Flughafen: Lärm, Ausbau, Wachstum
Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten.

Duch neue Richtlinien sollen die nächtlichen Lärmpausen am Frankfurter Flughafen ausgeweitet werden. Statt wie bisher fünf Stunden soll es dann bis zu sieben Stunden ruhig bleiben. Ein fertiges Konzept gebe es allerdings noch nicht. Mehr...

Ein Passagierflugzeug im Landeanflug über Wohnhäusern in Flörsheim.

Gerade erst haben Mediziner wieder vor den Folgen von Fluglärm gewarnt. Ein neues Landesystem in Frankfurt soll auf lange Sicht den Lärm reduzieren. Ein kleines Mosaiksteinchen. Denn vorerst ändert sich nichts. Mehr...

Die Bewohner wissen es schon lange: wie hier in Flörsheim.

Nach einer neuen Fluglärm-Studie aus Mainz ist Fluglärm besonders gefährlich für Herzkranke. Die Expansion des Flughafens müsse deshalb umgehend gestoppt werden, sagt der Studienleiter Mehr...

Rund 500 Menschen halten im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens Mahnwache.

Zur Mahnwache im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens kommen weit mehr Menschen als üblich. Die erteilte Baugenehmigung für das dritte Terminal mobilisiert die Ausbaugegner. Mehr...

Frankfurts Flughafen wird wohl bald noch ein drittes Terminal erhalten.

Eine Klage gegen die Baugenehmigung für Terminal 3 ist nicht möglich. Bürgerinitiativen hoffen deshalb, dass der Planfeststellungsbeschluss zur Flughafenerweiterung noch durch die beim Verwaltungsgerichtshof anhängigen Klagen gekippt werden kann. Mehr...

Das Bündnis funktioniert: Tarek Al-Wazir und Volker Bouffier.

Fraport hat grünes Licht für den Bau des dritten Terminals am Frankfurter Flughafen bekommen. Damit verabschieden sich die Grünen von alten Idealen. Ein Kommentar. Mehr...

Ursula Fechter kämpft gegen Terminal 3.

Ursula Fechter von den Flughafenausbaugegnern (FAG) ist enttäuscht, dass die Stadt die Genehmigung für den Bau von Terminal 3 erteilt hat. Am meisten ärgert sie jedoch das Verhalten der Grünen. Die versuchten, sich ständig herauszureden und wischten Bedenken einfach vom Tisch.  Mehr...

Hat alles nichts genutzt: Auch die Holztafel von Robin Wood nicht, die ein Aktivist noch im Juni im Wald befestigte.

Die Grünen beziehen derzeit von Ausbaubefürwortern und -gegnern gleichermaßen Prügel. Hessens Wirtschaftsminister Al-Wazir (Grüne) will den Bedarf für Terminal 3 „ergebnisoffen“ prüfen lassen. Die Grünen hoffen, dass Zahlen belegen, dass es keinen Bedarf für ein neues Terminal gibt. Mehr...

Die Baugenehmigung für das Terminal 3 ruft Freude und Ärger hervor. Mehr...

Terminal 3: So soll es einmal aussehen.

Flughafenbetreiber Fraport kann mit dem Bau von Terminal 3 beginnen: Die Stadt Frankfurt hat die Baugenehmigung für das umstrittene Projekt erteilt. "Baurecht heißt nicht Baupflicht", komentierte der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne). Die schwarz-grüne Regierung in Hessen hatte im Koalitionsvertrag vereinbart, noch einmal den Bedarf zu überprüfen.  Mehr...

Das Logo des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport.

Die Frankfurter Flughafenbetreiberin Fraport meldet für das zweite Quartel 2014 Zuwächse. „Die gute finanzielle Entwicklung geht mit einem wachsenden Verkehrsaufkommen einher“, teilte der Konzern am Donnerstag mit.  Mehr...

Ein Airbus im Landeanflug auf Frankfurt.

Das Verkehrsministerium verspricht, dass die siebenstündige Nachtruhe ab Sommer 2015 klappt. Dann soll in den Randstunden vor und nach dem Nachtflugverbot jeweils nur auf einer Bahn gelandet und auf einer zweiten gestartet werden. Mehr...

Das Logo des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport.

Am Frankfurter Flughafen werden wieder mehr Passagiere und Fracht abgefertigt. Der Betreiber Fraport steigert im ersten Halbjahr seinen Gewinn deutlich. Sorgen macht aber die Sparsamkeit der Fluggäste. Mehr...

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) zieht Zwischenbilanz nach zwei Jahren: ein Gespräch über den Flughafen, neue Wohnviertel, den Widerstand dagegen – und das Problem der eigenen Pünktlichkeit. Mehr...

Flugzeuge am Frankfurter Flughafen.

Mitten in der Ferienzeit fliegt die Lufthansa mit einer dünnen Personaldecke. Weil Kabinenpersonal fehlt, seien bereits einzelne Flüge ausgefallen und viele hundert mit reduzierten Besatzungen geflogen worden. Mehr...

