Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Von Sebastian Moll | Kommentieren

Wie die US-Nationalgarde mit brutaler Gewalt in der Nacht für Ruhe sorgt: Wer im North County lebt, rechne ständig damit, angehalten, aus dem Auto gezerrt oder gar verprügelt zu werden.  Mehr...

US-Präsident Obama kündigt gegen die Terroisten einen harten Kurs an.

Nach der Enthauptung eines Amerikaners schwört Obama auf einen harten Kurs gegen Terroristen. Doch eine Aktion zur Befreiung von Geiseln in Syrien scheiterte. Obama setzt auch auf einen Terrorismus-Gipfel. Mehr...

Tragbare Panzerabwehrwaffe "Milan".

Binnen einer Woche soll die Entscheidung fallen, welche Waffen Deutschland an die Kurden im Irak liefert. Die Bundeswehr könnte „Milan“-Raketen abgeben. Für ihren Einsatz braucht es allerdings eine intensivere Unterweisung. Mehr...

Demonstranten fordern die Verurteilung von Darren Wilson.

Der Fall des getöteten schwarzen Jugendlichen Michael Brown beschäftigt nun eine Geschworenenjury im US-Bundesstaat Missouri. Das Gremium berät darüber, ob gegen Browns Todesschützen Darren Wilson ein Verfahren eröffnet wird.  Mehr...

Anzeige
Wieder eine Nacht überlebt: Szene an einem zerbombten Busdepot in Gaza City.

Mohammed Deif, der fast schon legendäre Militärchef der Hamas, hat diverse israelische Attentatsversuche überlebt – wie palästinensische Islamisten beteuern, auch diesen. Mehr...

Macht jetzt in Gold: AfD-Chef Bernd Lucke.

Bernd Lucke, Chef der Alternative für Deutschland AfD, spricht im Interview über seine Arbeit in Brüssel, Waffen für die Kurden und den Abstand zur CDU. Und warum seine Partei künftig die D-Mark in Gold verkauft. Mehr...

US-Präsident Obama.

US-Präsident Barack Obama verurteilt die Enthauptung des US-Journalisten James Foley durch IS-Terroristen - und kündigt eine Fortsetzung der Luftschläge im Irak an. Mehr...

Anhängerinnen von Imran Khans Partei „Pakistan Tehrik-e-Insaf“ während einer seiner Reden in Islamabad.

In Pakistan schwächelt die Opposition bei ihrem Versuch, Premier Sharif zu stürzen. Mehr...

Kämpfen vielleicht schon bald mit Waffen aus Deutschland: Kurdische Peschmerga-Soldaten.

Die Bundesregierung ist schockiert über das grausame Vorgehen der islamistischen IS-Terroristen im Irak. Deswegen will Deutschland den gegen die IS kämpfenden Kurden nun auch Waffen liefern. Streit mit der Opposition dürfte es über die Rolle des Bundestags geben. Mehr...

NSU-Meterware in der Landespolizeidirektion in Erfurt.

Angesichts des Abschlussberichts des NSU-Ausschusses im Thüringer Landtag erhebt die Linke schwere Vorwürfe: Bei der Suche nach den NSU-Terroristen seien derart viele falsche Entscheidungen getroffen worden, dass der „Verdacht gezielter Sabotage“ naheliege. Mehr...

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Meinung
FR exklusiv
Durch die Fahne eines Edward-Snowden-Anhängers schimmert der Bundestag.

Der Internetaktivist und Ex-Wikileaks-Sprecher spricht Klartext über gefährliche Pläne von IBM und Google, den NSA-Skandal und die Zukunft von Whistleblowern.

Videonachrichten Politik
Quiz
Angela Merkel

Wie gut kennen Sie sich mit Politik und unseren Politikern aus? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe!

Anzeige
Videonachrichten
Verdun im Jahre 1918.

100 Jahre Erster Weltkrieg: Der Vertrag von Versailles und die Pariser Nachkriegsordnung von 1919 wurden zu einer Jahrhunderthypothek. Mehr...

Gedenktafel zur Erinnerung an die getöteten Gemeindemitglieder des Ersten Weltkrieges und der Unabhängigkeitskämpfe.

Die Wahrnehmung des Ersten Weltkrieges ist in Deutschland gen Westen gerichtet. Doch die Vorboten seiner verheerenden Auswirkungen zeigten sich im Osten, in der polnischen Stadt Kalisz. Mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck wiederholt bei der 1914-Gedenkfeier in Lüttich sein Plädoyer für eine wehrhafte Demokratie. Aktuelle Konflikte wie der im Nahen Osten und der in der Ukraine nannte der Präsident nicht namentlich, doch war der Bezug unmissverständlich. Mehr...

Nach dem Besuch im Elsass setzt Joachim Gauck seine Gedenkreise an diesem Montag in Belgien fort, dem Einfallsland für den deutschen Angriff auf Frankreich. Mehr...

Einfahrt zum Hauptsitz des BND in Pullach: Für Normalsterbliche endet in aller Regel der Zugang zum „Dienst“ genau hier.

Für seine 1000 Mithörer will der Bundesnachrichtendienst in München-Pullach einen Bürokomplex bauen. Mehr...

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu.

Statt dem Eigenleben der Geheimdienste weiter ungerührt zuzusehen, vereinbaren der türkische Außenminister Davutoglu und sein deutscher Amtskollege Steinmeier, dass sich die Chefs der Dienste direkt austauschen. Das Verhältnis der Politik zu den Geheimdiensten bleibt angespannt. Mehr...

Was macht schon ein bisschen Spionage unter Freunden? Die Bundesregierung sieht eigentlich kein Problem darin, die Türkei auszuspionieren. Mehr...

Es ist möglich, dass Wikileaks-Gründer Julian Assange irgendwann vor einem US-Gericht angeklagt wird. Doch er hat nur getan, was jeder Journalist tun muss: Er hat für die Öffentlichkeit wertvolle Informationen publiziert. Ein Kommentar. Mehr...

Ein Panzergrenadier reicht dem Kommandant eines Schützenpanzers vom Typ "Marder" eine Startvorrichtung für die Panzerabwehrwaffe "Milan".

Deutschland ringt sich dazu durch, Waffen in den Irak zu liefern. Die Entscheidung ist nachvollziehbar, doch durch Waffen lässt sich die mörderische Logik des Militärischen gewiss nicht durchbrechen. Ein Kommentar. Mehr...

In Deutschland und Europa mangelt es an einer Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, die ihren Namen verdient. Ein gemeinsames Vorgehen wäre auch ein Ausweg aus der Falle, in der sich die europäischen Rüstungsindustrien befinden.  Mehr...