Abo | ePaper | App | Newsletter | Facebook | Anzeigen | Trauer

Digital
Nachrichten aus dem WWW, Tipps zum Computer-Kauf; zu Facebook, iPhone, iPad & Co

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Die Online-Enzyklopädie Wikipedia kennt jeder Internetnutzer. Es gibt aber auch jede Menge parodierende Spaß-Lexika.

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia nutzt jeder Internet-User. Aber kennen Sie auch Stupidedia oder gar Kamelopedia? Dort ist erlaubt, was Spaß macht und worüber man lachen kann - für bare Münze sollte man die Beiträge allerdings nicht nehmen. Wir stellen die witzigen Seiten vor. Mehr...

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia überarbeitet erstmals in ihrer elfjährigen Geschichte ihre Webseite.

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia bietet schnell und unkompliziert eine Fülle an Informationen. Weniger einfach ist jedoch das Verfassen von Artikeln und Verfolgen von Diskussionen. Daher soll die Website komplett überarbeitet werden.  Mehr...

In Russland war Wikipedia letztens aus Protest gegen ein Zensurgesetz für 24 Stunden schwarz. Aber auch in Deutschland kämpft die Online-Enzyklopädie für ihre Freiheit und die Erhaltung der Creative-Commons-Lizenz. Mehr...

Von Sebastian Höhn | Kommentieren
        

Nach 244 Jahren geht eine Ära zu Ende. Die seit 1768 gedruckte  Encyclopaedia Britannica gibt es nur noch im Internet.

An diesem Donnerstag beginnt in Berlin eine internationale Konferenz der Wikimedia Foundation, Betreiberin der Internet-Enzyklopädie Wikipedia. Die Macher diskutieren über Verantwortung und Transparenz. Der Brockhaus kehrt dagegen zur gedruckten Ausgabe zurück. Mehr...

Alles über Entenhausen und mehr: Die Duckipedia funktioniert genau wie die Wikipedia - allerdings geht es in dem Online-Lexikon ausschließlich ums Disney-Universum.

Donaldianer und alle Fans von Entenhausen aufgepasst: Es gibt ein neues Lexikon im Netz und das beantwortet endlich die drängenden Fragen der Zeit: Hat Donald einen zweiten Vornamen und wo liegt eigentlich Entenhausen? Mehr...

Wikipedia ist für viele Internetnutzer das Nachschlagewerk Nummer 1.

Wikipedia weiß fast alles. Aber wissen Sie viel über Wikipedia? Obwohl die Website von vielen Internetnutzer als das Nachschlagewerk Nummer 1 genutzt wird, sind nur wenige User wirklich aktiv. Wir erklären, warum dies so ist und zeigen Wiki-Fakten und Pannen. Mehr...

Auktionen, Preise, Daten: Wir zeigen verblüffende Ebay-Zahlen.

„3-2-1 meins“ hat ausgedient, jetzt heißt das Ebay-Motto „Mein Ein für Alles“. Obwohl es auf Ziffern verzichtet, gibt es viele kuriose Zahlen rund um das Unternehmen. Wir zeigen irre Preise, skurrile Auktionen und riesige Datenmengen. Mehr...

Kann Wikipedia Weltkulturerbe werden?

Der Förderverein Wikimedia Deutschland treibt eine Initiative voran, um die Online-Enzyklopädie zum Weltkulturerbe erklären zu lassen. Doch dazu müsste zunächst die Unesco davon überzeugt werden, die Regeln zu ändern. Mehr...

Das Online-Lexikon Wikipedia will Weltkulturerbe werden.

Die Wissenssammlung sei "ein Meisterwerk der menschlichen Schöpferkraft", findet der Förderverein Wikimedia Deutschland. Damit erfülle sie ein wichtiges Kriterium für die Auszeichnung der Unesco. Einige Hürden gibt es aber dennoch. Mehr...

Von Patrick Beuth | 1 Kommentar
Schon als Kind las Jimmy Wales am liebsten in Lexika, 2001 gründete er gemeinsam mit einem Freund die Online-Enzyklopädie Wikipedia.

Er ist Botschafter in Sachen Wissensverbreitung und reist für seine Mission permanent durch die Welt. Doch Wikipedia-Gründer Jimmy Wales ist im Herzen immer noch ein Kapitalist. Mehr...

Von Patrick Beuth und Julia Hildebrandt | 7 Kommentare
Dass Wikipedia-Prinzip: Tausende investieren ihre Freizeit, um das Wissen der Welt zu sammeln.

Ist sie nun ein fehlerdurchsetzter Hort des irrelevanten Halbwissens - oder die zu recht erfolgreichste Sammlung von Texten, Bildern und Links des Internets? Acht Thesen zur Nutzung der Wikipedia und den Folgen. Mehr...

Ressort

Nachrichten aus dem WWW und Tipps zum Computer-Kauf; Wissenswertes über
iPhone, iPad und die Android-Alternativen.


Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Spiele-Tipps
Anzeigenmarkt
Spezial

Bespitzelung von Beschäftigten, Datenklau, Elena, Swift - Was passiert mit unseren Daten?

FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.

Facebook