Drucken per Mail

Textgröße in Windows 8 ändern

Größer, kleiner, mittelgroß: Die Schrittgröße des Betriebssystems lässt sich auch bei Windows 8 einfach anpassen. Foto: dpa-infocom
Größer, kleiner, mittelgroß: Die Schrittgröße des Betriebssystems lässt sich auch bei Windows 8 einfach anpassen. Foto: dpa-infocom

Meerbusch. Die Schriftgröße auf dem Bildschirm kann man auch bei Windows 8 individuell anpassen. Wie das in wenigen Schritten erledigt ist, erfahren Nutzer hier.

Jeder hat gewisse Vorlieben, was Schriftarten und Schriftgrößen auf dem Bildschirm angeht. Das gilt nicht nur für E-Mail-Programm und Textverarbeitung, sondern ebenso für das Betriebssystem selbst. In Windows 8 haben Benutzer allerdings weniger Einfluss auf die Darstellung als in früheren Versionen. Doch auch hier lässt sich die Textgröße von Bildschirm-Elementen anpassen.

Dazu mit dem Finger vom rechten Bildschirmrand Richtung Mitte streifen und auf «Suchen» tippen. Wer keinen berührungsempfindlichen Bildschirm benutzt, zeigt mit der Maus in die rechte obere Ecke und klickt dort auf das Symbol «Suchen». Anschließend «Anzeige» ins Suchfeld eingeben und rechts auf «Einstellungen» tippen oder klicken. In den Ergebnissen «Anzeige» wählen.

In der Rubrik «Nur die Textgröße ändern» das Bildschirmelement heraussuchen, das vergrößert oder verkleinert werden soll, dahinter die gewünschte Schriftgröße einstellen. Zusätzliche Formatierungen wie Fett oder Kursiv sind ebenfalls verfügbar. Zum Schluss «Übernehmen» auswählen. Die Auswirkung der geänderten Einstellung wird allerdings erst nach einem Ab- und Anmelden von Windows sichtbar. (dpa-infocom)

Jetzt kommentieren