Aktuell: Widerstand gegen "Fragida" | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main
Von  |

Die Organisatorin von Pegida in Frankfurt, Heidi Mund, sieht trotz magerer Beteiligung ihre Veranstaltung als politischen Erfolg. Mund kündigt an, jeden Montag in Frankfurt demonstrieren zu wollen.  Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 291 Bilder )
Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) fürchtet teure Sicherheitsvorkehrungen für die Karikatur-Schau.

Im März werden im Schloss Philippsruhe Zeichnungen der Karikaturisten Greser und Lenz ausgestellt. Die Polizei rechnet mit einem teuren Sicherheitskonzept. Daher soll das Land die Ausstellung „maßgeblich unterstützen“.  Mehr...

In Mittelhessen kommt es wegen glatter Straßen zu zahlreichen Unfällen. Es sind nur Blechschäden zu verzeichnen, schwer verletzt wurde niemand.  Mehr...

Polizei schirmt Pegida ab

An der Hauptwache hat Pegida einen schweren Stand: Eier, Tomaten, Flaschen und Böller regnen auf die Islamfeinde herab. Die Rede von Organisatorin Heidi Mund ist auch wegen des Lärms der Gegendemonstranten kaum zu verstehen.  Mehr...

„Jeder hätte etwas tun können“, sagt Trude Simonsohn.

Die Holocaust-Überlebende Trude Simonsohn spricht im Interview über Bewältigung und Widerstand. Sie redet seit fast 40 Jahren als Zeitzeugin regelmäßig vor Schülern über die NS-Zeit.  Mehr...

Anzeige

Besonders häufig sind Waschbären in Nord- und Mittelhessen und werden mancherorts zur Plage.

In Hessen fühlen sich die Waschbären pudelwohl. Die Eindringlinge haben hier kaum Feinde und finden als Allesfresser leicht Nahrung - auch in der angestammten Tierwelt.  Mehr...

Immer wieder kam es zu Drängeleien kleineren Reibereien zwischen Polizei und Pegida-Gegnern.

Bei Rangeleien zwischen Pegida-Gegnern und der Einsatzkräften sind laut Polizei 27 Beamte leicht verletzt worden. Auch ein Pegida-Gegner wurde leicht verletzt, acht Krawallmacher wurden vorläufig festgenommen.  Mehr...

Rund um den Globus: Bilder des Tages

Bildergalerie ( 436 Bilder )
Die Skizze, die Thomas Geve nach der Befreiung gezeichnet hat, zeigt die Befreiung von Buchenwald, als GIs anrücken und Häftlinge die KZ-Wärter überwältigen.

Thomas Geve überlebt Auschwitz. Nach der Befreiung bleibt er, schwach und ausgezehrt, in einer Baracke und zeichnet Bilder des Grauens. Mehr...

Von Nadeem Khan |
Ein Video zeigt den militanten Islamisten Abu Bakr al-Baghdadi, der am 4. Juli 2014 in der Großen Moschee von Mosul das Kalifat ausruft.

Die Massenmordpolitik der Terrororganisation Islamischer Staat greift auf ein krudes Geschichtsverständnis zurück und plant die Rückeroberung von Jerusalem. Mehr...

Sebastian Edathy vor der Bundespressekonferenz. Im Anschluss machte er im Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Aussage.

Der ehemalige SPD-Politiker Sebastian Edathy will sich früh mehreren Leuten offenbart haben – auch darüber, dass Parteifreund Michael Hartmann sein Informant gewesen sein soll. Bestätigen Zeugen Edathys Angaben, dürfte es eng für Hartmann werden Mehr...

Genau wissen, was zu tun ist: Gut für alle Beteiligten, wenn nach einem Unfall die wichtigsten Handgriffe sitzen.
Erste-Hilfe-Wissen

Niemand wünscht es sich, doch es kann passieren, dass man Zeuge eines Unfalls mit Verletzten wird. Dann heißt es: Schnell handeln. Wie Sie nach einem Unfall richtig helfen, lesen Sie hier.   Mehr...

Das Kreuzfahrtschiff MSC Sinfonia wurde für die Erweiterung in der Mitte geteilt.
MSC Sinfonia

In Palermo auf Sizilien wird momentan das Kreuzfahrtschiff MSC Sinfonia renoviert. Dabei wurde der Ozeandampfer nun auch verlängert. Sehen Sie hier die spektakulären Bilder aus der Werft.  Mehr...

