Auto
Hier lesen Sie Auto-Nachrichten. Welche Neuheiten zeigt die nächste Auto-Messe? Was sagt der jüngste ADAC-Test? Welche Tipps helfen beim Autokauf?

22. Oktober 2012

Klau-Statistik 2011: Die Lieblingsautos der Langfinger

Wir sagen Ihnen, welche Autos Diebe in Deutschland 2011 bevorzugt geklaut haben. Foto: dpa

Autodiebstahl hat 2011 weniger stark zugenommen als in den Vorjahren. Die Zahl der Autodiebstähle in Deutschland ist um 0,8 Prozent gestiegen. In einigen Großstädten wurden sogar weniger Autos gestohlen. Wir zeigen die Lieblingsautos der Diebe.

Drucken per Mail

Autodiebstahl hat 2011 weniger stark zugenommen als in den Vorjahren. Die Zahl der Autodiebstähle in Deutschland ist um 0,8 Prozent gestiegen. In einigen Großstädten wurden sogar weniger Autos gestohlen. Wir zeigen die Lieblingsautos der Diebe.

Den Zahlen der jährlichen Untersuchung zum Autodiebstahl der Deutschen Versicherer (GDV) zufolge wurden im Jahr 2011 insgesamt 19.658 kaskoversicherte Pkw gestohlen. Auch bei den bis zu drei Jahre alten Pkw ist die Anzahl der gestohlenen Fahrzeuge zurückgegangen. In dieser Gruppe sind 2011 noch 5.253 Autos gestohlen worden, 2010 waren es noch 5.907.

In vielen Großstädten geht die Anzahl der Auto-Diebstähle zurück. In Bielefeld hatten Autodiebstähle 2010 noch um 70 Prozent zugenommen. Im Jahr 2011 gingen sie dort um 22,2 Prozent zurück. In Dortmund wurden 16 Prozent weniger Autos gestohlen. Sogar in Berlin, mit 3,6 Diebstählen auf 1.000 Pkw Spitzenreiter in der Klaustatistik, ist der Autodiebstahl um 0,5 Prozent gesunken.

Süden ist am sichersten

Im Süden Deutschlands sind die Diebstahlzahlen in den Großstädten ebenfalls zurückgegangen: In München um 5,3 Prozent, in Stuttgart um 8,2 Prozent. Dabei haben Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland ohnehin das geringste Diebstahlrisiko. Hier wurden durchschnittlich nur 0,2 von 1.000 Pkw gestohlen. Bundesweit lag die „Klau-Rate“ pro 1.000 kaskoversicherter Pkw bei 0,6.

Deutlich mehr Autos wurden hingegen 2011 in Hamburg und Bremen gestohlen: An der Elbe betrug die Zunahme 18,9 Prozent, an der Weser 30 Prozent. In Nordrhein-Westfalen haben Bochum (30,9 %) und Düsseldorf (23,6 %) deutliche Zunahmen zu verzeichnen. Landesweit hatte NRW eine Zunahme der Autodiebstähle von 3,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. (gdv, dmn)

Zur Homepage

Jetzt kommentieren

Ressort

Erlkönig-Bilder, Entwicklungen auf dem Elektroauto-Markt und weitere Auto-News.

Anzeigenmarkt
Videonachrichten Auto
Quiz