Aktuell: Terror | US-Wahl | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Große Koalition
Von der Bundestagswahl zur Bildung der Großen Koalition.

16. Dezember 2013

Jörg Asmussen: Ein Banker will nach oben

 Von 
Jörg Asmussen (SPD) ist die vielleicht größte Sensation des neuen Kabinetts.  Foto: dpa

Jörg Asmussen (SPD) wird erneut Staatssekretär. Diesmal unter der künftigen Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD). Für ihn ist das zunächst ein Rückschritt. Doch ist er jung genug, um über den vermeintlichen Umweg zu Höherem zu gelangen.

Drucken per Mail
Berlin –  

Für viele Ämter in Berlin war Jörg Asmussen (SPD), Mitglied im Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) gehandelt worden, vor allem als Finanzminister wurde er immer wieder genannt. Dass er nun als Staatssekretär in das von Andrea Nahles (SPD) geleitete Arbeitsministerium wechselt, darf als vielleicht größte Sensation bei der Personalauswahl der neuen großen Koalition gelten.

Nicht nur wegen der Gehaltseinbuße, sondern auch dem Status nach lässt sich Asmussen damit auf einen Rückschritt in der Karriere ein. Bei der EZB saß er in der ersten Reihe. Deren Geldpolitik vertrat er bei den Verhandlungen über den Euro-Rettungsschirm und die EZB-Anleihekäufe vorm Bundesverfassungsgericht ebenso wie in politischen Debatten mit Ministern und Staats- und Regierungschefs überall in Europa oder bei G 20-Treffen in der ganzen Welt.

Doch schon als Notenbanker verbrachte Asmussen viel Zeit in Berlin, nicht nur weil seine Familie da lebt. Auffällig häufig ließ er sich bei SPD-Veranstaltungen blicken. Mit 47 Jahren ist der Volkswirt jung genug, um aus dem vermeintlichen Rückschritt einen Umweg zu Höherem zu gehen. Keine Frage, dass sich Asmussen in der neuen Funktion in der SPD die Rückendeckung holen kann.

Für Merkel ist der Rückzug Asmussens ein Schlag

Ein Schnellschuss ist die Entscheidung ganz sicher nicht. Schon vor wenigen Wochen ließ Asmussen aufhorchen, als er sich in einem Interview der Nachrichtenagentur Reuters für einen Mindestlohn in Deutschland aussprach. Das darf im Nachhinein als Bewerbung bei Andrea Nahles gewertet werden. Normalerweise äußert sich ein Notenbanker überhaupt nicht zu dem Thema. Auch Asmussen wies darauf hin, dass er als Vertreter der EZB eine solche Frage eigentlich nicht beantworten könne. Doch dann fügte er einen höchst ungewöhnlichen Satz hinzu: „Meine private Meinung ist…“. Welcher Notenbanker gibt öffentlich seine private Meinung preis? Einer mit politischem Ehrgeiz.

Für Deutschlands Stellung in der EZB ist der Rückzug Asmussens ein Schlag. Seit Jahren drängt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) da auf mehr Einfluss. Doch mit ihrem Personal hat die Bundesrepublik kein Glück. Bundesbankpräsident Axel Weber, von Merkel als künftiger EZB-Chef auserkoren, brüskierte die Kanzlerin und wechselte zur privaten Schweizer Großbank UBS. Jürgen Stark, Chefvolkswirt der EZB, trat zurück, weil er den Kurs der Notenbank, vor allem deren Unterstützung für Krisenländer durch Anleihekäufe, nicht mittragen wollte. Und nun Asmussen.

[ Wie wollen wir wohnen? Die neue FR-Serie - jetzt digital oder gedruckt vier Wochen lang ab 19,50 Euro lesen. Hier geht’s zur Bestellung. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ergebnis der Bundestagswahl

Unsere große interaktive Grafik mit prozentualer Stimmenverteilung, Anzahl der Sitze und dem Koalitionsrechner - wer kann mit wem? Außerdem die Erst- und Zweitstimmen aus allen Wahlkreisen.

Spezial

Unser Informationspaket zur Regierungsbildung:

Die Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Alle Ergebnisse - mit Koalitionsrechner

Die interaktive Karte - Kandidaten, Gewinner und Verlierer aus den hessischen Wahlkreisen.

Der FR-Parteiencheck - ermitteln Sie interaktiv, welcher Partei Sie nahe stehen.

Die Kandidaten - Politikerinnen und Politiker im Porträt.


Videonachrichten Bundestagswahl
Ergebnisse
Rhein-Main-Spezial

Unser Informationspaket zur neuen schwarz-grünen Koalition:

Die Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für Hessen

Die interaktive Karte - Kandidaten, Gewinner und Verlierer aus den Frankfurter Wahlkreisen.

Der FR-Wahlhelfer - ermitteln Sie exklusiv auf FR-Online interaktiv, welcher Partei Sie nahe stehen.

Hessenwahl 2013

Wer war zur hessischen Landtagswahl angetreten? Einen Gesamtüberblick bietet unsere Galerie der Kandidaten von A bis Z. Mit folgendem Menü kommen Sie direkt zu Ihrem Wahlkreis.

 

Politik-Spezial

Sie sagen uns, wie sehr Sie bestimmten politischen Positionen zustimmen. Wir sagen Ihnen, welche Partei Sie dann eigentlich wählen müssten. Der interaktive FR-Wahlhelfer im Spezial zur Bundestagswahl.

Meinung