Aktuell: Peter Tauber | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fotostrecken

Weitere Meldungen zur Galerie
Von Christoph Ruf |
Eingekeilt: der Fürther Mergim Mavraj.

Im „wichtigsten Spiel der Saison“ trennen sich Augsburg und Fürth remis und taumeln dem Abstieg aus der Bundesliga entgegen. Eine Trainerdiskussion gibt es bei beiden Klubs nicht. Mehr...

Von Frank Hellmann |
Remis zum Hinrunden-Schluss: Werders Eljero Elia (l.) und Nürnbergs Timothy Chandler.

Im letzten Spiel der Vorrunde trennen sich Werder Bremen und Nürnberg 1:1. Nachdem Gebhart die Franken in Führung geschossen hatte, gleicht Petersen kurz vor Ende glücklich für Werder aus. Mehr...

Jürgen Klopp herzt Mario Götze nach dessen 1:0 gegen Hoffenheim.

Durch einen 3:1-Sieg bei den krisengeschüttelten Hoffenheimern überholt Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt in der Tabelle und klettert auf Platz drei. Die TSG überwintert nach der schlechtesten Halbserie der Geschichte auf dem Relegationsplatz. Mehr...

Von Thomas Kilchenstein und Ingo Durstewitz |
Wolfsburgs Alexander Madlung (M.) kämpft gegen Frankfurts Martin Lanig (r.) und Carlos Zambrano.

Eintracht Frankfurt krönt eine überragende Hinrunde mit einem souveränen 2:0 (2:0)-Sieg beim VfL Wolfsburg. Sportdirektor Bruno Hübner bestätigt erstmals öffentlich das Interesse an Verteidiger Marco Russ, der das Spiel von der Tribüne aus verfolgt hat. Kapitän Pirmin Schwegler spricht von „einem Wahnsinnsjahr“. Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2016: 1. Oktober

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Oktober 2016: Mehr...

Kalenderblatt 2016: 30. September

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. September 2016: Mehr...

Kalenderblatt 2016: 29. September

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. September 2016: Mehr...

NSU-Prozess

Unterbrochenes Schweigen

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe unterbricht ihr Schweigen.

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat ihr Schweigen vor Gericht unterbrochen. Ihr Äußerungen bringen das Verfahren allerdings nicht voran. Ein Kommentar. Mehr...

Deutsche Banken

Wenn die Deutsche Bank wankt

Nicht mehr die Macht der Deutschen Bank bedroht die Gesellschaft, sondern ihre Schwäche.

Heute bedroht nicht die Macht der Finanzkonzerne die Gesellschaft, sondern ihre Schwäche. Ihr Fall könnte die gesamte Volkswirtschaft mit in die Tiefe reißen. Der Leitartikel.  Mehr...

Twitter

Anzeige

BKA

Schnüffelt Bundestrojaner bald mobil?

Seit Februar steht dem Bundeskriminalamt eine speziell entwickelte Software zur Verfügung, um die Kommunikation von Tatverdächtigen auf PC und Laptops auszuspähen. Nun soll diese auch für Smartphones und Tablets anwendbar werden.

Nach einem Medienbericht weitet das Bundeskriminalamt den Einsatz des sogenannten Bundestrojaners auf mobile Geräte wie Smartphones und Tablets aus.  Mehr...

Samsung

Berichte über explodierende Waschmaschinen

Waschmaschinen von Samsung scheinen Probleme zu haben, es gibt Berichte von "explodierenden" Waschmaschinen.

Nach dem Rückruf von Smartphones wegen Brandgefahr kämpft Samsung mit Berichten über "explodierende" Waschmaschinen. Eine US-Anwaltsfirma hat eine Sammelklage eingereicht. Mehr...

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

US-Wahl

Clinton legt in Umfragen zu

Hillary Clinton  im Kämpfermodus: Mit dem TV-Duell hat die demokratische Kandidatin Boden gut gemacht.

Nach dem TV-Duell der US-Präidentschaftskandidatin Hillary Clinton gegen ihren republikanischen Rivalen Donald Trump liegt die Demokratin nun bei 43 Prozent - drei Prozent vor Trump. Mehr...

„Identitäre Bewegung“

Die Legende vom Volkstod

Ein Flüchtlingskonvoi auf dem Weg nach Deutschland, um dort die Ureinwohner zu vertreiben, dabei auch noch eskortiert von deutschen Polizisten.

Wie die „Identitären“ die Zuwanderung zur Verdrängung deutscher Ureinwohner umdeuten. In einigen Bundesländern steht die Gruppierung unter Beobachtung. Mehr...

Verkehr

Ab 2030 nur noch E-Autos

Vorbild Norwegen: Im Land mit den meisten E-Autos in Europa lässt sich überall Strom tanken.

Die Grünen wollen zurück zu ihren Kernthemen und „raus der Dieselfalle“. Ab 2030 sollen keine Benzin- und Dieselautos mehr zugelassen werden. Mehr...

SPD-Kanzlerkandidatur

Kanzlergipfel ohne Gabriel

Er will ihren Platz: Sigmar Gabriel und Kanzlerin Merkel.

Einflussreiche Kräfte in der SPD wollen beizeiten den Spitzenkandidaten für 2017 küren – doch das ist nicht ohne Risiko. Mehr...

Städel, Liebieghaus und Schirn

Der coole Geschichtenerzähler

Der neue Chef ganz lässig im Treppenhaus des Städel-Museums.

Philipp Demandt tritt sein Amt als Direktor von Städel, Liebieghaus und Schirn an. Die Skulptur liegt ihm am Herzen. Mehr...

Mobbing

Peter Tauber räumt Fehler ein

Peter Tauber wusste von der „Operation Kaninchenjagd“.

CDU-Generalsekretär Peter Tauber räumt Fehler im Umgang mit einem Mobbingpapier ein. Eine frühere Weggefährtin erzählt weitere Einzelheiten der Schikanen.  Mehr...

Meerestiere

Plastik im Hauptgericht

Sie verschmutzen Meere und schaden Tieren: Mikroplastikkügelchen auf einem Blatt Papier.

Wer sich gerne Miesmuscheln oder Austern gönnt, isst oft eine weniger appetitliche Beilage mit: Mikroplastik.  Mehr...

NSU-Prozess

Ein bisschen Reue, angeblich

Beate Zschäpe (l.) im Beisein ihres Anwalts Mathias Grasel vor dem Oberlandesgericht in München.

Die mutmaßliche NSU-Terroristin Beate Zschäpe bricht ihr Schweigen und distanziert sich von „nationalistischem Gedankengut“. Vertreter der Opfer nehmen ihr die Wandlung nicht ab.  Mehr...

Atomkraft

Die Renaissance der Nukleartechnik

Vorbild für die Briten: die Reaktortechnik, die im neuen AKW Olkiluoto 3 in Finnland verbaut wird.

Die Briten unterzeichnen nach fast zwei Jahrzehnten Pause den Vertrag für ein neues Atomkraftwerk. Das wird als Renaissance der Nukleartechnik gefeiert. Mehr...

Playboy

„Playboy“ zeigt Frau mit Hidschab

Von  |
Noor Tagouri sagt, der Hidschab helfe ihr, das machen zu können, was sie wolle.

Zum ersten Mal zeigt sich eine Frau mit Hidschab im „Playboy“. Das Magazin tritt damit gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ein. Mehr...

Union

CDU kämpft gegen ihren Rechtsruck

Volker Kauder und Peter Tauber warnen davor, sich zu stark an der AfD zu orientieren.

Die Flüchtlingspolitik beschert der Union eine Debatte, in der einige Parteimitglieder sich populistisch äußern. Welche Protagonisten rücken in Richtung AfD? Mehr...

Rentenniveau

Renten im freien Fall

Viel Geld bleibt den meisten im Alter nicht übrig.

Das Sozialministerium legt eine Prognose zur langfristigen Entwicklung der Rente vor. Nahles will im November ein Gesamtkonzept zur Zukunft der Altersvorsorge präsentieren. Mehr...

Sprengstoffanschlag

Verwirrung um Bekennerschreiben in Dresden

Vor der Fatih Camii Moschee in Dresden findet eine Solidaritäts-Mahnwache statt.

Ein vermeintliches Bekennerschreiben zu den Sprengstoffanschlägen in Dresden wird auf einer linken Internet-Plattform veröffentlicht. Die Antifa distanziert sich. Mehr...

MH17

Todesrakete aus Moskau

Ein pro-russischer Separatist steht neben einem Wrackteil der Malaysia Airlines-Maschine.

Internationale Ermittler lasten prorussischen Rebellen den Abschuss des malaysischen Passagierflugzeugs MH17 mit einer Rakete an. Mehr...

Findet Dorie

„Diese schier göttliche Kontrolle“

Szene aus dem Trickfilm "Findet Dorie".

Andrew Stanton, Autor und Regisseur von Pixar spricht über die Privilegien und die Kunst des Trickfilms, und warum er auch vom Menschen erzählen muss. (FR+) Mehr...

Israel

Schimon Peres ist tot

Der frühere Friedensnobelpreisträger Schimon Peres starb im Alter von 93 Jahren.

Israels Ex-Präsident Schimon Peres ist tot. Der 93-Jährige starb in einem Krankenhaus in der Nähe von Tel Aviv an den Folgen eines schweren Schlaganfalls. Mehr...

Flüchtlinge

Mehr Lehrer für Flüchtlinge

Die meisten minderjährigen Schutzsuchenden kommen aus Syrien und Afghanistan.

Durch die Flüchtlingskrise sollen aktuell in Deutschland mehr als 300.000 minderjährige Flüchtlinge leben. Daher fordert die GEW mehr Lehrer und Lehrerinnen. Mehr...

Dänemark

Auf frischem Müll den Skihang runter

Von Thomas Borchert |
Perfekte Mischung aus Unterhaltung und Nutzen: In Kopenhagen entsteht eine Müllverbrennung mit integrierter Skipiste. Unumstritten ist der Bau nicht.

Schildbürgerstreich oder geniale Idee: Die Dänen bauen in Kopenhagen eine Müllverbrennungsanlage mit Skipiste auf dem Dach. Mehr...

CDU-Generalsekretär Tauber

Die Probleme der Jungs mit der Frauen-Union

CDU-Mann Tauber bläst momentan ein scharfer Wind entgegen.

Peter Taubers Aufstieg innerhalb der CDU wurde überwiegend von jungen Männern in seinem Umfeld organisiert. Mit der Frauen-Union hatten sie ihre Probleme.  Mehr...

Mord an Nahed Hattar

Entsetzen in Jordanien

Proteste in Amman nach dem Mord an Nahed Hattar.

Nach dem Mord an Autor Nahed Hattar wird der Rücktritt von Premier Hani al-Mulki gefordert. Mehr...

BASF

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen BASF

Von Steffen Höhne |
Beim Verkauf von Pflanzenschutzmitteln soll ein BASF-Mitarbeiter nachgeholfen haben.

Der Verdacht: Der Chemie-Konzern BASF soll Landwirte mit Urlaubsreisen bestochen haben. Die Staatsanwaltschaft Halle prüft nun, ob Straftaten gegen den Wettbewerb (§ 299 StGB) vorliegen.  Mehr...

Neues Album: „Head Carrier“

Vertraute Rauheit der Pixies

Mit Wolf (r.) und neuer Bassistin (l.): Die Pixies auf der Couch.

„Head Carrier“ heißt das neue Album der Pixies aus Boston – die scheren sich immer noch nicht um die logische nächste Harmonie.  Mehr...

Ostdeutschland

Der Ossi macht einfach alles falsch

Von Sabine Rennefanz |
Wegen der Bilder aus Heidenau würden sich Investoren nicht mehr in den Osten trauen, sagt die Bundesregierung. So kann man einen Landesteil auch verdammen, da braucht man gar keine Reisewarnungen mehr.

Ostdeutsche werden verspottet in einer Härte, wie es eigentlich mehr als 25 Jahre nach der deutschen Einheit nicht mehr denkbar schien. Waren wir da nicht schon weiter? Mehr...

Bruce Springsteen

Das Leben einer Ikone

Von Frank Junghänel |
Kein Konzert vergisst er, hier: 1979 im Paramount Theatre in Oakland, Kalifornien.

Bruce Springsteens großartige Autobiografie „Born to Run“, in der er zum ersten Mal über seine Depressionen spricht, erscheint. Mehr...

Abkommen mit Farc

Das letzte Wort hat das Volk

Die ehemaligen Todfeinde Santos (l.), Timochenko: Besser ein unvollkommenes Abkommen als ein vollkommener Krieg.

Das Abkommen zwischen Kolumbiens Regierung und der Farc-Guerilla ist unterzeichnet. Verbindlich ist es noch nicht - am Sonntag stimmt die Bevölkerung darüber ab.  Mehr...

HRS

Top-Platzierung gegen Provision

Gewünschtes Urlaubsfeeling: Wer Hotels nach den Bewertungskriterien von HRS bucht, könnte bei der Ankunft enttäuscht werden.

Bei dem Bewertungsportal HRS können sich Hotels ein positives Ranking kaufen - das zeigt ein aktueller Beitrag der Rechercheplattform Correctiv.org.  Mehr...

Wissenschaft

Baby hat drei Eltern

Das Baby ist wohlauf. (Symbolbild)

In Mexiko ist offenbar erstmals ein Baby auf die Welt gekommen, das die DNA von drei Menschen hat. Das Verfahren soll die Weitergabe von schweren Erbkrankheiten verhindern.  Mehr...

Kunstfreiheit

„Die Kunstfreiheit ist stärker geschützt als die Meinungsfreiheit“

Apollo, Gott der Künste, darf sich auch laut Grundgesetz Blößen geben, die anderen eher verwehrt werden können.

Jurist Christoph Möllers spricht im Interview mit der FR über die besondere Rolle der Kunstfreiheit im Grundgesetz – und wieso wir sie brauchen, wenn es Meinungsfreiheit gibt (FR+). Mehr...

Syrien

Gemetzel mit barbarischer Präzision

Im UN-Siherheitsrat ist Syrien seit Wochen ein Thema, zuletzt am Montag bei einer dringlichen Besprechung bezüglich der russischen Bombenangriffe auf Aleppo.

Die Genfer Verhandlungen war für Putin und Assad nur ein Mittel, um Zeit zu gewinnen. Derweil geht das Bombardement von Aleppo ungehindert weiter. Eine Analyse von Martin Gehlen. Mehr...

Datenschutz

Das Für und Wider von „Big Data“

Schneller und präziser: Ohne Big Data geht in vielen Fabriken nichts mehr.

Mit „Big Data“ suchen Wirtschaft und Wissenschaft nach Wegen, die Masse an Daten bestmöglich zu nutzen. Nicht jeder ist mit der Entwicklung einverstanden.  Mehr...

Rot-rot-grüne Koalition

Wanderung auf einem schmalen Grat

Caren Lay (Linke).

Funktionsträger von SPD, Linken und Grünen planen für den 18. Oktober einen „Dialog für eine progressive Politik“. Das treffen besitzt eine neue Qualität.  Mehr...

Tourismus

Getrübte Reiselust

Wie leergefegt: Ein Strand im türkischen Antalya Ende Juli.

Terrorangst und politische Instabilität: Die Tourismusbranche meldet sinkende Umsätze. Mehr...

Tansania

Jagd auf die Wilderer

Mehr als 110 000 Elefanten streiften vor 40 Jahren durch Tansania, heute sollen es gerade noch 15 000 sein. Das riesige Naturschutzgebiet von der Größe der Schweiz gilt unter Experten als Afrikas „Killing Fields“.

James Nchimbi macht Jagd auf Jäger. In Tansanias Trockenwäldern stellt der Ranger Wilderern nach. Denn nirgends sterben so viele Elefanten wie dort.  Mehr...

Flüchtlinge in Frankreich

Streit über Calais spitzt sich zu

Präsident Hollande will „mit Methode, Entschlossenheit und Sinn für das Menschliche“ vorgehen.

Das Flüchtlingsdrama in Calais wird vollends zum zentralen Wahlkampfthema. Präsident Hollande will das Lager „endgültig schließen“ - doch den Rechten gehen seine Pläne nicht weit genug. Mehr...

Wahlkampf USA

Das Duell der Unbeliebten

Von  |
Große Egos, große Gelegenheit: Bei der Debatte, für die der Sender CNN mit einem bedruckten Lastwagen wirbt, könnten bis zu 100 Millionen Amerikaner zusehen.

Trump und Clinton treten zum TV-Duell an. Auf dem Papier ist Clinton die Favoritin - doch viele Zuschauer wollen nicht informiert, sondern unterhalten werden. Mehr...

Geheimdienst

Ex-BND Chef mahnt schärfere Kontrolle an

Gerhard Schindler muss sich den Fragen des Bundestags-Innenauschuss stellen.

Der geschasste ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Gerhard Schindler, nimmt zur geplanter Reform des Geheimdienstes Stellung. Mehr...

Werner Mauss

Spezialauftrag Weltfrieden

Von Andreas Förster |
Archivfoto vom November 1996: Werner Mauss und seine Frau Michaela in Medellín.

Werner Mauss, der berüchtigte Geheimagent des BND, BKA und des Verfassungsschutzes, steht ab jetzt wegen Steuerhinterziehung vor Gericht. Es geht um 15 Millionen Euro und einen mysteriösen Geheimbund.  Mehr...

Festung Europa

Poker um die Flüchtlinge

Rettungskräfte werden zurück zum Hafen von Rosetta an Ägyptens Küste gebracht. Nach dem Untergang eines Flüchtlingsboots vergangene Woche wurden mehr als 160 Leichen geborgen.

Die EU setzt auf weitere Abkommen wie den Türkei-Deal. Bundeskanzlerin Merkel spricht vor allem von Ägypten, Tunesien und Libyen. Für Ägypten könnte das ein gutes Geschäft werden.  Mehr...

Afro-amerikanische Geschichte

George Washingtons Wohlstand

Von  |
George W. Bush, Michelle und Barack Obama vor dem Museum.

Endlich gibt es ein Museum in den USA für afro-amerikanische Geschichte. In der US-Hauptstadt Washington eröffnet Präsident Obama das „National Museum of African American History and Culture“. Mehr...

Bettina Kudla

„Nicht mehr alle Tassen im Schrank“

Nicht mehr weit weg von den Neonazis: CDU-Abgeordnete Bettina Kudla mit ihrem Tweet vom Wochenende.

Die sächsische CDU-Abgeordnete Bettina Kudla äußert sich in einem Tweet mit Nazi-Vokabular und erntet damit Empörung quer durch die Parteien.  Mehr...

Labour

Corbyn will „gemeinsam neu anfangen“

Wahlsieger Corbyn hat versprochen, künftig einiges anders zu machen.

Der neue und alte Labour-Chef und britische Oppositionsführer ruft zur Einheit auf. Für Corbyn-Skeptiker in der Fraktion stellt sich die Frage, inwieweit sie mit ihm zusammenarbeiten wollen. Mehr...

Nachfolger für Gauck

Koalition sucht einen Brückenbauer

Der amtierende Bundespräsident Joachim Gauck will für eine zweite Amtszeit 2017 nicht erneut antreten.

Union und SPD wollen einen gemeinsamen Kandidaten für die Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck. Bei einem ersten möglichen Kandidaten sollen sie sich bereits eine Abfuhr geholt haben. Mehr...

Analyse

Ceta kommt schneller als gedacht

Eine gute Woche für Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel.

Beim Treffen der EU-Handelsminister in Bratislava zeichnet sich ab, dass das umstrittene Freihandelsabkommen Ceta die nötige Unterstützung hat. Jetzt könnte alles ganz schnell gehen. Mehr...

Anlagebetrüger

Stillstand im S&K-Prozess

Von  |
Am 19. September 2013 kam die Polizei auf das Gelände der Firmengruppe S&K.

