Aktuell: Museumsuferfest Frankfurt | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Flughafen: Lärm, Ausbau, Wachstum
Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten.

Wegen einer Fehlanzeige im Cockpit kehrt eine Lufthansa-Maschine vorsichtshalber zum Frankfurter Flughafen zurück. Inzwischen ist das Flugzeug durchgecheckt und kann wieder fliegen. Mehr...

Ein Flugzeug fliegt am Mond vorbei.

Trotz Kapazitätsnot heben in der Gewitternacht vom Frankfurter Flughafen auch Gäste zu innerdeutschen Zielen ab. Kritik kommt vom Sprecher der Bürgerinitiative gegen Fluglärm Raunheim.  Mehr...

Geschichte: Das Protestplakat am Wasserturm Mörfelden ist bereits abgehängt und im Stadtarchiv eingelagert.

Die Ausbaugegner des Frankfurter Flughafens in Mörfelden-Walldorf ersetzen die von der Stadt entfernte Banner durch eigene Protestplakate. Mehr...

Protest gegen Lärm in Kelsterbach.

Aus den Augen, aus dem Sinn? Von wegen. Das Abhängen von vier Bannern löst den Konflikt zwischen dem Flughafen Frankfurt und den Anwohnern mit Sicherheit nicht. Der FR-Kommentar Mehr...

Nachdem Tausende am Wochenende am Airport  gestrandet sind, gibt es wieder eine Diskussion über die strengen Vorgaben zum Fliegen in der Nacht.

Nach einem Unwetter können am Frankfurter Flughafen etliche Maschinen wegen des Nachtflugverbots nicht mehr abheben. Videos zeigen nun die aufgeheizte Stimmung am Terminal und eine Schlägerei wegen des Startverbots. Mehr...

Immer wieder stranden in Frankfurt Passagiere (Symbolfoto).

Dietrich Elsner äußert im Interview mit der Frankfurter Rundschau die Vermutung, dass mit den Ausnahmeregeln das Flugverbot umgangen werden soll. Mehr...

Ein Flugzeug startet  vom Flughafen in Frankfurt.

Am Frankfurter Flughafen sollte es möglich sein, dass Nachtflugverbot zeitweise aufzuheben. Notwendig ist eine Regelung, bei der der Konflikt zwischen Fraport und den Anliegern nicht auf Kosten von Passagieren ausgetragen wird. Der FR-Kommentar. Mehr...

Nachdem Tausende am Wochenende am Airport  gestrandet sind, gibt es wieder eine Diskussion über die strengen Vorgaben zum Fliegen in der Nacht.

Reisende stranden wegen eines Unwetters am Flughafen Frankfurt. Die Lufthansa und Fraport ärgern sich über das starre Nachtflugverbot, genau wie die Reisenden. Das Verkehrsministerium will den Vorfall aufarbeiten. Mehr...

Eine Maschine startet am Frankfurter Flughafen. (Archivbild)

Terrorangst und politisch instabile Feriengebiete drücken die Nachfrage bei Lufthansa und Easyjet. Beide Unternehmen haben zudem noch weitere Sorgen. Mehr...

Ob die dicken Dinger auch so scharfe Anflugskurven hinkriegen?

Fraport möchte satellitengestützte Navigation mit neuer Entgeltordnung fördern. Auch die Fluglärmkommission hat sich für neue Technik ausgesprochen. Ein Verbot für Flugzeuge ohne GBAS ist nach Fraport-Angaben nicht möglich.  Mehr...

Gleich wird der Flieger auf der Nordwestbahn aufsetzen.

Der Bericht des Flughafenbetreibers Fraport stellt mehr Fluglärm bei weniger Flugbewegungen fest. Außerdem hat sich die Lärmbelastung teilweise verlagert. Mehr...

Von Karina Wilczok |
Die SPD protestiert gegen die Landebahn Nordwest.

Die SPD-Fraktion in dem für den Frankfurter Süden zuständigen Ortsbeirat demonstriert an der Landebahn Nordwest. Sie fordert die Schließung der Piste und eine Lärmobergrenze. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolfoto)

Ein 28-jähriger Deutscher wird am Flughafen Frankfurt festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, der Shebab-Miliz in Somalia anzugehören und an Waffen ausgebildet worden zu sein.  Mehr...

Der Schlichter: Matthias Platzeck befriedet die Lufthansa.

Die Lufthansa und ihre Flugbegleiter haben sich auf umfassende Tarifverträge geeinigt. Maßgeblich dazu beigetragen hat der Schlichter Matthias Platzeck, der nun die Details vorstellt. Mehr...

Von nah und fern kommen sie geflogen. Aber muss es wirklich Flüge von Frankfurt nach Stuttgart geben?

Am Frankfurter Flughafen sinkt der Anteil der Kurzflüge. BUND und Linke wollen, dass ihre Zahl noch mehr abnimmt. Sie fordern mehr Alternativen. Das Land verhandelt mit Bahn und Airlines. Mehr...

Eine Maschine startet am Frankfurter Flughafen. (Archivbild)

Der Anschlag auf den Istanbuler Atatürk-Flughafen hat kaum Auswirkungen auf den Flugverkehr in Frankfurt. Heute werden zwei Flüge nach Istanbul gestrichen. Mehr...

