Aktuell: US-Wahl | Türkei | Brexit | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Auto
Hier lesen Sie Auto-Nachrichten. Welche Neuheiten zeigt die nächste Auto-Messe? Was sagt der jüngste ADAC-Test? Welche Tipps helfen beim Autokauf?

Wie ein Fisch im Schwarm – so sollte man sich im Straßenverkehr verhalten. Die Realität sieht anders aus, denn Autofahrer machen Fehler, sind egoistisch oder unaufmerksam. Dabei heißt Fehler vermeiden, Staus zu vermeiden.  Mehr...

Jeder fünfte deutsche Berufstätige braucht 30 bis 60 Minuten zur Arbeit.

Pendler haben es nicht leicht, die Fahrerei kann sogar krank machen. Jeden Tag das gleiche Spiel: Morgens lange zur Arbeit fahren, abends dieselbe Strecke wieder zurück. Wir sagen, worauf Sie achten sollten, damit die Fahrerei angenehmer wird. Mehr...

Von Tom Nebe |
Zwei statt vier Räder: Gerade in der Stadt auf der Weg zur Arbeit können Roller eine Alternative zum Auto sein.

Stau-Stress vermeiden, leichter Parkplätze finden: Wer auf Motorkraft nicht verzichten kann oder will, sollte vielleicht auf zwei Räder wechseln. Welche Zweiräder darf man mit dem Autoführerschein fahren, und was ist bei der Anschaffung wichtig?  Mehr...

GTÜ hat seinen jährlichen Gebrauchtwagenreport veröffentlicht - mit vielen erfreulichen Ergebnissen für deutsche Autohersteller.

Deutsche Qualität überzeugt: Im GTÜ-Gebrauchtwagentest liegen deutsche Pkws ganz weit vorn. Auch französische und japanische Modelle sind dank verbesserter Qualität auch gebraucht noch gut. Mehr...

Polizeisprecher Rainer Bohmbach sitzt in der Polizei-Isetta aus dem Jahr 1957.

Man taufte sie liebevoll „Knutschkugel“: Die Rede ist von der Isetta, einem Kleinstwagen, den BMW von 1955 bis 1962 baute. In Stade in Niedersachsen fährt noch eine letzte Polizei-Isetta – für Verfolgungsjagden ist sie allerdings zu langsam. Mehr...

Es gibt Dinge, die dürfen nur Radfahrer.

Nicht nur im Sommer lohnt es sich, sich in den Sattel zu schwingen. Denn Radfahren ist nicht nur günstiger, umweltschonender und gesund – es bietet einem auch viel mehr Freiheiten als das Autofahren.  Mehr...

Kollidiert ein vorfahrtsberechtigter Motorradfahrer mit 121 km/h bei erlaubten 50 km/h mit einem Pkw, der die Vorfahrt missachtet, teilt sich die Haftung im Verhältnis 30 zu 70 auf – zu Lasten des Bikers. 

Bei Unfällen streiten sich die Beteiligten nicht selten um die Schuldfrage. Was, wenn der eine Verkehrsteilnehmer zu schnell fuhr, aber der andere ihm die Vorfahrt genommen hat? Das Oberlandesgericht Hamm hat einen solchen Fall verhandelt. Mehr...

Anzeige

Autobumser lauern an Kreuzungen, um in letzter Sekunde loszufahren und einen Unfall zu provozieren.

Immer wieder kommt es in Deutschland zu manipulierten Unfällen. Betrüger provozieren Zusammenstöße mit anderen Autos, um die Versicherungsleistungen zu kassieren. Autofahrer sollten die Methoden der sogenannten Autobumser kennen, um sich vor ihnen zu schützen.  Mehr...

Von Fabian Hoberg |
Aufrecht im Wind: Fahrradträger fürs Dach sind vergleichsweise günstig, verursachen jedoch auch einen höheren Spritverbrauch.

Wenn das Fahrrad mit in den Urlaub soll, gibt es nur zwei Lösungen: kräftig strampeln oder es bequem mit dem Auto transportieren. Dafür gibt es verschiedene Systeme. Was ist dabei zu beachten? Mehr...

Von Annika Grah |
Eyal Peso, Geschäftsführer der Firma Gauzy, stellt im Rahmen des Projekts „Startup Autobahn“ eine Glasscheibe vor, die auf Knopfdruck undurchsichtig wird und auf die dann ein Video projiziert werden kann.

Fast jeder Konzern in Deutschland arbeitet mittlerweile mit Start-ups zusammen. Dahinter streckt die Suche nach neuen Ideen und die Sicherheit, dass ein Scheitern keinen Börsenwert verbrennt. Mehr...

Steht plötzlich ein Tier auf der Fahrbahn, heißt es abbremsen, abblenden und hupen. Ist ein Zusammenstoß unvermeidlich, bleibt nur noch: Lenkrad festhalten und Vollbremsung.

