Aktuell: Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fotostrecken

Weitere Meldungen zur Galerie
Von Bernhard Bartsch |
Wahlhelfer zählen am Sonntag in Tokio die letzten Stimmen aus.

Shinzo Abe und seine konservativen Mitstreiter der LDP können in Japan zwar einen grandiosen Wahlsieg feiern. Doch ein politischer Erfolg wird auch weiterhin ausbleiben.  Mehr...

Von Bernhard Bartsch |
Shinzo Abe bei einer Wahlkampfveranstaltung in Kawaguchi bei Tokio.

Japans konservative Liberaldemokratische Partei kommt nach nur drei Jahren wieder an die Macht. Doch ihren überwältigenden Sieg verdankt sie vor allem der politischen Desillusionierung. Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2016: 1. September

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. September 2016: Mehr...

TTIP

Freihandel zum Wohl der Menschen geht anders

TTIP begünstigt das Kapital und nicht die Menschen.

Bei dem Streit über die Abkommen mit den USA und Kanada geht es um eine entscheidende Frage: Hat sich der Grundsatz, dass das Kapital durch Regeln zu bändigen sei, bald erledigt? Der Leitartikel.  Mehr...

AfD und NPD

In Schwerin fällt ein Tabu

AfD-Bundesvorstand Meuthen hat keine Berührungsängste mit der NPD.

Vor den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern schließt der scheinbar "gemäßigte" AfD-Bundeschef Meuthen eine Unterstützung der rechtsextremen NPD nicht aus. Ein Kommentar.  Mehr...

Twitter

Anzeige

Dash-Button

Bestellung per Knopfdruck

Neues Washmittel per Knopfdruck: Mit einem Dash-Button soll der Gang zu Supermarkt überflüssig werden.

Amazon will mit der Einführung sogenannter "Dash-Buttons" Vebraucher dazu bringen, auch tägliche Gebrauchsgegenstände online zu kaufen. Dafür soll nur ein Knopfdruck nötig sein. Mehr...

Die Simpsons

Die neue Stimme des Homer S.

Hat eine neue deutsche Stimme: Serienheld Homer Simpson.

Zeichentrickkultfigur Homer Simpson erhält in den aktuellen Folgen der „Simpsons“ eine neue Stimme. Was in Fankreisen als unmöglich galt, wurde im Netz überraschend gut aufgenommen. Mehr...

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Mecklenburg-Vorpommern

Die Wut der Abgehängten

Bonjour tristesse: Das Rathaus von Greifswald.

Die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern, so sehen es viele Bürger, wird ein Tag der Abrechnung: Der Zorn auf Ministerpräsident Erwin Sellerings Regierung ist unüberhörbar. Mehr...

Innere Sicherheit

Polizei übt mit der Bundeswehr

Eine Spezialeinheit der Polizei in Essen: Ob die wirklich Verstärkung von der Bundeswehr braucht?

Gemeinsam bereiten sich Armee und Polizei im Februar auf die Abwehr von Terrorangriffen vor. Mehr...

Harald Kujat

Das Dilemma der Linkspartei

Sahra Wagenknecht hat die Einladung Kujats mit Bartsch in die Wege geleitet.

Wagenknecht und Bartsch laden den ehemaligen Generalinspekteur der Bundeswehr, Kujat, zur Klausurtagung ein. Er sorgt für Ärger im Linken-Lager. Ein Kommentar.  Mehr...

Al-Adnani

Das Sprachrohr des IS

Syrer fliehen vor Kämpfen zwischen dem IS und einer Allianz aus Islamisten und Assad-Truppen.

Al-Adnani animierte via Internet weltweit zu Terrortaten – von Orlando bis Ansbach. Eine US-Drohne beendet das Leben eines der meistgesuchten Terroristen der Welt. Mehr...

Zeitalter

Mensch leitet neues Erdzeitalter ein

Das missbrauchte Paradies: Das Bikini-Atoll.

Der Mensch hat die Welt so radikal verändert, dass er nun sein eigenes Zeitalter erhält. Das Erdzeitalter „Holozön“ ist danach bereits durch das Anthropozän abgelöst worden. Mehr...

Angela Merkel

Was hat Deutschland bislang geschafft?

Anfangs bekam Merkel für ihren Satz noch eine Zustimmung der Mehrheit. Doch nachdem die Kanzlerin entschieden hatte, 4000 in Ungarn gestrandete Flüchtlinge aufzunehmen, kippte die Stimmung.

