kalaydo.de Anzeigen

Eurovision Song Contest
Der Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen

Song-Contest-Siegerin Conchita Wurst spricht über perfekte Bärte, Lady Gaga und Fast Food. Ihr Ziel ist es, noch in diesem Jahr ihr Album zu veröffentlichen. Einen festen Termin gibt es jedoch noch nicht. Mehr...

Jubel für Conchita Wurst am Sonntag am Flughafen Wien-Schwechat.

Ganz Österreich fiebert am Samstagabend mit, als sich Conchitas Wurst im Finale des Eurovision-Song-Contest bis auf Platz eins hocharbeitete. Nachdem die Sensation perfekt ist, versinkt Wien im Freudentaumel. Indes laufen bereits die Vorbereitungen für den ESC 2015. Mehr...

Conchita Wurst mit der Trophäe.

Ist der Sieg von Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest ein Zeichen der Toleranz in Europa und war der ESC 2014 politisch? Eine Presseschau zum Eurovision Song Contest 2014. Mehr...

Lächeln für die Fotografen:  Conchita Wurst

Selten war der ESC so politisch: Conchita Wurst setzt ein Zeichen für die Schwulen in Europa und Asien. Mehr...

Kann es kaum fassen: Conchita Wurst aus Österreich.

Der ESC 2014 im Ticker zum Nachlesen +++ Nur die Niederlande kann Conchita Wurst folgen +++ Schweden festigt dritten Platz +++ Buhrufe für Russland +++ Elaiza landet auf 18. Platz +++ Frankreich wird Letzter +++ Demonstrationen vor der Halle in Kopenhagen +++ Mehr...

Auf der Bühne wird Tom Neuwirth zu Conchita Wurst.

Das Grand-Prix-Finale wird zur Pailletten-Show im Schatten der Ukraine-Krise. Der österreichische Travestie-Star wird beim Vorentscheid gefeiert. Mehr...

Mehr Elaiza, weniger Show, mehr Punkte? Für den deutschen Beitrag für den ESC 2014 läuft wenig nach Plan.

Für Elaiza läuft es beim Eurovision Song Contest nicht richtig: Einen Tag vor dem großen Auftritt haben sie ihre Show komplett überarbeitet. Mehr Elaiza wollen sie auf der Bühne haben. Favoriten sind beim ESC 2014 andere. Mehr...

Von Julia Wäschebach | Kommentieren
18. Platz: Für Deutschland tritt die Gruppe Elaiza an: Sängerin und Songwriterin Ela Steinmetz (Mitte) singt "Is it right", Yvonne Grünwald (l.) spielt dazu Akkordeon und Natalie Plöger zupft den Kontrabass.

Die deutschen Fernsehzuschauer können beim ESC-Finale doppelt mitfiebern - mit dem Berliner Trio Elaiza und Ralph Siegel unter der Flagge von San Marino. Das Glitzer-Event will unpolitisch wie ein Kindergeburtstag sein. Doch der Ukraine-Konflikt stört die Harmonie.  Mehr...

Gehen für Deutschland an den Start: Yvonne Grünwald, Ela Steinmetz und Natalie Plöger von der Band Elaiza.

Je näher der Eurovision Song Contest rückt, desto tiefer rutscht der deutsche Beitrag in den Listen der Buchmacher. Putins Parteikamerad Vitaly Milonov sorgt sich um das Wohl des russischen Volks, weil Österreich einen Transvestiten ins Rennen schickt. Mehr...

Mann mit Bart in Frauenkleidern und mit langen Haaren: Conchita Wurst singt für Österreich beim Eurovision Song Contest.

Beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen schickt Österreich den Transvestiten Conchita Wurst auf die Bühne. Putins Parteikamerad Vitaly Milonov fürchtet um die Moral des russischen Volks - man müsse dem "Perversen aus Österreich" verbieten aufzutreten, findet der Politiker. Mehr...

Die Band "Elaiza" überzeugte die Zuschauer mit ihrer Natürlichkeit.

Die drei Musikerinnen von Elaiza gewinnen überraschend den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Schon jetzt ist klar: Mit dem Ohrwurm "Is it right" wird Elaiza beim ESC am 10. Mai in Kopenhagen Österreich abhängen. Mehr...

Die Band "Elaiza".

Die Newcomer-Band Elaiza wird Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten. Die drei Musikerinnen um Sängerin Ela hatten sich erst über einen Youtube-Wettbewerb für die Vorauswahl qualifiziert. Die Frontfrau Ela spricht im Interview. Mehr...

"Unser Song für Dänemark" - die Band "Elaiza"  freut sich über den Sieg beim ESC-Vorentscheid. Das Trio aus Berlin wird Deutschland in diesem Jahr beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen   mit dem Song «Is It Right» vertreten.

Überraschung beim deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest (ESC): Die Newcomer-Band Elaiza ist Sieger von "Unser Song für Dänemark": Die drei Musikerinnen um Sängerin Ela hatten sich erst über einen Youtube-Wettbewerb für die Vorauswahl qualifiziert. Mehr...

