Aktuell: Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Auto
Hier lesen Sie Auto-Nachrichten. Welche Neuheiten zeigt die nächste Auto-Messe? Was sagt der jüngste ADAC-Test? Welche Tipps helfen beim Autokauf?

Auch wenn das Wetter derzeit noch recht schön ist, ist es zum Oktober-Beginn Zeit, die Reifen zu wechseln. Wer zu lange wartet, muss mit einem Bußgeld rechnen und riskiert geringere Versicherungsleistungen. Mehr...

Von Peter Löschinger |
Großer Sprung nach vorn: LED-Licht hat die Lichtausbeute am Fahrrad radikal verbessert und somit die aktive und passive Sicherheit erhöht.

Radler leben gefährlich - bei Unfällen haben sie keine Knautschzonen. Umso wichtiger ist es, dass sie auch im Dunklen gut erkennbar sind. Doch was ist bei der Beleuchtung vorgeschrieben? Was heute der Stand der Technik ist und wie Radler nachrüsten können.  Mehr...

Vollsperrung auf der Autobahn. Diese Frau schnürte sich die Inliner und fuhr los. Ist das erlaubt?

Vor oder nach langen Wochenenden oder in den Schulferien fahren viele weg. Die Straßen sind dann noch voller als sonst, kilometerlange Staus sind die Folge. Eine Geduldsprobe für Autofahrer, viele steigen aus und vertreten sich die Beine. Aber darf man im Stau die Fahrbahn betreten? Mehr...

GTÜ hat seinen jährlichen Gebrauchtwagenreport veröffentlicht - mit vielen erfreulichen Ergebnissen für deutsche Autohersteller.

Deutsche Qualität überzeugt: Im GTÜ-Gebrauchtwagentest liegen deutsche Pkws ganz weit vorn. Auch französische und japanische Modelle sind dank verbesserter Qualität auch gebraucht noch gut. Mehr...

Steht plötzlich ein Tier auf der Fahrbahn, heißt es abbremsen, abblenden und hupen. Ist ein Zusammenstoß unvermeidlich, bleibt nur noch: Lenkrad festhalten und Vollbremsung.

Im Herbst kommt es während der Dämmerung zu vermehrtem Wildwechsel. So erhöht sich das Risiko eines Wildunfalls. Wie lassen sich Unfälle vermeiden und was müssen Autofahrer tun, wenn es doch mal kracht? Mehr...

Sie sehen schon richtig – durch diesen Berg verläuft eine Straße.

Es gibt Straßen, die fordern von Autofahrern eine ordentliche Portion Mut. Eine falsche Bewegung am Steuer und man stürzt in den Abgrund oder kollidiert mit dem Gegenverkehr. Wir zeigen zehn der gefährlichsten Straßen der Welt.  Mehr...

Das schwarze Blechschild mit grünen Pfeil ist ein Relikt aus der ehemaligen DDR und erlaubt nach vorherigem Anhalten das Rechts-Abbiegen auch bei rotem Ampel-Licht.

Mit dem sogenannten „Grünpfeil“ gibt es heute noch ein Element ostdeutscher Verkehrsgeschichte. Der grüne Pfeil auf dem schwarzen Blechschild erlaubt das Rechtsabbiegen an einer roten Ampel. Trotzdem sollte man kurz anhalten, sonst droht ein saftiges Bußgeld. Mehr...

Anzeige

Von Fabian Hoberg |
Gerade Familien mit vielen Kindern brauchen mehr Platz – welcher Autotyp wird den Bedürfnissen am besten gerecht?

Geräumig, praktisch, sicher und nicht zu teuer. Familienautos sind die eierlegende Wollmilchsau. Sie müssen alles können, dabei am besten noch gut aussehen und bezahlbar sein. Die Auswahl ist groß. Mehr...

Von Stefan Weißenborn |
Auf schlechte Sicht und rutschige Straßen im Herbst können sich Autofahrer mit einem Fahrsicherheitstraining vorbereiten.

Ausprobieren, was man sonst nicht darf: In einem Fahrsicherheitstraining können sich Autofahrer unter der Käseglocke an die Gefahr herantasten. Gerade zum Beginn der nasskalten Jahreszeit raten Experten zur Teilnahme. Mehr...

Von Claudius Lüder |
Ein tödlich verunglücktes Tier sollte nur unter der Verwendung von Schutzhandschuhen an den Fahrbahnrand gebracht werden.

Der Herbst gehört für Autofahrer zu den gefährlichen Jahreszeiten. Schnell wechselnde Wetterbedingungen, viel landwirtschaftlicher Verkehr und vor allem der Wildwechsel erfordern erhöhte Aufmerksamkeit der Fahrer.  Mehr...

Steht plötzlich ein Tier auf der Fahrbahn, heißt es abbremsen, abblenden und hupen. Ist ein Zusammenstoß unvermeidlich, bleibt nur noch: Lenkrad festhalten und Vollbremsung.

