Aktuell: Brexit | HIV und Aids | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fotostrecken

Weitere Meldungen zur Galerie
Justin Bieber musste wegen Atemnot in eine Klinik.

Es läuft nicht besonders gut für Justin Bieber: In London muss der Teenie-Star sein Konzert unterbrechen, weil er mit Atemnot zu kämpfen hat. Mehr...

33 Millionen lesen, was er postet: Justin Bieber.

Ashton Kutcher war vorgestern. Jetzt ist US-Sänger Justin Bieber König der Onlineplattform Twitter. Dort lesen über 33 Millionen Bieber-Fans, was der 18-Jährige postet. Da bleibt der schärfsten Rivalin um den Titel nur der Glückwunsch-Tweet. Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2016: 23. Juli

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Juli 2016 Mehr...

Erdogan

Die Türkei produziert Flüchtlinge

Ein Land droht zu zersplittern: Eine Statue erinnert in Ankara an türkischen Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk, während die demokratischen Werte in dem Land zunehmende zu verschwinden drohen.

Die Türkei ist kein Land mehr, das Flüchtlinge aufnimmt. Sie ist ein Land, das Flüchtlinge produziert. Wollen wir denen, die zu uns kommen, sagen, die Türkei sei ein sicheres Herkunftsland? Mehr...

Terrorismus

Gefährliche Angst

Anti-Terror-Einsatz in Molenbeek: "Wenn die Angst zur Hysterie wird, haben die Terroristen gewonnen".

Es ist immer noch wahrscheinlicher, in Europa an einer Pilzvergiftung zu sterben als an einem Anschlag. Das eigentlich Bedrohliche ist die gefühlte Gefahr. Der Leitartikel.  Mehr...

Twitter

Anzeige

Pokémon Go

Saudi-Arabien frischt Fatwa zu Pokémon auf

Saudi-Arabien hat eine 15 Jahre alte Fatwa zu Pokémon wieder aufgelegt.

Die oberste religiöse Instanz Saudi-Arabiens legt eine 15 Jahre alte Fatwa zu Pokémon wieder auf. Darin wird Pokémon mit einem Glücksspiel verglichen - und auch Anleihen aus der Darwinschen Evolutionslehre stoßen auf Kritik. Mehr...

Donald Trump

Grenzmauer um Trumps "Walk of fame"-Stern

Der Stern von Donald Trump - umgeben von einer Grenzmauer.

Präsidentschaftskandidat Donald Trump will eine Mauer an der Grenze zur Mexiko errichten - nun bekommt er eine Mauer: Um seinen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood hat ein Straßenkünstler eine Mauer errichtet. Mehr...

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

AKP

Türkei kassiert Reisepässe von 10.000 Bürgern

Jeden Abend feiern die Erdogan-Anhänger ihren Präsidenten.

Türkische Behörden erklären die Reisepässe von mehr als 10.000 Staatsbürgern für ungültig. Unterdessen streiten SPD und Union um den richtigen Umgang mit dem Land.  Mehr...

Roger Ailes

Der Mann, der Trump gemacht hat

Machte Fox News zu einem Sender populistisch-patriotischer Propaganda: Roger Ailes.

Fox-Chef Roger Ailes muss nach Anschuldigungen über sexuelle Belästigung zurücktreten. Wie kein anderer schuf er in den USA das Klima, das den Aufstieg von Trump ermöglichte.  Mehr...

Südsudan

Deutsche müssen draußen bleiben

Von Johannes Dieterich und Markus Decker |
Die Unmiss im Südsudan.

Die Vereinten Nationen ächten den Abzug von Polizeiausbildern aus dem Südsudan als Akt der Feigheit. Mehr...

Anders Behring Breivik

Liebesbriefe an einen Mörder

Jesus Breivik: Seine Fans argumentieren, er habe aus der Not heraus gehandelt. Deshalb ist er für sie Held und Ikone.

Tausende Fanbriefe erreichen Anders Behring Breivik im Gefängnis. Seine Fans blenden aus, dass er heute vor fünf Jahren 77 Menschen in Norwegen ermordete. Für sie ist er Opfer und Held zugleich.  Mehr...

