Bad Homburg und Hochtaunus
Berichte und Bilder aus Bad Homburg und dem Hochtaunus

Gunter Demnig verlegt Stolpersteine.

Gunter Demnig erhält den Eugen-Kogon-Preis der Stadt Königstein. Er wird dafür ausgezeichnet, dass er auch in Königstein Stolpersteine verlegt hat, um an deportierte Juden zu erinnern. Mehr...

Von Fabian Böker | Kommentieren
Bis nach Frankfurt erstreckt sich das Gebiet.

Die Regionalpark-Routen des Taunushangs sind jetzt in einer Karte veröffentlicht worden. Auch gibt es Tipps zu Gaststätten und Ausflugszielen in der Region. Mehr...

Anzeige
Eine Siegelmarke der Polizei in dem Mehrfamilienhaus in Bad Homburg, in dem die Leiche der getöteten 16-Jährigen gefunden wurde.

Ein 41 Jahre alter Mann gesteht vor dem Landgericht Frankfurt die Tötung seiner Tochter, schweigt über sein Motiv und jammert über sein Leben. Der Richter gibt ihm bereits zu Verhandlungsbeginn den rechtlichen Hinweis, dass eine Verurteilung wegen Mordes in Betracht kommt. Mehr...

Hans-Dieter Werner und Claudia Reichardt beraten kostenlos Jobcenter-Kunden.

Ärger mit dem Jobcenter? Der Erwerbslosentreff in Bad Homburg hilft. Hans-Dieter Werner und Claudia Reichardt greifen den Menschen dort unter die Arme. Mehr...

Von Olaf Velte | Kommentieren
Schreiner Stephan Marx betätigen die Säge im Hessenpark.

Im Hessenpark dreht sich derzeit viel um Holz. Ein Sägewerk schließt eine Lücke, eine Dauerausstellung begleitet das Thema. Mehr...

Anzeige

Private Haushalte und Kleingewerbebetriebe können kostenlos Schadstoffe, etwa Altfette, Säuren, Laugen, Lacke, Pflanzenschutzmittel und Lösungsmittel beim Schadstoffmobil abgeben.  Mehr...

Die Aktionsgemeinschaft Lebenswertes Königstein (ALK) begrüßt das Aus der Sommerrodelbahn am Feldberg. Zu viele Argumente hätten gegen das Projekt gesprochen. Mehr...

An der Kreuzung Frankfurter Landstraße/Homburger Landstraße ist eine neue Ampelanlage errichtet worden. Sie geht nun in Betrieb. Mehr...

Von Stefan Höhle | Kommentieren
Auch im Horex-Museum ist am Samstag Programm geboten.

Kultur kostet fast immer Geld – am Samstag, 25. Oktober, in Bad Homburg aber nicht. Die Kulturnacht zeigt, was Menschen gestalten und welche Orte eine Kommune verbinden. Mehr...

Von Olaf Velte | Kommentieren
Hinweise auf eine Sommerrodelbahn wird es am Feldberg nicht geben. Das Projekt ist gescheitert.

Eine Sommerrodelbahn am Großen Feldberg wird es in absehbarer Zeit nicht geben. Investor Josef Wiegand legt das Projekt ad acta. Mehr...

Eine Verkehrskontrolle endet auf dem Polizeirevier. Das verlässt der Mann mit blutigen Wunden. Das Gericht hat die Polizeibeamten nun vom Vorwurf der Körperverletzung freigesprochen. Mehr...

Von Olaf Velte | Kommentieren

Das Haus der Begegnung ist nach aufwendiger Sanierung ein multifunktionales Schmuckstück inmitten von Königstein. Nun wurde der Kommune und dem Verein Denkmalpflege Königstein einer der diesjährigen Denkmalschutzpreise des Landes Hessen verliehen. Mehr...

Von Olaf Velte | Kommentieren
Im Dornröschenschlaf: Das Goldschmidt-Sanatorium.

Das von dem jüdischen Arzt Siegfried Goldschmidt erbaute „Taunus-Sanatorium“ soll mitsamt der heute kaum noch erkennbaren Außenanlage unter Denkmalschutz gestellt werden. Mehr...

Noch bis zum 26. Oktober besteht die Möglichkeit, sich zur Fußball-Stadtmeisterschaft anzumelden. Das Hallenturnier für Freizeitmannschaften findet in der Wingert-Sporthalle in Ober-Erlenbach statt.  Mehr...

Fresenius und der Betriebshof der Stadt Bad Homburg sind dafür ausgezeichnet worden, dass sie sich besonders für das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter eingesetzt haben. Mehr...

Von Andrea Herzig | Kommentieren

Die Agentur für Arbeit will Frauen nach der Elternzeit wieder in den Beruf bringen. Lebensläufe werden auf Vordermann gebracht und die Frauen motiviert, ihren Fähigkeiten zu trauen und diese selbstbewusst an den Arbeitsmarkt zu tragen.  Mehr...

Das Projekt zur Anbindung der Weingärten liegt auf Eis.

Bei einer Bürgerversammlung konnten Fragen zum Oberurseler Haushalt gestellt werden. Bürgermeister Brum und Kämmerer Schorr beantworteten sie. Mehr...

Familie Berisa wartet auf die Aufenthaltsgenehmigung.

Die Familie Berisa wurde vor drei Jahren abgeschoben. Seit acht Wochen ist sie wieder in Oberursel. Nun hoffen sie auf eine Aufenthaltsgenehmigung. Mehr...

Von Olaf Velte | Kommentieren
Die Ausstellung zeigt Eindrücke aus dem Ersten Weltkrieg.

Eine Ausstellung in Friedrichsdorf zeigt Eindrücke aus dem Ersten Weltkrieg. Briefe vermitteln einen Eindruck, welche Auswirkungen der Krieg auf die Gegend hatte. Mehr...

Die Umgehung wird erst Ende des Jahres fertig, angekündigt war September. Das Problem sei eine falsche Planung von Hessen Mobil, sagt Bürgermeister Horst Burghardt (Grüne). Mehr...

Die Bad Homburger CDU betrachtet die Planungen des Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) in Sachen Schaffung von neuem Wohnraum mit Sorge.  Mehr...

Von Ingo Schubart | Kommentieren
Charlotte Struck und Marie-Sophie Kuka haben den Leseclub gegründet.

Zwei Oberurseler Schülerinnen haben einen Leseclub gegründet. Statt Smartphones stehen hier Bücher das deren gemeinsame Besprechung im Mittelpunkt. Mehr...

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Spezial

Knapp 700.000 Besucher jährlich. Und eine TV-Sendung gibt es auch über den Tierpark. Da lauert Erzählstoff!

Hörprobe
Friedrich Stoltze

Der Oberurseler Raimund Schui rezitiert Gedichte von Friedrich Stoltze, unterlegt mit Musik. Wie das klingt? Ein Klick führt zur Hörprobe.

ANZEIGE