Im Herbst kommt es während der Dämmerung zu vermehrtem Wildwechsel. So erhöht sich das Risiko eines Wildunfalls. Wie lassen sich Unfälle vermeiden und was müssen Autofahrer tun, wenn es doch mal kracht? Mehr...

Erntefahrzeuge haben oft einen größeren Kurvenradius, sie holen zum Abbiegen weit über die Straßenmitte hinaus aus.

Im Herbst sind Trecker, Mähdrescher & Co. wieder unterwegs, um die Ernte vom Feld zu holen. Beim Zusammentreffen mit den großen Maschinen kann es zu gefährlichen Situationen kommen. Was Auto- und Motorradfahrer jetzt beachten sollten. Mehr...

Von Fabian Hoberg |
Für klare Sicht vorsorgen: Frostschutz für die Scheibenwaschanlage können Autofahrer problemlos selbst nachfüllen und müssen das nicht die Werkstatt machen lassen.

Mit einem gut präparierten Fahrzeug kann der Winter kommen. ADAC, Tüv Süd und GTÜ geben Tipps, was Autobesitzer selbst machen können und bei welchen Arbeiten besser die Werkstatt helfen sollte. Mehr...

Von Evelyn Steinbach |
Schmutz wie Sand und Salz sollte vom Garagenboden immer trocken mit dem Besen aufgefegt werden.

Der Vergleich mit dem Hausflur drängt einfach sich auf: Im Herbst und Winter schleppen wit mit unseren Straßenschuhen Nässe, Schmutz und Streusalz ins Haus hinein. Wer hier nicht aufpasst, beschädigt so den Fußboden. Ähnlich ist das mit den Reifen des Autos, wenn es in die Garage fährt. Mehr...

Von Sabine Meuter |
Auf einen privaten Kfz-Stellplatz darf nicht einfach jeder Autofahrer seinen Wagen abstellen. Wer unabhängig von der Wohnung einen Kfz-Stellplatz vermietet, sollte die Konditionen immer in einem Vertrag schriftlich fixieren.

Ein sicherer Platz fürs Auto: Die Nachfrage nach Garagen und Kfz-Stellplätzen ist in Deutschland groß. Wer sie mietet beziehungsweise untervermietet, muss einiges beachten. Mehr...

Von Stefan Weißenborn |
Vorteil Plug-in-Hybrid: Durch die Kombination von E-Motor plus Verbrenner ergeben sich alltagstaugliche Gesamtreichweiten, wie hier beim Volvo V60 Twin Engine mit bis zu 900 Kilometern.

Die Prämie ist da: Seit Juli können sich Autokäufer, die mit einem Elektroauto liebäugeln, den Kauf mit bis zu 4000 Euro fördern lassen. So finden Käufer heraus, welches E-Modell zu welchem Fahrer passt. Mehr...

Zu den vorbeugenden Maßnahmen gegen Hitze im Auto zählt, den Wagen nach Möglichkeit im Schatten zu parken oder mit Thermoabdeckungen zu arbeiten.

In der prallen Sonne entwickelt sich das Auto schnell zur Hitze-Falle. Temperaturen über 60 Grad sind kaum auszuhalten. Das Konzentrationsvermögen sinkt, die Unfallgefahr steigt. Wir zeigen die besten Kühl-Tricks für Autofahrer. Mehr...

Von Peter Löschinger |
Bei drei Fahrstreifen wird die Rettungsgasse zwischen dem äußersten linken und dem mittleren Streifen gebildet.

Eine Rettungsgasse auf der Autobahn soll garantieren, dass Helfer schnell zu einer Unfallstelle kommen. Doch wie wird sie gebildet: in der Mitte, zwischen linker und mittlerer Spur - oder auf dem Standstreifen? Und wie ist es in anderen Ländern Europas? Mehr...

Von Jule Zentek |
Mietwagen-Anbieter sitzen an fast jedem größeren Flughafen, wie hier in Palma de Mallorca. Wer schlau ist, bucht das Auto schon von Zuhause aus und nimmt es gleich nach der Ankunft in Empfang.

Am Urlaubsort mobil sein: wenn man möchte, am Morgen auf den kleinen Markt im Nachbardorf oder auf eigene Faust nach der geheimen Bucht der Einheimischen suchen.Die Vorteile eines Mietwagens im Urlaub liegen auf der Hand. Was Urlauber dabei wissen sollten. Mehr...

Können Sie Autobahn? Hier gibt es Tipps, um sicher und flott ans Ziel zu kommen.

In der Urlaubszeit sind viele auf der Autobahn unterwegs, die sonst eher Kurzstrecken gewöhnt sind. Viele Autofahrer wirken gestresst und unsicher. Hier gibt es zehn Tipps, wie Sie Stress auf der Autobahn vermeiden und entspannter ankommen. Mehr...

Generell rät der DAV zu großer Vorsicht bei Abfindungserklärungen.

