kalaydo.de Anzeigen

Der Fall Schavan
Bildungsministerin Annette Schavan kämpft um ihren Doktortitel

2010 stellen Bundesbildungsministerin Annette Schavan (r.) und ihre designierte Nachfolgerin und damalige niedersächsische Wissenschaftsministerin Johanna Wanka gemeinsam eine Studie vor.

Nach dem Rücktritt von Bundesbildungsministerin Annette Schavan will der Gründer von "VroniPlag" nun die Doktorarbeit der designierten neuen Bildungsministerin Johanna Wanka auf Plagiate überprüfen. Mehr...

Schavans Rücktritt belastet Merkels Regierung.

"Unausweichlich", aber "würdevoll": der Rücktritt von Annette Schavan wird von den Kommentatoren im In- Und Ausland überwiegend positiv bewertet. Ganz anders dagegen das Verhalten von Kanzlerin Merkel. Mehr...

Anzeige
Nimmt den Platz von Schavan ein: Die 61-jährige Johanna Wanka soll neue Bundesbildungsministerin werden.

Die designierte Bundeswissenschaftsministerin Johanna Wanka ist eine echte Grenzgängerin in der deutschen Politik. Denn die in Sachsen Geborene und in Brandenburg Lebende ist die erste Ostdeutsche, die Ministerin in einem westdeutschen Bundesland war.  Mehr...

Der Fall Schavan hat laut einer Umfrage das Ansehen von Kanzlerin Merkel und der Union geschädigt.

Annette Schavan erfährt nach ihrem Rücktritt als Bildungsministerin auch viel Anerkennung und Respekt. Die Opposition hält die Bundesregierung durch die Plagiatsaffäre jedoch für geschwächt. Und auch die Mehrheit der Bundesbürger sieht Kanzlerin und Union beschädigt. Mehr...

In beiderseitigem Einvernehmen: Kanzlerin Merkel und Ministerin Schavan geben gemeinsam den Rücktritt bekannt.

Annette Schavan hat aufgegeben. Der Vorwurf des Betrugs war eine zu große Belastung für das Ministeramt. Die Kanzlerin hat ihre Weggefährtin nicht gerne ziehen lassen. Mehr...

Annette Schavan tritt von ihrem Amt als Bildungsministerin zurück.

Wegen der Aberkennung ihres Doktortitels durch die Universität Düsseldorf gibt Annette Schavan ihr Amt als Bundesbildungsministerin auf. War der Rücktritt notwendig? Eine Presseschau. Mehr...

Abgang Schavan: Sie habe die Entscheidung Schavans "schweren Herzens angenommen", sagte Angela Merkel.

Am Ende wurde der Druck zu groß: Bildungsministerin Schavan tritt nach monatelanger Debatte um ihre Doktorarbeit zurück. Nachfolgerin Wanka verfügt über langjährige Erfahrung in dem Ressort. Mehr...

Bildungsministerin Annette Schavan: Ein Titel bleibt ihr noch.

Den Doktortitel ist Annette Schavan los, die Ehrendoktorwürde wird ihr jedoch nicht genommen. Die Uni Lübeck will Schavan die Auszeichnung demnächst in einem Festakt überreichen. Mehr...

Ihr Ansehen im Amt hat gelitten: Annette Schavan sollte zurücktreten.

Redlichkeit und Wahrhaftigkeit sind Grundlagen der Wissenschaft: Anette Schavan wird es in Zukunft kaum mehr möglich sein, ihr Amt kraftvoll auszuüben. Die Bildungsministerin muss zurücktreten. Mehr...

Zurück an den Kabinettstisch: Anette Schavan sollte nicht zurücktreten.

Was immer man über die Plagiatsaffäre um Bundesbildungsministerin Annette Schavan denken mag: Ein Rücktrittsgrund ist sie nicht. Und das aus gleich mehreren Gründen. Annette Schavan muss bleiben. Mehr...

In der Wissenschaftsszene sind die Plagiatsvorwürfe gegen die Bildungsministerin umstritten. Ob Schavan vorsätzlich getäuscht hat, wird letztendlich ein Gericht entscheiden müssen.

Die Opposition legt Annette Schavan den Rücktritt nahe und auch für ihre Vertraute Angela Merkel dürfte nun eine Grenze erreicht sein. Unter Wissenschaftlern gehen die Meinungen über die Doktorarbeit weit auseinander. Denn der Fall Schavan ist nicht einfach mit dem Guttenberg-Plagiat gleichzusetzen.  Mehr...