Bürger und Anwohner besichtigen im Februar das Waldareal östlich der A 5 zwischen dem Autobahnanschluss Zeppelinheim und dem Walldorfer Badesee Um das neue Terminal 3 besser an die vorhandene Verkehrsinfrastruktur anzubinden, soll in diesem Bereich eine zusätzliche Autobahnabfahrt  gebaut werden.

Der Frankfurter Planungsdezernent Olaf Cunitz (Grüne) gerät wegen des geplanten dritten Terminals im Südosten des Frankfurter Flughafens immer mehr unter Druck.  Mehr...

Fluglotsen der Deutsche Flugsicherung bei der Arbeit.

Fliegen in Deutschland wird teurer, auch weil die Flugsicherung ihre Gebühren kräftig erhöhen will. Grund sind neben dem stagnierenden Flugverkehr vor allem die hohen Pensionszusagen an die Fluglotsen. Mehr...

Erstmals gibt es nun eine Flug-Direktverbindung von Frankfurt ins Ebola-Gebiet.

Mit der bestätigten Infektion in Nigeria sind erstmals direkte Flugverbindungen zwischen einem Ebola-Land und Deutschland betroffen. Die Lufthansa fliegt täglich von Frankfurt aus zwei Ziele in Nigeria an: Lagos und Abuja. Mehr...

Ein neues Verfahren im Luftraum rund um Frankfurt soll die Lärmbelastung verringern.

Der 31. Oktober ist Stichtag für An- und Abflüge um den Frankfurter Flughafen. Die vorgeschriebene Flughöhe wird um mehrere Tausend Fuß angehoben. Experten versprechen sich eine Lärmentlastung des Hochtaunuskreises, der Wetterau und Frankfurt.  Mehr...

Noch ist es ein Modell, in sieben Jahren vielleicht Realität: das geplante Terminal 3.

Die SPD scheitert mit ihrem Antrag für eine Anhörung zum Bau des umstrittenen Terminals 3 am Frankfurter Flughafen. Fraport geht von einem Baubeginn im kommenden Jahr aus. Mehr...

Von Christian Ebner | 7 Kommentare
Zugkräftig: Ein diesel-elektrisch betriebener Flugzeugschlepper der Lufthansa-Tochter Leos.

Der Frankfurter Flughafen testet ein neues System, das weniger Kerosin verbraucht und weniger Lärm macht. Der Betriebsrat des Airports ist von der Neuerung begeistert. Sollte das neue System auf Dauer in Betrieb gehen, entstehen neue Arbeitsplätze. Mehr...

Noch ist es ein Modell, in sieben Jahren vielleicht Realität: das geplante Terminal 3.

Der Landtag soll eine Anhörung zum umstrittenen Bau des dritten Terminals am Frankfurter Flughafen beschließen, fordert die hessische SPD. Oberbürgermeister hatte zuvor erklärt, er sehe keine Notwendigkeit für den Bau. Mehr...

Von Fabian Grabenberg, dpa | 8 Kommentare
Mit schwerem Gerät brechen Arbeiter die massive Asphaltdecke der Rollbahn auf dem Flughafen in Frankfurt auf.

Am Frankfurter Flughafen wird das Rollfeld vor dem Terminal 1 für 33 Millionen Euro grundsaniert. Bis November wird auf drei Baustellen die Betonschicht herausgerissen und neu gelegt. Zu Verzögerungen oder Ausfällen im Flugbetrieb soll es wegen der Bauarbeiten nicht kommen. Mehr...

Fraport-Chef Stefan Schulte.

In der Diskussion um zusätzliche Lärmpausen am Frankfurter Flughafen warnt Fraport-Chef Stefan Schulte vor überzogenen Erwartungen: Es werde nicht möglich sein, gleich zu Anfang sämtliche Ansprüche an die zusätzlichen Ruhepausen etwa in den Punkten Planbarkeit oder gleichmäßiger Lärmverteilung zu erfüllen. Mehr...

Spezial: Frankfurt Flughafen

Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten gleichermaßen: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten. Das Spezial.


Spezial
Koch geht, Bouffier kommt - wohl auch im CDU-Bundesvorsitz.

Ende einer Ära: Nach elfeinhalb Jahren nimmt Hessens Ministerpräsident Roland Koch Abschied von der Politik.

Spezial

Hat Volker Bouffier als Innenminister einen Parteifreund begünstigt? Ein Untersuchungsausschuss sucht Antworten.

Spezial

Nach der Privatisierung des Uniklinikums Marburg-Gießen häufen sich Berichte über eine schlechte Krankenversorgung und Personalmangel.

Polizeimeldungen

Was ist passiert? Polizeimeldungen aus Frankfurt, Darmstadt, Offenbach und Hanau sowie Wiesbaden.