kalaydo.de Anzeigen

Eintracht Frankfurt
Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt

14. November 2012

Eintracht Frankfurt: Nur aufgeschoben

 Von Ingo Durstewitz
Der malade Zeh verhindert die Einladung: Sebastian Rode. Foto: Stefan Krieger

Eintracht-Antreiber Sebastian Rode wäre bei der Nationalelf dabei gewesen − muss aber dieses Mal wegen seines maladen Zehs noch passen.

Drucken per Mail

Auch am Dienstag stieg Sebastian Rode früher aus. Das doch recht intensive Trainingsspiel auf dem Kleinfeld schenkte sich der Frankfurter Mittelfeldantreiber, sein angeknackster Zeh bereitet ihm noch immer Probleme. Also drehte der in dieser Saison so überragende 22-Jährige noch ein paar Runden, ehe er in Richtung der Umkleidekabinen trottete. Wenn der malade Fuß nicht wäre, dann wäre Rode mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dieser Tage sowieso nicht in Frankfurt, sondern in Amsterdam, Niederlande. Dort trifft die deutsche Nationalmannschaft heute auf die Auswahl Hollands − und der begehrte Eintracht-Profi wäre, so pfeifen es die Spatzen von den Dächern, in Joachim Löws elitären Kreis aufgenommen worden. Rode selbst ahnt das. „Ich hätte mir auf jeden Fall Hoffnung gemacht“, sagte er. „Das ist natürlich ärgerlich, aber da kann man ja nichts machen.“

Statistik
Blog G - mitreden!
Video
Live!
Spielplan
Mehr

Wo steht die Eintracht? Ergebnisse, Heim-, Auswärts- und Kreuztabelle sowie weitere Statistik zur 1. Fußball-Bundesliga.

Anmerkungen zum Verein des Herzens - subjektiv, unqualifiziert, völlig unreflektiert. Reden Sie mit! Im Blog-G.

Wie sieht die FR-Redaktion die Eintracht? Sehen Sie selbst - unsere Videokolumnen "Volltreffer!" und "Waldstadion".

Verfolgen Sie die Eintracht im Live-Ticker zur Fußball-Bundesliga. Und wenn Sie möchten, andere Begegnungen gleich mit. Auch auf dem Handy unter mobil.fr-online.de/liveticker. In Twitter berichtet unsere Sportredaktion aktuell unter FR_Sport.

Wer sind die nächsten Gegner? Der Spielplan der Eintracht.

Lesen Sie viele weitere Berichte - gesammelt in unserer Eintracht-Rubrik auf FR-Online.de

So wird der verhinderte Nationalspieler dem designierten Nationalspieler die Daumen drücken. „Ich schaue mir im Fernsehen an, was der Sebi so treibt“, befand Rode grinsend. Sebastian Jung, der Eintracht-Kollege, der womöglich zum ersten Länderspieleinsatz eines Eintracht-Spielers seit 1999 (Horst Heldt) kommen wird. „Von Beginn an wird er aber wohl eher nicht spielen“, sagte Trainer Armin Veh nach einem Telefonat mit Löw. Veh gibt Sebastian Rode auch den Tipp, sich nicht zu grämen. „Die Nationalmannschaft läuft ihm nicht weg, früher oder später wird er es sowieso schaffen.“

Rode wird aber freilich am Samstag gegen den FC Augsburg auflaufen, die Schmerzen halten sich durch die Medikamenteneinnahme in Grenzen und am Spieltag wird der Fuß mit Spritzen betäubt. „Da merke ich nichts, da ist alles taub“, bekundete Rode. Der andere Fußpatient, Abwehrchef Carlos Zambrano, hat nach seinem Zehenbruch am Dienstag eine erste Laufeinheit absolviert. „Mal sehen, wir der Zeh reagiert“, sagte Veh. „Auf den Röntgenbildern sieht es gut aus.“

Kouemaha ante portas

Für den gebürtigen Augsburger Veh ist die Partie gegen seinen Heimatklub, bei dem er noch immer Mitglied ist, eine extrem wichtige. Am Samstag werden die Weichen gestellt. „Wenn wir gewinnen, können wir einen Riesenschritt machen.“ Der Trainer meinte nicht nur den Vorsprung auf die Abstiegsplätze, sondern auch das Etablieren in der Spitzengruppe. Nach nur vier Punkten aus den zurückliegenden fünf Begegnungen sei es an der Zeit, mal wieder einen Dreier einzufahren. „Vier Punkte sind zu wenig. Wir müssen anfangen, wieder zu punkten. Gute Kritiken nützen uns nichts.“

Da wäre es nicht von Nachteil, wenn der zuletzt so erschreckend schwache Olivier Occean wieder ein bisschen besser in die Spur finden würde. Veh wirbt weiterhin um Verständnis für den glücklosen Kanadier. Er sei kolossal verunsichert und zweifle an sich. „So eine Phase muss man ihm zugestehen, das ist schon ganz anderen Stürmer so gegangen. Fragen Sie mal Klose oder Gomez. Ich habe aber grundsätzlich keine Bedenken, ich glaube schon, dass er bald wieder anders auftritt.“
Und doch macht sich der Coach Gedanken darüber, ob er Dorge Kouemaha, den lange verletzten Stürmer Nummer drei, erstmals in den Kader beruft. Der Kameruner habe zwar „zehn Monate nicht gekickt“, aber „für 20 Minuten kann ich ihn reinwerfen, das traue ich ihm zu.“ Im Training stelle sich Kouemaha nämlich ganz geschickt an. Immerhin.

Jetzt kommentieren

Ressort

Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt.

Alles zur Eintracht Frankfurt

Spielplan, Ergebnisse, Tabelle und mehr Statistik

Reden Sie mit! Im Blog-G.

Verfolgen Sie die Spiele im Bundesliga-Live-Ticker

Sehen Sie die FR-Videokolumnen.

FR-Videokolumne
Eintracht-Comics
In jeder Heimspiel-Beilage der FR: Im Herzen von Europa - Die Eintracht-Comics von Michael Apitz.
Anzeige
FR-App und E-Paper

Bei uns bekommen Sie das neue iPad Air von Apple im Paket mit der preisgekrönten FR-App - einschließlich aller FR-Ausgaben im Layout der Zeitung als E-Paper.

Fußball

Hier verpassen Sie nichts: Alle Vereine, Begegnungen, Spieler und Aufstellungen - mit großer Livestatistik über Ballbesitz, Torschüsse, Zweikämpfe, Ecken, Fouls - und Ihrer individuellen Livekonferenz. Im Web oder in der schlanken Mobil-Version fürs Handy.

1. Liga | 2. Liga | 3. Liga | Uefa Europa L. | Champ. L.


  • 2. Bundesliga »
Liveticker Bundesliga

Alle Spiele, alle Treffer, minutenaktuelle Tabelle und Torschützenliste - mit uns sind Sie live beim Geschehen in der Fußball-Bundesliga dabei.

Service

Auch unterwegs bestens informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie unsere Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Ergebnisse, Tabelle & Spielplan
Ergebnisdienst

Von Basketball bis Volleyball: Ergebnisse und Statistiken zu Spielern und Vereinen - bis zur Kreisklasse.

Spezial

Nach dem Ironman ist vor dem Ironman - aber auch auf kürzeren Distanzen wird in Rhein-Main geschwommen, geradelt und gelaufen.

FR-Sportredaktion live