Die Wissenschaft fordert klare Regeln.

Die CDU stellt sich auf Schavans Rücktritt ein - eine ostdeutsche Politikerin gilt als aussichtsreichste Kandidatin für eine Nachfolge. Die Wissenschaft fordert unterdessen klare Regeln, etwa bundesweite Standards für Universitätsabschlüsse. Mehr...

Annette Schavan mit Kanzlerin Merkel.

In Berlin werden Annette Schavan und Angela Merkel nach Dienstreisen zurückerwartet - es soll ein Gespräch über die Zukunft der Ministerin geben. In Umfragen ist eine Mehrheit für einen Rücktritt Schavans. Die Entscheidung über ihre politische Zukunft scheint auch gefallen zu sein, am Nachmittag wird es ein gemeinsames Statement geben. Mehr...

Schavan und Merkel im Bundestag (Archivbild). Merkel spricht ihrer Ministerin ihr "volles Vertrauen" aus - und macht gleichzeitig klar: Wenn Schavan nach Hause kommt, wird unter vier Augen geredet.

Annette Schavan gibt sich kämpferisch und will im Amt bleiben. Die Kanzlerin stärkt ihrer Ministerin den Rücken – jedenfalls so lange, wie ihre Vertraute auf Reisen ist. Doch soviel ist sicher: Nach Schavans Rückkehr wird Merkel ihr ins Gewissen reden. Mehr...

Ist dann mal kurz weg. Angela Merkel ist vermutlich froh über den Trip nach Brüssel.

Die Umstände gestatten es Angela Merkel, sich im Fall Schavan ein wenig Bedenkzeit zu nehmen: Die Kanzlerin ist zum EU-Gipfel unterwegs. Sie hat aber auch genug, über das sie nachdenken muss: Schavan und die FDP, Rente und Familienpolitik.  Mehr...

Kometenhafter Aufstieg, tiefer Fall: Karl-Theodor zu Guttenberg.

Wie Ex-Verteidigungsminister Guttenberg hat Annette Schavan ihren Regierungsposten mit einem Doktortitel angetreten - und ist ihn jetzt los. Trotzdem erinnert wenig an die Guttenberg-Affäre. Mehr...

Der Titel ist weg: Annette Schavan will dennoch im Amt bleiben.

Die Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universtität erkennt Bundesbildungsministerin Annette Schavan den Doktortitel ab. Schavan will dagegen klagen und als Ministerin nicht zurücktreten. Mehr...

Annette Schavan hat keinen Doktortitel mehr.

Dass Annette Schavans Doktorarbeit erhebliche wissenschaftliche Mängel aufweist, dürfte unstrittig sein. Dass sie jedoch nach über 30 Jahren einer Neubewertung mit massiven Folgen für Schavans Karriere unterzogen wird, ist zumindest fragwürdig. Mehr...

Kämpft um ihren Titel: Ministerin Annette Schavan.

Der Bonner Wissenschaftsethiker Ludger Honnefelder fordert weitere Gutachten zu den Plagiatsvorwürfen gegen Ministerin Annette Schavan. Die Uni Düsseldorf berät am Dienstag über eine mögliche Aberkennung des Doktortitels. Mehr...

Annette Schavan räumt Flüchtigkeitsfehler ein, weist den Vorwurf eines Plagiats aber zurück.

Bundesbildungsministerin Annette Schavan räumt Flüchtigkeitsfehler in ihrer Doktorarbeit ein, weist den Vorwurf des Plagiats oder der Täuschung erneut zurück. Mehr...

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) winkt ihren Anhängern zu.

Gelungenes Heimspiel: Schavan ist in Ulm mit einem überwältigenden Ergebnis zur Bundestagskandidatin gekürt worden. Ein wichtiger Schritt für die gegen Plagiatsvorwürfe ankämpfende Ministerin. Mehr...

Von Katja Tichomirowa und Daniela Vates | 6 Kommentare
        

Bildungsministerin Annette Schavan, hier bei einer Präsentation elektrostatischer Energie. Energie braucht sie jetzt. Sie hat angekündigt, um ihren Doktortitel zu kämpfen, im Notfall vor Gericht.

Annette Schavan ist nicht nur die Vertraute der Kanzlerin. Sie ist seit Jahrzehnten Bildungspolitikerin. Die Uni Düsseldorf zweifelt, dass sie vor 30 Jahren bei ihrer Doktorarbeit korrekt zitiert hat. Für Schavan geht es jetzt um mehr als nur den akademischen Grad.  Mehr...

