Aktuell: Skispringen, Wintersport | Eintracht Frankfurt | Blog-G | Fußball-News | Skyliners-Blog | Sport A-Z

Eintracht Frankfurt
Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt

03. Januar 2013

Eintracht Frankfurt: Nur noch Feinarbeiten

 Von Thomas Kilchenstein
Absprung: Vadim Demidov wechselt als Leiharbeiter nach Spanien.Foto: Heiko Rhode

Eintracht Frankfurt startet heute ohne Vadim Demidov, aber wohl mit Marco Russ in die Rückserie. Am Samstagabend fliegt der Bundesligist dann ins Trainingslager nach Abu Dabi.

Drucken per Mail

Auch in seinem Urlaubsort in den Bergen hat der Frankfurter Sportdirektor Bruno Hübner ständig Kontakt zu Trainer Armin Veh gehalten. Es gab für die beiden Macher bei Eintracht Frankfurt ja auch zwischen den Jahren viel zu besprechen, aber gestern hat Hübner besonders gern zum Telefonhörer gegriffen. „Ich habe ihm doch gratulieren müssen“, sagte Hübner. Gerade war bekanntgeworden, dass Armin Veh von 224 Bundesligaprofis bei einer Umfrage des Kicker zum Trainer der Hinrunde gekürt worden war. Zuvor schon waren Sebastian Rode („Shooting Star“) und Alexander Meier („bester Spieler der Hinrunde“) vom Internetportal bundesliga.de ausgezeichnet worden. „Wir haben ganz schön abgesahnt“, sagte Hübner. Dies und mehr wird heute Morgen beim Strategiegespräch zwischen Veh und Hübner ein Thema sein.

Blick nach vorne

Doch die Lorbeeren aus der Hinrunde sind Vergangenheit, Hübner hat die Zukunft im Blick, heute will er endlich „den Feinschliff reinkriegen“ in den Wechsel von Innenverteidiger Marco Russ. Mit anderen Worten: Der Vertrag soll unterschriftsreif ausverhandelt werden, zumal der 27-Jährige ja bereits heute oder spätestens am Freitag die obligatorische medizinische Untersuchung absolvieren soll. „Bis Samstag muss das über die Bühne sein“, sagt Hübner.
Am Samstagabend fliegt Eintracht Frankfurt zum einwöchigen Trainingslager nach Abu Dhabi, sollte Russ nicht dabei sein, platzt der Wechsel auf Leihbasis (mit Kaufoption). Aber davon geht keiner der Beteiligten aus, auch Wolfsburgs Manager Klaus Allofs nicht. Die Verpflichtung von Stürmer Srdjan Lakic, auch mal angedacht, „ist im Moment kein Thema“, sagt Hübner. Ebenso wenig die kolportierten Wechsel von Alexander Meier (zu Tottenham Hotspur) oder Thomas Hitzlsperger (zur Eintracht). „Nix dran.“ An eine Ausleihe von Erwin Hoffer an den 1. FC Kaiserslautern ist ebenso nicht gedacht.

Demidov verliehen

Sicher hingegen ist, dass Vadim Demidov, der glücklose Stopper, die Hessen sofort verlässt. Der Norweger, der im Sommer von Real Sociedad San Sebastián, bei der Eintracht aber nur zu sechs Pflichtspiel-Einsätzen kam, wird bis Saisonende an Celta de Vigo, den Tabellen-17. der spanischen Liga, ausgeliehen. In Frankfurt hat Demidov noch einen Vertrag bis 2015. Dazu soll weiterhin Rob Friend die Eintracht verlassen, für den es allenfalls lose Anfrage aus Japan gibt. Auch über eine Vertragsauflösung wird nachgedacht, allerdings würde das nicht ohne eine üppige Abfindungszahlung an den Kanadier vonstattengehen. Ins Trainingslager wird der 31-Jährige nicht mitfliegen.

Dafür natürlich der Brasilianer Bamba Anderson − auch wenn „er noch nicht ganz in der Reihe ist“, wie Hübner gestern auf Anfrage der FR sagte. Der Innenverteidiger, der sich vor vier Wochen einer Operation an der Bauchmuskulatur unterziehen musste, wird seine Reha in den Emiraten fortsetzen und je nach Fitnessstand mit der Mannschaft trainieren. Für die beiden Spiele am Golf − gegen den dortigen Meister und gegen Borussia Mönchengladbach − wird er ausfallen.
Heute Nachmittag, 15 Uhr, startet die Eintracht nahezu komplett nach 18 Tagen Pause mit einem Laktattest in die Rückrunde. Die soll, geht es nach dem forsch gewordenen Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen, mit einem Tabellenplatz gekrönt werden, „der uns zur Teilnahme am europäischen Wettbewerb berechtigt“. Wer als Vierter und mit 30 Punkten den Spielbetrieb aufnehme, habe realistische Chancen, am Ende um die Plätze fünf, sechs oder sieben mitzuspielen.
Zuvor steht am Freitag (ab 17.30 Uhr) noch das Frankfurter Hallenturnier an. „Wir werden schon eine gute Mannschaft zusammenstellen“, verspricht Bruno Hübner. In den vergangenen Jahren hatte die Eintracht ihre Stammspieler unterm Dach meist geschont.

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Ressort

Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt.

Alles zur Eintracht Frankfurt

Reden Sie mit! Im Blog-G.

Verfolgen Sie die Spiele im Bundesliga-Live-Ticker.

Der aktuelle Spielplan von Eintracht Frankfurt.

Der Kader der Eintracht.

Sehen Sie die FR-Videokolumnen.

FR-Videokolumne
Weblog

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

Eintracht-Comics
In jeder Heimspiel-Beilage der FR: Im Herzen von Europa - Die Eintracht-Comics von Michael Apitz.
Anzeige

FR-App und E-Paper

Bei uns bekommen Sie das neue iPad Air von Apple im Paket mit der preisgekrönten FR-App - einschließlich aller FR-Ausgaben im Layout der Zeitung als E-Paper.

Erste Fußball-Bundesliga

Ticker | Berichte | Tabellen | Teams | Spielplan

Alles über die 2. Liga und 3. Liga.

Liveticker Bundesliga

Alle Spiele, alle Treffer, minutenaktuelle Tabelle und Torschützenliste - mit uns sind Sie live beim Geschehen in der Fußball-Bundesliga dabei.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Ergebnisse, Tabelle & Spielplan
Spezial

Nach dem Ironman ist vor dem Ironman - aber auch auf kürzeren Distanzen wird in Rhein-Main geschwommen, geradelt und gelaufen.

Twitter