Aktuell: Museumsuferfest Frankfurt | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fotostrecken

Weitere Meldungen zur Galerie
Von Frank Hellmann |
Verweilen im Mittelmaß - Felix Magath und der VfL Wolfsburg.

Dass mit Wolfsburg der zweitteuerste Kader der Liga auf einem Abstiegsplatz steht, liegt auch an der von Felix Magath verantworteten Konzeptlosigkeit. Elf ständig wechselnde Individualisten werkeln vor sich hin. Auch Diego kommt nicht in Schwung. Mehr...

Von Frank Hellmann |
Macht den Luca Toni: Adam Szalai (l.) und Elkin Soto.

Mainz 05 gelingt in Wolfsburg ein wichtiges Erfolgserlebnis. Thomas Tuchel hat daran großen Anteil: Die Taktik des Trainer geht voll auf, Wolfsburg wird mit den eigenen Waffen geschlagen. Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2016: 29. August

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. August 2016: Mehr...

Meinungsfreiheit

Es gibt kein Recht auf Hass-Reden

Die rechte "Identitäre Bewegung" entrollten auf dem Brandenburger Tor ihre Parolen.

Die Rechte will zwanglos wieder hassen dürfen. Doch über alles und jeden Aggressionen abzuladen, hat mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung nichts zu tun. Die Kolumne.  Mehr...

Angela Merkel

Merkels sinnloser Appell

Von  |
Kanzlerin  Merkel hat von türkischstämmigen Deutschen Loyalität eingefordert.

Loyalität zum Staat ist notwendig und gut. Aber durch Aufforderungen wie die der Kanzlerin ist sie sicher nicht zu erreichen. Für den Zusammenhalt braucht es viel mehr. Der Leitartikel. Mehr...

Twitter

Anzeige

Internetunternehmer

Dotcom möchte Livestream seiner Anhörung

Wehrt sich gegen eine mögliche Auslieferung in die USA: Kim Dotcom.

Internetunternehmer Kim Dotcom soll an die USA ausgeliefert werden. Ginge es nach dem Deutschen, soll die Anhörung zu dem Fall live im Internet abrufbar sein. Mehr...

Pegasus

Spionage-Software für iPhones entdeckt

Ein beispielloser iPhone-Hack läutet neue Ära der Unsicherheit ein.

Ein Spionage-Programm verschaffte sich dank Software-Schwachstellen weitreichenden Zugang zu iPhones. Ein Rückschlag für Apple, das mit der Sicherheit seiner Geräte wirbt.  Mehr...

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Cem Özdemir

„Ich will, dass wir regieren“

„Ich führe das grüne Lager an“: Cem Özdemir über Koalitionsdiskussionen in seiner Partei.

Grünen-Chef Özdemir spricht im Interview mit der FR über Schwarz-Grün im Bund und Kretschmann als möglichen Bundespräsidenten. Mehr...

Schulanfang

„Viele Eltern werden zum Zweitlehrer“

Von Christina Rinkl |
Die Sommerferien sind zu Ende und für Schüler geht der "Ernst des Lebens" wieder los.

Der Psychologe Andreas Heidecke rät im Interview mit der FR den Eltern, nicht die Rolle der Schule zu übernehmen. Erziehung heiße vor allem Ermutigung. Mehr...

Kaschmir

Ganz Kaschmir ist ein Gefängnis

Indische Soldaten durchsuchen an Straßensperren nahezu alle Fahrzeuge, die in den Kaschmir fahren.

Indiens Regierung bekämpft Unruhen mit einer Ausgangssperre und kappt die Versorgung für die Region. Die Lage wird langsam kritisch. Mehr...

Wohnungsmieten

Maas will Mieter stärken

Will die Vielfalt in den Städten retten: Heiko Maas (SPD), Bundesminister für Justiz- und Verbraucherschutz.

Verbraucherschutzminister Heiko Maas spricht im Interview mit der FR über steigende Wohnungsmieten. Mehr...

Syrien

Ein Land – vier Kriege

Menschen fliehen aus dem zerstörten Damaskus.

Die Türkei hat dem komplexen Konflikt in Syrien eine weitere Ebene der Gewalt und Zerstörung hinzugefügt. Mittlerweile toben in Syrien vier Kriege – eine Analyse. Mehr...