Griechenlands neuer Ministerpräsident Alexis Tsipras hat seine Regierungsmannschaft vorgestellt.

Die Besetzung des neuen griechischen Kabinetts lässt keine Abstriche an den radikalen Forderungen von Syriza erkennen. Regierungschef Alexis Tsipras schart im Kabinett scharfe Kritiker der EU-Reformauflagen um sich. Mehr...

Anzeige
Anzeige
Wählen Sie sich Ihre FR-Online aus

Stellen Sie sich Ihre FR-Online dauerhaft so ein, wie Sie möchten: Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts entscheiden Sie, ob Sie das Überregionale höher gewichten oder das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main.

Kalenderblatt 2015: 28. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Januar 2015: Mehr...

U-Bahnen, Haltestellen, Radwege

Wo Frankfurt baut und buddelt

Linie U 5: Die Haltestelle Nationalbibliothek ist schon in Betrieb. Weitere werden umgebaut.

Ob Radwege, U-Bahn oder Straßen – in Frankfurt wird saniert, um- und neugebaut. Die größte Buddelei wird es ab Herbst für die U5 am Güterplatz geben. Die wichtigsten Baustellen im Überblick. Mehr...

Brian Ferry, Deichkind, Tocotronic, Deep Purple

Pop-Konzerte in Rhein-Main 2015

Von Stefan Raulf |
Ein irres Pop-Gemisch: Nicki Minaj.

Neben jüngeren Künstlern kommen 2015 viele Altstars in die Konzerthallen des Rhein-Main-Gebiets. Stefan Raulf gibt einen Pop-Ausblick. Mehr...

Twitter
Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Aus der Rhein-Main-Region
Facebook
Anzeige

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Twitter
Wegen dem Oberleitungsschaden bleiben mehrere Gleise den Abend über für die Einfahrt in den Bahnhof gesperrt.

Ein ICE reißt während der Einfahrt in den Frankfurter Hauptbahnhof die Oberleitung auf einer Strecke von 100 Metern ab. Rund 200 Reisende müssen mehr als zwei Stunden lang in dem Zug ausharren.  Mehr...

Opern-Vagabund Rainer Pudenz in seiner aktuellen Spielstätte.

Seit drei Jahrzehnten zieht Rainer Pudenz mit der Kostümbildnerin Margarete Berghoff und seinem freien Opernensemble von Ort zu Ort. Das Vagabundenleben empfindet der Direktor der Kammeroper als "verlockend".  Mehr...

Schüler, Senioren, Eltern mit kleinen Kindern: 12.000 Menschen versammeln sich auf dem Römerberg, um Frankfurts Toleranz zu demonstrieren. Viele treten auch für eine gerechtere Flüchtlingspolitik ein.  Mehr...

Der Frankfurter „Verein zur beruflichen Förderung von Frauen“ (VbFF) hilft Migrantinnen mit Kindern, Fuß in der Arbeitswelt zu fassen. Der Jobcenter ist bei der Initiative mit im Boot. Mehr...

Mitarbeiter am SMA-Standort in Niestetal bei Kassel.

Die deutsche Solarbranche ist im freien Fall. Das einstige Kasseler Vorzeige-Unternehmen SMA Solar reagiert drastisch und baut 1000 Stellen zusätzlich ab. Besonders betroffen sind die Standorte in Nordhessen.  Mehr...

Stellt zusätzliche Landesmittel gegen Extremisten in Aussicht: Innenminister Perter Beuth (CDU).

Präventionsprogramme gegen Islamismus und Rechtsextremismus erhalten Geld für weitere vier Jahre. In Frankfurt soll eine Beratungsstelle für Opfer von antisemitischen oder rassistischen Übergriffen eingerichtet werden.  Mehr...

Der Rheingau-Taunus-Kreis befürchtet einen Millionen-Verlust durch Kredite in Schweizer Franken. Die wurdne über Nacht deutlich teurer. Landrat Albers hält Hessens Finanzminister Thomas Schäfer für mitverantwortlich.  Mehr...

Bei gleichen Qualifikationen sollen Männer im öffentlichen Dienst künftig das Nachsehen haben, fordert die SPD in Hessen in einem Entwurf für ein neues Gleichberechtigungsgesetz. So soll dem niedrigen Anteil an weiblichen Führungskräften entgegengetreten werden.  Mehr...

