Aktuell: Museumsuferfest Frankfurt | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Film

Von  |

Jason Statham darf in „The Mechanic: Resurrection“ nicht so zuschlagen, wie er eigentlich könnte und müsste. Das ist im Actiongenre allerdings ein Genreproblem. Mehr...

Von Cornelia Geissler |
Pauline (Isabelle Carré) verstrickt sich in guten Werken.

Die Kinokomödie „Die fast perfekte Welt der Pauline“ von Marie Belhomme hat eine sympathisch linkische Heldin, die sich immer weiter verstrickt. Mehr...

Eine Szene aus dem Film "Toni Erdmann".

Der Oscar-Erfolg von «Das Leben der Anderen» liegt fast zehn Jahre zurück. Seitdem hat kein deutscher Film den begehrten Auslands-Oscar mehr gewonnen. «Toni Erdmann» soll das ändern. Mehr...

Anzeige

Da legt es sich nieder mit angelegten Ohren: Monster Elliot zusammen mit Oakes Fegley als Waisenjunge Pete. In einem Wald, in dem die Holzfäller die Schurken sind, spitzt sich die Situation rasch zu.

Mehr als ein Schmunzelmonster: David Lowery inszeniert „Elliot, der Drache“ als poetischen Familienfilm mit Robert Redford. Mehr...

Von Anke Westphal |
Vom Regen in die Badewanne: Connis Bruder Jakob (Ben Knobbe) wäscht Frodo.

Munter, bunt und lehrreich ist die Kinoadaption der Kinderbücher um die Abenteuer des Mädchens Conni. Mehr...

Das Gesicht dieses Films: Isabelle Huppert als Nathalie.

In „Alles was kommt“ von Mia Hansen-Løve brilliert eine großartige Isabelle Huppert in der Rolle einer Halt suchenden Intellektuellen. Mehr...

Robert Redford in „Der Clou“ (The Sting) von 1973.

Er verkörpert ein besseres Amerika, seine Liebe gilt dem Independent-Kino und der Umwelt: Der Schauspieler und Filmemacher Robert Redford wird 80 Jahre alt.  Mehr...

Spiel oder Ernst: Aus Drohnensicht ist das kein Unterschied.

Karin Jurschicks nicht durchweg plausibler Dokumentarfilm „Krieg und Spiele“ über Drohnen und andere Tötungsroboter bietet ein loses Bündel von Beobachtungen. Mehr...

Die außerhalb der Konkurrenz  auf der Piazza Grande, dem Marktplatz Locarnos, gezeigten deutschen Filme "Paula" (Regie: Michael Schwochow) und "Vor der Morgenröte" (Regie: Maria Schrader) haben den begehrten Publikumspreis verpasst.

Beim 69. Filmfestival Locarno siegt das Werk der bulgarischen Regisseurin Ralitza Petrova. Doch nicht zuletzt bestechen auch die deutschen Filme. Mehr...

„Rosen blühen auf dem Heidegrab“ (1952) mit Armin Dahlen und Ruth Niehaus.

Die Retrospektive des Festivals Locarno zeigt eine düstere Bundesrepublik – im deutschen Kino 1949-1962. Hinter der Retrospektive „Geliebt und verdrängt“ steht das Deutsche Filminstitut in Frankfurt. Mehr...

Die Mutanten können sich wirklich blicken lassen.

Jetzt ist Schluss mit lustig: „Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows“ kommt in die Kinos.  Mehr...

Von Anke Westphal |
Kriegsnomade im Niemandsland: Matt Damon als Jason Bourne.

Schnell, hart, gut: Der Action- und Politthriller „Jason Bourne“ mit Matt Damon und Alicia Vikander bringt Unruhe auf die Leinwand. Mehr...

Und wo bleibt da der Quotenmann? Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones (v.l.).

Obwohl beim neuen "Ghostbusters"-Remake vieles beim Alten bleibt: Endlich haben die weiblichen Nerds ihren großen Auftritt. Das hat viel Kritik hervorgerufen, ist aber erfrischend.  Mehr...

Von Anke Westphal |
Ben Kingsley als schräg bebrillter Pate in Köln.

Ein großer Spaß ist der Action-Thriller „Collide“ mit Ben Kingsley und Anthony Hopkins als Gangster, in dem nicht nur das Tempolimit ununterbrochen überschritten wird. Mehr...

Hätte sich Maggie (Greta Gerwig) nur nicht Knall auf Fall in John (Ethan Hawke) verliebt.