Eine Maschine startet am Frankfurter Flughafen. (Archivbild)

Die schwarz-grüne Landesregierung sieht sich beim Schutz der Bürger vor Fluglärm auf einem guten Weg. SPD und FDP sorgen sich dagegen um die Entwicklung des Frankfurter Flughafens. Mehr...

Eine Maschine startet am Frankfurter Flughafen. (Archivbild)

Tut die Landesregierung genug, um den Anwohnern des Frankfurter Flughafens mehr Ruhe zu verschaffen? Ja, sagt Schwarz-Grün. Nein, sagt die Opposition. Bald soll es neue Vorschläge dazu geben. Mehr...

Eine Maschine startet am Frankfurter Flughafen. (Archivbild)

Die Flugsicherung will Ende August ein neues Anflugverfahren testen. Es könnte Offenbach vom Fluglärm entlasten. Für die Menschen im Neu-Isenburger Stadtteil Gravenbruch könnte es dagegen lauter werden. Mehr...

Der Lärm der Flugzeuge nervt viele Bürger.

Fluglärmgegner kritisieren die Mäzene des Rheingau-Musik-Festivals und planen am Samstag, 18. Juni, eine Mahnwache gegen den Fluglärm in der Region. Mehr...

„Terminal 3“ von Teresa Habild.

Das Umwelt- und Nachbarschaftshaus in Kelsterbach (Kreis Groß-Gerau) zeigt ab heute 50 Karikaturen zum Konflikt um den Ausbau des Frankfurter Flughafens. Mehr...

Mit rund 5,3 Millionen Fluggästen zählte der Flughafenbetreiber Fraport 5,5 Prozent weniger Kundschaft als ein Jahr zuvor.

Flughafenbetreiber Fraport zählt am Flughafen in Frankfurt weniger Kunden. Schuld daran seien unter anderen die Türkei-Krise und Unwetter.  Mehr...

Beleuchtet wie eine Flugzeugpiste: Es gibt keine Bordsteine mehr, die Fußgänger und Autos trennen.

Fraport hat den Bereich vor dem Terminal 1 am Flughafen Frankfurt saniert. Mehr als ein Jahr hat die Sanierung gedauert, bis der düstere Eindruck gewichen ist.  Mehr...

Gefährdet: Ziegel und Zwerge.

Neue Mehrheit, alte Probleme: Der Umweltausschuss des Frankfurter Stadtparlaments legt sich beim Flughafen nicht fest.  Mehr...

Zu einem Nachtflug startet eine Passagiermaschine der Lufthansa auf dem Flughafen von Frankfurt am Main.

Das Lärmpausen-Modell am Frankfurter Flughafen ist am Montag offiziell in den Regelbetrieb gegangen, weil es eine Entlastung für die Bürger bringe. Mehr...

Vogelfrei: Die Gefahr vor Vogelschlag ist am Frankfurter Flughafen eher gering. Ein Warnsystem soll es dennoch künftig geben.

Der Flughafenbetreiber Fraport wird den Auftrag für ein Warnsystem vor Vogelschlag europaweit ausschreiben. Bislang gab es keine Zwischenfälle mit Vogelschwärmen. Mehr...

Billig-Airlines wie Easyjet könnten schon bald verstärkt am Frankfurter Flughafen landen. (Symbolbild)

Fraport, der Betreiber des Frankfurter Flughafens, will mehr Billigflieger an den Airport locken. Billig-Airlines böten größere Wachstumschancen, sagt sagte Unternehmenschef Stefan Schulte.  Mehr...

Konfetti für mehr Geld - Demonstranten vor dem Bürogebäude der kommunalen Arbeitgeberverbände in Frankfurt.

Im öffentlichen Dienst legen am Mittwoch viele Beschäftigte die Arbeit nieder. Schwerpunkt des Ausstandes soll der Frankfurter Flughafen sein. Die Gewerkschaft Verdi fordert sechs Porzent mehr Lohn. Mehr...

Der öffentliche Dienst streikt: Nach Krankenhäusern sollen jetzt Flughäfen bestreikt werden.

Im Tarifstreit für den öffentlichen Dienst legt die Gewerkschaft Verdi nach. Dem „Krankenhaus-Tag“ vom Donnerstag folgt der „Flughafen-Tag“ am kommenden Mittwoch.  Mehr...

Der Frankfurter Flughafen soll bestreikt werden

Auf mehreren deutschen Flughäfen kommt es zu Streiks, wie die Gewerkschaft Verdi ankündigt. Betroffen sind neben Frankfurt auch München, Düsseldorf, Köln/Bonn, Dortmund und Hannover-Langenhagen.  Mehr...

Anzeige

Spezial: Frankfurt Flughafen

Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten gleichermaßen: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten. Das Spezial.


Spezial
Koch geht, Bouffier kommt - wohl auch im CDU-Bundesvorsitz.

Ende einer Ära: Nach elfeinhalb Jahren nimmt Hessens Ministerpräsident Roland Koch Abschied von der Politik.

Spezial

Hat Volker Bouffier als Innenminister einen Parteifreund begünstigt? Ein Untersuchungsausschuss sucht Antworten.

Spezial

Nach der Privatisierung des Uniklinikums Marburg-Gießen häufen sich Berichte über eine schlechte Krankenversorgung und Personalmangel.

Polizeimeldungen

Was ist passiert? Polizeimeldungen aus Frankfurt, Darmstadt, Offenbach und Hanau sowie Wiesbaden.