Eintracht Frankfurt
Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt

Da war noch alles in Ordnung: Alexander  Meier trifft zum 1:0.

Erstmals in dieser Saison ist die Frankfurter Eintracht ihrem Gegner in puncto Biss, Leidenschaft und Entschlossenheit unterlegen - was sich bitter rächt. Mehr...

Immerhin: Gesprayt wurde.

Mit einem Sieg in Paderborn haääte sich Eintracht Frankfurt auf Platz drei der Tabelle schieben können - aber von einem Sieg waren die Hessen weit entfernt. Mehr...

Anzeige
Nix war's mit dem Sprung auf Rang drei.

Eintracht Frankfurt enttäuscht in Paderborn, verliert trotz Führung mit 1:3 und verpasst den Sprung nach weit oben. Der Erfolg vom SC Paderborn verhindert, dass sich Eintracht Frankfurt in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga festsetzt.  Mehr...

Rückblick: Alex Meier gegen den Paderborner Christian Strohdiek. Damals gab es für die Eintracht auf die Hörner. Und morgen?

Erinnerungen an Paderborn: Eintracht Frankfurt muss zum kecken Aufsteiger und erwartet dort ein hartes und hitziges Spiel. Noch ist offen, wer Carlos Zambrano in der Innenverteidigung ersetzen wird. Alexander Madlung glaubt jedenfalls nicht an seine Chance. Mehr...

Musste wegen einer Oberschenkelverhärtung das Training abbrechen: Stefan Aigner (Archivfoto).

Stefan Aigner muss am Freitag das Training abbrechen. Eintracht-Trainer Schaaf gibt aber zumindest leichte Entwarnung. "Er hatte nicht das Gefühl, dass etwas gerissen ist." Auch um den Einsatz von Timothy Chandler gibt es leichte Fragezeichen. Mehr...

Hat gut lachen, zumindest manchmal: Alexander Madlung, Abwehr-Turm.

Weil Stammverteidiger Carlos Zambrano lange ausfällt, könnte bei Eintracht Frankfurt die Stunde von Edelreservist Alexander Madlung geschlagen haben. Mehr...

Wird er hinten der Chef? Marco Russ mit Trainer Schaaf.

Trotz der vielen Ausfälle traut sich Eintracht Frankfurt nach dem erfolgreichen Start in dieser Saison nun doch etwas mehr zu. Mehr...

Anzeige
Scout Bernd Liegen (li.) begutachtet gemeinsam mit Manager Bruno Hübner (re.) das Training der Eintracht.

Inzwischen haben die meisten Klubs erkannt, wie wichtig das gezielte Aufstöbern von Talenten ist. Bernd Legien, der vor zwölf Jahren als Scout beim Hamburger SV anfing, soll die Scouting-Abteilung bei Eintracht Frankfurt auf Vordermann bringen. Mehr...

Ein Bild aus besseren Tagen: Trainer Thomas Schaaf und Verteidiger Carlos Zambrano.

Und wieder liegt ein Eintracht-Spieler langfristig auf Eis – dieses Mal ausgerechnet Carlos Zambrano. Eintracht-Manager Bruno Hübner hadert mit dem Verletzungspech bei der Eintracht, das fast schon dramatische Züge annimmt. Mehr...

Dankt nicht nur mit Toren: Alexander Meier.

Unlängst hat der Eintracht-Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen Torgarant Alexander Meier öffentlich mit positiven Worten bedacht - jetzt spielt der Lange den Ball zurück. Mehr...

Diagnose offen: Carlos Zambrano.

Beim Länderspiel-Einsatz gegen Chile zieht sich der Frankfurter Innenverteidiger Carlos Zambrano eine Verletzung zu. Wie schwer der Schaden am Knie ist, wird sich erst im Laufe der Woche zeigen.  Mehr...

Der Fußball-Philosoph beim Interview.

Eintracht-Mittelfeldspieler Makoto Hasebe über das ruhige Leben in Deutschland, den Hype in Japan, „die Ordnung der Seele“ - und die Weisheiten des Friedrich Nietzsche. Mehr...

Auf dem Weg der Besserung: Kevin Trapp.

Nach der schweren Verletzung von Stammtorhüter Kevin Trapp zögert Trainer Thomas Schaaf nicht lange und macht Felix Wiedwald zur Nummer eins. Damit hat Eintracht Frankfurt ein delikates Personalproblem ziemlich souverän gelöst. Mehr...

Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Dr. Wilhelm Bender: Das Interview war richtig.

