Fotostrecken Wissen

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von Kathrin Biegner | Kommentieren
Auf dieser Aufnahme vom März 2011 sieht man, wie sich einzelne Eisberge vom Sulzberger Schelfeis lösen. Auslöser des sogenannten "Kalben" war das Pazifik-Erdbeben und der daraus resultierende Tsunami. Immer wieder werden Teile großer Gletscher abgebrochen und neue Eisberge entstehen.

Wissenschaftler der NASA fanden heraus, dass der Tsnumai im März nicht nur in Japan Folgen hatte. In der Antarktis brachen das Erdbeben und die Meerwellen Teile des Sulzberger Schelfeis ab. Die neuen Eisberge schwimmen jetzt im Rossmeer. Mehr...