Erdbeben in Italien

Pfusch am Bau in Amatrice?

Das Dorf Amatrice ist fast völlig zerstört.

Die italienische Staatsanwaltschaft ermittelt nach dem Erdbeben in Italien wegen fahrlässiger Tötung. Viele Häuser waren offenbar nicht erdbebensicher. Mehr...

Kontoführung

Banken schaffen das kostenlose Konto ab

Von Sebastian Wolff |
Auch das Giro Plus-Konto der Postbank kostet künftig Gebühren.

Immer mehr Geldhäuser schaffen das kostenlose Konto ab und verlangen Kontoführungsgebühren. Was Kunden nun tun können. Mehr...

Berlin

Turkmenischer Präsident besucht Merkel

Turkmenistans Präsident Gurbanguly Berdimuhamedow.

Der turkmenische Präsident Berdymuhammedow ist zu Gast in Berlin. Er will deutsche Investoren anlocken, doch Turkmenistan ist eine Diktatur, in der regelmäßig Menschen verschwinden.  Mehr...

USA

Mit Marketing zum Waffenkult

Zum Unabhängigkeitstag: Waffe eines Polizisten in Manhattan.

Über das Verhältnis der Amerikaner zu Schusswaffen gibt es irreführende Erzählungen: Bücher widersprechen und entzaubern Legenden. Mehr...

Wasserkrise

Nestlé stürmt die Quellen

Von  |
Nestlé ist der Weltmarktführer bei Flaschenwasser.

In den USA mehren sich Proteste gegen die Trinkwasser-Abfüllwerke des Lebensmittelgiganten Nestlé. Der Kampf um das öffentliche Wasser wird mit allen Mitteln geführt. Mehr...

Flüchtlinge

Kinderehen bereiten Sorge

Omayma al Hushan ist 14 Jahre alt und hat eine Initiative gegen Kinderehen gegründet.  Das syrische Mädchen lebt im Flüchtlingslager Zataari in Jordanien.

Die Rechtslage in Deutschland soll aufgrund der steigenden Zahl der Kinderehen geändert werden. Bisher werden Ehen in Deutschland nur dann nicht anerkannt, wenn ein Partner jünger als 14 ist. Mehr...

Trinkwasser

China versagt bei der Wasserversorgung

Das Wasser, das in Chinas Städten aus dem Hahn kommt, hat laut Experten miserable Qualität.

In vielen chinesischen Metropolen ist das Leitungswasser stark verunreinigt, die Gewinner der Misere sind private Konzerne. Einer will Wasser aus Sibirien herbeischaffen.  Mehr...

Klimawandel ist viel älter als erwartet

Die Erde reagiert empfindlich

Von Pamela Dörhöfer |
Wissenschaftler beim Bohren von Korallen auf den Rowley Shoals vor der australischen Nordwestküste.

Wissenschaftler sind sich sicher: Die globale Erwärmung ist kein Phänomen des 20. und 21. Jahrhunderts. Der Klimawandel setzte bereits vor 180 Jahren ein - mit der industriellen Revolution. Mehr...

Zukunft der EU

Merkel draußen vor der Tür

Angela Merkel (2.v.l.) in Warschau zusammen mit der polnischen Ministerpräsidentin Beata Szydlo (M.), Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban (2. v.r.), dem slowakischen Regierungschef Robert Fico (l.) und dem tschechischen Ministerpräsidenten Bohuslav Sobotka (r.).

Kanzlerin Merkel tourt derzeit durch Europa, um den nächsten EU-Gipfel im September vorzubereiten – und erhält eine Absage nach der anderen.  Mehr...

Borussia Dortmund

Schürrle will's wissen

Will in Dortmund wieder angreifen: André Schürrle.

André Schürrle macht sich im Trikot von Borussia Dortmund gegen seinen ehemaligen Klub FSV Mainz daran, unter BVB-Trainer Thomas Tuchel zurück in die Zukunft zu finden. Mehr...

Bolivien

Minenarbeiter festgenommen

Bolivien trauert um den Vize-Innenminister Rodolfo Illanes.