Bei Eintracht Frankfurt wird vorsichtig über neue Finanzierungsmöglichkeiten nachgedacht, auch um Spitzenspieler wie Kevin Trapp und Carlos Zambrano langfristig zu binden. Die grundsätzliche Haltung soll aber beibehalten werden. Mehr...

Kevin Trapp muss zurzeit wegen einem gerissenen Syndesmoseband im Knöchel pausieren.

Eintracht-Torwart Kevin Trapp macht in der Reha Fortschritte, wird in der Nationalelf gehandelt und ist Thema im Aufsichtsrat. Anfang Dezember will er wieder im Tor stehen. Mehr...

Jubelt wieder: Takashi Inui.

Takashi Inui ist zurück. Nachdem er in der lezten Saison unter Armin Veh zum Fremdkörper in der Mannschaft wurde, blüht der Japaner unter Thomas Schaaf wieder auf. Der Eintracht-Trainer setzt auf Inui im zentralen Mittelfeld und verlangt von ihm Risikopässe – selbst wenn er Bälle verliert. Mehr...

Training statt Nationalmannschaft: Makoto Hasebe (re.)

Der Frankfurter Mittelfeldspieler Makoto Hasebe ist dieses Mal vom Auslandsdienst freigestellt. Warum der Kapitän der japanischen Nationalmannschaft für die Spiele gegen Jamaika und Brasilien nicht nominiert wurde, kann er sich selbst nicht erklären. Mehr...

Wieder dabei: Sonny Kittel.

Die Eintracht gewinnt das Freundschaftsspiel gegen den Kreisoberligisten Germania Enkheim mit 4:0. Dem lange verletzten Sonny Kittel gelingt ein Treffer beim Comeback. Auch Timo Hildebrand und der 17-Jährige Yusupha Yaffa aus Gambia, ein Gastspieler vom AC Mailand, durften spielen. Mehr...

Wer hinfällt bei der Eintracht, steht schnell wieder auf: Aleksandar Ignjovski .

Die Eintracht überrascht mit einem tollen Saisonstart. Um die Qualität halten und in kommenden Saisons noch verbessern zu können, werden aber finanzielle Aufstockungen nötig sein. Bei der anstehenden Aufsichtsratssitzung muss sich der Frankfurter Bundesligist entscheiden, nach welcher Philosophie er zukünftig handeln will. Mehr...

Freude pur: Bastian Oczipka.

Der Frankfurter Linksverteidiger Bastian Oczipka verursacht zwar das 0:1, zieht sich aber am eigenen Schopf aus der Patsche und legt gefühlvoll zum Siegtreffer auf. Mehr...

Die Matchwinner: Alex Meier (zweiter von links) und Haris Seferovic (rechts).

Die Eintracht-Offensivakteure Alexander Meier und Haris Seferovic haben zueinander gefunden und bilden das torgefährlichste Sturmduo der Fußball-Bundesliga. Mehr...

Die Eintracht überrascht positiv.

Die Eintracht gewinnt 3:2 gegen den 1. FC Köln und steht nun auf Tabellenplatz fünf. Der hart erkämpfte Sieg ist laut Trainer Thomas Schaaf „eine gute Bestätigung für die Arbeit“.  Mehr...

Alex Meier köpft gegen Köln zwei Tore.

In einem der aufregendsten Langweiler der Bundesliga-Topspiel-Geschichte macht Eintracht Frankfurt praktisch alles falsch und gewinnt 3:2 gegen den 1. FC Köln.  Mehr...

Zwei Flanken Seferovic, zwei Kopfballtore Meier: So einfach geht Fußball der Marke Eintracht im Frühherbst 2014.

Nach dem 3:2-Sieg gegen den 1. FC Köln steht die Eintracht auf Tabellenplatz fünf. Der Frankfurter Bundesligist hat sich heimlich, still und leise in die Spitzengruppe gekämpft. Mehr...

Der Ball fliegt - und Kölns Torwart Timo Horn ist machtlos: Das 2:1 durch Alexander Meier.

Eintracht Frankfurt geht mit einem Sieg in die zweiwöchige Länderspielpause. Alex Meier traf beim hart umkämpften 3:2-Erfolg über den 1. FC Köln zweimal, Haris Seferovic legte zweimal perfekt auf. Mit zwölf Punkten aus sieben Spielen steht die Eintracht nun erstaunlich gut da. Mehr...

Mit Köpfchen. Haris Seferovic und sein Freund.

Eintracht Frankfurt rechnet gegen die kompakten Kölner mit einem Geduldsspiel. Erst drei Gegentore müssen die Kölner in den bisherigen Spielen hinnehmen. Mehr...

Thomas Schaaf weiß, dass noch nicht alles rund läuft.

