Film

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von Patrick Heidmann | Kommentieren
        

Glücklicher Gewinner Christoph Waltz.

Die Golden Globes der Auslandspresse gingen 2013 an Tom Hoopers „Les Misérables“, Michael Hanekes „Liebe“ und Ben Afflecks „Argo“. Zwar können es die Golden Globes an Prestige nicht mit den Oscars aufnehmen, doch als Event sind sie überraschend und abwechslungsreich. Mehr...

Gut sechs Minuten dauerte Fosters mitreißende Rede bei den Golden Globes.

Die Golden Globes sind normalerweise nur das Warmlaufen der Filmstars und -sternchen für die Oscars. Doch mit ihrer Rede über ihre Homosexualität hat Schauspielerin Jodie Foster der Nacht ihren eigenen Stempel aufgedrückt. Mehr...

Ordentlich Bling-Bling an den Fingern, spitze Nägel, Kleid hauteng und hautfarben: Jennifer Lopez gefällt's.

Knallfarben, viel Glitzer, tiefe Aus- und (manchmal etwas zu) hautenge Schnitte: Die Damenwelt überbietet sich bei den Golden Globes wieder gegenseitig im Rennen um das eleganteste Outfit. Die Männer gehen's dagegen klassisch an - nur Tim Burton hat offenbar den Friseurtermin verschlafen. Mehr...

Christoph Waltz wurde mit dem Golden Globe als bester Nebendarsteller im Tarantino-Film "Django Unchained" ausgezeichnet.

Das deutschsprachige Kino ist bei den Golden Globes erfolgreich: Christoph Waltz erhält die Auszeichnung als bester Nebendarsteller, der Film "Liebe" des österreichischen Regisseurs Michael Haneke bekommt den "Globe" als bester Auslandsfilm. Mehr...

Oscar 2014
Kino: Neustarts
Service
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort

Kinoprogramm

Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
TV-Kritik
Filmtipps
Medien