Aktuell: Griechenland | Frauen-Fußball-WM | Flucht und Zuwanderung | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fotostrecken

Weitere Meldungen zur Galerie
Räumfahrzeuge sind weiter im Dauereinsatz.

Schnee und Glätte machen den Autofahrern in Deutschland weiter zu schaffen. Bei einem schweren Unfall in Brandenburg sterben drei Menschen. Und Besserung ist nicht in Sicht. Mehr...

Ein Flugzeug auf dem Münchner Flughafen wird von Spezialfahrzeugen enteist.

Eisregen, Glätte, Schneeverwehungen – der Winter ist nach Deutschland zurückgekehrt. Das ganze Land liegt unter einer Schneedecke und vielerorts sind Behörden und Verkehrsteilnehmer nicht darauf vorbereitet. Die Ausfälle am Frankfurter Flughafen beeinträchtigen massiv den Luftverkehr. Mehr...

Anzeige

Anzeige

"Hart aber fair", ARD

Kommt der Scheich, geht die Moral

Von Thomas Geisen |
"Unsere wüsten Freunde – kaufen die Scheichs nach der WM auch unsere Moral?". Zu Gast bei Frank Plasberg (r): v.l.n.r. Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), Anton F. Börner (Unternehmer, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V), Stefan Effenberg (ehem. Profi-Fußballer), Wolfgang Huber (Ev. Theologe, ehem. EKD-Ratsvorsitzender 2003-2009) und Jürgen Trittin, (B‘90/Grüne, Bundestagsabgeordneter).

Sind wir ein Volk von Moralisten? Oder von Materialisten? Bei „Hart aber fair“ sind sich Sportler, Politiker und ein Theologe einig: Diese WM ist eine Farce, ein Skandal.  Mehr...

"Die Spur der Troika", ARD

„Ich wurde erpresst“

Die Troika besteht aus Vertretern des IWF, der EZB und der Europäischen Kommission.

Eine Dokumentation fragt, wie einige nicht gewählte Beamte den ärmeren EU-Staaten ihr Regierungshandeln diktieren konnten. Mehr...

"The Team", ZDF

Europudding

Von D.J. Frederiksson |
Harald Bjørn (Lars Mikkelsen,li.) Jackie Müller (Jasmin Gerat,mitte),Alicia Verbeek (Veerle Baetens,re.)

Die internationale Krimi-Miniserie „The Team“ unter leitender Aufsicht des ZDF soll Vorreiter für eine neue deutsche Seriengeneration sein, scheitert aber auf ganzer Ebene.  Mehr...

Eintracht Frankfurt

Eintracht vor Verpflichtung von Castaignos

Luc Castaignos (links) steht kurz vor der Unterschrift in Frankfurt.

Der Frankfurter Bundesligist ist auf der Suche nach einem neuen Stürmer fündig geworden: Die Hessen stehen kurz vor der Verpflichtung von Luc Castaignos vom FC Twente. Als Ablösesumme sind vier Millionen Euro im Gespräch. Mehr...

Eintracht Frankfurt

Der Einflussreiche

Ohne ihn läuft bei der Eintracht nichts: Philip Holzer.

Eintracht-Aufsichtsrat Philip Holzer hat im Laufe der Jahre an Macht gewonnen und zieht im Hintergrund die Fäden. Mehr...

FR-Videokolumne vom 7. Mai

Auch schon gemerkt...

Videonachrichten
Twitter

Anzeige

Reisewetter
Reisewetter
Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Kalenderblatt 2015: 30. Juni

– Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juni 2015: Mehr...

Griechenland

Referendum als Chance nutzen

Wandmalerei in Athen.

Der griechische Ministerpräsident Tsipras kann den Reformforderungen der Gläubiger nicht zustimmen. Das Volk aber schon. Ein Referendum ermöglicht eine Einigung. Der Leitartikel. Mehr...

Times mager

Moko

Der erste Realitätscheck.

Was, wenn man jetzt zwei Jahre Ferien hätte? Ach so, darum geht es leider gar nicht. Eine Erinnerung an den Schulunterricht und die Zeit, als Fernsehen noch kein Flitzpiepenmedium war. Mehr...

Kommentar

Saubere Sache

Von  |
Überraschungsmeister Emanuel Buchmann (li) nimmt die Gratulation von John Degenkolb entgegen.

Der Radsport boomt wieder, möchte man angesichts der Zuschauerzahlen bei der nationalen Meisterschaft in Bensheim meinen. Die Erinnerungen an die Spritztouren der Vergangenheit beginnen zu verblassen. Ein Kommentar. Mehr...

Sprachreform

Liberté, Égalité – Europa ade?

Von Evelyne Freitag |
Die Sprachreform beseitigt keine Ungleichheiten, sondern verstärkt Gräben.

Frankreich plant die Abschaffung des Deutsch-Unterrichts. Nicht nur kulturell ist das schlimm, die Auswirkungen auf die Wirtschaft in und für ganz Europa wären verheerend. Mehr...

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.