kalaydo.de Anzeigen

Eintracht Frankfurt
Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt

21. Januar 2013

Eintracht Frankfurt: Dreiste Ignoranz

 Von Jan Christian Müller
Kampf dem Feuer: Der Leverkusener Ordnungsdienst ist vorbereitet.  Foto: Reuters/INA FASSBENDER

Das DFB-Sportgericht wird wohl mit einer Kollektivstrafe wieder die große Mehrheit der friedlichen Eintracht-Fans bestrafen. Doch die Frustrationstoleranz der meisten Anhänger gegenüber der verschwindend kleinen Minderheit der Unverbesserlichen sinkt zunehmend.

Drucken per Mail

Das DFB-Sportgericht wird wohl mit einer Kollektivstrafe wieder die große Mehrheit der friedlichen Eintracht-Fans bestrafen. Doch die Frustrationstoleranz der meisten Anhänger gegenüber der verschwindend kleinen Minderheit der Unverbesserlichen sinkt zunehmend.

Schon bald wird sich in der Zentrale des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wieder das Sportgericht zusammenfinden, um in stundenlanger Sitzung darüber zu befinden, welches Strafmaß Eintracht Frankfurt erhält, nachdem ein paar Dutzend Menschen meinten, sich beim Gastspiel in Leverkusen im Stehblock mit dem Zünden von Feuerwerk produzieren zu müssen. Vermutlich wird der Bundesligist wegen dieser Wiederholungstäter später in der Saison nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern bei einem Heimspiel begrüßen dürfen, und es wird wieder eine ganze Menge völlig unbeteiligter Fans treffen, die dann keinen Einlass in die Arena im Stadtwald erhalten.

Es sind dies Sanktionen der puren Ohnmacht. Der Ligaverband hat das erkannt und will die Strafen von Grund auf überarbeitet wissen − weg von der Kollektivstrafe, hin zu mehr persönlicher Haftung der Täter, weg von Geldstrafen für die Klubs, hin zu strengeren Auflagen im Umgang mit Problemfans. Aber das kann frühestens vom kommenden Herbst an passieren, weil erst dann ein DFB-Bundestag stattfindet, bei dem die Satzung entsprechend geändert werden kann.

Man darf getrost davon ausgehen, dass die Unverbesserlichen als Brandstifter mächtig stolz darauf sind, die bunten Bilder in den Montagszeitungen zu betrachten. Der medialen Aufmerksamkeit konnten sie sich von jenem Moment an sicher sein, als das Spiel in Leverkusen unterbrochen wurde, zumal sie ihr Feuerwerk in der nach den Wirren um das Sicherheitspaket der Deutschen Fußball Liga (DFL) von allen Seiten ausgerufenen Friedenszeit zündeten. Die Fanvertreter, die Ganzkörperkontrollen und den Ausschluss von Auswärtsfans bei Risikospielen scharf kritisierten, müssen sich von diesen als Fußballfans verkleideten Pyromanen verhöhnt fühlen. Umso wichtiger erscheint es in der Debatte klarzustellen, dass die Frustrationstoleranz der meisten Anhänger gegenüber dieser verschwindend kleinen Minderheit zunehmend sinkt.

Dass auch 37 Din-A4-Seiten Sicherheit, wie am 12. Dezember vom Gros der Bundesligavereine verabschiedet, die Unbelehrbaren nicht bändigen können, darf dabei niemanden wundern. Die machen sich in dreister Ignoranz einen Spaß aus den verzweifelten Bemühungen von Klubs, Polizei, Politik und Verband, ihnen mal mit Härte, mal mit Güte, mal mit Ausgrenzungsversuchen und mal mit Umarmungsstrategie beizukommen. Das Sicherheitspaket soll dazu beitragen, die unkoordinierte Salamitaktik der Vergangenheit zu überwinden. Wie schwierig das bei einzelnen Anlässen in der Umsetzung werden dürfte, dafür waren die Geschehnisse von Leverkusen leider beispielhaft.

Video zum Thema
FR-"Volltreffer" vom 20.01.2013

Jetzt kommentieren

Ressort

Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt.

Alles zur Eintracht Frankfurt

Spielplan, Ergebnisse, Tabelle und mehr Statistik

Reden Sie mit! Im Blog-G.

Verfolgen Sie die Spiele im Bundesliga-Live-Ticker

Sehen Sie die FR-Videokolumnen.

FR-Videokolumne
Weblog
Eintracht-Comics
In jeder Heimspiel-Beilage der FR: Im Herzen von Europa - Die Eintracht-Comics von Michael Apitz.
FR-App und E-Paper

Bei uns bekommen Sie das neue iPad Air von Apple im Paket mit der preisgekrönten FR-App - einschließlich aller FR-Ausgaben im Layout der Zeitung als E-Paper.

Fußball

Hier verpassen Sie nichts: Alle Vereine, Begegnungen, Spieler und Aufstellungen - mit großer Livestatistik über Ballbesitz, Torschüsse, Zweikämpfe, Ecken, Fouls - und Ihrer individuellen Livekonferenz. Im Web oder in der schlanken Mobil-Version fürs Handy.

1. Liga | 2. Liga | 3. Liga | Uefa Europa L. | Champ. L.


  • 2. Bundesliga »
Liveticker Bundesliga

Alle Spiele, alle Treffer, minutenaktuelle Tabelle und Torschützenliste - mit uns sind Sie live beim Geschehen in der Fußball-Bundesliga dabei.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker auch zur Fußball-WM, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Ergebnisse, Tabelle & Spielplan
Ergebnisdienst

Von Basketball bis Volleyball: Ergebnisse und Statistiken zu Spielern und Vereinen - bis zur Kreisklasse.

Spezial

Nach dem Ironman ist vor dem Ironman - aber auch auf kürzeren Distanzen wird in Rhein-Main geschwommen, geradelt und gelaufen.

FR-Sportredaktion live