Aktuell: Wochenend-Magazin FR7 | Medikamententests an Heimkindern | Türkei | Flucht und Zuwanderung | USA nach der Wahl
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Weitere Meldungen zur Galerie
Von Damir Fras |
Der republikanische US-Präsidentenbewerber Mitt Romney übt Kritik an Präsident Obama.

Der amerikanische Präsident Barack Obama und sein Herausforderer Mitt Romney attackieren sich verbal nach den Anschlägen auf US-Botschaften. Mehr...

Von Martina Doering |
Flammende Proteste vor der US-Botschaft in Sanaa.

Ein provokanter Anti-Islam-Film löst in der muslimischen Welt weiter heftige Proteste aus. Befürchtet wird eine Welle der Gewalt wie durch die Mohammed-Karikaturen im Jahr 2006. Insbesondere die Lage nach den Freitagsgebeten wird als kritisch angesehen. Mehr...

Proteste vor der US-Botschaft in Sanaa.

Den ideologischen Sprengstoff für die jüngsten Anschläge in Libyen, Ägypten und Jemen gegen US-Vertreter liefert ein billig gemachter Anti-Islamfilm. Der Regisseur versteckt sich hinter einem Pseudonym, aber vermutlich wurde er bereits enttarnt.  Mehr...

Aufgestachelt durch Gerüchte und einen dümmlichen Film: In Jemen greifen junge Männer die US-Botschaft an.

Wieder gab es Angriffe auf eine US-Botschaft. Im Jemen versuchten aufgebrachte Demonstranten das Gebäude zu stürmen. Dabei kamen zwei Personen ums Leben. Mehr...

Auch am Mittwoch demonstrierten in Kairo wieder Hunderte Muslime gegen die USA. Vorläufiger Höhepunkt der Ausschreitungen war der Tod des libyschen US-Botschafters am Dienstag.

Nach dem tödlichen Angriff auf einen US-Botschafter am 11. September wachsen in den USA Zweifel, ob tatsächlich nur ein islamkritischer Film der Anlass war. Das Pentagon verlegte unterdessen zwei Kriegsschiffe vor die libysche Küste. Mehr...

Von Julia Gerlach |
Einer der Angreifer posiert in Bengasi vor dem brennenden Auto eines US-Diplomaten.

In Libyen und Ägypten greifen radikale Gläubige US-Vertretungen an. In der libyschen Stadt Bengasi kommen der US-Botschafter und drei Diplomaten ums Leben. In beiden Ländern protestieren Islamisten gegen einen Film, der angeblich den Propheten Mohammed verunglimpft. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Verhandlungen in Astana

Testlauf für den Frieden in Syrien

Staffan de Mistura, UNO-Gesandter für Syrien, möchte in Astana eine gute Grundlage für die Syrien-Konferenz in Genf schaffen.

Einen Durchbruch erwartet niemand von den Friedensgesprächen zwischen der syrischen Regierung und den Rebellen. Das liegt nicht daran, dass die USA keine Delegation nach Astana schickt. Der Leitartikel. Mehr...

Donald Trump

Demagogische und verlogene Rede

Donald J. Trump.

Donald Trumps „vereintes Amerika“ ist ein armes, ein kleines, ein engherziges, ein ängstliches Amerika. Nichts, worauf man stolz sein kann. Der FR-Leitartikel zur Rede des neuen Präsidenten der USA. Mehr...

 

Beilage

Literatur-Rundschau

Der Bücher-Winter 2016

Rezensionen der FR-Feuilletonredaktion auf acht Zeitungsseiten. Aus dem Inhalt: Könnte noch gut werden: kluge, virtuose Erzählungen von Terézia Mora. Könnte noch knapp werden: jetzt hurtig Geschenke gekauft – Tipps der Redaktion. Könnte noch regnen: Klaus Reicherts großartiges Buch über Wolken. Nützliche und niedliche Kinderbücher. Die Literatur-Rundschau Winter 2016 als PDF-Reader.

Außerdem noch erhältlich: Die Literatur-Rundschau Herbst 2016 auf zwölf Zeitungsseiten als PDF-Reader.

Beilage

Literatur-Rundschau

Der Bücher-Winter 2016

Rezensionen der FR-Feuilletonredaktion auf acht Zeitungsseiten. Aus dem Inhalt: Könnte noch gut werden: kluge, virtuose Erzählungen von Terézia Mora. Könnte noch knapp werden: jetzt hurtig Geschenke gekauft – Tipps der Redaktion. Könnte noch regnen: Klaus Reicherts großartiges Buch über Wolken. Nützliche und niedliche Kinderbücher. Die Literatur-Rundschau Winter 2016 als PDF-Reader.

Außerdem noch erhältlich: Die Literatur-Rundschau Herbst 2016 auf zwölf Zeitungsseiten als PDF-Reader.

Dossier


Millionen Menschen verlassen ihre Heimat. Sie fliehen vor Krieg oder Umweltschäden; sie suchen Arbeit, ein besseres Leben. Nicht wenige sterben, etwa vor Lampedusa. Andere schaffen es nach Deutschland - und werden hier nicht immer gut behandelt.

Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Zuwanderung in Frankfurt und Rhein-Main.

Schicksale - die betroffenen Menschen.

Lampedusa - Europa schottet sich ab - die Folgen.

Talkshow-Kritiken auf einen Blick
Meinung