kalaydo.de Anzeigen

Eintracht Frankfurt
Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt

11. Januar 2013

Eintracht Frankfurt: Ein cleverer Hund

 Von Ingo Durstewitz
Gut zu Fuß und unkompliziert: Carlos Zambrano. Foto: Heiko Rhode

Eintracht-Innenverteidiger Carlos Zambrano hat sich gefangen und unentbehrlich gemacht. Der Peruaner ist in Frankfurt angekommen und fühlt sich sichtlich wohl.

Drucken per Mail

Die Augen leuchten, wenn Carlos Zambrano von seinen beiden Söhnen spricht, dem fünfjährigen Luciano Francesco und dem eineinhalb Jahre alten Thiago Valentino. Erst kürzlich, über die Feiertage, war der Eintracht-Verteidiger in der Heimat, in Lima, Peru. Er verbrachte die zwei Wochen mit seinen Jungs, eine schöne, unbeschwerte, federleichte Zeit. Fußball habe er mit Luciano, dem Älteren, gespielt, erzählt Zambrano. Ob der Spross auch mal ein guter Kicker wird? „Ich weiß nicht, er ist noch klein.“

Carlos Augusto Zambrano, 23 Jahre alt, sieht seine Kinder selten, die Beziehung zu seiner Freundin ging in die Brüche, die beiden Jungs leben bei ihrer Mutter in Peru. Der Abschied fiel Zambrano jetzt wieder schwer. „Denn alles, was ich mache, mache ich für die Kinder“, sagte er mal.

Spieltermine

Die DFL hat die Bundesliga-Spieltage 22- bis 27 fest terminiert:
Dortmund – Eintracht Sa. 16.2./18.30 * SC Freiburg - Eintracht Fr. 22.2./20:30 * Eintracht – Gladbach Fr. 01.3./20:30 * Hannover – Eintracht So. 10.3./15:30 * Eintracht – Stuttgart So. 17.3./15:30 * Fürth – Eintracht So. 31.3./17:30

Mit 16 zu Schalke

Aber er hat sich an den Trennungsschmerz gewöhnt, er spielt ja schon eine ganze Weile im Ausland. Vor sieben Jahren hatte er beschlossen, es als Profifußballer in Europa zu versuchen. Er kam nach Deutschland, in den Ruhrpott zu Schalke 04. Da war Carlos Zambrano fast selbst noch ein Kind, 16 Jahre alt und sehr allein auf der anderen Seite der Welt. „Das war hart. Das war schwer“, sagt er. Natürlich sei er heute auch noch traurig, wenn er Peru wieder verlassen muss. „Aber es ist nicht mehr so schlimm wie früher.“ Zumal die Familie ihn oft besuchen kommt in seiner Wohnung in Frankfurt-Sachsenhausen, vor allem sein Bruder und natürlich viele Freunde. „Ich lebe im Moment zwar alleine, aber es ist immer jemand da“, sagt er. In Abu Dhabi sind seine Mitspieler die Familie.

Mehr dazu

Im Gespräch macht Zambrano einen aufgeschlossenen, sehr zuvorkommenden Eindruck. Er lacht viel, spricht deutsch, das möchte er so. Nur ab und zu driftet er ins Spanische ab. „Deutsch ist sehr, sehr schwer.“ Aber er spricht es inzwischen gut, hat sich die Sprache selbst angeeignet, hat zugehört, nachgesprochen, immer ein bisschen mehr gelernt. Zambrano hat sich integriert, er ist gut aufgenommen worden in der Mannschaft. Er ist kein Fremdkörper, keine Randfigur, sondern mittendrin. Er ist unkompliziert, pflegeleicht, mit seinem neuen Partner in der Innenverteidigung, Marco Russ, kommt er bestens klar. „Marco ist ein Super-Typ“, sagt Zambrano. „Wir verstehen uns, lachen viel, machen viele Späße.“ Aber auch mit Bamba Anderson, dem noch an den Folgen einer Bauchmuskeloperation leidenden Brasilianer, komme er prächtig aus. Auf dem Feld sowieso. „Wir geben alle Kommandos auf Spanisch. So verstehen uns die Stürmer wenigstens nicht.“

