Aktuell: Fastnacht 2016 | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main | Wintersport
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Weitere Meldungen zur Galerie
Von Regina Kerner |
Kopf an Kopf: Die Hauptkandidaten der italienischen Wahl als Puppen.

In Italien hat das Mitte-Links-Bündnis mit Pier Luigi Bersani an der Spitze die Wahl zum Abgeordnetenhaus zwar knapp gewonnen, im Senat aber hat der Zusammenschluss von Berlusconi mehr Mandate. Eine stabile Regierung bräuchte eine Mehrheit in beiden Kammern.  Mehr...

Stimmzettel der italienischen Wahl werden ausgezählt. Eines ist schon jetzt klar: die etablierten Parteien sind die Verlierer.

Ein großer Verlierer der italienischen Parlamentswahlen steht fest: Verloren hat die etablierte Parteienpolitik einer jeglichen Couleur. Mehr...

Das lange Warten auf die Ergebnisse der Wahl in Italien.

Italien macht es spannend mit der Schicksalswahl. In den Hochrechnungen geht es mal rauf und mal runter für die beiden politischen Lager. Ein großer Gewinner steht schon früh fest: die populistische Protestbewegung "Fünf Sterne". Mehr...

Noch bis 15 Uhr können die Italienerinnen und Italiener ihre Stimme bei den Parlamentswahlen abgeben. Im Bild ein Wahllokal in Rom.

Noch bis heute 15 Uhr laufen in Italien die Parlamentswahlen. Die ersten der mit Spannung erwarteten Ergebnisse werden noch vor dem Abend erwartet. In Mailand sorgt am Sonntag ein Nackt-Protest gegen Berlusconi für Aufsehen. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Neue Rechte

Frische Gesichter, alter Mief

AfD-Chefin Frauke Petry mit dem Parteifreund und Hobby-Rassekundler Björn Höcke.

Frauke Petry, Beate Szydlo, Marine Le Pen: Viele Protagonisten der neuen Rechten sind weiblich. Sie werben mit simplen Lösungen – und verbreiten den Geist des Stillstands. Der Leitartikel.  Mehr...

Frankreich

Hauptsache, keinen Terror mehr

Von  |
Schwer bewaffnete Polizisten gehören in Frankreich seit den Anschlägen von Paris ins Straßenbild.

Fast drei Monate nach den Anschlägen von Paris setzen die Franzosen auf einen starken Staat, das Land rüstet auf und verzichtet auf bürgerliche Freiheiten. Doch die erhoffte Sicherheit bleibt aus. Ein Kommentar. Mehr...

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Videonachrichten Politik
Dossier


Millionen Menschen verlassen ihre Heimat. Sie fliehen vor Krieg oder Umweltschäden; sie suchen Arbeit, ein besseres Leben. Nicht wenige sterben, etwa vor Lampedusa. Andere schaffen es nach Deutschland - und werden hier nicht immer gut behandelt.

Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Zuwanderung in Frankfurt und Rhein-Main.

Schicksale - die betroffenen Menschen.

Lampedusa - Europa schottet sich ab - die Folgen.

Anzeige

Talkshow-Kritiken auf einen Blick
Meinung