Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Pegida | Flucht und Zuwanderung | Fußball-News | Eintracht Frankfurt

Auto
Hier lesen Sie Auto-Nachrichten. Welche Neuheiten zeigt die nächste Auto-Messe? Was sagt der jüngste ADAC-Test? Welche Tipps helfen beim Autokauf?

05. August 2011

E-Type, Pagode & Co.: Die Kult-Autos der 1960er

 Von Sebastian Quillmann
Die 1960er Jahre waren ein Jahrzehnt, in dem automobilgeschichte geschrieben wurde.Foto: Hersteller

Welche Automodelle prägten ihre Zeit? Wir stellen Ihnen für jedes Jahrzehnt Klassiker, Kult-Autos, aber auch Sonderlinge vor. Unsere Reihe beginnt in den 1960ern, in denen viele Fahrzeuge über die Straßen rollten, deren Retro-Nachkommen heute auf den Markt kommen.

Drucken per Mail

Welche Automodelle prägten ihre Zeit? Wir stellen Ihnen für jedes Jahrzehnt Klassiker, Kult-Autos, aber auch Sonderlinge vor. Unsere Reihe beginnt in den 1960ern, in denen viele Fahrzeuge über die Straßen rollten, deren Retro-Nachkommen heute auf den Markt kommen.

Die 1960er Jahre brachten Fahrzeuge hervor, die prägend waren für das Straßenbild und die Automobilgeschichte.1963 trat der Porsche 911 auf den Plan, eine Sportwagen-Ikone, deren Ahnenreihe sich bis heute fortsetzt. Aber auch Klassiker unter den damaligen Brot-und-Butter-Autos wie den Renault R4 (ab 1961) haben heute eine große Fan-Gemeinde.

Design-Träume wie der Jaguar E-Type (ebenfalls 1961) werden nach wie vor genannt, wenn Motor-Journalisten die schönsten Autos aller Zeiten küren. Der Mini startete mit Cooper-Motoren in den 60ern den Aufstieg zur Rallye-Legende. Und auch Fiat 500 und Alfa Romeo Giulietta werden nicht umsonst heute unter gleichem Namen und mit Design-Anleihen an ihre Vorgänger wieder aufgelegt.

Auch automobile Filmlegenden wurden in den 60ern geboren. So fährt der Aston Martin DB5 noch heute in der Vorstellung vieler Film- und Auto-Freunde mit Sean Connery am Steuer vor. Wer fiebert nicht mit, wenn Steve McQueen in der x-ten Wiederholung von „Bullit“ mit seinem Ford Mustang durch die Straßen von San Francisco jagt?

Und in den 1960er Jahren setzte Honda als erster japanischer Hersteller seinen Fuß auf den deutschen Automarkt mit dem Honda S 800. Der war schick, sportlich und günstig, doch er fand bei den skeptischen Deutschen kaum Absatz. Die Zeit war noch nicht reif für die Auto-Schwemme aus Nippon. (FR, qui)

Kommen Sie mit in die Vergangenheit und schauen Sie unsere Bilderstrecke an „Zeitreise: Autos der 1960er Jahre“ (oben).

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Ressort

Erlkönig-Bilder, Entwicklungen auf dem Elektroauto-Markt und weitere Auto-News.

Anzeigenmarkt
Videonachrichten Auto
Quiz