Aktuell: FR-Recherche: Medikamententests an Heimkindern | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Flughafen: Lärm, Ausbau, Wachstum
Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten.

Von  |

Bei keinem anderen Thema geraten SPD und Grüne so heftig aneinander wie beim Flughafenausbau Frankfurt. Wie stichhaltig sind die gegenseitigen Vorwürfe? Mehr...

Viele Menschen fürchten die starke Lärmbelastung.

Was heißt es, wenn die FDP die Entscheidung eines Grünen zum Flughafen Frankfurt bejubelt? Es hat sich politisch einiges verschoben. Ein Kommentar Mehr...

Die Lufthansa fühlt sich durch die neue Entgeltordnung „diskriminiert“.

Die Airline Lufthansa fühlt sich am Flughafen Frankfurt diskriminiert und wird „alle Optionen“ prüfen, einschließlich einer Klage. Die Flughafenausbau-Gegner befürchten Anreize für Billig-Flieger. Mehr...

Billigflieger Ryanair hat mit Kampfpreisen den Markt aufgemischt.

SPD und Linke zeigen sich skeptisch über den Rabatt für Ryanair. Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) will leisere Flugzeuge anlocken. Mehr...

Da landet die Konkurrenz: Maschinen von Ryanair machen vom Frühjahr an regelmäßig Station auf   dem Rhein-Main-Flughafen.

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) stimmt dem Rabatt-Angebot des Flughafenbetreibers Fraport zu – aber der Nachlass gilt auch für andere Fluggesellschaften. Mehr...

Die Blligfluglinie Ryanair will auch am Frankfurter Flughafen landen. (Archivbild)

Die Landtagsabgeordneten sind nicht glücklich darüber, dass Ryanair Frankfurt anfliegen will. Sie kritisieren die Arbeitsbedingungen für Piloten und Bordpersonal der irischen Billig-Airline. Mehr...

Flugreisende stehen im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens vor einer Anzeigetafel, die über annullierte Flüge informiert.

Wegen des Piloten-Streiks bei Lufthansa fallen auch am Frankfurter Flughafen zahlreiche Flüge aus. Die Airline gibt einen Sonderflugplan heraus. Mehr...

Ein Flugzeug vom Typ Boeing 737-300 mit dem Namen Bad Kissingen der Fluglinie Lufthansa steht  auf dem Flughafen in Frankfurt.

Die neue Entgeltordnung für den Flughafen ist noch in der rechtlichen Prüfung. Fraport will damit mehr Airlines nach Frankfurt locken. Mehr...

Eine Passagiermaschine landet auf der Nordwestlandebahn des Frankfurter Flughafens.

Der Druck auf Fraport und die Politik darf nicht nachlassen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Proteste und Gegenwehr sehr wohl eine Besserung bewirken können. Der FR-Kommentar zum Flughafen Frankfurt. Mehr...

Mit Fackeln ziehen die Flughafenausbau-Gegner über den Eisernen Steg zur Kundgebung auf dem Römerberg.

Zwei Sternmärsche mit Fackeln treffen zur Kundgebung auf dem Frankfurter Römerberg ein. Anlass des Protestes ist der fünfte Jahrestag der Inbetriebnahme der Nordwestlandebahn. Mehr...

Am FR-Stand im Gespräch: (von rechts) Wilma Frühwacht-Treber, Walter Keber, Jutta Rippegather.

Eine neue Publikation fasst die 50 Jahre dauernde Auseinandersetzung der Bürger mit dem Betreiber des Frankfurter Flughafens und der Politik zusammen. Die Publikation blickt auf eine bewegte Zeit zurück.  Mehr...

Der Protest gegen Fluglärm geht weiter. (Symbolbild)

Das Bündnis gegen den Flughafenausbau lädt zu zwei Demonstrationen ein. Anlass ist das fünfjährige Bestehen der Nordwestlandebahn. Mehr...

Der Lärm der Flugzeuge nervt viele.

Zum 50. Mal treffen sich Lärmgeplagte aus der Region zur Mahnwache am Terminal 1 des Frankfurter Flughafens. Mehr...

Kommt es zu keiner freiwilligen Vereinbarung mit Fraport, will Tarek Al-Wazir die Betriebserlaubnis ändern.

Die schwarz-grüne Koalition bringt das Thema Lärmobergrenzen auf die Tagesordnung. Das Modell von Verkehrsminister Al-Wazir (Grüne) findet keine große Zustimmung. Mehr...

Ein Flugzeug startet  vom Flughafen in Frankfurt.

Nach der Chaos-Gewitternacht vom Juli setzt Lufthansa in Absprache mit der Landesregierung Prioritäten: Langstreckenflüge sollen kurz vor Beginn des Nachtflugverbots bevorzugt von Frankfurt starten. Mehr...

Es dröhnt gewaltig rund um den Flughafen. In Zukunft soll es leiser werden. Umstritten ist, wie eine Umsetzung erfolgen kann.

Der BUND lehnt eine freiwillige Vereinbarung mit den Airlines und dem Frankfurter Flughafen-Betreiber Fraport ab. Mehr...

Flugzeuge über dem Isenburg-Zentrum: Neu-Isenburg ist schon jetzt vom Fluglärm stark betroffen.