Nennt sich „der Krankenflüsterer“: Walter Möbius.

Menschlichkeit steht für den Arzt Walter Möbius im Vordergrund: Ob beim Contergan-Skandal, bei der Behandlung von Terroristen oder im Klinik-Alltag. In seinem neuen Buch „Der Krankenflüsterer“ erzählt er von seinen Fällen - und einem Stück deutscher(Leidens-)Geschichte.  Mehr...

Vor dem ersten Arbeitstag zum Betriebsarzt? Rein rechtlich kann der Arbeitgeber Bewerber dazu nicht verpflichten. In der Praxis sieht das jedoch häufig anders aus.

Das Vorstellungsgespräch ist überstanden. Die neue Stelle scheint zum Greifen nah, doch der Arbeitgeber verlangt noch einen Gesundheitscheck. Kann mein künftiger Chef mich dazu zwingen?  Mehr...

Sightseeing ist nicht mehr angesagt. Stattdessen wünschen sich immer mehr Urlauber echte Begegnungen mit den Menschen vor Ort. Wie Reiseveranstalter sich auf den neuen Trend einstellen. Mehr...

Viele nutzen die sozialen Netzwerke im Internet, um Dampf abzulassen und ihre Meinung zu verbreiten. Aber was droht Angestellten, wenn sie das eigene Unternehmen öffentlich beleidigen? Darf die Firma mir wegen Facebook-Posts kündigen? Mehr...

Schweine sind besser als ihr Ruf.

Projekt „Ungerechter Tag“: Wie unser Autor mal einen ganzen Tag total fies und gemein zu allen war - auf ausdrückliche Aufforderung seines Vorgesetzten.  Mehr...

Können sich hier alle gleichermaßen angesprochen fühlen?

Berlin hat neue Ideen zur Gleichstellung von Menschen jeglicher sexueller Orientierung. Der Ruf nach einer Unisex-Toilette ist sicherlich eine der brauchbarsten. Probleme gibt es hingegen beim Piktogramm. Mehr...

Verdi-Chef Frank Bsirske kritisiert in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau die „Reichstumspflege“ in Deutschland und fordert höhere Steuern für große Vermögen und Erbschaften.  Mehr...

Gerechtigkeit spielt auch beim Planen und Nutzen von städtischen Freiräumen eine Rolle. Margareta Lemke, Studentin der Landschaftsarchitektur, hat den Frankfurter Ostpark daraufhin untersucht. Mehr...

Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Hellmut Königshaus (FDP) stellt den Jahresbericht 2014 vor.

Der Wehrbeauftragte Königshaus verabschiedet sich mit einem alarmierenden Bericht aus dem Amt: Die Bundeswehr ist an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit. 2014 sei ein Jahr der Wahrheit gewesen, schreibt Königshaus. 2015 wird nun wohl das Jahr der Entscheidungen. Mehr...

US-Präsident Barack Obama besucht den Saudi-Arabischen König Salman bin Abdul Aziz.

Zwischen den Verbündeten USA und Saudi-Arabien kriselt es immer wieder. Ein neuer König in Riad bietet die Chance für einen neuen Anfang. Probleme gibt es in der Region genug. Mehr...

Am Tag des Auschwitz-Gedenkens erschreckende Zahlen aus Frankreich: Verdoppelt haben sich die antisemitischen Vorfälle. Kein Wunder, dass auch die Zahl der nach Israel auswandernden Juden dramatisch zunimmt. Mehr...

Es geht um den Anfangsverdacht der Volksverhetzung: Die Staatsanwaltschaft in Meiningen ermittelt gegen eine Initiatorin des Thüringer Pegida-Ablegers Sügida. Anlass sollen mehrere ausländerfeindliche Facebook-Einträge sein. Mehr...

Fordert Beweise: DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Die umstrittene Vergabe der Fußball-WM 2022 an Katar hat nun auch den Kulturausschuss des Europarates beschäftigt. Das Gremium verlangt von der FIFA eine Neuvergabe. DFB-Präsident Niersbach sieht den Fall nach derzeitigem Stand aber als abgeschlossen an. Mehr...

Kopfsache: Australiens Tim Cahill.