Nervös vor dem Auftritt: Unheilig-Sänger "Der Graf".

Wer vertritt Deutschland beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen? Acht Kandidaten wollen sich am Donnerstagabend in die Herzen der Fernsehzuschauer singen. Bekanntester Teilnehmer beim ESC-Vorentscheid "Unser Song für Dänemark" ist Unheilig. Mehr...

Um diesen Preis geht es beim Eurovision Song Contest.

Wer wird Deutschland beim Eurovision Song Contest 2014 vertreten? Acht Kandidaten gehen beim Vorentscheid "Unser Song für Dänemark" ins Rennen. Wir stellen die Kandidaten mit Video vor. Mehr...

Emmelie de Forest hat mit ihrem Song "Only Teardrops" den Eurovision Song Contest 2014 nach Dänemark geholt.

Neben Kopenhagen sind auch zwei dänische Kleinstädte als mögliche Austragungsorte für den Eurovision Song Contest 2014 im Rennen. Den Termin für das ESC-Finale verschieben die Veranstalter um eine Woche. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | 2 Kommentare
Farid Mammadov stand beim Eurovision Song Contest 2013 für Aserbaidschan auf der Bühne.

Nach dem Eurovision Song Contest kochen Spekulationen über die Manipulation der ESC-Punktevergabe hoch. Im Internet kursiert ein Video, dass den Kauf von Televotingstimmen für den Beitrag Aserbaidschans zeigt. Betrug im hohen Stil? Mehr...

Von Elmar Kraushaar | 3 Kommentare
Favoritin und ESC-Siegerin Emmelie de Forest steht auf der Bühne des Eurovision Song Contest.

Emmelie de Forest gewinnt den Eurovision Song Contest für Dänemark ohne trendigen Firlefanz. Politische Diskussionen finden am Rande statt - doch der Veranstalter stellt auf stur. Mehr...

Die Siegerin Emmelie de Forest mit dem Siegerpokal.

Der Sieg von Emmelie de Forest bringt den Eurovision Song Contest zum dritten Mal nach Dänemark. In den ersten Jubel mischt sich bereits Sorge - wegen der hohen Kosten des Mega-Events. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | 7 Kommentare
Der Song von Natalie Horler und "Cascada" war dann vielleicht doch etwas zu nah dran am Vorjahressiegertitel.

Emmelie de Forest holt mit "Only teardrops" für Dänemark den dritten ESC-Sieg. Die barfüßige Sängerin war Favoritin von Anfang an - und ist dennoch überwältigt von ihrem Sieg. "Cascada"-Sängerin Natalie Horler kommentiert ihren 21. Platz: "Jetzt ist es etwas blöd für Deutschland ausgegangen.”  Mehr...

Die Favoritin siegt in Malmö: Emmelie de Forest aus Dänemark.

Barfuß zum Sieg: Die 20-jährige Sängerin Emmelie de Forest aus Dänemark überzeugt beim Eurovision Song Contest von Malmö mit ihrem Song „Only Teardrops“. Deutschland landet mit Cascada weit abgeschlagen auf Platz 21. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
Auf leisen Sohlen: Wie die Vorjahressiegerin Loreen tritt die Dänin Emmelie de Forest barfuß auf.

Die barfüßige Dänin Emmelie de Forest gilt als heiße Favoritin auf den Sieg beim Eurovision Song Contest. Vor dem großen Finale am heutigen Samstag stellen wir Ihnen alle Teilnehmer in Startreihenfolge vor - inklusive Prognose, welche Chancen die einzelner Länder haben. Mehr...

Natalie Horler von Cascada.

Beim Eurovision Song Contest in Malmö steht der deutsche Vertreter Cascada als elfte Gruppe auf der Bühne. Den Auftakt der insgesamt 26 Finalteilnehmer macht die französische Sängerin Amandine Bourgeois. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
Mit seiner hohen Kopfstimme und seinem Dracula-Look hob sich Cezar aus Rumänien von der Konkurrenz ab. Der ausgebildete Opernsänger holte sich überraschend ein Ticket fürs Finale.

Dieser Abend der Sieger ist vor allem ein Abend der Männer, der jungen Männer, die sich im zweiten Halbfinale des ESC gegen starke Frauenstimmen mit starken Balladen durchgesetzt haben. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
In den Proben küssen sie sich, aber werden sie das auch live bringen? Finnlands Vertreterin Krista Siegfrids mit einer ihrer Tänzerinnen.

Wer wird sich beim zweiten Halbfinale des Eurovision Song Contest in Malmö durchsetzen? Und: Wird ein Kuss unter Frauen die Gemüter erregen? Ein Ausblick auf heute Abend. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
        

Blutrot ist das Kleid, blutrot der Turban: Esma Redzepova singt heute Abend im zweiten Halbfinale des Eurovision Song Contest in Malmö.

