kalaydo.de Anzeigen

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
        

Der Bauherr lobt die „zeitlose Architektur“: Blick auf die Wohnanlage.

An der Bockenheimer Landstraße stehen die hochwertigen Premium-Wohnungen der Zukunft: Energetisch abgesichert, ausgerüstet für alternative Gefährte, edel aufgemacht und global vermarktbar. Noch stehen diese „Westend Suites“ leer, aber die Investoren sind bester Dinge.  Mehr...

Immer mehr Häuser werden warm eingepackt. Dieses steht in Frankfurt nahe dem  Merianplatz.

In Frankfurt stöhnen viele Menschen über saftige Mieterhöhungen. Ein Grund dafür sind energetische Haussanierungen. Die Kosten dürfen die Eigentümer auf die Mieter umlegen. Das Handwerk hat die vergangenen zwei Jahre davon kräftig profitiert Mehr...

Von Claus-Jürgen Göpfert | Kommentieren
        

Der Osthafen ist umkämpft. Industriefirmen wehren sich gegen einen möglichen Bau von Wohnungen – doch    der Druck auf die Flächen wächst.

Die Stadt arbeitet an einem "Masterplan Industrie". Er muss sagen, wo Betriebe für Wohnraum weichen sollen. 300 Unternehmen ließ die Stadt befragen, um herauszufinden, wo Schwerpunkte, Stärken und Schwächen der Frankfurter Betriebe liegen.  Mehr...

Lärm oder nicht, die Preise für Wohneigentum in der Stadt steigen und steigen.

Der Ansturm auf Wohnimmobilien in Frankfurt setzt sich unverändert fort. Die teuerste Eigentumswohnung des vergangenen Jahres kostete 2,5 Millionen Euro. Die hohe Nachfrage bei geringerem Angebot führt zu Preissteigerungen von bis zu 14 Prozent.  Mehr...

OB Peter Feldmann (Mitte) hat die politischen Gewichte im Römer verschoben, Olaf Cunitz (links) verbittet sich Belehrungen in Sachen "Wohnungsbau",  Kämmerer und CDU-Kreisvorsitzender Uwe Becker kämpft mit seiner Doppelrolle.

Noch sind die Römer-Politiker im Urlaub, doch OB Feldmann, Bürgermeister Cunitz und Kämmerer Becker nehmen sich für das neue Jahr jetzt schon einiges vor. Allerdings planen das Stadtoberhaupt und seine beiden Kontrahenten dabei fein säuberlich aneinander vorbei.  Mehr...

Wer sich die Miete nicht mehr leisten kann, muss auf Wohnungssuche gehen.

2013 dürfte für viele Mieter wieder ein teures Jahr werden. Gerade Haushalten mit wenig Einkommen drohen die Kosten über den Kopf zu wachsen, warnt der Mieterbund. Außerdem befürchtet der Verband eine Klagewelle wegen der beschlossenen Mietrechtsreform. Mehr...

Von Jutta Ochs | 8 Kommentare
Genau nachmessen ist gut, Misstrauen ist besser, früh nachmessen am besten.

Wer sich auf Makler und Vermieter einlässt ist gut beraten, den Zollstock so früh wie möglich zu zücken. Falsche Angaben zur Größe einer Wohnung sind nämlich kein Grund zur Mietminderung, hat das Amtsgericht Frankfurt nun entschieden.  Mehr...

Von Jutta Ochs | 2 Kommentare
Protest in Bockenheim gegen den Mietspiegel (Archivbild).

Bockenheimer und die Bewohner anderer innenstadtnaher Stadtteile können hoffen: Ein neues Institut wird die Daten zu den umstrittenen Ortslagen erheben. Möglicherweise müssen die Mieter nun nicht mehr hohe Quadratmeter-Zuschläge befürchten. Mehr...

1905 ließ man es sich auf Sylt ziemlich gutgehen. Hat sich seitdem kaum geändert.

Unruhe herrscht in der Frankfurter Industrie- und Handelskammer. Die preise für Immobilien explodieren in der Stadt. IHK-Präsident Mathias Müller befürchtet, Normalverdiener würden zusehends aus der Metropole gedrängt. Er fordert den Bau erschwinglicher Wohngebiete.  Mehr...

Von Sebastian Wolff | 2 Kommentare
Viele Mieter können sich die energetische Sanierung nicht leisten.

Die Wohnungswirtschaft warnt vor zu hohen Anforderungen b ei der Energiewende. Die Mieten würden sonst um mehr als zwei Euro pro Quadratmeter steigen. Mehr...