Im Herbst kommt es während der Dämmerung zu vermehrtem Wildwechsel. So erhöht sich das Risiko eines Wildunfalls. Wie lassen sich Unfälle vermeiden und was müssen Autofahrer tun, wenn es doch mal kracht? Mehr...

In Gebieten mit vermehrtem Wildwechsel werden Leitpfosten zusätzlich mit blauen Reflektoren ausgestattet.

Auf den meisten Straßenpfosten sind weiße Reflektoren angebracht, die Autofahrern gerade bei schlechten Sichtverhältnissen Orientierung bieten sollen. Doch vermehrt werden nun an Straßenpfosten zusätzliche blaue Reflektoren angebracht. Was steckt dahinter? Mehr...

Typ Angsthase: Beifahrer, die kein Vertrauen in den Fahrer haben und diesen mit ihren ständigen Hinweisen nerven.

Urlaubsfahrten können stressig sein – wenn der Verkehr stockt und der Blick in den Rückspiegel am vollgestopften Kofferraum endet. Wenn dann auch noch auf dem Nebensitz eine Nervensäge mitfährt, wird die Urlaubsfahrt zur echten Geduldsprobe. Und welcher Beifahrer-Typ sind Sie? Mehr...

Blechschäden und Parkrempler können leicht passieren: Auf die leichte Schulter nehmen darf man sie aber nicht. Wer sich falsch verhält, muss hohe Strafen befürchten.

Gerade in engen Parkhäusern oder verwinkelten Parkplätzen können Parkrempler oder Kratzer durch zu schwungvoll geöffnete Türen schnell passieren. Doch ist der Geschädigte nicht vor Ort, muss man einiges beachten, um nicht hohe Strafen auf sich zu nehmen. Mehr...

Gestestet wurden Fertigmischungen verschiedener Sommerscheibenreiniger, der bequem in die Scheibenwaschanlage gefüllt werden kann.

Im Straßenverkehr geht es immer darum, den Überblick zu behalten. Das schafft nur, wer auch Durchblick hat. Saubere, streifenfreie Scheiben tragen zur Verkehrssicherheit bei. Nun wurden entsprechende Fertigmischungen getestet. Das Ergebnis überrascht. Mehr...

Von René Kohlenberg
Wenn man mit der ganzen Familie fährt, kommt noch mehr „Stimmung“ auf.

Viele Paare haben ihre ganz eigenen Kosenamen für einander. Im Auto hingegen hört man nahezu überall die selben Sätze. Hier gibt es eine Auswahl der typischen Pärchen-Sprüche. Mehr...

Die Angst im Nacken: In Extremfällen kann Panik das Autofahren unmöglich machen.

Die Hände sind schweißnass. Das Herz rast und die Augen zucken. Nervös dreht sich der Kopf hin und her. Manche Autofahrer fürchten sich davor, hinter dem Lenkrad zu versagen. Lesen Sie hier, wie man die Angst am Steuer bekämpft. Mehr...

Wer die Wagentür öffnen will, darf im Zweifel die Tür nur langsam und spaltweise öffnen. Die Autotür darf nur geöffnet werden, wenn sich mit Gewissheit kein Verkehr nähert.

Beim Öffnen der Wagentür sollten Autoinsassen immer vorsichtig sein: Oft tragen sie die volle Schuld an einem Unfall, wenn jemand gegen die Tür kracht. Allerdings gibt es auch einige Ausnahmen von dieser Regel. Wer wann für den Schaden haften muss. Mehr...

Von Claudius Lüder |
Freigeist mit Fell: Haustiere wie Katzen sollten nur in einer gesicherten Transportbox im Auto mitfahren, denn freilaufend können sie zum Risiko für sich und andere werden.

Egal ob Hund, Katze oder Maus – wie genau das Haustier im Auto transportiert werden solte, ist nicht gesondert geregelt. Entsprechend sind auch frei im Auto herumlaufende Vierbeiner keine Seltenheit. Verboten ist das nicht, aber gefährlich. Wie geht es sicherer? Mehr...

Reist man mit Kindern, sollten regelmäßige Pausen sollten eingelegt werden.

Eine Fahrt in den Urlaub mit dem Familienauto kann – unter Umständen – sehr lang dauern. Doch mit einfachen Tricks hält man die Kinder bei Laune und steigert so die Stimmung in der Familienkutsche. Gegen Schwindel und Reisekrankheit hilft ein einfacher Trick.  Mehr...

Was tun bei Führerscheinverlust im Ausland? Für den Ersatzführerschein muss man sich etwas gedulden.

Der ADAC gibt Tipps, was Urlauber unternehmen müssen, wenn der Führerschein geklaut wird oder im Ausland verloren geht. Denn das Fahren ohne Fahrerlaubnis ist riskant, weil unter Umständen ein Verwarnungsgeld droht. Mehr...

