Aktuell: US-Wahl | Türkei | Brexit | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Digital
Nachrichten aus dem WWW, Tipps zum Computer-Kauf; zu Facebook, iPhone, iPad & Co

06. Oktober 2015

Safe-Harbor-Urteil des EuGH: Was das Safe-Harbor-Urteil bedeutet

 Von 
Der EuGH hat entschieden: Das "Safe Harbor"-Abkommen ist ungültig.  Foto: dpa

Die USA sind kein sicherer Hafen für Daten europäischer Nutzer - so lautet ein Urteil des Europäischen Gerichtshof. Die Blanco-Erlaubnis, Informationen nach Amerika zu schicken, wird vom EuGH für ungültig erklärt. Die FR erläutert, was das für Unternehmen bedeutet.

Drucken per Mail

Der Europäische Gerichtshof  hat das "Safe Harbor"-Abkommen gekippt, das es Facebook und anderen US-Konzernen erlaubt, massenhaft ungeschützte Daten in die USA zu übermitteln. Wir erläutern, was dies für die Unternehmen bedeutet und warum die Politik nun strengere Regeln mit den Vereinigten Staaten aushandeln muss:

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus dem WWW und Tipps zum Computer-Kauf; Wissenswertes über
iPhone, iPad und die Android-Alternativen.


Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Spiele-Tipps

Anzeige

Spezial

Überwachung durch den Staat, Datenklau, Elena, Swift - Was passiert mit unseren Daten?

FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.