Großbritannien

Smith soll Labour retten

Muss viel Überzeugungsarbeit leisten: Owen Smith.

Der linksliberaler Waliser Owen Smith soll die Labour-Partei vor ihrem linken Chef Jeremy Corbyn retten. Mehr...

Reihe: Führende Frauen

Expertin für Innovation

Eine Herkulesaufgabe wartet auf Claudia Nemat: Sie soll bei der Telekom die bisher getrennten Bereiche Netze und IT zusammenführen.

Claudia Nemat ist als einzige Frau im Telekom-Vorstand: Demnächst ist sie für das neue Superressort Technologie und Innovation zuständig. Mehr...

Gewaltdarstellung

Die Botschaft des Terrors kommt an

Von Andreas Förster |
Ein Bild, das sich ins Gedächtnis gebrannt hat: Anschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001.

Darstellungen von Geiseln und Gewalttaten dienten immer schon der Propaganda. Im Laufe der letzten Jahre haben sie sich jedoch dramatisch verändert und bedienen westliche Sehgewohnheiten. Mehr...

Migration

Schwierige Verhandlungen in Afrika

Von Lucien Fluri
Razzia gegen illegal Eingereiste in Tripolis: Die EU und Berlin wollen mehr Kontrollen.

Berlin und EU wollen die Migration aus Libyen, Niger und dem Maghreb stoppen, kommen aber nicht voran. Mehr...

Pay-TV

Bezahlfernsehen wird schleichend teurer

Fernbedienung mit Sky-Taste.

Serien und Filme werden immer mehr über das Internet geguckt. Parallel schnüren traditionelle Bezahlsender neue Pakete. Unter dem Strich zahlen Kunden mehr Geld. Mehr...

Reform

Frankreich weicht 35-Stunden-Woche auf

Im Kampf gegen die Reform besprühten Demonstranten nicht nur Schaufenster, sie errichteten auch Straßenbarrikaden.

Nach monatelangen Streit gilt in Frankreich jetzt das neue Arbeitsrecht, durchgedrückt per Dekret ohne Zustimmung des Parlaments.  Mehr...

Baden-Württemberg

Kretschmann verteidigt Mauschelei

Thomas Strobl (l., CDU) im Gespräch mit Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann verteidigt seine Geheimabsprachen mit der CDU. Nur durch „Nebenabsprachen“ könnten Konfliktsituationen vermieden werden. Mehr...

Brexit

„Rückbau und Umbau der EU!“

Von Michael Hesse |
Der Philosoph Lutz Wingert sieht eine unverhoffte Chance eines Neubeginns für Europa in dem Brexit-Votum.

Der Brexit, sagt der Philosoph Lutz Wingert, „ist ein dringend nötiger Weckruf“. Er hat auf viele Strukturdefizite „krachend aufmerksam gemacht“. Mehr...

US-Wahl

Trumps bizarre Krönungsfeier

Von  |
Das Luxus-Campingzelt „Trump Hut“, dem Haar des Kandidaten nachempfunden. Ironische Kunst in Cleveland.

Die Nominierungsparteitage sind immer eine große Show, doch so skurril wie die Inthronisation Trumps sind sie selten. Mehr...

Petra Hinz

SPD-Abgeordnete Hinz legt Mandat nieder

Petra Hinz im Bundestag. (Archivbild)

Die Bundestagsabgeordnete Petra Hinz räumt ein, wichtige Teile ihres Lebenslaufs gefälscht zu haben. Sie verfüge weder über Abitur noch über ein abgeschlossenes Jurastudium. Später legt sie ihr Bundestagsmandat nieder. Mehr...

Spanien

Vom Niedergang der Siesta

Wer nicht in der Nähe seiner Wohnung arbeitet, muss die Mittagszeit im Café totschlagen.

Die Spanier haben keine Lust mehr auf eine ausgedehnte Mittagspause – auch, weil die die unmöglichen Arbeitszeiten mit dem Dreistundenloch am Mittag ein normales Familienleben unmöglich machen. Mehr...

