kalaydo.de Anzeigen
Von Catiana Krapp | Kommentieren

Studierende der Hochschule für Gestaltung Offenbach machen im Frankfurter Zoo Tierspuren sichtbar. Die Ergebnisse ihrer Arbeit werden beim jährlichen Rundgang der Hochschule für Gestaltung im Juli ausgestellt. Mehr...

Das Risiko von Überschwemmungen wie am Rio Acre in Südamerika steigt.

Der Philosoph Darrel Moellendorf mahnt angesichts des drohenden Klimawandels die Staaten weltweit, sich auf eine gerechte Energiepolitik zu verständigen. Ein fairer Klimavertrag lasse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung armer Länder zu und schone die Umwelt. Mehr...

Die Wege sind noch ungewohnt.

Die Goethe-Uni feiert ihr Jubiläum ganz groß und fordert ihre Studenten dazu auf, mehr über die Geschichte ihrer Hochschule zu erfahren. Ein volles Programm und eine App bieten dazu die Gelegenheit. Mehr...

Allzu groß ist der Andrang am ersten Vorlesungstag auf dem Campus noch nicht.

Gestern hat an der Goethe-Universität das neue Semester begonnen. Noch nie waren an der Hochschule während eines Sommersemesters so viele Studenten eingeschrieben wie im Moment. Wir haben uns einmal auf dem Campus umgesehen.  Mehr...

Hohe Studierendenzahlen bedingen oft den Numerus Clausus.

Der Numerus Clausus (NC) gibt an, welche Abiturnote benötigt wird, um zu einem Studiengang zugelassen zu werden. Jeder zweite Bachelorstudiengang und rund jeder dritte Masterstudiengang sind nach einer Studie zulassungsbeschränkt. Das hat jedoch nicht unbedingt etwas mit den Anforderungen des Studienganges zu tun. Mehr...

Von Judith Köneke | Kommentieren
Einige der Kuratoren.

Eine Ausstellung erinnert an die Gründung der Frankfurter Goethe-Universität. Dabei können sich die Besucher an einen Tisch mit den Stiftern von damals setzen. Viele von ihnen waren jüdische Bürger, die eine neue Universität schaffen wollten, die allen Religionen offensteht. Mehr...

Die Juniorprofessoren Nina Morgner (links), Michaela-Müller-McNicoll, Eric Geertsma und das Massenspektrometer.

Am Frankfurter Exzellenzcluster Makromolekulare Komplexe erforschen drei neue Juniorprofessoren Proteine. Ihre Forschung hilft auch, die Mechanismen von Krankheiten zu entschlüsseln. Mehr...

Kleinwindanlage in Bad Buchau bei Biberach. Auch die Formen der Rotorblätter können stark variieren.

Forscher der Fachhochschule Frankfurt entwickeln eine neue Methode, um gute Standorte für Kleinwindanlagen zu finden. Gerade in Bodennähe schwangt die Windgeschwindigkeit oft stark. Diese Erkenntnis eröffnet Chancen in der Stadt, durch Wind Energie zu gewinnen. Mehr...

Am 15. Juli wird voraussichtlich ein neuer Präsident oder eine neue Präsidentin der Frankfurter Goethe-Universität gewählt.

Der Mainzer Neurobiologe Robert Nitsch will auch Präsident der Frankfurter Goethe-Universität werden. Wie seine Konkurrentin, die BWL-Professorin Birgitta Wolff, tritt er mit einem ehrgeizigen Programm an. Mehr...

Dieses Namensschild an der Uni kommt wohl weg.

Der Grüneburgplatz soll unbenannt werden. Ein erster Vorschlag wäre: Norbert-Wollheim-Platz, nach einem KZ-Überlebenden. Der Ortsbeirat will jedoch lieber herausragende Wissenschaftler der Universität ehren.  Mehr...

Uni Frankfurt, Campus Westend.

Die BWL-Professorin Birgitta Wolff aus Magdeburg und der Neurowissenschaftler Robert Nitsch aus Mainz bewerben sich um das Präsidentenamt der Frankfurter Goethe-Universität. Sie treten am 18. Juni bei einer Anhörung gegeneinander an. Mehr...

Der Komplex des Universitätsklinikums Frankfurt präsentiert sich derzeit als große Baustelle.

Die Frankfurter Universitätsmedizin besteht seit 100 Jahren. Große Forscher wie Paul Ehrlich prägen die erste Zeit. Aber auch der berüchtigte NS-Arzt Josef Mengele ist Teil der Geschichte. Mehr...

Von Stefan Reichert | Kommentieren
Das Job-Speed-Dating findet zwar nicht beim Kerzenschein statt, wie das romatische Original, doch die Uhr tickt genauso.

Studenten der Uni Mainz testen beim Job-Speed-Dating eine innovative Alternative zur klassischen Bewerbung: Sie haben jeweils zehn Minuten Zeit um einen potenziellen Arbeitgeber von sich zu überzeugen. Das Konzept kommt gut an - doch eine klassische Bewerbung sollte es trotzdem noch geben. Mehr...

Noch nie gab es in Hessen so viele Hochschulabsolventen wie im vergangenen Jahr.

