Channel Fotostrecken Wirtschaft Hitlisten

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von Grit Beecken | Kommentieren
Blick auf den Londoner Hauptsitz von Standard Chartered.

Schluss mit dem Sauberbank-Image: Die britische Großbank Standard Chartered soll Geldgeschäfte im Milliardenbereich für iranische Banken abgewickelt haben - und sich damit geltenden Sanktionen widersetzt haben. Wir geben einen Überblick über die Banken, die Dreck am Stecken haben. Mehr...

Von Anna Sleegers | 2 Kommentare
Ackermanns Rede kam auf dem Kongress "Banken im Umbruch" nicht wirklich gut an.

Verhaltene Reaktion auf Josef Ackermanns Rede: Trotz der verzweifelten Branchen-Lage ist Selbstkritik auf dem Kongress "Banken im Umbruch" Mangelware. Mehr...

Von Anna Sleegers | 4 Kommentare
Fühlt sich an den Krisen-Herbst 2008 erinnert: Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann.

Anleger verlieren das Vertrauen in die Deutsche Bank - der Kurs bricht ein. Der Deutsche Aktienindex sinkt auf den tiefsten Stand seit zwei Jahren. Institutschef Josef Ackermannn warnt vor Herdentrieb und elektronischem Handel.  Mehr...

Warnende Worte: Laut Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann sind die Aussichten für Europas Banken insgesamt im Heimatmarkt nicht gerade rosig.

Der Chef der Deutschen Bank kritisiert eine Zwangskapitalisierung der Banken wie sie der IWF fordert - und warnt zugleich vor einer neuen Finanzkrise in Europa. Denn Bankwerte sind massiv eingebrochen und auch der Dax schwächelt. Mehr...

Die Schuldenkrise Europas ist noch nicht gelöst.

Gerade erst haben EU und Bundesregierung eine gleichlautende Forderung der IWF-Chefin Lagarde mit Verachtung gestraft - da tröten ausgerechnet die Veranstalter der Bankenstresstests ins gleiche Horn: Banken hätten nicht genug Eigenkapital, falls ein Land pleite gehen sollte. Mehr...

Von Antje Schüddemage | Kommentieren
        

Stößt nicht auf Zustimmung: IWF-Chefin Christine Lagarde.

Die Bundesregierung und die Banken sehen keinen erhöhten Bedarf für mehr Eigenkapital. Beide stützen sich auf die Ergebnisse des letzten Bankenstresstests. Können die beruhigen? Mehr...

Von Anna Sleegers | Kommentieren
DER KÜNFTIGE EX: Nach jahrelangem Gerangel hat die Deutsche Bank die Nachfolge ihres Chefs Josef Ackermann geklärt. Ursprünglich wollte sich Ackermann auf der nächsten Hauptversammlung, im Mai 2012, in den Aufsichtsrat wählen lassen. Jetzt trat er von seinem umstrittenen Vorhaben zurück.

„Ich werde meinen Vertrag nicht verlängern und auch nicht in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank wechseln.“ Das sagte Josef Ackermann im April 2011. Nun tut er es offenbar doch. Warum der Deutsche Bank-Chef nicht loslassen kann. Mehr...

Aktienhändler an der Börse (Archivbild)

Der Euro fällt auf den tiefsten Stand seit vier Monaten - da die Regierungschefs keine Entscheidungen vermeldet haben, spielen die Märkte verrückt. Der italienische Leitindex sackt ab, der Dax unter die 7000 Punkte-Marke. Mehr...

Wolken über der Frankfurter Skyline und den Bankentürmen.

Die Europäische Union will bei den Durchfallern des diesjährigen Banken-Stresstests die Daumenschrauben anziehen. Wer nicht besteht, muss mit ernsten Konsequenzen rechnen. Bestanden haben sollen alle italienischen Banken. Mehr...

Die BHF-Bank gehört seit der Übernahme von Sal. Oppenheim im Jahr 2009 zum Deutsche-Bank-Konzern.

Die Deutsche Bank unternimmt einen weiteren Versuch zum Verkauf der traditionsreichen BHF-Bank und hat mit dem Finanzinvestor RHJ einen neuen Interessenten an der Angel. Geführt wird der Investor von einem alten Bekannten an Frankfurter Bankplatz. Mehr...

Von Heinz Tutt | Kommentieren
        

Augen zu und …  neu abstimmen – Ministerpräsidentin Kraft.