Türkei

Erdogan raubt Linken den Taksim-Platz

Die neuen Herrscher des Taksim-Platzes in Istanbul: Parteigänger Erdogans besetzen in der Nacht zu Dienstag den einstigen Schauplatz der Demos der Zivilgesellschaft gegen den Präsidenten.

Allabendlich treffen sich in der Bosporusmetropole jetzt Erdogan-Anhänger und Nationalisten zum Volksfest – die Opposition ist paralysiert. Mehr...

Gesine Schwan

„Rot-Rot-Grün ist die einzige Alternative“

Gesine Schwan fordert legale Zugangswege nach Europa.

Die Wissenschaftlerin und SPD-Politikerin Gesine Schwan spricht im Interview mit der FR über Bürgerbeteiligung in der Flüchtlingsfrage und wie man AfD-Wähler zurückgewinnt. Mehr...

Altern

Wie Frauen im Alter leben

Von Veronika Eschbacher und Carolin Küter |
Im Alter wächst die Macht der afghanischen Frauen.

Das Leben im Alter sieht für Frauen abhängig von dem Ort, in dem sie wohnen, völlig unterschiedlich aus. Während die Lebenserwartung in Afghanistan bei 51,47 Jahren liegt, liegt sie in Japan bei über 90. Mehr...

Axt-Attentat in Würzburg

„IS“ ist sinnstiftend für Einzeltäter

Ein Feuerwehrmann in der Nähe des Tatorts.

Kriminalpsychologe Christian Pfeiffer spricht im Interview mit der FR über die möglichen Motive junger Attentäter und den Nachahmungseffekt. Mehr...

Spanien

Die Welt brennt, Spanien schläft

Ein Löwe wacht vor dem Parlamentsgebäude: Spaniens politische Akteure können kraftvolle Unterstützung brauchen.

Das Parlament schafft es, sich eine Präsidentin zu geben – eine neue Regierung ist aber fern. Derweil murrt Brüssel immer lauter, weil Spanien seine Ziele fürs Haushaltsdefizit nicht einhält. Mehr...

Fluggastrechte

Immer Ärger mit den Airlines

Wer auf dem Weg in den Urlaub gestrandet ist, muss um Entschädigung häufig kämpfen. Nicht selten landen solche Fälle vor Gericht.

Schadensersatzansprüche für verspätete Flüge beschäftigen seit Jahren die höchsten Gerichte. Ein neuer Fall beschäftigt sogar den Europäischen Gerichtshof. Wir erklären die Hintergründe. Mehr...

Wassermangel Gaza-Stadt

Gaza sitzt auf dem Trockenen

Fischer aus Gaza reinigen ihre Fangbehälter. Dafür eignet sich das Salzwasser des Mittelmeers.

Für die 1,8 Millionen Palästinenser in der Enklave am Mittelmeer wird Trinkwasser immer mehr zum Luxus. Die Wassernot ist katastrophal. Mehr...

Afghanistan

Die verzweifelte Suche nach Zukunft

Immer wieder wird das Land von Anschlägen erschüttert.

Warum Afghanen zu Zehntausenden ihre Heimat verlassen und sich auf die gefährliche Reise Richtung Westen machen. Mehr...

Berlin

Theresa May besucht Kanzlerin Merkel

Die erste Auslandsreise der neuen britischen Premierministerin May führt nach Berlin.

Bei ihrer ersten Auslandsreise besucht die neue britische Premierministerin May Kanzlerin Merkel. Frauen gelten nach wie vor als Seltenheit im Kreise der Regierungschefs.  Mehr...

Angriff bei Würzburg

Wo fängt Terrorismus an?

Eine hundertprozentige Sicherheit kann es nicht geben.

Die Grenze zwischen politischem Motiv und Wahnsinn ist schwammig, sagt Terrorexperte Guido Steinberg. Polizei-Gewerkschaftschef Wendt warnt vor der Illusion von absoluter Sicherheit.  Mehr...

Soziale Ängste

Bloß nicht blamieren

Soziale Angst: Manche Betroffene können sich aus Angst sich zu blamieren nur noch verkriechen.

Menschen, die unter einer Sozialen Angst leiden, trauen sich oft nicht, sich im öffentlichen Raum frei zu bewegen. Häufig fällt bereits das Essen und Trinken schwer.  Mehr...

AfD-Politiker Gedeon

Fanatisch wie immer

Radikal nur in jungen Jahren? AfD-Mann Golfgang Gedeon.

Nichts erschüttert die AfD mehr als der Verschwörungstheoretiker Wolfgang Gedeon. Wer ist der Mann?  Mehr...

Wachstum

IWF dämpft Prognose wegen Brexit

Von Timot Szent-Ivanyi |
Nach einer neuen Prognose des IWF wird die Wirtschaft hierzulande um fast einen halben Prozentpunkt weniger zulegen als bisher erwartet.

Der internationale Währungsfonds korrigiert wegen dem geplanten Brexit seine Wachstumsprognosen. Führungskräfte fordern trotzdem, mit den Briten hart umzuspringen.  Mehr...

Anschlag in Nizza

Tod der drei Deutschen bestätigt

Blumen, Plakate und Stofftiere zum Gedenken an die Opfer vor der französischen Botschaft in Berlin.

Außenminister Steinmeier bestätigt in Berlin offiziell den Tod einer Berliner Lehrerin und zwei ihrer Schülerinnen bei dem Anschlag in Nizza.  Mehr...

Großbritannien

Labour verprügelt sich selbst

Der Labour-Vorsitzende Jeremy Corbyn.

Die britische Oppositionspartei Labour kämpft mit allen Mitteln um Parteivorstand und Zukunft. Der Parteilinke Jeremy Corbyn hat Herausforderer in den eigenen Reihen.  Mehr...

Klimawandel

Die Mutter der „zwei Grad“

Cantellano argumentiert im heimischen Parlament.

Patricia Espinosa Cantellano leitet das Klimasekretariat der UN in Bonn. Umweltschützer freut die Ernennung. Mehr...

Hans Fallada

Pinneberg wählt nicht KPD

Von Markus Schwering |
Kleine Männer, kleine Frauen bei der Auszahlungsstelle der Berliner Erwerbslosenfürsorge in der Weimarer Republik.

Hans Falladas berühmter Roman „Kleiner Mann – was nun?“ erscheint erstmals in seiner ungekürzten Originalfassung.  Mehr...

Parteikurs

Grüner Streit über imaginäre Koalitionen

Bedingte Kooperation: Kretschmann (l.), Hofreiter und Göring-Eckardt beim Urban Gardening in Berlin.

Winfried Kretschmann will Schwarz-Grün, Anton Hofreiter will Rot-Rot-Grün – und Robert Habeck sowie Katrin Göring-Eckardt warnen davor, sich für eine Richtung festzulegen. Mehr...

Integration

Eine Chance für Flüchtlinge

Öltest: Der Eritreer Michael Teclom Asmelash ist einer der Lehrlinge des Autohauses Peter.

Das Thüringer Autohaus Peter hat 14 Flüchtlinge als Praktikanten angestellt. Bald sollen sie dort auch eine Lehre anfangen können.  Mehr...

HIV in Südafrika

Pillen, die Leben retten

Mpho Bogagane (20), war bereits bei ihrer Geburt mit dem HI-Virus infiziert. Südafrikas Gesundheitsminister Aaron Motsoaledi umarmt sie nach ihrer Rede im Waisenhaus „Nkosi’s Haven“.

Mit mehr als 6,5 Millionen HIV-Positiven ist Südafrika das von der Pandemie am schlimmsten betroffene Land der Welt. Fast die Hälfte erhält keine antiviralen Mittel.  Mehr...

Brexit

„Mehr Süden statt mehr Osten“

Von Reinhart Wustlich |
Perspektivwechsel hin zum Mittelmeer und zu seinen Anrainern.

Der Brexit erfordert eine Neuorientierung der Europäischen Union auf den Mittelmeerraum. Deutschland und Frankreich könnten Vorreitern einer EU-Afrika-Politik werden. Mehr...

Nach dem Putschversuch

Islamisten besiegen Putschisten

Verkehrte Welt: Erdogan-Anhänger feiern ausgerechnet bei einer Statue des laizistischen Staatsgründers Atatürk.

Nach dem vereitelten Umsturz ist die Gewalt in der Türkei noch nicht vorbei. Der Mob lyncht junge Wehrpflichtige, die Regierung verkündet „Säuberungen“, Minderheiten werden attackiert. Mehr...

Gender Pay Gap

Ungleiches Einkommen in allen Sparten

Robin Wright wehrte sich.

Frauen verdienen häufig deutlich weniger als Männer für die gleiche Arbeit. Das gilt auch für Branchen, die als liberal gelten. Mehr...

Pakistan

Bruder gesteht Mord an Qandeel Baloch

Qandeel Baloch zog mit ihrer weltoffenen Art den Zorn der Konservativen auf sich.

„In dieser Gesellschaft ist nichts gut“: Die Pakistanerin Qandeel Baloch prangert im Internet ihr Land an – und wird dafür vom eigenen Bruder erwürgt. Mehr...

Nizza

Uneinig gegen den Terror

Kontrastprogramm in Nizza, während die Politik in Paris über die Ausstattung der Sicherheitskräfte streitet.

Frankreichs Präsident ruft nach dem Anschlag von Nizza zum Zusammenhalt auf – und findet kaum Gehör. Die Bevölkerung traut ihm nicht mehr zu, die Probleme des Landes zu lösen. Mehr...

Reformhaus

„Veganer-Welle bringt neue Kundschaft“

Reformhaus-Chef Rainer Plum.

Reformhaus-Vorstand Rainer Plum spricht im Interview über die Modernisierung der Läden, die Bio-Konkurrenz und die Kundenberatung. Mehr...

Mongolei

Der Fluch des Goldes

Von Kathrin Hartmann |
Das größte Bergbauprojekt der Mongolei: Damit die Gold- und Kupermine Oyo Tolgu in der  Wüste Gobi gebaut werden konnte, mussten elf Familien weichen.

Die Mongolei ist eines der rohstoffreichsten Länder der Welt. Für Mensch und Natur ist dieser Reichtum mitunter lebensgefährlich. Besonders für Aktivisten, die sich gegen die Minen wehren.  Mehr...

Putschversuch

Merkel ermahnt Erdogan

Bundeskanzlerin Merkel mit Regierungssprecher Seibert.

Berlin reagiert besorgt auf das harte Durchgreifen der türkischen Regierung gegen politische Gegner. Kanzlerin Merkel mahnt: Beim Umgang mit den Putschverantwortlichen müssten rechtsstaatliche Prinzipien gewahrt werden. Mehr...

Kuba

Der die Blätter streichelt

Von  |
Aus dem Radio erklingt klassische Musik, wenn Pedro sich an die Arbeit macht. Sein Arbeitsraum befindet sich im hinteren Teil des Innenhofes seines Hauses.

In einem Dorf im Südwesten Kubas dreht ein alter Mann Zigarren und sorgt sich um sein Erbe. Eine Fotoreportage. Mehr...

Putsch in der Türkei

„Die Kanzlerin muss sich deutlicher äußern“

Türkischer Präsident Erdogan: "Höchst fragwürdige Politik".

Der SPD-Politiker Rolf Mützenich fordert von Kanzlerin Merkel klare Signale an die Türkei. Die EU-Beitrittsverhandlungen müssten aber trotz allem weitergehen.  Mehr...

Manager

Wenn der Chef sich selbst abschafft

Von  |
Unternehmen ohne Chefstrukturen.

Start-ups wie Blinkist kommen ohne Manager aus. Die Ergebniskontrolle findet im Team statt - wie funktioniert das?  Mehr...

Nizza

Produkt der Gegenwart

Nach dem Anschlag: Sicherheitskräfte leisten erste Hilfe.

Daniel Cohn-Bendit vergleicht den islamistischen Terror mit Faschismus. Er ist nicht der Einzige, der das tut. Mehr...

Nizza

Die mutlose Nation

Am Tag danach stehen die Menschen noch immer unter Schock.

Nach dem Anschlag von Nizza scheint Frankreich in einem kollektiven Trauma zu versinken. Schamlose Politiker instrumentalisieren den Terror für ihre Wahlkampfzwecke.  Mehr...

Nizza

Muslime distanzieren sich vom Terror

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek.

Die rasante Reaktion der islamischen Community auf den Anschlag in Nizza zeigt, wie hoch der Distanzierungsdruck ist, dem sie angesichts des islamistischen Terrors ausgesetzt ist. Mehr...

Nizza

„Es ist einfach schrecklich“

Von Martin Klesmann
Mit einer weißen Rose in Händen steht eine Schülerin vor dem Gelände der Paula-Fürst-Gemeinschaftsschule in Berlin.

Zwei Schülerinnen und eine Lehrerin aus Berlin werden bei dem Anschlag in Nizza getötet. Auch einige Mitschüler erleben die Tat mit. Mehr...

US-Präsidentschaftsbewerber

Trump macht Pence zum Vize-Kandidaten

Von  |
Bald ein Team: Donald Trump (r.) mit Mike Pence.

Der Anti-Pence Trump setzt auf Pence, den Anti-Trump. Er braucht ihn, um die Ultrakonservativen unter den republikanischen Wählern zu gewinnen. Eine logische Entscheidung - auf den ersten Blick. Mehr...

Péter Esterházy

Freiheit für die Wirklichkeit

Der ungarische Schriftsteller Péter Esterházy ist tot.

Der Erzähler als Souverän: Zum Tod des fabelhaften, fröhlichen, liebevollen ungarischen Schriftstellers Péter Esterházy. Mehr...

Nizza

Deutschland ist weniger gefährdet als Frankreich

Rosen sind vor dem Gelände der Paula-Fürst-Gemeinschaftsschule in Berlin abgelegt. Beim Terroranschlag in Nizza wurden auch zwei Schülerinnen und eine Lehrerin einer Berliner Schule getötet.

Dass Deutschland bisher von größeren Anschlägen verschont blieb, hat nicht nur mit Glück zu tun. Es gibt dafür handfeste Gründe. Mehr...

Mario Götze

Zurück zur alten Liebe?

Von Maik Rosner |
Bleibt Mario Götze in München?

Mario Götze steht offenbar kurz vor einem Wechsel vom FC Bayern zu seinem alten Verein Borussia Dortmund. Dort könnte er sogar zum Stammspieler werden. Mehr...

Köln

Vergewaltigungsvorwürfe zur Silvesternacht

Von Sarah Brasack und Christian Hümmeler |
Tatort: Der Platz vor dem Kölner Hauptbahnhof.

Im Untersuchungsausschuss zu den Ereignissen der Silvesternacht in Köln gibt es neue Vorwürfe: Offenbar wurden zwei Frauen zum Geschlechtsverkehr gezwungen. Mehr...

Nizza

In Idylle eingedrungen

Die Schiffe fahren weiter: Ein Forensiker arbeitet auf der Strandpromenade von Nizza.

Die Touristenhochburg Nizza wird von einem Anschlag erschüttert. Nach der Tat schwankt die Stimmung zwischen Schrecken und grotesker Normalität. Mehr...

Sommerferien

Bücher, Musik, Filme für die Sommerferien

Und wenn ungeheuer oben eine sehr weiße Wolke ist, dann zeigt das auch nur wieder, dass Lesen in jeder Situation den Horizont erweitert.

Das FR-Feuilleton empfiehlt Bücher, transportable Musik und auch einige Filme auf DVD für den Sommer. Mehr...

David Davis

Parteisoldat macht den Brexit

David Davis soll den britischen Auszug aus Europa organisieren.

Im Pensionsalter wird der einst brave – heute hart rechte – Parteisoldat David Davis erstmals Kabinettsmitglied. Mehr...

Uwe Eric Laufenberg

„Man arbeitet in Bayreuth in allem umgekehrt“

Das Richard-Wagner-Festspielhaus thront in Bayreuth auf dem Festspielhügel.

Regisseur Uwe Eric Laufenberg über seinen Festspiel-„Parsifal“, über das Christentum in Bedrängnis, über Dirigenten-Typen und über Klima und Kommunikation auf dem Grünen Hügel. Mehr...