Vor einem Jahr formulierte Kanzlerin Merkel ihren wohl berühmtesten Satz „Wir schaffen das“ zur Flüchtlingspolitik. Aus diesem Anlass macht die FR den Fakten-Check.  Mehr...

Jacob Zuma

Südafrika versinkt im Morast

Die Begeisterung der ANC-Anhänger ist wohl mehr der Historie als Jacob Zuma (auf dem Shirt) geschuldet.

Präsident Zuma und seine Familien-Cliquen pressen Südafrika bis aufs Letzte aus. Aktuell versucht er, die Kontrolle über das Finanzministerium zu gewinnen. Mehr...

Angela Merkel

Drei Worte machen Karriere

Flüchtlinge auf dem Weg zur griechisch-mazedonischen Grenze im Februar. Da war die Balkanroute noch offen.

„Wir schaffen das“, behauptete Kanzlerin Angela Merkel vor einem Jahr. Die FR wirft einen Blick auf den Kontext, in dem der Kanzlerinnen-Satz fiel. Mehr...

Flüchtlinge

Viele Flüchtlinge arbeiten für Minilöhne

Die Firma Samson hat zum Ausbildungsstart 30 Ausbildungsplätze für Flüchtlinge geschaffen.

In Unterkünften wird für illegale Jobs geworben. Besucher oder Mitarbeiter kassieren für die Vermittlung hohe Provisionen. Laut einer Studie sollen bis zu 30 Prozent der Geflüchteten schwarz arbeiten.  Mehr...

Hessischer Rundfunk

ZDF warnt Hessen vor Islam-Streit

Der hessische Rundfunk in Frankfurt.

Der hessische Landtag berät, wie künftig ein muslimisches Rundfunkrat-Mitglied für den Hessischen Rundfunk bestimmt werden soll. Das ZDF berichtet von ersten Problemen. Mehr...

Regierungsbildung

Spanien läuft gegen die Wand

Das spanische Parlament in Madrid.

Der amtierende spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy will heute wiedergewählt werden, doch die Chancen stehen schlecht. Die Lage ist verfahren wie nie.  Mehr...

#IfAfricaWasaSchool

„Heruntergekommene Penne voller schwieriger Kinder“

Das Abitur nicht geschafft, aber trotzdem „großartig“: So sehen Afrikaner ihre Heimat.

Der Twitter-Hashtag „Wenn Afrika eine Schule wäre“ offenbart die Selbstironie eines ganzen Kontinents. Doch es wird auch beißende Kritik geübt. Mehr...

NSU-Prozess

Warten auf ein Wort Zschäpes

Von Harald Biskup |
Jedes Mal, wenn Fotografieren und Filmen erlaubt ist, bauen sich die Bildreporter vor der Anklagebank auf, als sei eine Sensation zu erwarten. Dabei bewegt sich der im Mai 2013 eröffnete NSU-Prozess kaum von der Stelle.

Der NSU-Prozess geht nach vier Wochen Pause weiter. Die Nebenkläger hoffen auf Antworten auf ihre 300 Fragen. Wird Zschäpe sich äußern? Mehr...

TTIP

Frankreich: Verhandlungen abbrechen

Geht von der Fahne: Matthias Fekl, rechts, Frankreichs Staatssekretär für Außenhandel, fordert den Stopp der TTIP-Gespräche.

Frankreich will die TTIP-Verhandlungen wegen der Unnachgiebigkeit der USA abbrechen. Generell scheint es, dass Brüssel fast noch als einzige Instanz einen TTIP-Erfolg sucht. Mehr...

US-Wahlkampf

Verdacht gegen Clinton-Beraterin

Von  |
Huma Abedin (Mitte).

Wasser auf die Mühlen Trumps im US-Wahlkampf: Clinton-Beraterin Huma Abedin soll Geldgeber der Bill-Clinton-Stiftung bevorzugt haben. Mehr...

Mutter Teresa

Der umstrittene Engel von Kalkutta

Mutter Teresa (Mitte) 1988 auf Besuch in Südafrika. Der Vatikan verherrlicht mit ihrer Heiligsprechung eine Frau, die helfen wollte, ohne nach den Ursachen zu fragen.

