sind überall. Wir haben interessante Sprüche und zotige Zitate rund um das Auto gesammelt. Mehr...

Von Sebastian Quillmann | Kommentieren
Da kann die Carrera-Bahn im Hobby-Keller nicht mithalten: „Slot Mods“ in den USA baut detailverliebte Modell-Rennstrecken der Extra-Klasse für Slotcars.

David Beattie aus Clinton Township im US-Bundesstaat Michigan baut mit seiner Firma „Slot Mods“ Modell-Rennbahnen für Slotcars, die jede gewöhnliche Carrera-Bahn in den Schatten stellen. Wir zeigen Ihnen die aufwändigen Modellwelten. Mehr...

Der Aston Martin V12 Vanquish aus „Stirb an einem anderen Tag“ ist vorne mit Maschinengewehren und einem Raketenwerfer ausgestattet.

Die meisten Leinwandhelden seit John Wayne sind längst vom Pferd gestiegen. Autos spielen in vielen Filmen und Serien wichtige Nebenrollen. Manchmal werden sie sogar zu Hauptakteuren. Für Hersteller ist die Leinwandpräsenz lukrativ. Mehr...

Ein Gesäß-Scanner erkennt am Hinterteil, welcher Fahrer hinter dem Steuer sitzt. Wenn das System ausgereift ist, könnte es Daten für eine Wegfahrsperre liefern.

Jeder Mensch sitzt anders – und Sensoren im Sitz ertasten den Unterschied. Maximaler Druck, Kontaktfläche zwischen Sitz und Hinterteil und andere Daten verraten, wer da hinterm Steuer sitzt: der Eigentümer, oder vielleicht ein Dieb. Mehr...

Innensenator Frank Henkel und Polizei-Vizepräsidentin Margarete Koppers bei der Übergabe von zwei Mitsubishi i-MiEV.

Die Berliner Polizei hat elf Streifenwagen mit alternativen Antrieben in ihren Fuhrpark aufgenommen. Opel Ampera, Toyota Prius und Co. sollen die CO2-Bilanz verbessern und sind als Polizei-Autos echte Hingucker.  Mehr...

James Bond manövriert einen Mustang Mach 1 durch eine schmale Gasse. Das Auto aus dem Film „Diamantenfieber“ ist Teil einer Ausstellung mit Fahrzeugen aus 50 Jahren James Bond.

Die Dreharbeiten zum ersten James-Bond-Film „Dr. No“ begannen vor 50 Jahren. Zu diesem Jubiläum zeigt das Beaulieu National Motor Museum in England die Ausstellung „Bond in Motion“ mit 50 der legendären Bond-Autos. Mehr...

Ob der Jo-Mojo in Serie gehen wird, ist noch offen.

Die lettische Firma Dartz hat einen schnittigen aber fragwürdigen Wagen auf die Räder gestellt. Der Dartz Jo-Mojo ist gepanzert, hat kugelsichere Reifen – aber kein Dach. Wir zeigen Bilder des skurrilen Elektro-Flitzers. Mehr...

Der Fun Vii von Toyota sorgt für Erstaunen bei der Tokio Motorshow: Das ganze Auto ist ein Smartphone-Display.

Seine Karosserieoberfläche sieht aus wie ein riesiger Smartphone-Bildschirm. Auch Surfen im Internet ist permanent möglich. Mit dem Fun Vii will Toyota die zunehmende Vernetzung von Fahrzeug und virtueller Welt demonstrieren. Mehr...

In den USA hat mit dem Terrafugia Transition ein flugfähiges Auto eine Sonderzulassung bekommen, mit dem dieser Traum Wirklichkeit werden könnte. 20 Flugstunden sollen reichen, um den Transition bewegen zu können.

Bei Stau könnten sie einfach abheben: Flugautos. Doch als Mittel gegen verstopfte Straßen werden die Fluggeräte nicht konstruiert. Eher für „Männer in Anzügen“ als Alternative zum Business-Flieger, sagt ein Entwickler. Bislang gibt es nur Prototypen. Mehr...

High Noon in der Science-Fiction-Fassung: Marshal Will Kane kratzt die Hufe seines Honda aus.

Sechs Designstudios zeigen bei einem Kreativwettbewerb im Rahmen der LA Auto Show in Los Angeles (18. bis 27. November) ihre Visionen für das Filmauto von übermorgen. Wir zeigen die schrillen Kisten. Mehr...

Kitschige Deko fürs Gefährt, scheinen für manchen Autofahrer ein Muss zu sein.

So mancher Autofahrer scheint sein Gefährt eher als Wohnzimmer zu betrachten. Was sonst haben Wackeldackel oder Plüschbezüge im Innenraum verloren? Wir zeigen Ihnen, welche Geschmacklosigkeiten sich noch ins Auto verirren. Mehr...

Das Pink Panther Mobil mit dem Fahrersitz vor der Vorderachse gehört zu den verrücktesten Autos der Welt – und ist fahrtüchtig!

