Fotostrecken Kultur

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Edvard Munchs "Der Schrei" wird bis April 2013 im Museum of Modern Art in New York ausgestellt.

"Der Schrei" von Edvard Munch ist das teuerste jemals bei einer Auktion versteigerte Bild. Seit Mittwoch wird es im New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) der Öffentlichkeit präsentiert. Mehr...

Von Sebastian Preuss | Kommentieren
        

Edvard Munch: „Der Schrei“, 1895.

Eine Absurdität, von der der Kunstbetrieb lebt: Wer immer den Auktionskampf um Edvard Munchs "Schrei" gewinnt, hängt sich ein Horror-Bild in den Salon, das im kollektiven Bildgedächtnis bereits so eingebrannt ist, dass wir alle es längst selbst besitzen. Mehr...

Von Claus-Jürgen Göpfert | Kommentieren
Die Kunsthistorikerin überwacht den Aufbau der Munch-Ausstellung in der Kunsthalle Schirn.

Ingrid Pfeiffer konzipiert große Ausstellungen in der Kunsthalle Schirn - aktuell die Edvard Munch Retrospektive. Und dabei schmuggelt sie so viele Künstlerinnen ein, wie sie nur kann  Mehr...

Von Judith von Sternburg | Kommentieren
Edvard Munch. Zwei Menschen. Die Einsamen. 1905.

Vor der großen Ausstellung in Frankfurt: Auf der Spur des besitzergreifenden Malers Edvard Munch in Norwegen. Mehr...