Papst Franziskus spricht am Sonntag Mutter Teresa heilig. Es gibt jedoch auch kritische Stimmen, denn ihre Motive waren umstritten. Mehr...

Rente

SPD fordert Steuergeld für Ostrente

Zwei ältere Miniaturherrschaften machen es sich von Geldscheinen umgeben auf einem Bänkchen gemütlich. Was will man mehr?

Die Sozialdemokraten sehen Kanzlerin Merkel bei der Angleichung der Renten in Ost und West in der Pflicht, die Reform gegen Widerstände durchzusetzen. Mehr...

Regelsätze

Neue Hartz-IV-Sätze jetzt klar

Nach der neuen Bedarfsermittlung profitieren besonders Kinder.

Hartz-IV-Familien mit Kindern zwischen sechs und 13 Jahren bekommen vom nächsten Jahr an spürbar mehr Geld.  Mehr...

Tunesien

Neuer Hoffnungsträger in Tunis

Mit überwältigender Mehrheit gewählt: Youssef Chahed.

Regierungschef Youssef Chahed knüpft mit einer Ruckrede an die Verheißungen des Arabischen Frühlings an. Er ist nun der siebte Regierungschef seit 2011. Mehr...

Gülen-Bewegung

„Es geht um Macht, es geht um Einfluss“

Fetullah Gülen (links) und Recep Tayyip Erdogan in friedlicher Koexistenz - zumindest auf Teppichen.

Der Theologe Timo Güzelmansur spricht im Interview mit der FR über das unterschiedliche Auftreten der Gülen-Unterstützer in der Türkei und in Deutschland. Mehr...

Israel

Mal haben Frauen zu viel, mal zu wenig an

Kulturministerin Miri Regev arbeitet an Richtlinien, die Künstlern „anständige“ Bekleidung vorschreiben.

Auch Israel diskutiert über den richtigen Dresscode. Das Kulturministerium arbeitet an Richtlinien, die Künstlerinnen eine „anständige“ Bekleidung abverlangen. Mehr...

Umweltschutz

Kein Palmöl ist auch keine Lösung

Ein Arbeiter lädt bei Kuala Lumpur (Malaysia) Palmfrüchte ab.

Würde der globale Palmöl-Konsum auf Soja, Raps, Kokos und Co. umgestellt, stiege der Flächenverbrauch noch weitaus drastischer - so das Ergebnis einer Untersuchung im Auftrag des WWF, die der FR vorliegt. Mehr...

Saudi-Arabien

Kassensturz bei Islamisten

In den Räumen der Schule soll zum Heiligen Krieg aufgerufen worden sein.

Das hochverschuldete Saudi-Arabien muss sparen und schließt die König-Fahd-Akademie in Bonn. Die Einrichtung steht in dem Ruf, islamistisches Gedankengut zu verbreiten. Mehr...

TTIP

Frankreich will Verhandlungen stoppen

Anti-TTIP-Protest in Brüssel.

Frankreich wird den Stopp der Verhandlungen der EU und der USA über das Freihandelsabkommen TTIP fordern. Das teilt der zuständige französische Außenhandelsstaatssekretär Matthias Fekl mit. Auch Präsident Hollande geht auf Distanz. Mehr...

Jemen

Mit Sanaa droht ein Juwel zu brechen

Eine Stadt wie aus Lebkuchen und im Zentrum die Al Saleh Moschee.

Sanaa, die Hauptstadt des Jemen, gehört zum Weltkulturerbe. Doch das zählt nicht in dem Krieg, den Saudi-Arabien gegen das Nachbarland führt. Mehr...

Brasilien

Rousseff spricht von Umsturz

Rousseffs Anhänger demonstrieren vor dem Kongress.

Die suspendierte Präsidentin wehrt sich. Im Senat stemmt sie sich gegen ihre Amtsenthebung. Mehr...

Griechenland

Zwischen Elend und Obdachlosigkeit

Viele Flüchtlinge erreichen Athen über den Hafen - und stranden dort.

Im Athener Umland leben die Meisten der rund 15 000 Flüchtlinge in offiziellen Unterkünften. Die letzten provisorischen Camps werden nach und nach geräumt.  Mehr...

Nationalmannschaft

Worte in Wattebäuschchen

Entspannte Rückkehr vor die versammelte Presse: Joachim Löw.