Von Jutta Ochs | 2 Kommentare
Wo wohnen die, die mehr verdienen?

Das Land Hessen will mehr Wohneigentum denn Mietbau. Frankfurt will die von Wiesbaden gerade erst abgeschaffte Fehlbelegungsabgabe wieder, damit mehr Mietwohnungen gebaut werden können. In dem Konflikt kämpfen auch Grüne gegeneinander.  Mehr...

Von Grit Beecken | Kommentieren
Die Wohnungspreise in Frankfurt steigen weiter an.

Die Preise für Häuser in deutschen Großstädten steigen viel schneller als die Mieten. Das ist ein deutliches Anzeichen für Spekulation. Mehr...

Von Jutta Ochs | 2 Kommentare
Laut einer  neuen Studie des Pestel-Instituts in Hannover fehlen hessenweit  rund 271.000 Sozialwohnungen. Nur jeder dritte Haushalt mit geringem Einkommen  habe die Chance, eine günstige Sozialwohnungen zu erhalten.

77.570 Frankfurter hätten eigentlich ein Anrecht auf geförderten Wohnraum, doch im Stadtgebiet stehen nur rund 30.000 Sozialwohnungen zur Verfügung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Pestel-Instituts. Im Wohnungsbaudezernat regt sich der Verdacht, dass der Auftraggeber mit der Studie eigene Interessen verknüpft.  Mehr...

Von Felix Helbig | Kommentieren
Neues Wohnviertel am Westhafen in Frankfurt.

Die globale Krise in Deutschland bedeutet: Wer Kapital hat, hat Angst. Deshalb eilen finanzkräftige Käufer aus ganz Deutschland nach Frankfurt, um dort in Immobilien ihr Geld anzulegen. Die Stadt gilt als sicherer Investitionsort. Mehr...

Von Felix Helbig | 4 Kommentare
Aktivisten demonstrieren in Frankfurt für mehr bezahlbaren Wohnraum.

Wenn Mieter keine Maklergebühren mehr zahlen müssen, kann das die Wohnungssuchenden in Frankfurt freuen. Das Hauptproblem ist damit aber nicht gelöst - Wohnraum bleibt hier Mangelware. Dabei versucht die Stadt das Problem mit einem neuen Konzept zu lösen. Mehr...

Von Jutta Ochs | 3 Kommentare
Aus dem Henninger Turm wird ein 130 Meter hohes Wohnhochhaus.

Umwandlung heißt das neue Zauberwort, um in der Stadt mehr Wohnraumfläche zu gewinnen. Aus Büros und Gewerbebrachen wird immer häufiger Wohnraum. Der Trend zieht sich durch alle Stadtteile - von Preungesheim über Heddernheim bis ins Rotlichtviertel.  Mehr...

Von Claudia Michels | 8 Kommentare
Die alte Suhrkamp-Zentrale in der Lindenstraße wird 2011 abgerissen - es entstand ein mächtiger Wohnblock.

Jahrelang standen Büroetagen im Frankfurter Westend leer. Keiner wollte sie mehr mieten. Jetzt sind daraus Wohnungen geworden. Zur Miete lässt sich allerdings darin nicht wohnen: Alles sind Eigentumswohnungen mit Luxusausstattung.  Mehr...

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

Twitter
FR-Event

Ferien zu Hause

Ferien zu Hause

Leser-Touren: Die FR führt Sie in Unternehmen und Institutionen. Programm und Anmeldeformular.

Einzigartige Erlebnisse: Praktikant in der Schokokuss-Fabrik, Tierpfleger bei den Wölfen oder Kapitän eines Mainschiffs - jeden zweiten Tag gibt's unsere große Verlosung. Programm und Teilnahme-Gewinnspiel.

Rabatte: Jeden Tag Coupon aus der Zeitung schneiden und günstig in Zoo, Schwimmbad oder Kino gehen. Mit dem FR-Sommerabo verpassen Sie keine Zeitung. Bestellformular.

Alle Informationen in unserem Online-Dossier.

Online-Kataloge
Anzeige
Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Radfahren in Frankfurt
Radserie Stadtrad

Radfahren in Frankfurt: Wir machen die Bestandsaufnahme. Wo sind die Gefahrenstellen? Was muss besser werden? Auch Ihre Erfahrungen sind gefragt. Dazu gibt's Tipps für die Fahrradreparatur.

Zur Serie: Stadtrad - Radfahren in Frankfurt

ANZEIGE