Sieben Bürgermeister im Kreis Offenbach lehnen ein gerade getestetes Anflugverfahren auf den Frankfurter Flughafen ab. Sie fürchten weiteren Fluglärm für ohnehin belastete Kommunen. Mehr...

Wer reist, hat Durst. Das kommt guten Zwecken zugute. Monika Müller

170.000 Euro haben Besucher am Frankfurter Flughafen in drei Jahren gespendet – allein mit Flaschenpfand. Das Geld geht an gemeinnützige Einrichtungen. Mehr...

Der Frankfurter Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) kritisiert die geplante Lärmobergrenze am Frankfurter Flughafen als „unzureichend“.

Der Frankfurter Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) lehnt das Lärmobergrenzen-Modell. Die städtische Stabsstelle gegen Fluglärm nimmt im Oktober ihre Arbeit auf.  Mehr...

Es dröhnt gewaltig rund um den Flughafen. In Zukunft soll es leiser werden. Umstritten ist, wie eine Umsetzung erfolgen kann.

Die Frankfurter Rundschau beantwortet Fragen zur Lärmobergrenze und was die Anwohner in Zukunft erwarten könnten. Mehr...

Der Lärm der Flugzeuge nervt viele Bürger.

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) stellt für den Frankfurter Flughafen ein Lärmobergrenze-Modell vor. Kritik gibt es von Fraport und von Bürgerinitiativen. Mehr...

Das von Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) vorgestellte Modell sieht keine spürbare Entlastung für die derzeit von Fluglärm geplagte Bevölkerung vor.

Die Opposition hält das Konzept von Verkehrsminister Tarek Al-Wazir für den Frankfurter Flughafen für untauglich. Mehr...

Ein Passagierflugzeug im Landeanflug auf den Frankfurter Flughafen fliegt sehr niedrig über Häuser in Neu-Isenburg hinweg.

Die SPD fordert die Verankerung einer verbindlichen Lärmobergrenze. Bestenfalls solle diese sich dynamisch an Verbesserungen der Lärmschutz-Techniken anpassen. SPD-Chef Schäfer-Gümbel verspricht, Druck im Bund zu machen. Mehr...

Terminal 3 soll 2023 in Betrieb gehen.

Fraport verschiebt die Eröffnung des dritten Terminals auf das Jahr 2023. Für den Neubau wird eigens Projekt-GmbH gegründet. Mehr...

Eine Lärmobergrenze steht bei der nächsten Sitzung der Fluglärmkommission auf dem Programm.

Der Kommissionsvorsitzender Thomas Jühe spricht über Lärmpausen, notwendige Gesetzesänderungen und Parteifreunde, die bei Lärmopfern übernachten. Mehr...

Eine Lufthansa-Maschine im Anflug. (Symbolbild)

Wegen einer Fehlanzeige im Cockpit kehrt eine Lufthansa-Maschine vorsichtshalber zum Frankfurter Flughafen zurück. Inzwischen ist das Flugzeug durchgecheckt und kann wieder fliegen. Mehr...

Ein Flugzeug fliegt am Mond vorbei.

Trotz Kapazitätsnot heben in der Gewitternacht vom Frankfurter Flughafen auch Gäste zu innerdeutschen Zielen ab. Kritik kommt vom Sprecher der Bürgerinitiative gegen Fluglärm Raunheim.  Mehr...

Geschichte: Das Protestplakat am Wasserturm Mörfelden ist bereits abgehängt und im Stadtarchiv eingelagert.

Die Ausbaugegner des Frankfurter Flughafens in Mörfelden-Walldorf ersetzen die von der Stadt entfernte Banner durch eigene Protestplakate. Mehr...

Protest gegen Lärm in Kelsterbach.

Aus den Augen, aus dem Sinn? Von wegen. Das Abhängen von vier Bannern löst den Konflikt zwischen dem Flughafen Frankfurt und den Anwohnern mit Sicherheit nicht. Der FR-Kommentar Mehr...

Nachdem Tausende am Wochenende am Airport  gestrandet sind, gibt es wieder eine Diskussion über die strengen Vorgaben zum Fliegen in der Nacht.

Nach einem Unwetter können am Frankfurter Flughafen etliche Maschinen wegen des Nachtflugverbots nicht mehr abheben. Videos zeigen nun die aufgeheizte Stimmung am Terminal und eine Schlägerei wegen des Startverbots. Mehr...

Anzeige

Spezial: Frankfurt Flughafen

Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten gleichermaßen: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten. Das Spezial.


Spezial
Koch geht, Bouffier kommt - wohl auch im CDU-Bundesvorsitz.

Ende einer Ära: Nach elfeinhalb Jahren nimmt Hessens Ministerpräsident Roland Koch Abschied von der Politik.

Spezial

Hat Volker Bouffier als Innenminister einen Parteifreund begünstigt? Ein Untersuchungsausschuss sucht Antworten.

Spezial

Nach der Privatisierung des Uniklinikums Marburg-Gießen häufen sich Berichte über eine schlechte Krankenversorgung und Personalmangel.

Polizeimeldungen

Was ist passiert? Polizeimeldungen aus Frankfurt, Darmstadt, Offenbach und Hanau sowie Wiesbaden.