Joachim Löw präsentiert eine überraschend oberflächliche EM-Analyse und erklärt den Abschied von Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski. Mehr...

Museum Ludwig Köln

Auf die Barrikaden

Tanz den Matisse: Das Künstlerduo Alexandra Pirici & Manuel Pelmus stellt Motive der Kunstgeschichte nach.

Das Kölner Museum Ludwig feiert sich, den Sammler Peter Ludwig und die Kunst, indem es all das auf die Probe stellt. Mehr...

Wittenberger Streit

„Die Skulptur ist ein Angriff auf Juden“

Von Dirk Pilz |
Mahnmal gegen die mittelalterliche "Judensau", ein Schmäh- u. Spottbild auf die Juden, an der Stadtkirche St. Marien in der Lutherstadt Wittenberg.

Der Londoner Theologe Richard Harvey fordert, das „Judensau“-Relief an der Stadtkirche in der Lutherstadt Wittenberg zu entfernen und im Museum zu zeigen. Das ist nicht unumstritten.  Mehr...

Cem Özdemir

„Ich will, dass wir regieren“

„Ich führe das grüne Lager an“: Cem Özdemir über Koalitionsdiskussionen in seiner Partei.

Grünen-Chef Özdemir spricht im Interview mit der FR über Schwarz-Grün im Bund und Kretschmann als möglichen Bundespräsidenten. Mehr...

Schulanfang

„Viele Eltern werden zum Zweitlehrer“

Von Christina Rinkl |
Die Sommerferien sind zu Ende und für Schüler geht der "Ernst des Lebens" wieder los.

Der Psychologe Andreas Heidecke rät im Interview mit der FR den Eltern, nicht die Rolle der Schule zu übernehmen. Erziehung heiße vor allem Ermutigung. Mehr...

Kaschmir

Ganz Kaschmir ist ein Gefängnis

Indische Soldaten durchsuchen an Straßensperren nahezu alle Fahrzeuge, die in den Kaschmir fahren.

Indiens Regierung bekämpft Unruhen mit einer Ausgangssperre und kappt die Versorgung für die Region. Die Lage wird langsam kritisch. Mehr...

Wohnungsmieten

Maas will Mieter stärken

Will die Vielfalt in den Städten retten: Heiko Maas (SPD), Bundesminister für Justiz- und Verbraucherschutz.

Verbraucherschutzminister Heiko Maas spricht im Interview mit der FR über steigende Wohnungsmieten. Mehr...

Syrien

Ein Land – vier Kriege

Menschen fliehen aus dem zerstörten Damaskus.

Die Türkei hat dem komplexen Konflikt in Syrien eine weitere Ebene der Gewalt und Zerstörung hinzugefügt. Mittlerweile toben in Syrien vier Kriege – eine Analyse. Mehr...

Erdbeben in Italien

Pfusch am Bau in Amatrice?

Das Dorf Amatrice ist fast völlig zerstört.

Die italienische Staatsanwaltschaft ermittelt nach dem Erdbeben in Italien wegen fahrlässiger Tötung. Viele Häuser waren offenbar nicht erdbebensicher. Mehr...

Kontoführung

Banken schaffen das kostenlose Konto ab

Von Sebastian Wolff |
Auch das Giro Plus-Konto der Postbank kostet künftig Gebühren.

Immer mehr Geldhäuser schaffen das kostenlose Konto ab und verlangen Kontoführungsgebühren. Was Kunden nun tun können. Mehr...

Berlin

Turkmenischer Präsident besucht Merkel

Turkmenistans Präsident Gurbanguly Berdimuhamedow.

Der turkmenische Präsident Berdymuhammedow ist zu Gast in Berlin. Er will deutsche Investoren anlocken, doch Turkmenistan ist eine Diktatur, in der regelmäßig Menschen verschwinden.  Mehr...

USA

Mit Marketing zum Waffenkult

Zum Unabhängigkeitstag: Waffe eines Polizisten in Manhattan.

Über das Verhältnis der Amerikaner zu Schusswaffen gibt es irreführende Erzählungen: Bücher widersprechen und entzaubern Legenden. Mehr...

Wasserkrise

Nestlé stürmt die Quellen

Von  |
Nestlé ist der Weltmarktführer bei Flaschenwasser.

In den USA mehren sich Proteste gegen die Trinkwasser-Abfüllwerke des Lebensmittelgiganten Nestlé. Der Kampf um das öffentliche Wasser wird mit allen Mitteln geführt. Mehr...

Flüchtlinge

Kinderehen bereiten Sorge

Omayma al Hushan ist 14 Jahre alt und hat eine Initiative gegen Kinderehen gegründet.  Das syrische Mädchen lebt im Flüchtlingslager Zataari in Jordanien.

Die Rechtslage in Deutschland soll aufgrund der steigenden Zahl der Kinderehen geändert werden. Bisher werden Ehen in Deutschland nur dann nicht anerkannt, wenn ein Partner jünger als 14 ist. Mehr...

Trinkwasser

China versagt bei der Wasserversorgung

Das Wasser, das in Chinas Städten aus dem Hahn kommt, hat laut Experten miserable Qualität.

In vielen chinesischen Metropolen ist das Leitungswasser stark verunreinigt, die Gewinner der Misere sind private Konzerne. Einer will Wasser aus Sibirien herbeischaffen.  Mehr...

Klimawandel ist viel älter als erwartet

Die Erde reagiert empfindlich

Von Pamela Dörhöfer |
Wissenschaftler beim Bohren von Korallen auf den Rowley Shoals vor der australischen Nordwestküste.

Wissenschaftler sind sich sicher: Die globale Erwärmung ist kein Phänomen des 20. und 21. Jahrhunderts. Der Klimawandel setzte bereits vor 180 Jahren ein - mit der industriellen Revolution. Mehr...

Zukunft der EU

Merkel draußen vor der Tür

Angela Merkel (2.v.l.) in Warschau zusammen mit der polnischen Ministerpräsidentin Beata Szydlo (M.), Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban (2. v.r.), dem slowakischen Regierungschef Robert Fico (l.) und dem tschechischen Ministerpräsidenten Bohuslav Sobotka (r.).

Kanzlerin Merkel tourt derzeit durch Europa, um den nächsten EU-Gipfel im September vorzubereiten – und erhält eine Absage nach der anderen.  Mehr...

Borussia Dortmund

Schürrle will's wissen

Will in Dortmund wieder angreifen: André Schürrle.

André Schürrle macht sich im Trikot von Borussia Dortmund gegen seinen ehemaligen Klub FSV Mainz daran, unter BVB-Trainer Thomas Tuchel zurück in die Zukunft zu finden. Mehr...

Bolivien

Minenarbeiter festgenommen

Bolivien trauert um den Vize-Innenminister Rodolfo Illanes.

Nach dem gewaltsamen Tod von Vize-Innenminister Illanes werden in Bolivien mehr als 40 Bergleute verhaftet. Der Politiker wollte in einem Streit vermitteln. Mehr...

Erdbeben zerstört komplettes Dorf in Italien

In Amatrice fürchten sie den Herbst

Der Alltag wird nie wieder so sein, wie er vor dem Beben war: zerstörtes Haus in Arquata.

Die Zahl der Toten nach dem katastrophalen Erdbeben in Italien steigt weiter. In Amatrice bezweifeln die Überlebenden, dass es einen schnellen Wiederaufbau geben wird. Mehr...

Stada-Hauptversammlung

Über diese Hauptversammlung wird man länger reden

Bei der Aktionärsversqammlung des Arzneimittelherstellers Stada fliegen die Fetzen.

Lügenvorwürfe, ein Antrag zur Abwahl der Versammlungsleiterin und Streit über das Wahlverfahren: Bei der Hauptversammlung des Pharma-Herstellers Stada fliegen die Fetzen.  Mehr...

Koalitionsüberlegungen bei den Grünen

Hofreiter widerspricht Kretschmann

"Meilenweit von uns entfernt": Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag.

Anton Hofreiter hält das Vorpreschen von Winfried Kretschmann für falsch: "Es wäre ein großer Fehler, sich als Grüne auf Schwarz-Grün festzulegen." Mehr...

Liga-Tagung

Wachstumsbranche Fußball

Die Bundesliga generiert so viel Aufmerksamkeit wie noch nie.

Mit der Bundesliga wird viel Geld verdient – doch es soll noch mehr werden. Dafür braucht es allerdings Konkurrenz zum Branchenprimus Bayern München. Mehr...

Bevölkerungsentwicklung

Wachstum nur dank Rekordzuwanderung

Durch Migration wächst die Bevölkerung in Deutschland.

