Abo | ePaper | App | Newsletter | Facebook | Anzeigen | Trauer

Flughafen: Lärm, Ausbau, Wachstum
Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten.

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Fotografien und Modelle erinnern im Walldorfer Rathaus an die Proteste gegen die Startbahn West.

Die Geschichte des Widerstands gegen die Startbahn 18 West ist mehr als die Geschichte einer Niederlage. Eine Ausstellung im Walldorfer Rathaus dokumentiert die Proteste für Lebensraumerhaltung und gegen Umweltzerstörung. Mehr...

Der Nackten-Samstag führt zu stundenlangen Diskussionen und zerriss die Bewegung.

Am 12. April vor 30 Jahren wurde die Startbahn-West am Frankfurter Flughafen eröffnet - und der Kampf gegen die Startbahn geht los. Nicht der Fluglärm steht im Mittelpunkt der Proteste, sondern die Umwelt, der Wald. Es geht um Gesundheit, um Lebensqualität. Bis heute ist der Widerstand unvergessen. Mehr...

Ein Bild, das Geschichte schrieb: Hilflosigkeit im Hüttendorf bei der Räumung.

Am 12. April vor 30 Jahren wurde die Startbahn-West am Frankfurter Flughafen eröffnet. Vorausgegangen waren Proteste, die das Leben von Dirk Treber und vielen anderen Menschen in der Region nachhaltig verändert haben. Auch jetzt demonstrieren viele wieder gegen die Zerstörung der Lebensqualität.  Mehr...

Am 6. Oktober  1981 besetzen Gegner der Startbahn West am Frankfurter Flughafen das schon gerodete Gelände, graben einen 500 Meter langen Graben um ein selbst gebauten Turm.

Herbert "Jossy" Oswald ist seit mehr als 30 Jahren Mitglied einer Bürgerinitiative gegen den Flughafenausbau. Auf Bäume kann er nicht mehr klettern, er sitzt im Rollstuhl. Jetzt kämpft er als Versammlungsleiter der Montagsdemos mit anderen Mitteln gegen die Expansion des Frankfurter Flughafens.  Mehr...

Spezial: Frankfurt Flughafen

Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten gleichermaßen: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten. Das Spezial.


Spezial
Koch geht, Bouffier kommt - wohl auch im CDU-Bundesvorsitz.

Ende einer Ära: Nach elfeinhalb Jahren nimmt Hessens Ministerpräsident Roland Koch Abschied von der Politik.

Spezial

Hat Volker Bouffier als Innenminister einen Parteifreund begünstigt? Ein Untersuchungsausschuss sucht Antworten.

Spezial

Nach der Privatisierung des Uniklinikums Marburg-Gießen häufen sich Berichte über eine schlechte Krankenversorgung und Personalmangel.

Polizeimeldungen

Was ist passiert? Polizeimeldungen aus Frankfurt, Darmstadt, Offenbach und Hanau sowie Wiesbaden.