Von Anja Semmelroch |
Der Kauf eines Gebrauchten ist letztlich Vertrauenssache. Hält das Auto nicht, was der Händler verspricht, ist der Ärger groß.

Kurz nach dem Erwerb schon der erste Schaden – das ist für Autokäufer sehr ärgerlich. Aber was steht ihnen zu, wenn etwa an den Reifen, am Kilometerstand oder beim Tüv was nicht stimmt? Oder wenn sich der Gebrauchtwagen als Unfallwagen entpuppt? Mehr...

Notruf absetzen, Warndreieck aufstellen und Erste Hilfe leisten – das richtige Verhalten am Unfallort kann Leben retten.

Das richtige Verhalten am Unfallort kann Leben retten – egal ob als Beteiligter, als Ersthelfer oder einfach nur als einer der vielen Autofahrer im Stau hinter der Unfallstelle. Wir geben Tipps, worauf zu achten und was zu tun ist. Mehr...

Zweite Auflage: Das Blechkleid des zweiten Twingo ab 2007 fällt nüchterner aus als beim Vorgänger mit Kulleraugen-Scheinwerfern.

Das ist nicht jedem Auto vergönnt: Schon als der Renault Twingo Anfang der 90er Jahre auf den Markt kam, startete er als Ikone. Was das beliebt eModell ausmacht und wie es sich in den Kjren gewandelt hat.  Mehr...

Elektroautos werden nun mit einer Kaufprämie ausgestattet.

Der Start des „Umweltbonus“ für elektrische Autos steht kurz bevor. Autoindustrie und der Bund stellen zusammen rund Milliarden Euro für die Förderung der Elektromobilität bereit. So kommen Käufer von E-Autos an ihr Geld. Mehr...

Von Claudius Lüder |
Profitieren von Prozenten: Vermittlungsportale im Internet versprechen hohe Rabatte für neue Autos.

Online winken Autokäufern oft saftige Rabatte. Nicht immer halten die Angebote aber, was sie versprechen. Rechtsexperten raten, genau auf verstecke Gebühren und Extra-Kosten zu achten, etwa für die Überführung.  Mehr...

Irgendwie an frische Luft gelangen. Hunde gehören bei der Hitze nicht ins Auto.

Jetzt wird es richtig heiß. Und scheinbar schlägt die Hitze manchen Autofahrern gehörig auf den Kopf. Immer wieder muss die Feuerwehr völlig erschöpfte Tiere aus dem aufgeheizten Wageninneren befreien.  Mehr...

Kühlen Kopf bewahren: Bei hohen Temperaturen verlieren Autofahrer schnell die Konzentration am Steuer.

Es wird heiß. Gerade im Auto sind die Temperaturen oft unerträglich, aber darf ich barfuß hinters Steuer? Ist Autofahren im Bikini erlaubt? Und wie bekomme ich das Auto am schnellsten kühl? Hier erfahren Sie, wie Autofahrer sicher und bußgeldfrei durch die Hitze kommen. Mehr...

Dürfen Autofahrer noch schnell über eine gelbe Ampel rasen? Hier gibt es alle Infos rund um Regeln und Verbote an Ampeln.

Die Ampel springt auf Gelb. Dürfen Autofahrer jetzt noch beschleunigen, um noch vor der Rotphase rüberzukommen? Warum blitzt es an Ampeln zwei Mal? Und müssen Radfahrer sich an Fußgängerampeln halten? Hier gibt es die Antworten. Mehr...

Schön anzusehen, aber eigentlich verboten. Große Fahnen, die den Verkehrsteilnehmern die Sicht nehmen könnten, sind tabu.

Auch in Deutschland steigt das EM-Fieber. Viele haben ihre Autos wieder mit Fahnen und Schals geschmückt. Dabei ist jedoch einiges zu beachten. Lesen Sie hier, was erlaubt ist. Mehr...

Von Fabian Hoberg |
Praktisch und vielseitig einsetzbar: An vielen Autos – wie bei diesem Renault Clio – lässt sich eine Anhängerkupplung auch nachrüsten.

Eine Anhängerkupplung am Auto ist praktisch und vielseitig: zum Beispiel für Wohnwagen, Anhänger für Boote oder Fahrräderständer. Aber was ist wichtig beim Nachrüsten und bei der Montage? Das ist zu beachten. Mehr...

In Deutschland haben viele Gebrauchtwagen falsche Kilometerstände, doch aufmerksame Käufer können diese feststellen.

In jedem dritten Auto aus zweiter Hand soll nach Schätzungen des ADAC der Kilometerstand geschönt sein. Mit der scheinbar niedrigen Laufleistung wollen Betrüger den Preis in die Höhe treiben. Experten erklären, wie Autokäufer nicht darauf hereinfallen. Mehr...

Anzeige

Ressort

Erlkönig-Bilder, Entwicklungen auf dem Elektroauto-Markt und weitere Auto-News.

Anzeige

Videonachrichten Auto
Quiz