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Bevölkerung auf 82,2 Millionen Menschen angestiegen. Der starke Zuwachs ist vor allem auf die Zuwanderung zurückzuführen.  Mehr...

Fremdenfeindlichkeit

Besuch in Heidenau - ein Jahr danach

„Besorgte Bürger“ und Rechtsradikale zogen vor einem Jahr durch Heidenau und demonstrierten gegen die Flüchtlingsunterkunft.

Ein Jahr ist es her, als in Heidenau der rechte Mob tobte und seinen Hass entlud. Die Erstaufnahmeeinrichtung gibt es nicht mehr. Was passiert heute in der sächsischen Kleinstadt?  Mehr...

Nationalsozialismus

Den Intellekt massenhaft ausgeschaltet

Selbst heute noch wirkt die Masse auf andere mitreißend.

Karl Marbe beschrieb als erster Wissenschaftler während der Nazidiktatur das Phänomen der Massenpsychologie – jetzt ist sein Werk wieder aufgetaucht. Mehr...

Moscheen

„Wir fordern Strukturen im Islam heraus“

Von Thomas Borchert |
Viele Frauen fühlen sich in den traditionellen Moscheen fremd.

In Dänemark ruft zum ersten Mal eine Imamin das Freitagsgebet aus - in einer Frauenmoschee in der Kopenhagener Fußgängerzone. Noch sind weibliche Imame eine Rarität. Mehr...

Wolfgang Kubin

Klinsmann & Konfuzius

„Segelboote im Nebel“ von Ch’i Pai-shih.

Der Sinologe Wolfgang Kubin spricht über chinesische Philosophie, den Unterschied von Training und Übung und die Ehrfurcht vor sich selbst. Mehr...

Schweden

E-Highways für den Lkw-Verkehr

Das Bild zeigt eine Fahrszene auf der erweiterten eHighway Teststrecke in Schweden.

Stromtrassen an deutschen Autobahnen sollen schadstofffreies Fahren ermöglichen. In Schweden gibt es bereits den ersten öffentlichen E-Highway der Welt.  Mehr...

Frankreich

Wahlkampf befeuert Burkini-Streit

Von  |
Keine Zeitreise: Das westliche Europa streitet im Jahr 2016 über Ganzkörperbadeanzüge.

Die französische Bildungsministerin warnt vor einem Burkini-Verbot – doch acht Monate vor den Wahlen ist die Mehrheit der Franzosen dafür. Mehr...

DRK-Suchdienst

Farhad findet nach fünf Jahren seine Familie

Farhad S. fand seine Angehörigen mit Hilfe des DRK-Suchdienstes wieder.

Leben sie noch? Ein afghanischer Flüchtling organisiert für seine Mutter und drei Geschwister die Überfahrt von der Türkei nach Italien. Dann hört er fünf Jahre lang nichts von ihnen.  Mehr...

Tierschutz

So will Hendricks Massentierhaltung begrenzen

Hühnerhof in Mühlheim: Sieben Hennen leben hier im Schitt auf einem Quadratmeter Fläche.

Die Tiermast in Deutschland nimmt immer extremere Formen an, die Akzeptanz in der Bevölkerung sinkt. Nun mischt sich Umweltministerin Barbara Hendricks ein – mit einem Trick. Mehr...

Iran

Hardliner bekämpfen iranische Regierung

Im Iran herrscht derzeit ein erbitterter Kulturkampf.

Konservative Iraner wollen mit harschen Aktionen die Öffnung des Landes verhindern. Präsident Ruhani prangert die Praxis an und steht selbst in der Kritik.  Mehr...

BIP

Wer erntet die Früchte guter Arbeit?

Die Wirtschaft wächst in Deutschland – aber das sorgt nicht mehr für Wohlstand bei allen.

„Inklusives Wachstum“ heißt die neue Verteilungsformel gegen die wachsende Ungleichheit. Die OECD empfiehlt aber klassische Umverteilung. Mehr...

Weltrisikobericht

Das sind die gefährdetsten Länder

Stürme und Überschwemmungen verheeren vor allem Inselstaaten und Länder am Meer.

Wo ist die Wahrscheinlichkeit von Naturkatastrophen am größten? Und welches Land hat Kapazitäten, diese zu bewältigen? Der Weltrisikoindex erstellt eine Liste der gefährlichsten Länder.  Mehr...