Die australische Fußball-Nationalmannschaft greift bei der Asienmeisterschaft vor heimischem Publikum nach ihrem ersten Titel. Der Finalist des Vorjahres bezwingt Vereinigten Arabischen Emirate mit 2:0. Mehr...

Vor dem deutschen Viertelfinale gerät die "Einkaufspolitik" der mit zahlreichen internationalen Stars gespickten katarischen Gastgeber massiv in die Kritik. Experten und Spieler fordern eine Regeländerung. Mehr...

Die Fußball-Bundesliga zeigt in dieser Winter-Transferperiode erneut maßvolle Zurückhaltung. Längst wird der Januar von den Eliteclubs kaum noch dazu genutzt, große und risikoreiche Wechsel zu tätigen. Mehr...

Wenn US-Meteorologen einen Schneesturm vorhersagen, spielen viele Amerikaner verrückt. Das als besonders schlimm angekündigte Unwetter «Juno» traf die New Yorker nicht so schlimm wie befürchtet. In einigen Teilen des Nordostens bleibt die Lage aber angespannt. Mehr...

Der Chaos Computer Club (CCC) reagiert mit einer radikalen Gegenforderung auf Ideen der Politik zur Einschränkung von Verschlüsselung: Unverschlüsselte Kommunikation müsse strikt verboten werden, verlangt der Hacker-Verein. Mehr...

Blackberry-Chef John Chen beklagt das geringe App-Angebot für Blackberry-Smartphones.

Die meisten Apps gibt es heute für Apples iPhones und Telefone mit Googles Android-System. Der Chef des Smartphone-Pioniers Blackberry hat genug und will eine gesetzliche Regelung. Mehr...

"Die erste holographische Computerplattform der Welt": Die größte Überraschung bei der Präsentation von Windows 10 ist die Computerbrille HoloLens, mit der sich Nutzer des Betriebssystems virtuelle Objekte in die reale Umgebung einblenden lassen können. Mehr...

Die App Shazam, mit der man Musik erkennen kann, bekommt in einer neuen Finanzierungsrunde 30 Millionen Dollar und wird mit insgesamt einer Milliarde Dollar bewertet. Mehr als 100 Millionen aktive Nutzer habe die App, teilt Shazam mit. Mehr...

Keine Sorge, Anastacia denkt nicht, sie sei auferstanden.   Aber die Arbeit macht ihr wieder Spaß.

Auch Überschwang und Ironie haben Platz, wenn Anastacia auf „Resurrection“-Tour in Jahrhunderthalle in Frankfurt-Höchst auftritt. Weitgehend ohne Brille. Aber mit unerwartet viel Witz. Mehr...

Der im September 2014 eingeweihte Gedenkort für die Opfer der nationalsozialistischen Euthanasie-Morde in Berlin-Tiergarten.

Der Historiker Götz Aly spricht im Berliner Max Planck Institut über die NS-Euthanasiemorde und über seine Versuche, im Max Planck Institut danach zu forschen. Ein aufschlussreicher Abend.  Mehr...

Der amerikanische Schriftsteller Louis Begley hat nun leider auch einen Krimi geschrieben. „Zeig dich, Mörder“, heißt er. Aber so geht es gar nicht. Mehr...

Mit der 80-minütigen Dokumentation gedenkt das ZDF der Befreiung von Auschwitz. Die größte Überraschung ist der Moderator: Entertainer Hugo Egon Balder. Mehr...

Zwischen 50 und 90 Prozent der Europäischen Flussaale sind mit den gefährlichen Winzlingen befallen.

Eingewanderte Schädlinge sorgen für einen dramatischen Rückgang im Bestand der europäischen Flussaale. Mehr...

Künstlerische Darstellung: Ein Asteroid in den Weiten des Weltalls. (Symbolbild)

Der Asteroid, der in einer Entfernung von nur 1,2 Millionen Kilometer an der Erde vorbeiraste, wird von einem kleinen Mond begleitet. Das zeigen Beobachtungsdaten optischer Teleskope. Mehr...

Aus der grünen Savanne in Nordafrika wurde binnen kurzer Zeit eine riesige Wüste. Mehr...

Der Mars-Rover "Opportunity" rollt und rollt und rollt: Vor 11 Jahren ist der dienstälteste Mars-Rover der Nasa auf dem roten Planeten gelandet und schickt immer noch beeindruckende Bilder zur Erde, wie ein aktuelles Panoramabild zeigt. Mehr...