Manche Autos können nicht nur fahren, sondern auch fliegen, schwimmen oder tauchen. Andere sind reich mit Gold und Juwelen geschmückt. Was Hersteller und Autofreaks in aller Welt so bauen, ist oft nicht ganz normal. Mehr...

Das Power-Baby: 530 PS im Juke-Kleid.

Was kommt dabei heraus, wenn man dem knuffigen Nissan Juke das Herz des sportlichen Nissan GT-R verpasst? Diese Frage beantwortet der Hersteller selbst mit dem aberwitzigen Experiment Juke-R. Mehr...

Der Roddymotion ist ein Hotrod im Kleinformat.

Wenn schon klein, dann richtig: Nach diesem Motto hat Auto-Designer Stephan Kuehler ein Elektromobil gebaut. Der Roddymotion ist 1,05 Meter lang und 75 Zentimeter breit – kaum größer als ein Bobby-Car. Mehr...

Die Carabinieri in Italien gehen im 350 PS starken Lotus Evora auf Verbrecherjagd. Bis zu 277 km/h dürften reichen, schnell an jeden Einsatzort zu kommen oder Verbrecher zu fangen. Blaulicht auf dem Dach, in der Windschutzscheibe und im Kühlergrill machen die Flunder als herannahendes Polizei-Auto kenntlich.

Normalerweise vergöttern die Italiener ihre Ferrari und Lamborghini. Doch jetzt bekommen ausgerechnet die Carabinieri der Polizei einen Lotus Evora als Dienstwagen überreicht. Sie sollen zukünftig in Rom und Mailand auf Gangster-Jagd gehen. Mehr...

Von Sebastian Quillmann | Kommentieren
Manche Konzept-Fahrzeuge sind so hässlich, dass die Hersteller gut daran tun, diese Autos nie zu bauen.

Um das Publikum auf Auto-Messen zu erstaunen, überbieten sich die Hersteller mit Entwürfen. Bei einigen dieser Studien ist es gut für die Hersteller und das Straßenbild, dass sie nie in Serie gegangen sind. Wir zeigen eine Auswahl der hässlichsten Entlein. Mehr...

Von Sebastian Quillmann | Kommentieren
„Carstache“ heißt der Schnurrbart fürs Auto.

Das Gesicht der Automobilindustrie ist glatt: Chrom, Blech und Plastik. Doch der Auto-Schnurrbart „Carstache“ soll diese haarlose Welt verändern. Bald sprießen prachtvolle Polyester-Popelbremsen auf den Kühlergrills aller Marken und Modelle. Mehr...

Diese Sportwagen gehören zu den teuersten Autos der Welt.

Einige Autos erzielen Preise, für die man eine schicke Eigentumswohnung kaufen könnte – oder gleich ein ganzes Haus in bester Lage. Wir haben die teuersten Serienautos der Welt zusammengestellt. Mehr...

Überall auf der Welt fahren Polizisten außergewöhnliche Einsatzwagen.

Die Polizei in den USA setzt aufgrund der ständig steigenden Kraftstoffpreise auf sparsamere Einsatzfahrzeuge. Chevrolet geht beim neuen Modell des Impala Police auf den Wunsch der US-Polizei ein und erreicht trotzdem eine Leistungssteigerung. Mehr...

Von Thomas Geiger | Kommentieren
Helikopter, U-Bahn und Yacht – Autohersteller haben sich nicht nur der Bewegung auf vier Rädern verschrieben.

Bootsmotoren von Honda sind allgemein bekannt. Die U-Bahn von BMW oder der Helikopter von Mercedes sind dagegen richtig exotisch. FR-Online zeigt, hinter welchen Produkten die Autobauer stecken. Mehr...

Seine martialische Optik erinnert an Autos aus Endzeit-Filmen im Stil von „Mad Max“.

Aus Russland kommt demnächst ein gepanzerter 2000-PS-Schlepper für die Jachten der Superreichen. Der Dartz Prombron Nagel ist ein Sportwagen mit vier Türen und Anhängerkupplung. Sein Design stammt aus Schweden. Mehr...

Ist es ein Mini? Nein, ein Geely. Die dreisten Kopien chinesischer Hersteller werden den Originalen immer ähnlicher.

Designermode, Uhren, Sportartikel – Chinas dreiste Plagiatsmafia macht vor nichts halt. Auch Autos werden schon seit Jahren dreist kopiert. Mercedes G-Klasse, Mini und Rolls-Royce Ghost – inzwischen wird in jeder Fahrzeugklasse geklaut. Mehr...

Der US-Hersteller „WaterCar“ hat mit der Python ein Amphibien-Sportfahrzeug geschaffen. Für Vortrieb sorgt ein Corvette-Z06-Triebwerk mit 437 PS.

Autos, die fliegen oder tauchen? Das gibt's doch nur im Film. Von wegen! Findige Auto-Tüftler denken sich dauernd neue irre Gefährte aus. Wir zeigen die derzeit aufregendsten Modelle.  Mehr...

Ressort

Erlkönig-Bilder, Entwicklungen auf dem Elektroauto-Markt und weitere Auto-News.

Anzeigenmarkt
Videonachrichten Auto
Quiz