Mit der Komödien-Regisseurin Rebecca Miller hat Woody Allen schon wieder Konkurrenz bekommen: Die hinreißende Komödie „Maggies Plan“. Mehr...

Von Michael Kohler |
Szene aus „Nicht versöhnt“ mit Danièle Straub und Ulrich Hopmann.

Wie Jean-Marie Straub in Köln einen Roman von Heinrich Böll verfilmte und damit Geschichte schrieb.  Mehr...

Von Anke Westphal |
Szene aus "Seefeuer".

Gianfranco Rosis besonnener Lampedusa-Film „Seefeuer“ kommt jetzt in die Kinos. Er wird es dort nicht leicht haben. Dabei lohnt es sich, diesen Film anzusehen. Mehr...

Greta Gerwig als Dawn (rechts) sagt Ade zu ihren mexikanischen Wegbegleitern. Die Hauptfigur ist gleichwohl  der Dackel.

Der sperrige Autorenfilmer Todd Solondz überrascht mit einem Tierfilm in Starbesetzung – und bleibt sich doch treu in „Wiener Dog“. Mehr...

Von Anke Westphal |
Alexander Skarsgård als Tarzan.

In „Legend of Tarzan“ kämpft ein Superheld gegen Kolonialisten. Mit seinem wilden, weißen Helden ist der Film nicht frei von jenem Rassismus, den er selbst anprangert. Mehr...

Stellungskrieg im Ersten Weltkrieg? Nein, Anton Yelchin (l.) als Chekov und Chris Pine als Kirk im Sternenkrieg.

In „Star Trek Beyond“ will Captain Kirk Schluss machen mit den Weltraumabenteuerquatsch. Der Retro-Appeal schafft Bezüge zu Bekanntem – für „Star-Trek“-Fans ist das ein schöner Trost. Mehr...

Aus Mor Loushys Film: Israelische Soldaten, 1967.

Unmittelbar nach dem Sechstagekrieg interviewte Amos Oz traumatisierte Kriegshelden: Aus dem damals zensierten Material entstand jetzt der beeindruckende israelische Dokumentarfilm „Censored Voices“. Mehr...

Garry Marshall.

Wenn Handwerk zur Kunst wird: Der Regisseur Garry Marshall, berühmt geworden mit dem Liebesfilm „Pretty Woman“ ist gestorben. Mehr...

Auch in „BFG“ steckt noch ein Rest von diesem frühen Spielberg.

Steven Spielberg hat mit der Roald-Dahl-Verfilmung „BFG – Big Friendly Giant“ seinen ersten Disneyfilm gedreht und sich ein wenig in der Schokoladenfabrik verirrt. Mehr...

„Man wird es mir nicht glauben“, sagt Brunhilde Pomsel.

„Ein deutsches Leben“: Eine Dokumentation über Goebbels’ Sekretärin Brunilde Pomsel faszinierte beim Jerusalemer Filmfestival. Mehr...

Von Anke Westphal |
Deutschland feiert: Szene aus "Deutschland. Dein Selbstporträt" von Sönke Wortmann.

Das sind zwei von drei Leitfragen im Kompilationsfilm „Deutschland. Dein Selbstporträt“ von Sönke Wortmann. Jeder durfte mitmachen, aber danach wurde ausgewählt - nach durchaus eigenwilligen Kriterien. Mehr...

Die smarte Managerin Ines (Sandra Hüller) möchte nicht nur lächeln.

Viel bejubelt bei den Filmfestspielen in Cannes, und doch erst jetzt in den deutschen Kinos: Maren Ades Meisterwerk „Toni Erdmann“. Mehr...

Wenn nichts dazwischenkommt, dann erreicht „Independence Day 2: Wiederkehr“ heute die Kinos.

Außerirdischen-Quark mit Monsterbratze: Roland Emmerichs spektakulär missratenes Epos „Independence Day: Wiederkehr“. Mehr...

Anzeige

Rubrik

Für welche Filme lohnt sich der Weg in Kino? Lesen Sie die Rezensionen der FR-Filmkritiker und sehen Sie die aktuellen Trailer.

Service
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort

Kinoprogramm

Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

Sommerferien

Bücher, Musik, Filme für die Sommerferien

Und wenn ungeheuer oben eine sehr weiße Wolke ist, dann zeigt das auch nur wieder, dass Lesen in jeder Situation den Horizont erweitert.

Das FR-Feuilleton empfiehlt Bücher, transportable Musik und auch einige Filme auf DVD für den Sommer. Mehr...

Anzeige

Filmtipps
Medien