Aktuell: Schicksal von Tugçe A. | Burger King | Polizeigewalt in Ferguson | Eintracht Frankfurt | Fußball-News

Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von  |
        

Beppe Grillo beansprucht den Regierungsauftrag.

Italiens Staatspräsident Giorgio Napolitano sondiert die Lage mit den Parteien. Berlusconis Mitte-Rechtsallianz steht bereit für eine Regierungskoalition mit Bersani. Mehr...

Die Finanzmärkte reagieren verschnupft auf das Wahlergebnis in Italien.

Ein Mitte-Links-Bündnis gewinnt denkbar knapp die Wahl zum italienischen Abgeordnetenhaus. Trotzdem droht dem Euro-Krisenland die Unregierbarkeit. Die Kurse schwenken deshalb in den Krisenmodus.  Mehr...

"Populist und Wirrkopf": Silvio Berlusconi.

Die Mehrheit der Italiener ist zwei Populisten und Polit-Clowns auf den Leim gegangen, urteilen die meisten Kommentatoren im In- und Ausland. Ihre Analyse der der Ursachen und Folgen fällt allerdings vielschichtiger aus. Mehr...

Von Regina Kerner |
Kopf an Kopf: Die Hauptkandidaten der italienischen Wahl als Puppen.

In Italien hat das Mitte-Links-Bündnis mit Pier Luigi Bersani an der Spitze die Wahl zum Abgeordnetenhaus zwar knapp gewonnen, im Senat aber hat der Zusammenschluss von Berlusconi mehr Mandate. Eine stabile Regierung bräuchte eine Mehrheit in beiden Kammern.  Mehr...

Stimmzettel der italienischen Wahl werden ausgezählt. Eines ist schon jetzt klar: die etablierten Parteien sind die Verlierer.

Ein großer Verlierer der italienischen Parlamentswahlen steht fest: Verloren hat die etablierte Parteienpolitik einer jeglichen Couleur. Mehr...

Das lange Warten auf die Ergebnisse der Wahl in Italien.

Italien macht es spannend mit der Schicksalswahl. In den Hochrechnungen geht es mal rauf und mal runter für die beiden politischen Lager. Ein großer Gewinner steht schon früh fest: die populistische Protestbewegung "Fünf Sterne". Mehr...

Noch bis 15 Uhr können die Italienerinnen und Italiener ihre Stimme bei den Parlamentswahlen abgeben. Im Bild ein Wahllokal in Rom.

Noch bis heute 15 Uhr laufen in Italien die Parlamentswahlen. Die ersten der mit Spannung erwarteten Ergebnisse werden noch vor dem Abend erwartet. In Mailand sorgt am Sonntag ein Nackt-Protest gegen Berlusconi für Aufsehen. Mehr...

Stimmabgabe im Wahllokal in Turin.

Die Beteiligung am ersten Tag der Parlamentswahl in Italien ist geringer als beim zurückliegenden Urnengang im Jahr 2008. Schnee und Regen halten mancherorts die Italiener von den Wahllokalen fern. Das Ergebnis ist noch völlig offen. Mehr...

Schafft Silvio Berlusconi sein drittes politisches Comeback? Im Rest-Europa hofft man, dass es ihm nicht gelingt.

Schafft Silivio Berlusconi sein drittes politisches Comeback oder nicht? Diese Frage beschäftigt im Moment nicht nur ganz Italien, sondern auch Europas Spitzenpolitiker und die Finanzmärkte. In Berlin und Brüssel ist man besorgt. Mehr...

"Ich glaube nicht, dass Merkel irgendeinen Wunsch hat, dass die Mitte-Links-Partei PD an die Regierung kommt": Mario Monti.

Die Parlamentswahl in Italien könnte massive Turbulenzen auslösen, warnt ein Experte. EU-Parlamentspräsident Schulz spricht sich gegen Berlusconi aus, und Mario Monti sorgt mit kritischen Äußerungen über Merkel für Aufregung.  Mehr...

Von Regina Kerner |
Komiker Beppe Grillo von der Bewegung 5 Sterne.

Beppe Grillo lehrt die etablierten italienischen Politiker das Fürchten. Bei der Parlamentswahl am Sonntag könnte seine Bewegung drittstärkste Kraft werden. Mehr...

Silvio Berlusconi rechnet sich Chancen aus, in Italien wieder an die Macht zu gelangen.