Nach dem gewaltsamen Tod von Vize-Innenminister Illanes werden in Bolivien mehr als 40 Bergleute verhaftet. Der Politiker wollte in einem Streit vermitteln. Mehr...

Erdbeben zerstört komplettes Dorf in Italien

In Amatrice fürchten sie den Herbst

Der Alltag wird nie wieder so sein, wie er vor dem Beben war: zerstörtes Haus in Arquata.

Die Zahl der Toten nach dem katastrophalen Erdbeben in Italien steigt weiter. In Amatrice bezweifeln die Überlebenden, dass es einen schnellen Wiederaufbau geben wird. Mehr...

Stada-Hauptversammlung

Über diese Hauptversammlung wird man länger reden

Bei der Aktionärsversqammlung des Arzneimittelherstellers Stada fliegen die Fetzen.

Lügenvorwürfe, ein Antrag zur Abwahl der Versammlungsleiterin und Streit über das Wahlverfahren: Bei der Hauptversammlung des Pharma-Herstellers Stada fliegen die Fetzen.  Mehr...

Koalitionsüberlegungen bei den Grünen

Hofreiter widerspricht Kretschmann

"Meilenweit von uns entfernt": Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag.

Anton Hofreiter hält das Vorpreschen von Winfried Kretschmann für falsch: "Es wäre ein großer Fehler, sich als Grüne auf Schwarz-Grün festzulegen." Mehr...

Liga-Tagung

Wachstumsbranche Fußball

Die Bundesliga generiert so viel Aufmerksamkeit wie noch nie.

Mit der Bundesliga wird viel Geld verdient – doch es soll noch mehr werden. Dafür braucht es allerdings Konkurrenz zum Branchenprimus Bayern München. Mehr...

Bevölkerungsentwicklung

Wachstum nur dank Rekordzuwanderung

Durch Migration wächst die Bevölkerung in Deutschland.

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Bevölkerung auf 82,2 Millionen Menschen angestiegen. Der starke Zuwachs ist vor allem auf die Zuwanderung zurückzuführen.  Mehr...

Fremdenfeindlichkeit

Besuch in Heidenau - ein Jahr danach

„Besorgte Bürger“ und Rechtsradikale zogen vor einem Jahr durch Heidenau und demonstrierten gegen die Flüchtlingsunterkunft.

Ein Jahr ist es her, als in Heidenau der rechte Mob tobte und seinen Hass entlud. Die Erstaufnahmeeinrichtung gibt es nicht mehr. Was passiert heute in der sächsischen Kleinstadt?  Mehr...

Nationalsozialismus

Den Intellekt massenhaft ausgeschaltet

Selbst heute noch wirkt die Masse auf andere mitreißend.

Karl Marbe beschrieb als erster Wissenschaftler während der Nazidiktatur das Phänomen der Massenpsychologie – jetzt ist sein Werk wieder aufgetaucht. Mehr...

Moscheen

„Wir fordern Strukturen im Islam heraus“

Von Thomas Borchert |
Viele Frauen fühlen sich in den traditionellen Moscheen fremd.

In Dänemark ruft zum ersten Mal eine Imamin das Freitagsgebet aus - in einer Frauenmoschee in der Kopenhagener Fußgängerzone. Noch sind weibliche Imame eine Rarität. Mehr...

Wolfgang Kubin

Klinsmann & Konfuzius

„Segelboote im Nebel“ von Ch’i Pai-shih.

Der Sinologe Wolfgang Kubin spricht über chinesische Philosophie, den Unterschied von Training und Übung und die Ehrfurcht vor sich selbst. Mehr...

Schweden

E-Highways für den Lkw-Verkehr

Das Bild zeigt eine Fahrszene auf der erweiterten eHighway Teststrecke in Schweden.

Stromtrassen an deutschen Autobahnen sollen schadstofffreies Fahren ermöglichen. In Schweden gibt es bereits den ersten öffentlichen E-Highway der Welt.  Mehr...

Frankreich

Wahlkampf befeuert Burkini-Streit

Von  |
Keine Zeitreise: Das westliche Europa streitet im Jahr 2016 über Ganzkörperbadeanzüge.

Die französische Bildungsministerin warnt vor einem Burkini-Verbot – doch acht Monate vor den Wahlen ist die Mehrheit der Franzosen dafür. Mehr...

