Fotostrecken Wissen

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von Hans-Ulrich Keller | Kommentieren
Sternschnuppenschauer und Feuerkugeln

Der Riesenplanet Jupiter strahlt im Oktober besonders hell am Firmament. Ein weiterer Höhepunkt ist ein Sternschnuppenschauer mit bis zu 600 Meteoren pro Stunde. Zugleich werden die Nächte länger - und am 30. Oktober endet die Sommerzeit. Mehr...

Von Thomas Bührke | Kommentieren
Dieses Bild wurde aus optischen und Röntgen-Aufnahmen verschiedener Teleskope zusammengefügt. Es zeigt einen Ring aus schwarzen Löchern, 430 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt.

Menschen erfreuen sich vor allem an den Sternen am Nachthimmel - doch achtzig Prozent der Materie im Universum ist unsichtbar. Was genau die Dunkle Materie ist, darüber streiten Forscher und Physiker. Mehr...

Schon 200 Millionen Jahre nach dem Urknall könnten sich Galaxien gebildet haben: Diese neu entdeckte Galaxie hat das Weltraumteleskop Hubble aufgenommen.

Die ersten Galaxien nach dem Urknall haben sich offenbar früher gebildet als bisher angenommen. Astronomen entdeckten nach eigenen Angaben vom Dienstag Sterne in einer weit entfernten Galaxie, die vor 13,5 Milliarden Jahren und damit schon 200 Millionen Jahre nach der Geburt des Universums entstanden sind. Mehr...

Von Wolfgang Silvanus | Kommentieren
Astronomen warten mit neuen Erkenntnissen zum Urknall auf.

Forscher entdecken in der Temperatur-Karte der Hintergrundstrahlung Spuren eines früheren Universums. Die Kollisionen von Schwarzen Löchern hinterließen Ringstrukturen im All. Mehr...