Flughafen: Lärm, Ausbau, Wachstum
Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten.

Die hessische Opposition kritisiert die angekündigten Lärmpausen am Frankfurter Flughafen. Laut Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir seien die Menschen aber dankbar. Mehr...

Linken-Fraktionschefin Janine Wissler wirft Tarek Al-Wazir vor, er sei vor dem Koalitionspartner CDU und Fraport eingeknickt.

Es kracht weiter heftig im Parlament, wenn es um Frankfurts Flughafen und den Lärm geht. Denn die Interessen von Airport und Bürgern müssen unter einen Hut gebracht werden. Minister Al-Wazir spricht von einem nicht zu lösenden Zielkonflikt. Mehr...

Noch ist es ein Modell. 2021 aber soll das Terminal 3 am Frankfurter Flughafen fertig gebaut sein und Kapazitäten für jährlich 14 Millionen Passagiere bieten.

Die Linke in Hessen zweifelt die Gutachten zur Passagierentwicklung am Frankfurter Flughafen an, mit denen Airport-Betreiber Fraport den Bau von Terminal 3 begründet. Fraport und Intraplan weisen die Kritik zurück. Mehr...

Noch ist es ein Modell. 2021 aber soll das Terminal 3 am Frankfurter Flughafen fertig gebaut sein und Kapazitäten für jährlich 14 Millionen Passagiere bieten.

Die Linke in Hessen zweifelt die Gutachten zur Passagierentwicklung am Frankfurter Flughafen an, mit denen Airport-Betreiber Fraport den Bau von Terminal 3 begründet.  Mehr...

Seit 70 Jahren sammelt Hector Cabezas alles zum Thema Fliegerei und Luftfahrt.

230 000 Modellflieger, Uniformen oder Postkarten lagern im Keller des Frankfurter Flughafens. Die Sammlung ist das Lebenswerk eines Luftfahrtliebhabers. Sogar Hollywoodstar Mel Gibson hat ein Teil beigesteuert. Mehr...

Der Frankfurter Flughafen mit Skyline im Hintergrund.

Die SPD im Römer fürchtet, dass es in Frankfurt durch die Nutzung der Nordwest-Landebahn noch lauter wird. Die Vorschläge von Al-Wazir (Grüne) seien wenig einleuchtend.  Mehr...

Noch ist es ein Modell. 2021 aber soll das Terminal 3 am Frankfurter Flughafen fertig gebaut sein und Kapazitäten für jährlich 14 Millionen Passagiere bieten.

Ohne ein drittes Terminal wird der Frankfurter Flughafen spätestens im Jahr 2021 nicht mehr in der internationalen Liga spielen. Mit dieser Botschaft ging Fraport-Chef Stefan Schulte am Mittwoch an die Öffentlichkeit. Mehr...

Frankfurts Flughafen hat eine enorme Bedeutung.

Der Frankfurter Flughafen hat eine enorme Bedeutung für den hessischen Wohlstand. Das ergibt eine Forsa-Umfrage in Hessen. Mehr...

Der hessische Wirtschaftsminister Tarek al-Wazir.

Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir spricht im Interview über Konsequenzen aus Wirbelschleppen und seine Pläne für Lärmpausen. Auch bräuchten Fluggesellschaften einen Anreiz für die Modernisierung ihrer Flotten.  Mehr...

Reger Betrieb am Frankfurter Flguhafen.

Fünf Modelle für Lärmpausen stehen zur Auswahl. Die Kommunen sollen nun gemeinsam entscheiden, welches Modell sie zukünftig wenigstens ein wenig vor Fluglärm schützen soll. Jetzt kann die Region beweisen, dass sie zusammenarbeiten kann. Mehr...

Nachts könnte künftig eine Landebahn gesperrt werden.

Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) stellt fünf Modelle für sogenannte Lärmpausen zur Diskussion. Die Opposition sieht in seinen Vorschlägen keine Verbesserungen für lärmgeplagte Flughafen-Anwohner. Mehr...

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir bei der Vorstellung seiner Vorschläge für längere nächtliche Lärmpausen am Frankfurter Flughafen.

Bürgerinitiativen und die Opposition im Landtag weisen die von Verkehrsminister Tarek Al-Wazir vorgeschlagenen Lärmpausen als ungenügend zurück. Der Begriff Lärmpause sei „politische Schönfärberei“. Mehr...

Verkehrsminister A-Wazir macht sich Gedanken über Fluglärm.

Hessens Verkehrsminister Tarek al-Wazir (Grüne) schlägt vor, die Anrainerorte des Frankfurter Flughafens durch wechselseitige Nutzung der Start- und Landebahnen zu entlasten. Im März 2015 soll ein Probebetrieb starten.  Mehr...

Die Flugbewegungen zur Tages- und Nachtzeit sind Thema der Flughafen-Ausbaugegner.