DRK-Suchdienst

Farhad findet nach fünf Jahren seine Familie

Farhad S. fand seine Angehörigen mit Hilfe des DRK-Suchdienstes wieder.

Leben sie noch? Ein afghanischer Flüchtling organisiert für seine Mutter und drei Geschwister die Überfahrt von der Türkei nach Italien. Dann hört er fünf Jahre lang nichts von ihnen.  Mehr...

Tierschutz

So will Hendricks Massentierhaltung begrenzen

Hühnerhof in Mühlheim: Sieben Hennen leben hier im Schitt auf einem Quadratmeter Fläche.

Die Tiermast in Deutschland nimmt immer extremere Formen an, die Akzeptanz in der Bevölkerung sinkt. Nun mischt sich Umweltministerin Barbara Hendricks ein – mit einem Trick. Mehr...

Iran

Hardliner bekämpfen iranische Regierung

Im Iran herrscht derzeit ein erbitterter Kulturkampf.

Konservative Iraner wollen mit harschen Aktionen die Öffnung des Landes verhindern. Präsident Ruhani prangert die Praxis an und steht selbst in der Kritik.  Mehr...

BIP

Wer erntet die Früchte guter Arbeit?

Die Wirtschaft wächst in Deutschland – aber das sorgt nicht mehr für Wohlstand bei allen.

„Inklusives Wachstum“ heißt die neue Verteilungsformel gegen die wachsende Ungleichheit. Die OECD empfiehlt aber klassische Umverteilung. Mehr...

Weltrisikobericht

Das sind die gefährdetsten Länder

Stürme und Überschwemmungen verheeren vor allem Inselstaaten und Länder am Meer.

Wo ist die Wahrscheinlichkeit von Naturkatastrophen am größten? Und welches Land hat Kapazitäten, diese zu bewältigen? Der Weltrisikoindex erstellt eine Liste der gefährlichsten Länder.  Mehr...

Israel

Das Ende des verwahrlosten Gaza-Zoos

Four Paws

Internationale Tierschützer retten die letzten 15 Tiere aus einem verwahrlosten Zoo im südlichen Gazastreifen. Der Gaza-Zoo war als „schlimmster der Welt“ in die Schlagzeilen geraten. Mehr...

Die Linke

„Wir sind links - die AfD ist rechts“

Die Linke und die AfD konkurrieren im Berliner Wahlkampf um Wähler.

Linke-Chef Bernd Riexinger spricht im Interview mit der FR über die Unterschiede der Linken zur AfD und die Chancen für Rot-Rot-Grün. Mehr...

Katastrophenschutz

Japan ist Vorreiter bei Katastrophenschutz

Von Finn Mayer-Kuckuk |
200 Erdbeben pro Jahr, Tsunamis und Taifune mit Überschwemmungen: Die Japaner müssen einiges an Katastrophen aushalten.

Vorräte für den Fall von Erdbeben oder Sturmflut gehören in Nippon schon seit Jahrzehnten in jeden Haushalt. Nirgendwo auf der Welt bebt die Erde so oft wie in Japan. Mehr...

Tourismus

Frankreich umgarnt Reisende

Klassiker unter den Paris-Attraktionen: die Maler auf dem Montmartre.

Das von Terroranschlägen getroffene Reiseland arbeitet an einer Charmeoffensive. Seit Jahresbeginn ist die Zahl der Reisenden im Großraum Paris um 9,9 Prozent zurückgegangen.  Mehr...

„Sohnemann-Affäre“

Lauinger sorgt für Erfurter Regierungskrise

Er habe nicht als Justizminister gehandelt, sondern lediglich „als Vater“, wie Dieter Lauinger zu erklären versuchte. Doch das Gespräch führte er vom Dienstapparat aus, verbunden vom Vorzimmer.

Die Opposition fordert die Entlassung des Thüringer Justizministers wegen der „Sohnemann-Affäre“. Der Fall ist ein Beispiel dafür, wie man sich im Kontext eines eigentlich beherrschbaren Skandals selbst an den Rand des Abgrunds manövrieren kann. Mehr...