Auch viele Jahre nach einem Verkehrsunfall können Unfallopfer noch Schadenersatz bekommen, etwa bei Komplikationen mit einem Zahnersatz. Mehr...

Von Claudia Drescher und Erich Reimann |
In Ostdeutschland bleibt die Autoversicherung am günstigsten. Das geht aus der neuen Regionalklassen-Statistik hervor. Zu den teuersten Regionen zählen Süddeutschland und Berlin.

In Deutschlands Norden fahren Autofahrer günstiger - zumindest gilt das für ihre Einstufung in der Kfz-Haftpflicht. Das zeigt die neue Regionalstatistik der Versicherer, die auf der Schadenbilanz basiert. Besonders teuer sind die Versicherungsprämien in den Großstädten. Mehr...

Die Polizei darf den Wagen nicht einfach so durchsuchen.

Ein Polizist winkt mit der Verkehrskelle und bittet Sie rechts ranzufahren. Diskutieren ist zwecklos. Dabei müssen sich Autofahrer bei Verkehrskontrollen längst nicht alles gefallen lassen. Lesen Sie hier, ob die Polizei ihr Auto einfach so durchsuchen darf. Mehr...

Beim privaten Carsharing teilen Autobesitzer ihren Wagen für eine Gebühr mit anderen Autofahrern.

Vor allem in der Stadt braucht nicht jeder ständig sein Auto. Damit das eigene Fahrzeug nicht zu viel herumsteht, kann ein privates Carsharing-Modell sinnvoll sein. Doch wer sein Auto teilt, sollte sich vorher genau über die richtige Versicherung informieren.  Mehr...

Es gibt Autos, die sehen nicht nur seltsam aus, die heißen auch komisch. Hier gibt es eine Auswahl an Modellnamen, die eher unglücklich sind.

Sie sollen griffig, unverwechselbar und modern klingen – Autonamen sind kein Zufall. Um so mehr fragt man sich, warum die Autohersteller ihre Modelle Pest oder Popel nennen. Hier sehen Sie die Autos mit den skurillsten und lustigsten Namen.  Mehr...

Noch immer halten sich viele Irrtümer rund ums Parken.

Gibt es ein Knöllchen, wenn man auf der linken Seite parkt? Darf ich so lange parken wie ich will, wenn der Parkautomat defekt ist? Rund ums Parken halten sich viele Irrtümer. Hier lesen Sie, wie Sie Bußgelder beim Parken vermeiden. Mehr...

Fahrlehrer dürfen während des Unterrichts telefonieren, wenn die Schüler über gute Fahrkenntnisse verfügen.

Telefonieren am Steuer ist nicht erlaubt. Nur für Fahrlehrer existiert eine Ausnahmeregelung. Sie dürfen auch während des Unterrichts telefonieren. Allerdings sollte der Fahrschüler schon geübt sein. Mehr...

Warum blitzt es an der Ampel zweimal?

Doppelt geblitzt? Radarfallen an Ampelanlagen lichten Temposünder zweimal ab. So können Experten feststellen, ob der Fahrer mit Vollgas über Rot gefahren ist oder noch vor der Kreuzung abgebremst hat. Mehr...

Von Claudius Lüder |
Der richtige Kraftspender: Die meisten normalen Autos profitieren laut Experten nicht von sogenannten Premiumkraftstoffen, die etwa eine höhere Oktanzahl bieten.

An der Tankstelle haben Autofahrer mittlerweile die Qual der Wahl, weil die Sorten so vielfältig sind. Experten erklären, welcher Sprit für wen taugt, und wann der Motor Schaden nehmen kann. Mehr...

Was genau will uns dieses Zusatzschild eigentlich sagen?

Bei den gängigen Verkehrszeichen wissen Autofahrer genau, wie sie sich verhalten müssen. Anders sieht es dagegen bei Zusatzschildern aus. Der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) räumt mit Unklarheiten auf. Mehr...

Von Thomas Geiger |
Außen klassisch, innen modern: Schon in Oldtimern aus den Sechzigern wie dem Mercedes Coupé Typ 250 CE stecken elektronische Steuergeräte.

Probleme mit alten Motoren oder rostiger Lack sind kein Problem mehr für Oldtimer-Experten. Aber was, wenn die ersten elektronischen Systeme an Fahrzeugen repariert werden müssen?  Mehr...

Wer die Klimaanlage im Auto anschaltet, verbraucht beim Umwandeln der Wärme in Kälte zusätzliche Energie.

Vor allem im Sommer ist die Klimaanlage im Auto praktisch. Allerdings hat die kühlende Technik ihren Preis: Der Einsatz schluckt je nach Größe des Motors und je nach Kühlleistung messbar PS und Sprit. Mehr...

Anzeige

Ressort

Erlkönig-Bilder, Entwicklungen auf dem Elektroauto-Markt und weitere Auto-News.

Anzeige

Videonachrichten Auto
Quiz