Von Harry Nutt | 9 Kommentare
Nicht nur Forschungsministerin Schavan wird durch das Plagiatsverfahren beschädigt.

Die Universität Düsseldorf gibt sich alle Mühe, das Verfahren um den Entzug von Annette Schavans Doktor-Titel so rechtsstaatlich wie möglich aussehen zu lassen. Aber sie braucht zu lange. Längst sind alle Beteiligten beschädigt.  Mehr...

Was nun, Frau Ministerin? Annette Schavan stehen unruhige Wochen bevor.

Annette Schavan hat ihre Doktor-Arbeit vor mehr als 30 Jahren verfasst, nun wird das Werk der Bundesbildungsministerin auf mögliche Plagiate untersucht. Für die CDU-Politikerin könnte dieser Fall das Ende ihrer politischen Karriere bedeuten - eine Presseschau. Mehr...

Die Dissertation von Annette Schavan aus dem Jahr 1980.

Für Annette Schavan ist es ein wichtiger Tag: Die Uni Düsseldorf entscheidet, ob sie ein Verfahren gegen die Bundesbildungsministerin wegen des vermeintlichen Betrugs bei ihrer Doktorarbeit einleitet. Mehr...

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) spricht am Donnerstag im Deutschen Bundestag in Berlin.

Bundesbildungsministerin Annette Schavan gibt sich kämpferisch: Sie will ihren Doktortitel verteidigen. Die Universität Düsseldorf entscheidet am Dienstag in der Plagiatsaffäre der Forschungsministerin. Für die Merkel-Vertraute wird es eng. Mehr...

Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) im Bundestag. (Archivbild)

Annette Schavan weist die Gerüchte um einen angeblichen Rücktritt zurück. Sie möchte Bundesbildungsministerin bleiben, sagt sie, und macht schon Pläne fürs neue Jahr. Für die Opposition ist sie als Ministerin nicht mehr tragbar.  Mehr...

Bislang schweigt Schavan zu der Debatte über ihre Doktorarbeit und hat den Vorwurf der Täuschung zurückgewiesen. Foto: Arno Burgi / Archiv

Der FDP-Forschungspolitiker Martin Neumann legt Bundesforschungsministerin Annette Schavan den Rücktritt nahe - sollten sich die Plagiatsvorwürfe im Zusammenhang mit ihrer Doktorarbeit bestätigen. Mehr...

Nachdenklich: Bundesbildungsministerin Annette Schavan.

Zwischen der Uni Düsseldorf und ihren Kritikern fliegen im Streit um Schavans Doktorarbeit die Fetzen. Bei der Ministerin würden plötzlich andere Maßstäbe angelegt, wettert der Uni-Rektor jetzt. Mehr...

Von Joachim Frank | 3 Kommentare
Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) spricht am 18.10.2012 im Deutschen Bundestag in Berlin.

Die Universität Düsseldorf hat sich bei Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) für das vorzeitige Bekanntwerden von Auszügen aus der Überprüfung ihrer Doktorarbeit entschuldigt. Mehr...

Von Joachim Frank | 9 Kommentare
Hat sie, oder hat sie nicht plagiiert? Bundesbildungsministerin Schavan.

Schon einmal sickerten Interna über angebliche Plagiate in ihrer Doktorarbeit durch. Eine Wiederholung will Bildungsministerin Schavan nun mit aller Macht verhindern: Ihre Anwälte verpflichten die Uni Düsseldorf zum Schweigen.  Mehr...

Von Harry Nutt | 2 Kommentare
Die Doktorarbeit von Wissenschaftsministerin Annette Schavan ist auf dem Prüfstand.

Die Zeitungen zeigen ich zurückhaltend im Umgang mit den Plagiatsvorwürfen gegen Ministerin Schavan. Dennoch sollte ihre Arbeit genau untersucht werden. Mehr...

Politik-Spezial

Bildungsministerin Annette Schavan kämpft um ihren Doktortitel. Das Spezial.


Schavan und Plagiate
Sympathie-Anzeigen

Wie können wir der Frankfurter Rundschau unsere Sympathie beweisen?

Mehr dazu hier >>

Videonachrichten Politik
Quiz
Angela Merkel

Wie gut kennen Sie sich mit Politik und unseren Politikern aus? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe!