Fotostrecken

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von Michael G. Meyer | 3 Kommentare
Pola Kinski spricht über die Angst vor dem Vater.

Reinhold Beckmann sprach am Donnerstagabend mit der Kinski-Tochter Pola und anderen Gästen über Missbrauch an Kindern. Alle leiden noch heute unter den Folgen des Erlebten. Mehr...

Von Daniel Kothenschulte | Kommentieren
        

Klaus Kinski 1982 in dem Film „Der Android“.

Pola Kinskis „Kindermund“ ist mehr als eine Abrechnung mit ihrem Vater Klaus Kinski, der sie jahrelang missbraucht haben soll. Es ist auch ein Erinnerungsbuch von literarischem Rang. Mehr...

Schauspieler Nikolai Kinski.

Von den Missbrauchsvorwürfen gegen den Schauspieler Klaus Kinski zeigt sich auch dessen Sohn Nikolai Kinski erschüttert. Er habe erst jetzt von den Bezichtigungen seiner Halbschwester erfahren, sagt der 36-Jährige und zeigt sich solidarisch mit Pola. Mehr...

Nastassja Kinski beim Filmfestival in Cannes.

Über Klaus Kinski als Vater werden immer mehr schreckliche Details bekannt. Seine Tochter Nastassja beschreibt ihn als einen „Tyrannen“. Nicht nur seine Annäherungsversuche hätten sie als Kind in ständige Angst versetzt. Mehr...

Von Daniel Kothenschulte | 16 Kommentare
Klaus Kinski Mitte der 60er Jahre.

Die schweren Vorwürfe seiner ältesten Tochter lassen das Lebenswerk des Schauspielers in einem anderen Licht erscheinen. Pola Kinski ist nicht das einzige Kind des Schauspielers, das sich vom Vater missbraucht fühlte. Mehr...

Pola Kinski spricht über die Angst vor dem Vater.

Klaus Kinski soll seine eigene Tochter vergewaltigt haben. Die älteste Tochter des Schauspielers, Pola Kinski, erhebt schwere Vorwürfe gegen den toten Vater: "Er leistete sich ein kleines Sexualobjekt". Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2014: 17. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. September 2014: Mehr...

Twitter
Reisewetter
Reisewetter
FR-Schwerpunkt

Was ist gerecht?

Was ist gerecht?

WIRKLICH? Wie ungleich darf eine Gesellschaft sein – und was ist eigentlich Gerechtigkeit? Der große Schwerpunkt der Frankfurter Rundschau.

FR-Online: Ergänzende Informationen und ausgewählte Texte zum Thema im Online-Dossier.

iPad-App: Alle großen Stücke des Schwerpunkts - interaktiv in preisgekrönter Aufbereitung. Informationen und Bestellformular.

Zeitung: Sämtliche Analyen und Interviews im Vorteils-Abonnement - keine Folge verpassen und dabei noch anderen helfen. Das ist gerecht. Bestellformular.

MITMACHEN! Wie würden Sie Deutschland gerechter machen? Gibt es eine Ungerechtigkeit, der die Frankfurter Rundschau unbedingt nachgehen sollte? Reden Sie mit - auf unserer interaktiven Webseite.

Fußball

Hier verpassen Sie nichts: Alle Vereine, Begegnungen, Spieler und Aufstellungen - mit großer Livestatistik über Ballbesitz, Torschüsse, Zweikämpfe, Ecken, Fouls - und Ihrer individuellen Livekonferenz. Im Web oder in der schlanken Mobil-Version fürs Handy.

Champ. L. | Uefa Europa L. | 1. Liga | 2. Liga | 3. Liga


Facebook
Aus der Rhein-Main-Region
Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Twitter