Aktuell: Olympische Spiele | Sport A-Z | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Blog-G
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Eintracht Frankfurt
Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt

22. Dezember 2015

Winter-Transfer: Ayhan an der Angel

 Von 
Auf der Einkaufsliste der Eintracht: Kaan Ayhan.  Foto: Imago

Eintracht Frankfurt bastelt weiter am Kader für die Rückrunde: Der Schalker Verteidiger Kaan Ayhan soll kommen .

Drucken per Mail

Die Feiertage wird Bruno Hübner traditionellerweise im Schnee verbringen. Mit der gesamten Familie, seiner Frau Karin, den fußballspielenden Söhnen Benjamin (Ingolstadt), Florian (Sandhausen) und Christopher (SV Wiesbaden) sowie Vierbeiner Balou, reist der Sportdirektor der Frankfurter Eintracht in die Berge, um auf Skiern die Pisten hinab zu brettern. Sein wichtigstes Utensil hat der 54-Jährige auch in den kurzen Winterferien stets am Mann: das Mobiltelefon.

Der Manager ist stets erreichbar. Das muss er auch sein. Denn für Eintracht Frankfurt gilt es noch ein paar Personalien abschließend abzuwickeln. Da muss der Manager selbst fernab der Heimat stets auf Ballhöhe sein. Mittlerweile hat er sein kleines mobiles Büro bestehend aus Handy, Laptop, I-Pad und Faxgerät auch im Urlaub dabei. Das hilft ihm nun dabei, den Deal mit dem mexikanischen Nationalspieler Marco Fabian zu finalisieren.

Mit der Offensivkraft ist alles geregelt, der Medizincheck abgeschlossen, die Vertragsmodalitäten ausverhandelt – die Hessen warten nur noch auf die letzten Papiere des abgebenden Vereins Deportivo Guadalajara. Zweifel daran, dass der Transfer über die Bühne gehen wird, haben die Verantwortlichen nicht. Zumal den Mexikanern die Hände gebunden sind, weil die Eintracht von einer Ausstiegsklausel in Höhe von 3,5 Millionen Euro Gebrauch gemacht hat. Guadalajara hatte versucht, dem 26-Jährigen diese Option abzukaufen – erfolglos.

 Und die nächste Verpflichtung steht offenbar bevor. Nach FR-Informationen sind die Frankfurter in den Verhandlungen um den Schalker Abwehrspieler Kaan Ayhan recht weit. Die endgültige Zusage des 21 Jahre alten Spielers fehlt allerdings noch. Mit den Schalkern sind sich die Frankfurter über ein Leihgeschäft bis Saisonende weitgehend einig, anschließend wollen sie sich eine Kaufoption sichern. Der Deutsch-Türke hat bisher 30 Bundesligaspiele absolviert und gilt als talentierte Defensivakteur. In dieser Saison kam Ayhan, der früher für DFB-Juniorenteams gespielt, sich dann aber für die Türkei entschieden hat, nur eine Minute zum Einsatz. S04-Trainer André Breitenreiter legt auf die Dienste des Rechtsfußes keinen gesteigerten Wert.

Ayhan, in Gelsenkirchen geboren und von Kindesbeinen an für Schalke 04 am Ball, spielt meistens in der Innenverteidigung, kann aber ebenso im defensiven Mittelfeld oder den Außenverteidigerpositionen eingesetzt werden. Die Eintracht sieht in der zentralen Deckung Handlungsbedarf, weil das Vertrauen in den Youngster David Kinsombi begrenzt und zum jetzigen Stand ungewiss ist, ob Bamba Anderson seine Karriere nach einem Knorpelschaden im Knie samt Rückschlag auf diesem Niveau wird fortsetzen können. Und auch ein Verkauf von Carlos Zambrano gilt nicht als gänzlich ausgeschlossen. Eine Ablösesumme müsste im hohen einstelligen Millionenbereich liegen. In diesem – nicht besonders wahrscheinlichen – Fall würden die Hessen einen weiteren Abwehrmann holen.

Und Meldungen, wonach Stefan Aigner bei Schalke 04 auf der Liste steht, sind ebenfalls nicht aus der Luft gegriffen. Bei der Eintracht ist zumindest eine informelle Anfrage eingegangen, die Ablöse würde bei etwa sechs Millionen Euro liegen. Die Verantwortlichen haben mal über diese Option nachgedacht, sie aber schnell wieder verworfen. In der jetzigen Situation kann es sich niemand ernsthaft vorstellen, auf den willensstarken Rechtsaußen zu verzichten. Der 28-Jährige spielte zwar eine schwache Hinrunde, kam aber im letzten Spiel gegen Bremen wieder auf Touren und erzielte sein erstes Saisontor. So einen gibt man in größter Abstiegsgefahr nicht einfach so ab.

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zu Eintracht Frankfurt.

Alles zur Eintracht Frankfurt

Reden Sie mit! Im Blog-G.

Verfolgen Sie die Spiele im Bundesliga-Live-Ticker.

Der aktuelle Spielplan von Eintracht Frankfurt.

Der Kader der Eintracht.

Sehen Sie die FR-Videokolumnen.

Fußball-Nachrichten

FR-Videokolumne vom 22. August

Souverän weggefidelt!

Anzeige

Aus den Sportarten
Weblog

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

FR-App und E-Paper

Bei uns bekommen Sie das neue iPad Air von Apple im Paket mit der preisgekrönten FR-App - einschließlich aller FR-Ausgaben im Layout der Zeitung als E-Paper.

Twitter