Fotostrecken Kultur

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Das Lenin-Mausoleum auf dem Roten Platz in Moskau (2009).

Russische Denkmalschützer sorgen sich um den berühmtesten Ort Russlands, den Roten Platz. Dieser gleicht zurzeit eher einer Baustelle als einer Touristenattraktion. Experten befürchten nun, dass der Moskauer Platz sogar seinen Titel als Weltkulturerbe verlieren könnte. Mehr...

Von Nikolaus Bernau | Kommentieren
Straussberger Platz an der Karl-Marx-Allee in Berlin. Eine Bürgerinitiative will die Allee zum Unesco-Weltkulturerbe erklären lassen.

Die neuen Vorschläge zur Welterbe-Liste sind nicht nur Tourismusmarketing, sondern auch hohe Politik. Die Bundesländer wollen mit der Aufnahme ins Weltkulturerbe ihr Image aufpolieren. Mehr...