Der S&K-Prozess dümpelt seit einem Jahr vor sich hin, ein Ende ist nicht in Sicht. Ein Urteil erwartet in diesem Leben eigentlich niemand mehr. Mehr...

Gesundheitsreform

Obamacare vor dem Kollaps

Von Sebastian Moll |
Kundgebung für Obamacare in Washington: Immer mal wieder versuchen die Republikaner, Obamacare aus den Angeln zu heben.

Alle Amerikaner sollten endlich eine Krankenversicherung erhalten. Das funktioniert schlecht, wie FR-Autor Sebastian Moll erfahren musste. Mehr...

Republika Srpska

Bosnische Serben stellen sich stur

Von Adelheid Wölfl |
Präsident Dodik ruft die Bürger der Republika Srpska zum Referendum auf.

Eine Volksbefragung soll den Streit über einen Feiertag der Republika Srpska beenden. Die Volksbefragung findet am 25. September statt.  Mehr...

Russland

Kasan ändert den Blick auf die Welt

Die 2005 in Kasan erbaute, disneybunt strahlende Kol-Sharif-Moschee ist die größte Europas.

Kasan ist die Hauptstadt Tatarstans, einer Republik Russlands – Hier stießen und stoßen immer wieder Asien und Europa aufeinander und vermischen sich. Mehr...

Interview Navid Kermani

„Liebe wird mühsam, wenn sie lange währt“

„Wir leben gleichsam vor einem Regal mit lauter Büchern“, sagt Navid Kermani.

Autor Navid Kermani über die Unmöglichkeit, nach 5000 Jahren Literatur noch restlos unmittelbar zu sein, über die dramatische Lage der Welt und über seinen neuen Roman. (FR+) Mehr...

Illegale Autorennen

Raser sollen härter bestraft werden

Der Geschwindigkeitskick endet für manchen Raser mit einem Totalschaden oder noch schlimmer.

Teilnehmer illegaler Autorennen sollen härter bestraft werden – mit Freiheitsstrafen bis zu zehn Jahren. Eine entsprechende Gesetzesinitiative liegt dem Bundesrat vor.  Mehr...

Wahl der Regionalparlamente

Chaotische Verhältnisse in Spanien

Mariano Rajoy (r.) ist immer noch amtierender Ministerpräsident von Spanien.

Die Regierungsbildung in Spanien steckt weiterhin fest. Bevor ein neuer Ministerpräsident gewählt wird, müssen Galizier und Basken neue Regionalparlamente wählen. Mehr...

Harry Potter

Wo bleibt die Magie?

Von Christian Bos |
Man rechnet auch hierzulande weiterhin mit Potter-Interesse.

Eine Marke wird weiter gemolken: Jetzt erscheint die deutsche Übersetzung des offiziellen achten Teils der Harry-Potter-Saga, ein Theaterstück geschrieben von Jack Thorne. Mehr...

Mobbing-Vorwürfe

CDU soll Taubers Rolle klären

Steht nach angeblichen Mobbingvorführen in der Kritik: CDU-Generalsekretär Peter Tauber.

Die SPD fordert Konsequenzen aus dem aufgetauchten Mobbing-Papier der Main-Kinzig-CDU. Ob CDU-Generalsekretär Peter Tauber das Papier selbst verfasst hat, ist weiter unklar. Mehr...

Ditib

Ditib-Imame unter Kontrolle

Von Joachim Frank und Detlef Schmalenberg |
Duisburger Merkez-Moschee: Der Wind für Ditib wird rauer.

Nordrhein-Westfalen überprüft muslimische Seelsorger, die in Gefängnissen arbeiten, durch den Verfassungsschutz. Auslöser sei ein umstrittenes Comic. Mehr...

Italien

Aufbau von Amatrice wird dauern

Fünf Jahre wird es dauern, bis die zerstörten Städte wieder aufgebaut sein werden.

Der Wiederaufbau des italienischen Ortes Amatrice wird dauern. Ein Monat nach den schweren Erdbeben leben noch immer tausende Menschen in Notzelten. Mehr...