Aktuell: Schwerpunkt "Arbeit - unsere Religion" | Germanwings-Absturz | Blockupy Frankfurt | Fußball-News | "Lieber Fanatiker"

Fotostrecken

Weitere Meldungen zur Galerie
Von Frank Hellmann |
Verweilen im Mittelmaß - Felix Magath und der VfL Wolfsburg.

Dass mit Wolfsburg der zweitteuerste Kader der Liga auf einem Abstiegsplatz steht, liegt auch an der von Felix Magath verantworteten Konzeptlosigkeit. Elf ständig wechselnde Individualisten werkeln vor sich hin. Auch Diego kommt nicht in Schwung. Mehr...

Von Frank Hellmann |
Macht den Luca Toni: Adam Szalai (l.) und Elkin Soto.

Mainz 05 gelingt in Wolfsburg ein wichtiges Erfolgserlebnis. Thomas Tuchel hat daran großen Anteil: Die Taktik des Trainer geht voll auf, Wolfsburg wird mit den eigenen Waffen geschlagen. Mehr...

Anzeige

Anzeige

"Hart aber fair", ARD

Kommt der Scheich, geht die Moral

Von Thomas Geisen |
"Unsere wüsten Freunde – kaufen die Scheichs nach der WM auch unsere Moral?". Zu Gast bei Frank Plasberg (r): v.l.n.r. Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), Anton F. Börner (Unternehmer, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V), Stefan Effenberg (ehem. Profi-Fußballer), Wolfgang Huber (Ev. Theologe, ehem. EKD-Ratsvorsitzender 2003-2009) und Jürgen Trittin, (B‘90/Grüne, Bundestagsabgeordneter).

Sind wir ein Volk von Moralisten? Oder von Materialisten? Bei „Hart aber fair“ sind sich Sportler, Politiker und ein Theologe einig: Diese WM ist eine Farce, ein Skandal.  Mehr...

"Die Spur der Troika", ARD

„Ich wurde erpresst“

Die Troika besteht aus Vertretern des IWF, der EZB und der Europäischen Kommission.

Eine Dokumentation fragt, wie einige nicht gewählte Beamte den ärmeren EU-Staaten ihr Regierungshandeln diktieren konnten. Mehr...

"The Team", ZDF

Europudding

Von D.J. Frederiksson |
Harald Bjørn (Lars Mikkelsen,li.) Jackie Müller (Jasmin Gerat,mitte),Alicia Verbeek (Veerle Baetens,re.)

Die internationale Krimi-Miniserie „The Team“ unter leitender Aufsicht des ZDF soll Vorreiter für eine neue deutsche Seriengeneration sein, scheitert aber auf ganzer Ebene.  Mehr...

Eintracht Frankfurt

Eine Frage der Personalpolitik

Ein trotz Sieg nachdenklicher Sportmanager Bruno Huebner auf dem Platz.

Wie Eintracht Frankfurt versuchen will, in der Zukunft vielleicht doch mal wieder europäisch zu spielen. Mehr...

Eintracht Frankfurt

Noch einmal zusammenreißen

Eintrachts Trainer Thomas Schaaf hofft gegen Hannover auf den vierten Heimsieg in Serie.

Die auswärts schwächelnde Frankfurter Eintracht ist darauf angewiesen, ihr Heimspiel gegen Hannover 96 zu gewinnen, um sich endgültig aus dem Abstiegskampf zu verabschieden. SGE-Sportdirektor fordert dafür eine robuste Mentalität ein. Mehr...

FR-Videokolumne vom 22.3.

Sprachlos nach Stuttgart

Videonachrichten
Twitter

Anzeige

Reisewetter
Reisewetter
Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Kalenderblatt 2015: 1. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. April 2015: Mehr...

Leitartikel zu Syrien

Ohne Assad geht es nicht

Von Martina Döring |
Der syrische Staatschef Baschar al-Assad.

Vier Jahre dauert der gewaltsame Konflikt in Syrien, vier Jahre hat der Westen damit vergeudet, auf einen Sturz des Diktators zu warten. Ist jetzt ein Umdenken in Sicht?  Mehr...

Kommentar

Botschaft von Hummels

Werbung in eigener Sache: Mats Hummels.

Im Dunstkreis der Nationalmannschaft kann man über die Medien wunderbar Botschaften in die Öffentlichkeit bringen. Diese Chance hat nach Sami Khedira jetzt auch Mats Hummels genutzt. Ein Kommentar. Mehr...

Gesundheitswesen

Wider das Gemeinwohl

Das Versorgungsstärkungsgesetz enthält gute Ansätze, strukturelle Verwerfungen zu überwinden und die Gesundheitsversorgung zu verbessern: Sicherung der hausärztlichen Grundversorgung, Überwindung der Sektorengrenzen zwischen ambulanter und stationärer Versorgung, Förderung von Prozessinnovationen und vieles mehr.

Im Gesundheitswesen denkt jeder nur an sich: Es ist immer wieder erstaunlich, mit welcher Chuzpe die Interessensvertreter versuchen, anstelle des Gemeinwohls aller ihre eigenen Partikularinteressen zu setzen. Mehr...

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Facebook