Abo | ePaper | App | Newsletter | Facebook | Anzeigen | Trauer

Erkältung

Erkältung

Husten, Schnupfen, Halsschmerzen: Zwei bis vier Erkältungen pro Jahr sind normal. Wie man sich vor grippalen Infekten schützen kann und welche Hausmittel helfen.

 

Eine Grippe beginnt meist heftig, eine Erkältung oft eher schleichend.

Im Herbst und im Winter ist Saison für Erkältungskrankheiten und Influenza. Die eine Virusinfektion ist nicht so einfach von der anderen zu unterscheiden. Lesen Sie hier, welche Symptome die echte Grippe ankündigen und welche eine eher harmlose Erkältung.  Mehr...

Bewegung ist eine Maßnahme, um sich in der kalten Jahreszeit gegen Viren und Bakterien zu schützen.

Dass jetzt die Jahreszeit für Erkältungen und Grippe kommt, daran können wir nichts ändern. Doch wie gut unser Immunsystem gegen Viren und Bakterien gewappnet ist, das können wir beeinflussen. Durch Bewegung und gesunde Ernährung zum Beispiel.  Mehr...

Eine Erkältung ist eine Viruserkrankung die Nasen- und Rachenschleimhäute befällt.

Pünktlich mit den ersten Herbststürmen beginnt auch die Saison für Schnupfen, Husten und Halsweh. Weil jeder betroffen ist, kennt auch jeder eine Erkältungs-Weisheit oder ein altes Hausmittel. Doch manche dieser Mythen sind wirkungslos oder sogar falsch.  Mehr...

Spaß im Schnee tut uns gut. Ist der Körper jedoch nicht gut geschützt, haben Erkältungsviren ein leichtes Spiel.

Sinken die Temperaturen im Winter, bedeutet das nicht, dass man nicht in die Kälte gehen sollte. Im Gegenteil: Klare Luft und Tageslicht tun uns sogar gut. Worauf es allerdings ankommt, ist die richtig Kleidung. Vor allem kleine Kinder sollten gut geschützt sein.  Mehr...

Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Onmeda

Bestimmen Sie Ihr tatsächliches Alter!

Ihr Alter (in Jahren)
Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm) Berechnen Sie Ihr biologisches Alter
Themenseiten

Video