In Italien stehen Parlamentswahlen an und deutsche Politiker wie Guido Westerwelle verfolgen den Wahlkampf sehr genau. Denn Silvio Berlusconi könnte wieder an die Regierung kommen. Westerwelle dringt auf einen proeuropäischen Reformkurs und die Weiterführung von Reformen. Mehr...

Lacht sich durch den Wahlkampf: Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi.

Vier Wochen vor den italienischen Wahlen schrumpft laut einer Umfrage der Vorsprung des linken Lagers. Von diesem Umstand profitiert einer, dessen Rückkehr nicht nur Angela Merkel fürchtet.  Mehr...

Von Regina Kerner |
Silvio Berlusconi hat mal wieder nicht nachgedacht.

Silvio Berlusconi bescheinigt dem faschistischen Diktator Mussolini am Holocaust-Gedenktag, dieser habe "viele Dinge gut gemacht". Nach empörten Reaktionen rudert der Ex-Premier zurück: Er sei immer ein „historischer Freund Israels“ gewesen. Mehr...

Von Regina Kerner |
Kann Berlusconi auch verzichten?

Silvio Berlusconi treibt ein politisches Verwirrspiel. Er verspricht seiner Lega Nord, nicht Regierungschef zu werden. Ob er sein Wort hält?  Mehr...

Die Aussicht auf Gefängnis kann dem "Cavaliere" nicht behagen.

Die Mailänder Staatsanwaltschaft beantragt eine einjährige Haftstrafe für Silvio Berlusconi. Hintergrund: Seine Rolle in der versuchten Übernahme der Bank BNL. Mehr...

Von Regina Kerner |
Weiß, was sie will:  Francesca Pascale.

Francesca Pascale ist verlobt. Mit Italiens ehemaligem Regierungschef Silvio Berlusconi - der fast 50 Jahre älter ist als sie. Doch die beiden verbindet vieles, sagt Berlusconi. Auf ein Interview mit Pascale wartet die Welt bislang vergebens. Mehr...

Der Ex-Regierungschef Italiens, Silvio Berlusconi, droht nicht zum ersten mal mit einer Rückkehr zur alten Währung.

Silvio Berlusconi spricht erneut von einem Austritt Italiens aus der Euro-Zone. Er kritisiert die Bundesrepublik, fordert eine stärkere Zentralbank und niedrigere Zinsen.  Mehr...

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Thema
Blockupy-Demo am 22. November 2014 in Frankfurt

In Ferguson erschießt der weiße US-Polizist Darren Wilson den unbewaffneten schwarzen Teenager Michael Brown. Er wird nicht angeklagt und verteidigt sein Handeln. Dagegen regt sich Protest im ganzen Land. Sehen Sie dazu unsere Fotostrecke.

Das Thema im Überblick:

Aktuell: Polizei-Schütze Wilson hat reines Gewissen
Kommentar: Benachteiligte reagieren mit Gewalt
Interview: US-Experte Christian Lammert über die Benachteiligung der Schwarzen
Hintergrund: Struktureller Rassismus

Dossier


Millionen Menschen verlassen ihre Heimat. Sie fliehen vor Krieg oder Umweltschäden; sie suchen Arbeit, ein besseres Leben. Nicht wenige sterben, etwa vor Lampedusa. Andere schaffen es nach Deutschland - und werden hier nicht immer gut behandelt.

Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Zuwanderung in Frankfurt und Rhein-Main.

Schicksale - die betroffenen Menschen.

Lampedusa - Europa schottet sich ab - die Folgen.

Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

FR-Schwerpunkt

Was ist gerecht?

Was ist gerecht?

WIRKLICH? Wie ungleich darf eine Gesellschaft sein – und was ist eigentlich Gerechtigkeit? Der große Schwerpunkt der Frankfurter Rundschau.

FR-Online: Ergänzende Informationen und ausgewählte Texte zum Thema im Online-Dossier.

iPad-App: Alle großen Stücke des Schwerpunkts - interaktiv in preisgekrönter Aufbereitung. Informationen und Bestellformular.

Zeitung: Sämtliche Analyen und Interviews im Vorteils-Abonnement - keine Folge verpassen und dabei noch anderen helfen. Das ist gerecht. Bestellformular.

Wie würden Sie Deutschland gerechter machen? Gibt es eine Ungerechtigkeit, der die Frankfurter Rundschau unbedingt nachgehen sollte? Reden Sie mit - auf unserer interaktiven Webseite.

STUDIE! Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Nehmen Sie teil an unserer Umfrage!

Videonachrichten Politik
Meinung