Walter Scheel

Alt-Bundespräsident Walter Scheel ist tot

Von Roderich Reifenrath |
Ein hartnäckiger Taktiker mit „sonnigem“ Gemüt: Walter Scheel.

Von 1974 bis 1979 war Walter Scheel Staatsoberhaupt der Bundesrepublik. Nun ist der FDP-Politiker im Alter von 97 Jahren gestorben. Zum Tode des „Königs“ von Bonn. Mehr...

Konzept Zivile Verteidigung

Schneechaos und Cyberkrieg

De Maizière ist spät dran: Schon 1962 setzte die Schauspielerin Ellen Schwiers (rechts) auf Vorratshaltung.

Hamsterkäufe und Rückkehr zur Wehrpflicht: Innenminister de Maizière präsentiert sein Konzept zum Zivilschutz – und äußert Unverständnis für Kritiker. Mehr...

AfD

Die AfD-Anhängerschaft verändert sich

Deutsch ja, demokratisch weniger: Potenzieller AfD-Wähler.

Als Bernd Lucke den Kampf um den Parteivorsitz verlor, war sein Traum von der Professoren-Partei ausgeträumt. Jung, männlich, ostdeutsch – das sind die Merkmale der Anhänger, welche die AfD jetzt besonders stark anzieht. Mehr...

Syrien

Türkei greift IS-Bastion Dscharablus an

Rund ein Dutzend türkische Panzer und Artillerieeinheiten rollten am Mittwochmorgen über die Grenze nach Syrien und griffen die Stadt Dscharabulus  an.

Ankara greift die IS-Milizen im Grenzgebiet an, doch die Offensive richtet sich auch gegen die Kurden. Türkische Truppen und syrische Rebellen erreichen das Zentrum der IS-Bastion Dscharablus.  Mehr...

Henning Voscherau

Hamburger Ex-Bürgermeister Henning Voscherau tot

Oktober 1997: Der zurückgetretene Hamburger Bürgermeister Henning Voscherau (SPD) verfolgt die erste Sitzung der neuen Bürgerschaft vom Zuhörerbalkon aus.

Fast zehn Jahre lenkt Henning Voscherau als Bürgermeister die Geschicke Hamburgs. Auch bundespolitisch ist er aktiv. Nun stirbt er mit 75 Jahren an den Folgen eines Tumors. Mehr...

Bundestrainerin Frauenfußball

Steffi Jones auf neuen Wegen

Hielt am Dienstag in ihrer Heimatstadt einen bemerkenswerten Vortrag: Steffi Jones.

Steffi Jones läutet die nächste Zeitrechnung im deutschen Frauenfußball ein und krempelt die Hierarchien im Team kräftig um. Wer künftig die Kapitänsbinde tragen wird, ist der Bundestrainerin schon klar.  Mehr...

Fintechs

„Wir werden andere Banken haben“

Von  |
Kennt Fintech-Szene und Bankenbranche in Deutschland wie nur wenig andere: André Bajorat.

Szene-Vordenker André Bajorat spricht über die Frage, wie gefährlich Fintechs für klassische Geldhäuser werden können. Mehr...

Thorsten Schäfer-Gümbel

„Ceta ist eben nicht TTIP“

Bei TTIP ist der Widerstand sich einig. Bei Ceta nicht.

Der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel spricht im FR-Interview über den Streit in seiner Partei über Freihandelsabkommen. Mehr...

Syrischer Bademeister

Arschbombe auf Arabisch

Aiham Shalgin war schon in Damaskus als Rettungsschwimmer und Bademeister aktiv.

Tübingen hat einen syrischen Bademeister, keinen Ärger im Freibad und einen grünen Oberbürgermeister, der das alles richtig toll findet. Mehr...

Frankreich

Sarkozy setzt auf Liberalisierung

Von  |
Will erneut Frankreichs Präsident werden: Nicolas Sarkozy.

Nicolas Sarkozy will sich 2017 erneut zum französischen Staatspräsidenten küren lassen. Sein Programm ähnelt dem von 2007. Sein Motto „Mehr arbeiten, um mehr zu verdienen“ scheint nichts an Gültigkeit verloren zu haben.  Mehr...

Wehrpflicht

Gegenwind bei der Wehrpflicht

Soldaten vor dem Reichstagsgebäude in Berlin nehmen an einem öffentlichen Gelöbnis teil.