Die Eintracht punktet, aber stottert. Die Spiele gegen Freiburg und Hamburg waren trotz der Siege schwer genießbar - doch mehr geht zurzeit einfach nicht. Mehr...

Unfair? Inui vs. Madlung.

Hartes Training für die Mannen von Thomas Schaaf - wie sich Eintracht Frankfurt auf den unbequemen und defensivstarken 1. FC Köln vorbereitet. Mehr...

Haut sich voll rein: Haris Severovic.

Haris Seferovic erzielt für die Frankfurter Eintracht wichtige Tore und malocht unheimlich viel für die Mannschaft. Mehr...

Fußarbeiter mit viel Gefühl: Der gerade eingewechselte Brasilianer Lucas Piazon veredelt mit seinem Kunstschuss aus 30 Metern in letzter Minute die erfolgreichen Defensivbemühungen seiner Mitspieler und feiert sein Tor.

Plötzlich hat Eintracht Frankfurt wieder erfolgreiche Freistoßschützen. Ein Drittel aller Tore der Hessen resultieren aus Standardsituationen. Mehr...

Fußarbeiter mit viel Gefühl: Der gerade eingewechselte Brasilianer Lucas Piazon veredelt mit seinem Kunstschuss aus 30 Metern in letzter Minute die erfolgreichen Defensivbemühungen seiner Mitspieler.

Eintracht Frankfurt erkämpft sich einen erstaunlichen Erfolg und den ersten Auswärtssieg in dieser Saison - aber auf Kosten der spielerischen Linie. Mehr...

Nicht auf der Flucht: Lucas Piazon (r.) lässt seinen Treffer von Bamba Anderson , Marco Russ und Haris Seferovic (von links) bejubeln.

Gustavo Lucas Domingues Piazons kunstvoller Freistoß trifft den Hamburger SV ins Mark. Es ist ein großes Gefühl für den jungen Brasilianer - kein anderer wollte schießen. Mehr...

Goldenes Händchen beim Wechsel: Thomas Schaaf.

Dem Hamburger Sportverein geling gegen die Eintracht aus Frankfurt ein Tor, aber die Hessen gewinnen. In einer durchwachsenen Partie siegt das Team von Thomas Schaaf an der Elbe mit 2:1. Mehr...

Kunstschuss:  Lucas Piazon (r) jubelt über seinen Treffer zum 2:1.

Eintracht Frankfurt gewinnt in Hamburg dank eines schrägen Schusses des eingewechselten Lucas Piazon. Während der HSV nun ganz tief im Schlamassel steckt, rückt die Eintracht auf den siebten Tabellenplatz vor. Mehr...

Wachablösung: Kevin Trapp (Mitte) geht, Ersatztorwart Felix Wiedwald kommt.

Am Sonntag steht für Felix Wiedwald sein erstes richtiges Bundesligaspiel auf dem Programm. Der Frankfurter Torwart geht ohne Lampenfieber in das Spiel beim Hamburger SV. Mehr...

Ressort

Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt.

Alles zur Eintracht Frankfurt

Reden Sie mit! Im Blog-G.

Verfolgen Sie die Spiele im Bundesliga-Live-Ticker

Sehen Sie die FR-Videokolumnen.

FR-Videokolumne
Weblog
Eintracht-Comics
In jeder Heimspiel-Beilage der FR: Im Herzen von Europa - Die Eintracht-Comics von Michael Apitz.
FR-App und E-Paper

Bei uns bekommen Sie das neue iPad Air von Apple im Paket mit der preisgekrönten FR-App - einschließlich aller FR-Ausgaben im Layout der Zeitung als E-Paper.

Fußball

Hier verpassen Sie nichts: Alle Vereine, Begegnungen, Spieler und Aufstellungen - mit großer Livestatistik über Ballbesitz, Torschüsse, Zweikämpfe, Ecken, Fouls - und Ihrer individuellen Livekonferenz. Im Web oder in der schlanken Mobil-Version fürs Handy.

1. Liga | 2. Liga | 3. Liga | Uefa Europa L. | Champ. L.


  • 2. Bundesliga »
Liveticker Bundesliga

Alle Spiele, alle Treffer, minutenaktuelle Tabelle und Torschützenliste - mit uns sind Sie live beim Geschehen in der Fußball-Bundesliga dabei.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Ergebnisse, Tabelle & Spielplan
Ergebnisdienst

Von Basketball bis Volleyball: Ergebnisse und Statistiken zu Spielern und Vereinen - bis zur Kreisklasse.

Spezial

Nach dem Ironman ist vor dem Ironman - aber auch auf kürzeren Distanzen wird in Rhein-Main geschwommen, geradelt und gelaufen.

Twitter