Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Die Brutalität der Terrormiliz Islamischer Staat schockiert viele Menschen. Aber den USA fehlt bisher eine Strategie, wie sie die Islamisten bekämpfen können, wie Präsident Obama jetzt eingesteht. Mehr...

CSU-Chef Horst Seehofer geht auf Kritiker der umstrittenen Pkw-Maut zu. (Archivbild)

Kritik an der geplanten Pkw-Maut bügelt die CDU-Spitze nicht mehr schroff ab. CSU-Chef Seehofer ist bereit, mit Vertretern von grenznahen Landkreisen über deren Bedenken zu sprechen. Bislang hatten Seehofer und Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU) Ausnahmen strikt abgelehnt. Mehr...

Der neue türkische Präsident: Erdogan (vorne).

Die Türkei hat mit dem bisherigen Regierungschef Recep Tayyip Erdogan einen neuen Präsidenten. Erdogan legt seinen Amtseid bei einer feierlichen Zeremonie ab. Sein Nachfolger, der bisherige Außenminister Davutoglu soll anschließend zum neuen Ministerpräsidenten ernannt werden. Mehr...

Im Bundeswehr-Materiallager liegt militärische Ausrüstung für den Irak bereit: 4.000 Gefechtshelme, 4.000 Schutzwesten, 700 Funkgeräte, 20 Metallsuchgeräte, 30 Minensonden, 40 Werkzeugsätze zur Munitionsbeseitigung und 680 Nachtsichtgeräte.

Sechs Bundeswehrsoldaten sind im nordirakischen Kurden-Gebiet eingetroffen, um Hilfslieferungen zu koordinieren. Militärische Schutzausrüstung und Waffen werden bald folgen. Zuerst muss aber in Berlin die endgültige politische Entscheidung getroffen werden. Mehr...

Anzeige
In Deutschland seien die Erwartungen an Eltern enorm hoch: Wer sich für Kinder entscheide, wolle es perfekt machen, so der Experte. "Ein bisschen mehr Gelassenheit wäre angeraten."

Bevölkerungsforscher Martin Bujard spricht im Interview über tradierte, strukturelle Vorstellungen der Deutschen vom Kinderkriegen. Mehr...

Russische Militärfahrzeuge an der Grenze zu Russland.

Merkel wird über weitere Sanktionen beraten +++ Ukrainischer Außenminister erhebt schwere Anschuldigung gegen Russland +++ Polnischer Außenminister spricht von "schwerster Sicherheutskrise in Europa seit Jahrzehnten" +++ Die aktuellen Ereignisse in der Ukraine im Ticker. Mehr...

Ein Ergebnis der Untersuchung: Ohne staatlich geförderte Kinderbetreuung wären die Geburtenzahlen in Deutschland rund zehn Prozent niedriger.

Rund 150 Leistungen für Familienförderung gibt es in Deutschland. Doch ihre Wirkung ist teilweise umstritten, wie ein aktueller Bericht zeigt. Darin kritisieren die Wissenschaftler unter anderem das Ehegattensplitting als kontraproduktiv. Mehr...

Die Kritik an Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wächst.

Die Waffenruhe hat den Gaza-Krieg vorerst beendet - doch nicht jeder in Israel ist damit einverstanden. Einige rechtsgerichtete Minister wollten die Militäraktionen weiterführen. Gefragt wurden sie offenbar nicht.  Mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel plaudert mit den Journalisten Frank A. Meyer (l.) und Christoph Schwennicke.

Bundeskanzlerin Angela Merkel verrät bei den XXI. Foyergesprächen im Berliner Ensemble, wie sie sich entspannt und warum sie intensiv mit Putin spricht. Mehr...

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Meinung
FR exklusiv
Durch die Fahne eines Edward-Snowden-Anhängers schimmert der Bundestag.

Der Internetaktivist und Ex-Wikileaks-Sprecher spricht Klartext über gefährliche Pläne von IBM und Google, den NSA-Skandal und die Zukunft von Whistleblowern.

Videonachrichten Politik
Quiz
Angela Merkel

Wie gut kennen Sie sich mit Politik und unseren Politikern aus? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe!

Anzeige
Videonachrichten

Flucht und Zuwanderung

Im Europaparlament regt sich Kritik an der Gesetzesinitiative der Bundesregierung. Grünen-Fraktionschefin Harms spricht von "unsichtbaren Grenzen", die die Bundesregierung ziehe.  Mehr...

Der Erste Weltkrieg

Verdun im Jahre 1918.

100 Jahre Erster Weltkrieg: Der Vertrag von Versailles und die Pariser Nachkriegsordnung von 1919 wurden zu einer Jahrhunderthypothek. Mehr...

Gedenktafel zur Erinnerung an die getöteten Gemeindemitglieder des Ersten Weltkrieges und der Unabhängigkeitskämpfe.

Die Wahrnehmung des Ersten Weltkrieges ist in Deutschland gen Westen gerichtet. Doch die Vorboten seiner verheerenden Auswirkungen zeigten sich im Osten, in der polnischen Stadt Kalisz. Mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck wiederholt bei der 1914-Gedenkfeier in Lüttich sein Plädoyer für eine wehrhafte Demokratie. Aktuelle Konflikte wie der im Nahen Osten und der in der Ukraine nannte der Präsident nicht namentlich, doch war der Bezug unmissverständlich. Mehr...

Nach dem Besuch im Elsass setzt Joachim Gauck seine Gedenkreise an diesem Montag in Belgien fort, dem Einfallsland für den deutschen Angriff auf Frankreich. Mehr...

Datenschutz

Die Datenbanken der NSA sind für Geheimdienst-Mitarbeiter mit einer Google-ähnlichen Suchmaschine durchsuchbar.

Der US-Geheimdienst NSA soll einem Bericht zufolge eine eigene "Google-ähnliche" Suchmaschine nutzen. Mitarbeiter mehrerer US-Geheimdienste könnten damit die riesigen Datenbanken der NSA durchsuchen, heißt es in einem Medienbericht. Mehr...

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele und die Netzaktivistin Anke Domscheit-Berg.

Anke Domscheit-Berg und Christian Ströbele diskutieren über die Aktivitäten von Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst. Ein Streitgespräch. Mehr...

Für seine 1000 Mithörer will der Bundesnachrichtendienst in München-Pullach einen Bürokomplex bauen. Mehr...

Statt dem Eigenleben der Geheimdienste weiter ungerührt zuzusehen, vereinbaren der türkische Außenminister Davutoglu und sein deutscher Amtskollege Steinmeier, dass sich die Chefs der Dienste direkt austauschen. Das Verhältnis der Politik zu den Geheimdiensten bleibt angespannt. Mehr...

Meinung

Wem die Regierungskrise in Frankreich nützt. Mehr...

Den Zumutungen von Amazon kann Literaturland widerstehen. Denn die Kunden sind die Herren des Verfahrens. Mehr...