Die Überlegungen von Innenminister de Maizière stoßen auf eine breite Kritik. Sowohl die SPD als auch Opppositionsparteien lehnen den Vorstoß ab. Mehr...

Berlin

Der Kämpfer will nicht mehr

Stufen zur Macht: Wolfgang Bosbach legt auf einer Treppe im Bundeskanzleramt eine Pause ein.

Wolfgang Bosbach kandidiert 2017 nicht mehr für den Bundestag. Die Politik verliert einen Querkopf, der auch von seinen Gegnern respektiert wird. Ein Porträt.  Mehr...

USA

Trump ist nur aus Verzweiflung versöhnlich

Von  |
Donald Trump macht Wahlkampf in Ohio.

Miese Umfragewerte zwingen Donald Trump, sich ausgerechnet bei den Latinos und Afroamerikanern anzubiedern. Doch Trump hat ein Glaubwürdigkeitsproblem.  Mehr...

Mehrweg-System

Trittin fürchtet um sein Erbe

Stapelware: Getränkekisten in einem Großmarkt.

Umweltministerin Hendricks will die Gesetze zur Mehrwegflasche aufweichen. Ihr Vorgänger Jürgen Trittin ist empört, auch ein ehemaliger Staatssekretär schlägt Alarm.  Mehr...

Katarina Barley

Von allen in der SPD gemocht

Stil hat Katarina Barley nicht zu knapp. Ihr Karmann Ghia ist dafür Beweis genug.

Katarina Barley kann mit schwierigen Männern umgehen und hat Humor. Das sind keine schlechten Voraussetzungen für eine SPD-Generalsekretärin. Mehr...

"Islamischer Staat"

Kinder als Terrornachwuchs

Ende eines Todestrips: Irakische Polizisten entwaffnen und verhaften einen Jungen in Kirkuk, der sich und andere in die Luft sprengen wollte.

Der „Islamische Staat“ zieht in beispiellosem Ausmaß Kinder zu Mördern heran. Ihren Nachwuchs zieht die Terrormiliz in Schulen und mit Hilfe von Lern-Apps heran. Mehr...

Euratom

Im Club der Atomfreunde

Zeuge vergehender Zeiten: Atomkraftwerk Biblis.

Die Bundesrepublik ist weiterhin Mitglied von Euratom – trotz des längst beschlossenen Ausstiegs aus der Kernenergie. Die aktuelle Merkel-Regierung will am Euratom-Vertrag nicht rütteln.  Mehr...

Polizeigewerkschaftler

Wendt gibt sich als AfD-Versteher

Rainer Wendt geht auf Nummer sicher – meistens.

Der Chef der Polizeigewerkschaft erhält für sein neues Buch Lob von der AfD. Allerdings schafft sich der Polizist damit auch Feinde. Mehr...

Amazon

Amazon kooperiert mit Shell

Amazon-Päckchen kann man künftig auch an der Tankstelle abholen.

Wer oft nicht zuhause ist, kann sich sein Paket von Amazon künftig auch zur Shell-Tankstelle liefern lassen. Der US-Versandriese startet mit dem Aufbau eines eigenen deutschen Vertriebs. Eine Analyse. Mehr...

Streit mit Zulieferern

VW-Betriebsrat gibt Zulieferern Schuld

Der Streit zwischen Volkswagen sowie den sächsischen Zulieferern ES Automobilguss und Car Trim schlägt voll durch.

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh macht die Zulieferer für den Produktionsstopp bei Volkswagen verantwortlich. Es wird immer deutlicher, dass die Zulieferergruppe Prevent ein höchst ungemütlicher Partner ist. Mehr...

Fintech

Fintechs machen sich unabhängig von Banken

Von  |
„Wir bauen Firmen wie andere Autos“, sagt Ramin Niroumand. Damit sich neue Fintechs schneller entwickeln können, hat er eine eigene Bank gegründet.

Die ersten Fintechs sind nicht mehr auf die alten Geldhäuser angewiesen. Mit vollwertigen Banklizensen ausgestattet, können die Tech-Firmen mehr machen, als - bildlich gesprochen - die Oberfläche neu anzustreichen. Mehr...