Fotostrecken Sport

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
René Adler.

Ein Betrüger verschafft sich Zugang zu René Adlers privatem Facebook-Account und verkauft Trikots und VIP-Tickets in dessen Namen. Beides kommt bei den Interessenten nie an. Mehr...

Swanseas Balljunge nach dem Tritt von Hazard.

Der Tritt von Chelsea-Star Eden Hazard in den Bauch eines Balljungen schockiert die Fußballwelt. Jetzt sorgt ein Tweet des Jungen für Aufregung. Kündigte er auf Twitter an, im Spiel seiner "Swans" gegen Chelsea Zeit schinden zu wollen? Mehr...

Von Tobias Schächter | Kommentieren
        

Lebt vor allem von seiner Reputation: Giovanni Trapattoni.

In Irland fragt man sich trotz des Auftakterfolgs in der WM-Qualifikation, ob Giovanni Trapattoni noch der richtige Trainer ist. Vor allem die Personalführung von Trapattoni ist umstritten. Mehr...

Von Nadja Erb | Kommentieren
"Jetzt wird's ernst....ab nach London", schreibt Turner Florian Hambüchen auf Facebook, bevor in den Flieger steigt. Hambüchen ist nur einer von mehr als 100 deutschen Athleten, die ihre Fans über soziale Netzwerke mit Neuigkeiten versorgen.

Wer als Sportler heute mithalten will, schwimmt nicht nur schneller als ein Delfin oder wirft Speere über Stadien hinweg - er twittert und postet auch mit medaillenverdächtiger Häufigkeit.  Mehr...

Fehlentscheidung mit Folgen: Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer zeigte Ryan Babel fliegt im letzten Saisonspiel die Gelb-Rote Karte.

Wegen eines abfälligen Twitter-Eintrags hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ein Ermittlungsverfahren gegen Ryan Babel von 1899 Hoffenheim eingeleitet. Der Stürmer hatte sich abfällig über Schiedsrichter Kinhöfer geäußert. Mehr...

"Liebe Grüße" - #Andre Schürrle.

Oliver Bierhoff will das bisherige Zwitscher-Verbot beim DFB aufweichen. Klare Richtlinien sollen dafür sorgen, dass keine "falschen Informationen" aus dem Kreis der Nationalspieler bekannt werden. Negativbeispiele gibt es genügend. Mehr...

Will das Twittern nicht verbieten: Oliver Bierhoff .

Was dürfen deutsche Nationalspieler über Twitter oder Facebook verbreiten? DFB-Teammanager Oliver Bierhoff will das bisherige generelle Zwitscher-Verbot beim DFB aufheben. Interna über Mitspieler, die Aufstellung oder Verletzungen stehen aber weiter auf dem Index. Mehr...

Der FC Bayern hat seine Fans verärgert (Symbolbild).

Mit einer missglückten PR-Aktion und der erfundenen Ankündigung eines neuen Offensivspielers verärgert der FC Bayern Tausende Fans und muss sich entschuldigen. Mehr...

Sorgt immer wieder für neue Schlagzeilen: Bayerns Verteidiger Breno.

Nach der Twitter-Attacke sorgt Münchens Verteidiger Breno für neue Schlagzeilen: Obwohl er sich mit Grippe vom Training abgemeldet hatte, soll der Brasilianer einen Tätowierer aufgesucht haben.  Mehr...

Von Maik Rosner | Kommentieren
Der FC Bayern will die Plätze künftig vermehrt mit Spielern aus der eigenen Region besetzen.

Zehn Südamerikaner versuchten sich in den vergangenen Jahren erfolglos beim FC Bayern. Nun ziehen die Münchener Konsequenzen: Talente sollen künftig nicht mehr aus Südamerika geholt werden, sondern verstärkt aus der Region. Mehr...

Sorgt für Trubel beim FC Bayern: Innenverteidiger Breno.

Gelbe Karte statt Geldstrafe: Trotz seines heftigen Angriffs über Twitter auf den FC Bayern kommt Breno noch einmal davon. Klar ist aber auch: Es ist die letzte Verwarnung für den Bayern-Innenverteidiger. Mehr...

Im Abseits: Bayern-Innenverteidiger Breno.

Eigentlich schien Breno beim FC Bayern wieder voll integriert. Mit einer Twitter-Botschaft erweckt der Innenverteidiger nun einen anderen Eindruck. "Bayern macht eine Sauerei mit mir“, soll Breno verbreitet haben. Mehr...

Sagt "sorry": Torwart Wojciech Szczesny vom FC Arsenal.

Wojciech Szczesny setzt die Reihe unfreiwilliger "Sportler-Pannen bei Twitter oder Facebook" fort. Der Arsenal-Keeper muss sich für seine Twitter-Entgleisung über das Aussehen eines Teamkollegen entschuldigen. Mehr...

Von Nadja Erb | 2 Kommentare
In den USA weit verbreitet: die Pizza-Kette Papa John's.

Mit einem einfachen Kassenbon tritt die asiatisch-stämmige US-Amerikanerin Minhee Cho eine Rassismus-Debatte im Internet los - und fügt einer der größten Pizza-Ketten der USA einen ziemlichen Image-Schaden zu. Mehr...

In Arbeitskleidung: Darren Bent von Aston Villa (Archiv).

Eigentlich ist Darren Bent der beste Torschütze von Aston Villa. Bei den Fans ist der Stürmer aber unten durch. Grund ist ein Foto, das den verletzten Stürmer beim Shoppen zeigt - während seine Mannschaft gegen Liverpool spielte.  Mehr...