Aktuell: Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Flughafen: Lärm, Ausbau, Wachstum
Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten.

23. April 2012

Montagsdemo am Frankfurter Flughafen: Gift vom Himmel

 Von Fabian Scheuermann
Ingrid Kopp, Sprecherin des Bündnisses der Bürgerinitiativen, ist bei jeder Montagsdemo dabei.  Foto: dpa

„Was ihr mit uns macht ist Gift!“ - die Teilnehmer der Fluglärm-Demo machen dieses Mal auf die Schadstoffbelastung aufmerksam. Anstelle von Ohrenschützern werden Atemmasken verteilt.

Drucken per Mail

Sie lassen nicht locker. Am Montagabend bewegte sich der Demonstrationszug der Fluglärmgegner wieder durch das Terminal 1 des Frankfurter Flughafens. Thematisch ging es bei der nunmehr 20. Versammlung dieser Art nicht allein um Lärm, der von den Jets ausgeht. Sondern es ging vor allem auch um jene Schadstoffe, die durch den Flugbetrieb entstehen.

Atemmasken verteilt

„Was ihr mit uns macht ist Gift!“ skandierte Jakob Gall vom Verein „Für Flörsheim“, der zusammen mit der Bürgerinitiative Flörsheim-Hochheim die Demonstration gestaltete. Mit einer eigenen Feinstaubmessung habe der Verein „das Unsichtbare sichtbar gemacht.“ Nun müssten die Behörden mit wissenschaftlich fundierten Messungen nachlegen, forderte Gall vor der wie immer lautstarken Menge.

Schilder mit Aufschriften wie „Fraport verpestet Rhein-Main“ und „Hilfe, wir werden vergiftet“ wurden in die Luft gereckt, statt Ohrenschützern wurden dieses mal Atemmasken verteilt. 2500 Leute sind laut Organisatoren auch gestern wieder zum Demonstrieren gekommen – die Polizei spricht von 1750 Teilnehmern.

Ingrid Kopp vom Bündnis der Bürgerinitiativen will das Thema der gesundheitlichen Belastungen stärker in den Fokus des Protests rücken. Am kommenden Montag wird im Terminal 1 dann in den Mai „getanzt“.

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Spezial: Frankfurt Flughafen

Frankfurt Flughafen - Rhein-Main leidet und profitiert von dem Verkehrsknoten gleichermaßen: kurze Wege, aber viel Lärm für die Anwohner. Der Ausbau ist seit Jahrzehnten umstritten. Das Spezial.


Spezial
Koch geht, Bouffier kommt - wohl auch im CDU-Bundesvorsitz.

Ende einer Ära: Nach elfeinhalb Jahren nimmt Hessens Ministerpräsident Roland Koch Abschied von der Politik.

Spezial

Hat Volker Bouffier als Innenminister einen Parteifreund begünstigt? Ein Untersuchungsausschuss sucht Antworten.

Spezial

Nach der Privatisierung des Uniklinikums Marburg-Gießen häufen sich Berichte über eine schlechte Krankenversorgung und Personalmangel.

Polizeimeldungen

Was ist passiert? Polizeimeldungen aus Frankfurt, Darmstadt, Offenbach und Hanau sowie Wiesbaden.