Esma Redzepova wurde vor fast 70 Jahren in einem mazedonischen Roma-Ghetto geboren. Heute ist sie die Königin des Roma-Gesangs und vertritt ihr Heimatland beim Eurovision Song Contest. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
In der menschenleeren pittoresken Kleinstadt Ystad, bekannt aus den Romanen von Henning Mankell, ist vom ESC-Trubel nichts zu merken.

Endgültig aufgeräumt hat das erste Halbfinale mit einer Verschwörungstheorie, die seit der Osterweiterung jedes Jahr neu aufgewärmt wird: die Nachbarschaftspunkte. Apropos Nachbarn: Wer nach Malmö reist, muss auch Ystad gesehen haben. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
Das erste Mal seit 2004 haben sich die Niederlande wieder für die Endrunde qualifiziert. Anouk wird dort mit der Ballade "Birds" an den Start gehen. Sie ist der Liebling der Journalisten.

Jetzt stehen sie also fest, die ersten Zehn für das große Finale: Beim ersten Halbfinale des Eurovision Song Contest in Malmö setzen sich die Favoriten durch. Dabei sind aber auch jene, die kaum jemand auf der Rechnung hatte.  Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
Sie steht zu ihrem Botox: Bonnie Tyler singt für Großbritannien.

Anlässlich des Eurovision Song Contests werden sogar die Kirchen in Malmö zu Schlagerparty-Treffs umfunktioniert. Es gibt einfach kein Entkommen vor den ESC-Ohrwürmern - genügend Anlass, die Texte mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
Cascada-Sängerin Natalie Horler posiert mit ECS-Fans. Wer live verfolgen will, was in Malmö passiert, erfährt das in zahlreichen ECS-Blogs - oder natürlich in unserer täglichen Kolumne.

News, Trends und Trash – Fans des Eurovision Song Contest finden in Blogs alles, was sie wissen wollen über diesen Zirkus, wie er gerade wieder in Malmö stattfindet. Wir stellen die wichtigsten Webseiten zum Spektakel vor. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
        

Cascada-Sängerin Natalie Horler posiert in Malmö für die Fotografen.

An diesem Dienstag läuft das erste Halbfinale für den Eurovision Song Contest in Malmö. Die deutschen Teilnehmer sind bereits qualifiziert - und Cascada begeistert bei den Proben das ESC-Publikum. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
“The woman with the big shoes”, nennen manche Schweden die Cascada-Sängerin. Schuld sind diese Absätze.

Das Tagewerk des richtigen Fans ist erst vollbracht, wenn er auch spät abends die letzte Party besucht hat. Cascada-Sängerin Natalie Horler sorgt beim Empfang des Deutschen Botschafters für Aufsehen. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
Eine riesige Uhr in Malmö zeigt an, wie lange die Fans noch auf das große ESC-Finale warten müssen.

Cascada hat in Malmö ihren ersten Aufritt auf der Bühne und präsentiert sich gleich als Tuntentraum. Dabei bestätigt Natalie Horler, die Cascada-Sängerin, einmal mehr, dass sie eine "Rampensau" ist. Die deutschen Fans sind begeistert.  Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
Unser Reporter in Malmö: Elmar Kraushaar.

Unser Reporter in Malmö hisst im recht dürftigen Pressezentrum keine deutsche Flagge, staunt über den ESC-Veteranen Ralph Siegel und gibt viel Geld für Essen und Parkplätze aus.  Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
Die Malmö Arena.

Der diesjährige Eurovision Song Contest wird im südschwedischen Malmö ausgetragen. Die Stadt gilt als modern und weltoffen, hat aber auch eine ganz andere Seite. Die Festival-Fans diskutieren bereits heftig über Sieger und Verlierer.   Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
Schweden ist ein erfolgreicher Exporteur von Popmusik

Das kleine Land ist ein sehr erfolgreicher Exporteur von Popmusik. Das merkt man auch beim ESC. Allein sechs Länder sind mit Songs vertreten, die mit schwedischer Beteiligung entstanden sind. Mehr...

Komikerin Petra Mede moderiert den diesjährigen ESC im Alleingang.

Europas größte Schlagerparty, der Eurovision Song Contest, ist in den vergangenen Jahren immer bombastischer geworden. In Malmö soll das Festival nun gesundgeschrumpft werden. Mehr...

Von Elmar Kraushaar | Kommentieren
Nach einem Plagiats-Gutachten steht einem Auftritt von Cascada beim ESC nichts mehr im Wege.

Der deutsche ESC-Song „Glorious“ ist kein Plagiat. Das stellt ein vom NDR in Auftrag gegebenes Gutachten klar. Damit bleibt es also ein für alle mal dabei: Cascada vertritt Deutschland beim Eurovision Song Contest in Malmö. Mehr...

Spezial

Die Entscheidung in Kopenhagen: Wer siegt beim Eurovision Song Contest 2014? Für Deutschland tritt am 10. Mai 2014 Elaiza an.

Social Media
Videonachrichten ESC
Videonachrichten Panorama