Nach einem dramatischen Verhandlungsmarathon voller Zank und Tricksereien hat sich der Landtag in NRW am Donnerstagabend zu einer gemeinsamen Resolution beim Thema WestLB durchgerungen. Eine Chronologie. Mehr...

Durchbruch in Sachen WestLB: Die rot-grünen Regierungsfraktionen und die CDU-Opposition haben sich doch geeinigt.

Der nordrhein-westfälische Landtag hat in einem zweiten Anlauf doch noch den Umbauplan für die marode WestLB gebilligt. Quasi in letzter Minute vor Ablauf der EU-Frist einigten sich die Parteien. Mehr...

Bisher in 30 Ländern der Welt aktiv, soll Lloyd's bis 2014 nur noch in halb so vielen Nationen tätig sein.

Die teilverstaatlichte britische Großbank Lloyd's Banking Group streicht in den nächsten drei Jahren 15.000 weitere Stellen. Mehr...

Rasant schnell hat es die Commerzbank geschafft, die Hilfen der Steuerzahler zurückzuzahlen. Doch heißt das schon, dass auch die Managergehälter wieder steigen sollten? Mehr...

Von Robert von Heusinger und Anna Sleegers | Kommentieren

Der Steuerzahler ist derzeit bei der Commerzbank-Rettung im Minus - damit der Bund sich ohne Verluste aus der Aktion verabschieden kann, müsste der Aktienkurs erheblich steigen. Mehr...

Frühere Banker der BayernLB wurden von der Staatsanwaltschaft München angeklagt.

Das Desaster bei der BayernLB um die österreichische Bank HGAA soll vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft München hat Finanz- und Justizkreisen zufolge Anklage gegen acht frühere Vorstände der Landesbank erhoben. Mehr...

Von Peter Dietz | Kommentieren
194 Millionen Euro Konzerngewinn vor Steuern: die Helaba.

Ohne Furcht vor dem Stresstest geht die Landesbank Hessen-Thüringen aus dem ersten Quartal. Dank satter Erträge in den ersten drei Monaten hat das Haus die eigenen Kassen gefüllt und zudem seine Kapitalbasis gestärkt. Mehr...

Von Anna Sleegers | Kommentieren

Mehrere Klagen in USA und der Kirch-Prozess: Derzeit hat die Deutsche Bank einen hohen Bedarf an guten Anwälten. Josef Ackermann und weitere Top-Manager der Deutschen Bank müssen als Zeugen im Kirch-Prozess aussagen.  Mehr...

Von Anna Sleegers | Kommentieren
Den großen Bankinstituten in Deutschland geht es blendend.

Trotz der steigenden Kapitalanforderungen geht es den großen deutschen Bankinstituten blendend. Die Zahlen aus der Analyse der Unternehmensberatung Ernst & Young zeigen, wie substanzlos das Wettern der Branche über die angebliche Überregulierung ist. Mehr...

Von Anna Sleegers | Kommentieren
Die Krise scheinbar überwunden: Die Commerzbank will einen Teil der Staatsgelder zurückzahlen.

Mit einer gigantischen Kapitalerhöhung hat die Commerzbank 4,3 Milliarden Euro eingesammelt - sowohl von Alt-Aktionären wie neuen Investoren. Doch es soll noch weiter gehen mit der größten Kapitalerhöhung aller Zeiten. Mehr...

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Berlin Hyp, Klaus-Rüdiger Landowsky (CDU).

Im zweiten großen Prozess um die Berliner Bankenaffäre hat das Landgericht den früheren CDU-Politiker und Ex-Bankmanager Klaus-Rüdiger Landowsky sowie weitere elf Angeklagte vom Vorwurf der Untreue freigesprochen. Mehr...

Von Günther M. Wiedemann | Kommentieren
Das Image der Westdeutschen Landesbank nimmt immer größeren Schaden.

In den Krisengesprächen zur Zukunft der WestLB wird bis zur letzten Minute um einen Sanierungsplan gerungen, welcher der EU-Kommission vorgelegt werden muss. Wie dieser aussieht, ist noch immer völlig ungewiss. Mehr...

Von Antje Schüddemage | Kommentieren
Deutsche Bank in Frankfurt

Die private Kreditwirtschaft jammert. Sie habe „größte Sorge“, dass die deutschen Banken durch die gesetzgeberischen Alleingänge der deutschen Politik „international nicht mehr wettbewerbsfähig sein können“, klagt der Bundesverband der Privatbanken. Mehr...