Fotostrecken Wirtschaft

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Wieder „verhaftet“: Kim Dotcom.

Der Internetunternehmer Kim Dotcom hat eine neue Daten-Plattform gestartet. Auf der Plattform können Nutzer wie beim Vorgängermodell Megaupload Dateien hochladen und austauschen. Kim Dotcom wehrt sich nun gegen die US-Anklage.  Mehr...

In Neuseeland ist Kim Schmitz alias Kim Dotcom auf freien Fuß.

Kim Dotcom ist wieder da. Besser gesagt Kim Schmitz mit Megaupload 2.0 zum Teilen von Dateien. Er bereite die neue Version vor, verkündete Schmitz vollmundig. Losgehen soll es ganz symbolisch: am Jahrestag seiner Festnahme im Januar.  Mehr...