Pensionär Hanspeter Günster von der BI Sachsenhausen hat eine beachtliche Datensammlung zu den Flugbewegungen am Frankfurter Flughafen zusammengestellt. Ein besonderes Augenmerk richtet er dabei auf die Nacht. Mehr...

Der Frankfurter Flughafen mit Skyline im Hintergrund.

Michael Kummer, Leiter der städtischen Bauaufsicht, ist trotz aller Kritik stolz auf den Ausbau am Frankfurter Flughafen - und froh, dass Frankfurt kein Debakel wie Berlin erlebte. Mehr...

Zukünftig weniger Fluglärm durch GBAS.

Das neue Navigationssystem GBAS am Flughafen ist in Betrieb. Die Ausrüstung der Flugzeuge erfordert jedoch weitere Investitionen in Millionenhöhe. Mit GBAS werden Chancen für eine Entlastung der Menschen eröffnet, die von Fluglärm besonders stark betroffen sind.  Mehr...

Der stellvertretende hessische Ministerpräsident Tarek Al-Wazir (Grüne).

Duch neue Richtlinien sollen die nächtlichen Lärmpausen am Frankfurter Flughafen ausgeweitet werden. Statt wie bisher fünf Stunden soll es dann bis zu sieben Stunden ruhig bleiben. Ein fertiges Konzept gebe es allerdings noch nicht. Mehr...

Ein Passagierflugzeug im Landeanflug über Wohnhäusern in Flörsheim.

Gerade erst haben Mediziner wieder vor den Folgen von Fluglärm gewarnt. Ein neues Landesystem in Frankfurt soll auf lange Sicht den Lärm reduzieren. Ein kleines Mosaiksteinchen. Denn vorerst ändert sich nichts. Mehr...

Die Bewohner wissen es schon lange: wie hier in Flörsheim.

Nach einer neuen Fluglärm-Studie aus Mainz ist Fluglärm besonders gefährlich für Herzkranke. Die Expansion des Flughafens müsse deshalb umgehend gestoppt werden, sagt der Studienleiter Mehr...

Rund 500 Menschen halten im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens Mahnwache.

Zur Mahnwache im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens kommen weit mehr Menschen als üblich. Die erteilte Baugenehmigung für das dritte Terminal mobilisiert die Ausbaugegner. Mehr...

Frankfurts Flughafen wird wohl bald noch ein drittes Terminal erhalten.

Eine Klage gegen die Baugenehmigung für Terminal 3 ist nicht möglich. Bürgerinitiativen hoffen deshalb, dass der Planfeststellungsbeschluss zur Flughafenerweiterung noch durch die beim Verwaltungsgerichtshof anhängigen Klagen gekippt werden kann. Mehr...

Das Bündnis funktioniert: Tarek Al-Wazir und Volker Bouffier.

Fraport hat grünes Licht für den Bau des dritten Terminals am Frankfurter Flughafen bekommen. Damit verabschieden sich die Grünen von alten Idealen. Ein Kommentar. Mehr...

Ursula Fechter kämpft gegen Terminal 3.

Ursula Fechter von den Flughafenausbaugegnern (FAG) ist enttäuscht, dass die Stadt die Genehmigung für den Bau von Terminal 3 erteilt hat. Am meisten ärgert sie jedoch das Verhalten der Grünen. Die versuchten, sich ständig herauszureden und wischten Bedenken einfach vom Tisch.  Mehr...

Hat alles nichts genutzt: Auch die Holztafel von Robin Wood nicht, die ein Aktivist noch im Juni im Wald befestigte.

Die Grünen beziehen derzeit von Ausbaubefürwortern und -gegnern gleichermaßen Prügel. Hessens Wirtschaftsminister Al-Wazir (Grüne) will den Bedarf für Terminal 3 „ergebnisoffen“ prüfen lassen. Die Grünen hoffen, dass Zahlen belegen, dass es keinen Bedarf für ein neues Terminal gibt. Mehr...

Die Baugenehmigung für das Terminal 3 ruft Freude und Ärger hervor. Mehr...

Spezial: Frankfurt Flughafen

Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten gleichermaßen: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten. Das Spezial.


Spezial
Koch geht, Bouffier kommt - wohl auch im CDU-Bundesvorsitz.

Ende einer Ära: Nach elfeinhalb Jahren nimmt Hessens Ministerpräsident Roland Koch Abschied von der Politik.

Spezial

Hat Volker Bouffier als Innenminister einen Parteifreund begünstigt? Ein Untersuchungsausschuss sucht Antworten.

Spezial

Nach der Privatisierung des Uniklinikums Marburg-Gießen häufen sich Berichte über eine schlechte Krankenversorgung und Personalmangel.

Polizeimeldungen

Was ist passiert? Polizeimeldungen aus Frankfurt, Darmstadt, Offenbach und Hanau sowie Wiesbaden.