Im vergangenen Jahr haben 32.800 Studenten erfolgreich ihr Studium beendet. Damit hat die Zahl der Absolventen ihr derzeitigen Höchststand erreicht. Die Hälfte der Alumni sind Frauen. Mehr...

Von Catiana Krapp | Kommentieren
Endlich mal eine ganze Nacht durcharbeiten.

Studenten der Frankfurter Goethe-Universität schreiben eine Nacht lang an ihren Hausarbeiten. Das gemeinschaftliche Arbeiten motiviert. Und wer eine Schreibblockade hat, bekommt Unterstützung von Experten. Mehr...

Die Goethe-Universität hat in den vergangenen fünf Jahren ein Plus von 50 Millionen Euro im Bereich der Drittmittelbereich erwirtschaftet. Uni-Präsident Werner Müller-Esterl sieht dies als gutes Zeichen dafür, dass sich die Forschung in Frankfurt gegen die starke Konkurrenz durchsetzen kann.  Mehr...

Geht nach Luxemburg: Rainer Klump, Vizepräsident der Frankfurter Goethe-Universität.

Erst wollte Rainer Klump, Vizepräsident der Frankfurter Goethe-Universität, Präsident der Hochschule werden. Doch dann zog er seine Kandidatur zurück. Jetzt hat ihn die Luxemburger Universität als Rektor berufen. Klump wechselt Anfang 2015. Mehr...

Simone Fulda im Institut für Experimentelle Tumorforschung in der Pädiatrie.

Die Frankfurter Forscherin und Kinderärztin Simone Fulda erforscht an der Goethe-Universität, wie Krebs bei Kindern und Jugendlichen entsteht. Für ihre Studien zum programmierten Zelltod wird sie mit dem Deutschen Krebspreis 2014 ausgezeichnet. Mehr...

Mitgründer Abdullatif Hussein mit einem Koran in den Händen.

In Frankfurt hat sich eine private islamische Hochschule gegründet. Hier wird der Islam, Arabisch und Deutsch als Fremdsprache unterrichtet. So ganz an die Öffentlichkeit wollen sie nicht gehen, da eine gewisse Nähe zur umstrittenen Muslimbruderschaft nicht zu leugnen ist. Mehr...

Die Bibliothek der Wetterauischen Gesellschaft für die gesamte Naturkunde umfasst rund 28 000 Bücher.

Die „Wetterauischen Gesellschaft für die gesamte Naturkunde zu Hanau“ erforscht seit 206 Jahren die gesamte Naturkunde. Nach ihrem Vorbild entstand die „Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft in Frankfurt“. Mehr...

Der Juraprofessor Cornelius Prittwitz will offenbar als Nachfolger von Unipräsident Werner Müller-Esterl kandidieren. Aus diesem Grund war Prittwitz am vergangenen Montag aus der Findungskommission zurückgetreten, wie er jetzt der FR bestätigte. Mehr...

Das Logo der TU Darmstadt.

Gleich zwei Forscher werden in diesem Jahr mit dem Nachwuchspreis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, dem Heinz-Maier-Leibnitz-Preis, geehrt: ein Softwarespezialist der TU Darmstadt und ein Rechtshistoriker der Goethe-Uni Frankfurt. Mehr...

Birgitta Wolff will an die Spitze der Goethe-Universität

Für die Nachfolge von Unipräsident Werner Müller-Esterl gilt Birgitta Wolff als klare Favoritin. Die 48 Jahre alte Wirtschaftsprofessorin wäre in der Geschichte der Goethe-Universität die erste Frau in diesem Amt. Mehr...

Wer ein Deutschlandstipendium erhält, muss nicht mehr kellnern, lässt die TU-Darmstadt in einem Lied kundtun.

Das Internet lacht zurzeit über einen Clip der TU Darmstadt. Die Uni wirbt in einem Musikvideo auf Youtube für ihr Deutschlandstipendium und erntet dafür viel Hohn und Spott. Ein Student schreibt: „Ich habe mich noch nie so sehr für diese Uni geschämt.“ Mehr...

Der Roboter von Team 6 landet am Ende auf Platz zwei.

Studierende der Technischen Universität Darmstadt konstruieren bewegungsfähige Holzkisten, denen man im Ruhzustand ihr Potenzial nicht ansieht. Sieben dieser Kisten treten zu einem Abschlussrennen an. Auf der zwei Meter langen Strecke zählt nicht nur Schnelligkeit. Mehr...

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie dazu bitte auf das orange Symbol.

Übersichtsseite Frankfurt/Rhein-Main

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Mainz

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Twitter
Fotostrecke
Costa Concordia

Frankfurt und Offenbach leuchten - im Rahmen der Luminale gab es 182 beeindruckende Lichtkunst-Projekte zu sehen. Ein Anziehungspunkt in Frankfurt war die neue Osthafenbrücke (Bild). Wir zeigen die schönsten Motive in einer Fotostrecke.

Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Die Zeitung
Online-Kataloge
Anzeige
Polizeigewalt und Rassismus
Glosse
        

Da steht sie auf ihrem Brunnen in der Klappergasse.

Unglaubliche Geschichten aus dem Frankfurter Alltag - notiert von Frau Rauscher.

Spezials
Social Media
In Twitter informieren wir als FRlokal über Frankfurt und Rhein-Main. Folgen Sie uns!
Mountainbike-Touren im Video
ANZEIGE