Die Zusammenarbeit hat in der Vorrunde von A bis Z gut geklappt: Mit dem Duo Anderson/Zambrano hat die Eintracht nur ein Spiel verloren. Für Trainer Armin Veh ist Zambrano der uneingeschränkte Abwehrchef, „ein cleverer Hund“ noch dazu. Wie wichtig der Mann aus Callao ist, wurde klar, als er wegen eines Zehenbruchs und seiner fünften Gelben Karte drei Spiele fehlte. Prompt gab es in jenen Partien nur einen (glücklichen) Punkt gegen Fürth und zwei Niederlagen mit insgesamt sechs Gegentoren.

Es ist nicht so, dass Zambrano, den die Eintracht vor dieser Saison für 1,2 Millionen Euro vom FC St. Pauli nach Frankfurt holte, gänzlich ohne Bolzen auskommt. Dann und wann spielt er mit Bruder Leichtfuß Doppelpass, aber im Laufe der Runde ist er immer besser geworden. „Carlos ist einer der besten Innenverteidiger der Bundesliga“, sagt sein früherer Trainer Holger Stanislawski. Der Peruaner besticht durch Schnelligkeit, gute Antizipation und Zweikampfhärte. Zambrano wird als Mann aus Stahl bezeichnet, er ist ein erbarmungsloser Zweikämpfer, einer, der sich furchtlos in die Duelle wirft. Manchmal übertreibt er es, er neigt zum Jähzorn, gilt als Heißsporn, ist unberechenbar. „Mein Temperament war schon immer so. Im Fußball hat mir das sehr geholfen“, sagt er.

Hart gegen Messi

Ein Highlight seiner Karriere war das Länderspiel gegen Argentinien im September, als er ein Tor machte und Superstar Lionel Messi an die Kette legte. Wie er das gemacht habe? „Messi ist der Beste der Welt, ich habe schon dreimal gegen ihn gespielt. Du musst hart gegen ihn spielen.“ Dann überlegt er einen Moment. „Wir spielen eigentlich immer hart. Meine Kollegen und ich.“ Dann lacht er, der Eisenmann Carlos Zambrano.

Jetzt kommentieren

Ressort

Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt.

Alles zur Eintracht Frankfurt

Spielplan, Ergebnisse, Tabelle und mehr Statistik

Reden Sie mit! Im Blog-G.

Verfolgen Sie die Spiele im Bundesliga-Live-Ticker

Sehen Sie die FR-Videokolumnen.

FR-Videokolumne
Eintracht-Comics
In jeder Heimspiel-Beilage der FR: Im Herzen von Europa - Die Eintracht-Comics von Michael Apitz.
Anzeige
FR-App und E-Paper

Bei uns bekommen Sie das neue iPad Air von Apple im Paket mit der preisgekrönten FR-App - einschließlich aller FR-Ausgaben im Layout der Zeitung als E-Paper.

Fußball

Hier verpassen Sie nichts: Alle Vereine, Begegnungen, Spieler und Aufstellungen - mit großer Livestatistik über Ballbesitz, Torschüsse, Zweikämpfe, Ecken, Fouls - und Ihrer individuellen Livekonferenz. Im Web oder in der schlanken Mobil-Version fürs Handy.

1. Liga | 2. Liga | 3. Liga | Uefa Europa L. | Champ. L.


  • 2. Bundesliga »
Liveticker Bundesliga

Alle Spiele, alle Treffer, minutenaktuelle Tabelle und Torschützenliste - mit uns sind Sie live beim Geschehen in der Fußball-Bundesliga dabei.

Service

Auch unterwegs bestens informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie unsere Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Ergebnisse, Tabelle & Spielplan
Ergebnisdienst

Von Basketball bis Volleyball: Ergebnisse und Statistiken zu Spielern und Vereinen - bis zur Kreisklasse.

Spezial

Nach dem Ironman ist vor dem Ironman - aber auch auf kürzeren Distanzen wird in Rhein-Main geschwommen, geradelt und gelaufen.

FR-Sportredaktion live