Aktuell: Fußball-EM 2016 | US-Wahl | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Film

17. Februar 2016

Neu im Kino: „Erschütternde Wahrheit“: Verschwörung im Football

 Von 
Dr. Omalu will es genauer wissen: Will Smith (r.) mit Alec Baldwin als Julian Bailes.  Foto: dpa

„Erschütternde Wahrheit“ ist ein Thriller über Football mit einem überragenden Will Smith in der Hauptrolle. Der Film steht und fällt mit seiner Präsenz.

Drucken per Mail

Bei einem guten Sportfilm muss man sich so wenig für Sport interessieren, wie man sich für Obst begeistern muss, um ein Stillleben von Cezanne zu bewundern. Auch wer nie ein Baseball-Spiel gesehen hat, wird die eine der beiden amerikanischen Lieblingssportarten vielleicht für die Dauer von Barry Levinsons „Der Unbeugsame“ für ein Geschenk des Himmels halten. Jedenfalls solange die Titelfigur von Robert Redford gespielt wird.

Dass es über den kaum minder beliebten Football weniger große Filme gibt, lässt sich vielleicht damit erklären, dass Männer in Plastikmasken besser zu „Star Wars“ passen. Und doch besitzt der Football eine fotogene Schönheit, eine jeder anderen Spieldramaturgie gegenläufige Dramaturgie aus Aktion und Stillstand, Ordnung und Chaos. Der von Alec Baldwin gespielte Sportarzt Julian Bailes spricht jedem Football-Bewunderer aus dem Herzen, wenn er zusammenfasst: „Es ist schrecklich brutal und dann, ganz plötzlich, ist es Shakespeare.“

So nimmt sich „Erschütternde Wahrheit“ auch im Gewand eines investigativen Thrillers genügend Zeit, um Football-Ignoranten zu bekehren – so wenige es davon in den USA vielleicht auch geben mag. Als solcher wird die von Will Smith gespielte Hauptfigur in diese Geschichte eingeführt, wenn der aus Nigeria stammende Gerichtsmediziner einen verstorbenen Ex-Athleten auf den Tisch bekommt.

Wie 70.000 Hammerschläge

Der Tod des einstigen Rekordspielers kommt für die Öffentlichkeit nach zahlreichen Auffälligkeiten nicht überraschend, doch Dr. Omalu will es genauer wissen. Auf eigene Kosten investiert er in eine Hirnuntersuchung, die schwerste Schädigungen offenbart. Nachdem er weitere, ähnliche Fälle gefunden hat, entwickelt Omalu die Theorie einer berufsbedingten Hirnschädigung. Auf ein Äquivalent von rund 70.000 Schlägen mit dem Vorschlaghammer schätzt er die Belastung eines Spielers in der Center-Position.

Als Chronisch-traumatische Enzephalopathie, CTE, ist Omalus Entdeckung inzwischen ins Schreckensvokabular der Football-Anhänger eingegangen. Wenn auch immer noch lieber darüber geschwiegen wird. Autor und Regisseur Peter Landesman entwickelte seinen Recherche-Thriller aus einem Artikel im Magazin „GQ“. Geändert hat die Erkenntnis natürlich wenig.

Mehr dazu

Ähnlich Bennett Millers Baseball-Thriller „Moneyball“, wenn auch nicht so kunstvoll in der Form, führt „Erschütternde Wahrheit“ auf mitreißende Weise in die Netzwerke von Vereinsfunktionären und Sportlobbyisten. Sie, wie auch Politiker, Medien und Fans haben Angst, um ihr Vergnügen gebracht zu werden.

Will Smith, der hier sehr überzeugend mit afrikanischem Akzent spielt, hätte eine Oscar-Nominierung fraglos verdient, der Film steht und fällt mit seiner Präsenz. Während der hochangesehene Mediziner in einer Parallelgeschichte ein Haus baut für seine Familie, bricht ihm aufgrund von Intrigen der Boden unter den Füßen weg. Bis auf Sportarzt Bailes hält es jeder für undenkbar, dass aus medizinischen Gründen am Football gerüttelt werden könnte. „Concussion“ heißt der Film im Original, „Gehirnerschütterung“.

Wenn man sieht, wie gut sich Sportskandale für das Genre des Verschwörungsthrillers eignen, kann es eigentlich nur eine Frage der Zeit sein, bis man sich in Hollywood des Fifa-Skandals annimmt. Auch wenn man dann vielen Amerikanern erst einmal die Schönheit des Fußballs erklären muss.

Erschütternde Wahrheit. USA 2015. Regie: Peter Landesman. 123 Min.

[ Lesen Sie jetzt das EM-Spezial der FR - digital oder gedruckt sechs Wochen lang ab 27,30 Euro. Hier geht’s zur Bestellung. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Rubrik

Für welche Filme lohnt sich der Weg in Kino? Lesen Sie die Rezensionen der FR-Filmkritiker und sehen Sie die aktuellen Trailer.

Service
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort

Kinoprogramm

Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

Anzeige

Filmtipps
Medien