Aktuell: Serie: Liebe | Flucht und Zuwanderung | Tugce | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fotostrecken

Weitere Meldungen zur Galerie
        

Ist sehr diszipliniert: Arnold Schwarzenegger.

Nach seiner Zeit als Gouverneur will er sein Leinwand-Comeback mit "The Last Stand" feiern: Im Interview spricht Arnold Schwarzenegger über seine Fitness, Gewalt und Umweltschutz. Mehr...

Von Thomas Klein |
        

 Sheriff Ray (Arnold Schwarzenegger) riecht Ärger.

Der einst größte Action-Held der Welt ist wieder da und zeigt neben einigem Understatement auch etwas Witz: „The Last Stand“ mit Arnold Schwarzenegger. Mehr...

Von Josef Schnelle |
Schicker Ring: Schwarzenegger.

Arnie is back: Nach zehn Jahren Pause kehrt Arnold Schwarzenegger auf die Kino-Leinwand zurück. In Köln präsentiert er seinen neuen Film „The Last Stand“. Er wirkt gelassen - und kein bisschen außer Form. Mehr...

Anzeige

Anzeige

"Hart aber fair", ARD

Kommt der Scheich, geht die Moral

Von Thomas Geisen |
"Unsere wüsten Freunde – kaufen die Scheichs nach der WM auch unsere Moral?". Zu Gast bei Frank Plasberg (r): v.l.n.r. Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), Anton F. Börner (Unternehmer, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V), Stefan Effenberg (ehem. Profi-Fußballer), Wolfgang Huber (Ev. Theologe, ehem. EKD-Ratsvorsitzender 2003-2009) und Jürgen Trittin, (B‘90/Grüne, Bundestagsabgeordneter).

Sind wir ein Volk von Moralisten? Oder von Materialisten? Bei „Hart aber fair“ sind sich Sportler, Politiker und ein Theologe einig: Diese WM ist eine Farce, ein Skandal.  Mehr...

"Die Spur der Troika", ARD

„Ich wurde erpresst“

Die Troika besteht aus Vertretern des IWF, der EZB und der Europäischen Kommission.

Eine Dokumentation fragt, wie einige nicht gewählte Beamte den ärmeren EU-Staaten ihr Regierungshandeln diktieren konnten. Mehr...

"The Team", ZDF

Europudding

Von D.J. Frederiksson |
Harald Bjørn (Lars Mikkelsen,li.) Jackie Müller (Jasmin Gerat,mitte),Alicia Verbeek (Veerle Baetens,re.)

Die internationale Krimi-Miniserie „The Team“ unter leitender Aufsicht des ZDF soll Vorreiter für eine neue deutsche Seriengeneration sein, scheitert aber auf ganzer Ebene.  Mehr...

Eintracht Frankfurt

Darum gibt Schaaf auf

Schaaf: "Unglaubliche und nicht nachvollziehbare Anschuldigungen".

Thomas Schaaf ist auf eigenen Wunsch nicht mehr der Trainer von Eintracht Frankfurt. In einer Pressemitteilung nennt er nun den Grund für seinen Rückzieher.  Mehr...

Eintracht

Kurzes Gastspiel

Trainer Thomas Schaaf wirft nach nur einem Jahr hin.

Eintracht-Trainer Thomas Schaaf wirft nach nur einem Jahr entnervt den Bettel hin. Wie ist es dazu gekomen?  Mehr...

FR-Videokolumne vom 7. Mai

Auch schon gemerkt...

Videonachrichten
Twitter

Anzeige

Reisewetter
Reisewetter
Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Kalenderblatt 2015: 27. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Mai 2015: Mehr...

USA und IS

Die Allianz muss umdenken

Ein Mitglied der Terrormiliz IS: Nur mit militärischen Mitteln ist der Kampf gegen den Terrorismus nicht zu gewinnen.

Das US-geführte Bündnis wird die Terrormiliz des IS nur dann zurückdrängen können, wenn es sein militärisches Vorgehen politisch und wirtschaftlich ergänzt. Der Leitartikel. Mehr...

Times mager

Geburtshelfer

Carl Gustav Carus war ganz bestimmt Geburtshelfer des Mittelrheinlokalpatriotismus'.

Die politische Romantik ist problematisch, weiß ein Reisender auf halber Strecke zwischen Bacharach und Boppard. Insbesondere auf die Mittelrheinromantik lässt sich die Feststellung herunterbrechen.  Mehr...

Kommentar: Schalke 04

Zwergenstaat auf Schalke

Von Jan Christian Müller |
Roberto Di Matteo.

Beim Finale in Hamburg konnte jeder sehen, dass Schalke 04 als Fußballmannschaft nicht funktioniert. Auf Schalke ist Horst Heldt zum Schlumpf geschrumpft. Ein Kommentar. Mehr...

Energiewende

Belastung hält sich in Grenzen

Die Belastung durch die Energiewende hält sich im Einzelnen stark in Grenzen.

Die Kosten der Energiewende sind nur eine Marginalie. Dabei sind die strom- und international handelsintensiven Unternehmen bis heute damit überhaupt noch nicht belastet worden. Mehr...

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.