kalaydo.de Anzeigen

IvI-Unterstützer besetzen zwei Häuser im Frankfurter Gallusviertel. Die Polizei reagiert höchst unterschiedlich auf die Aktionen: An der Galluswarte kommt es bei der Räumung der Straße zu Rangeleien, in der Hohenstraufenstraße bleiben die Aktivisten zunächst unbehelligt. Mehr...

Rückblick: Zur Abschlusskundgebung des Ostermarsches 2012 hatten sich trotz schlechtem Wetter etwa 1500 Demonstrationsteilnehmer (nach Veranstalterangaben) auf dem Römerberg versammelt.

Am Ostermontag marschieren verschiedene Demonstrationszüge durch Frankfurt. Ihr Ziel ist die Abschlusskundgebung auf dem Frankfurter Römer. Die Ostermarschierer erinnern an den Beginn des Ersten Weltkriegs. Mehr...

Anzeige

Emanuel Berg ist ein deutsches Familienunternehmen wie man es heute nur noch selten in der Fashion Industrie findet. So führen die Inhaber Petra und Jaroslaw Szychulda nicht nur das Unternehmen, sie suchen auch jeden Stoff für Ihre Blusen und Hemden persönlich aus.

Die Odenwaldschule (ODS) in Ober Hambach bei Heppenheim.

Nach dem Verdacht auf Kinderpornografie an der Odenwaldschule hat der Opferverein "Glasbrechen" die Schließung der Einrichtung gefordert. Das reformpädagogische Konzept der Schule solle aufgegeben werden. Mehr...

Anzeige
Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und die hessische Staatsministerin Lucia Puttrich (CDU) konzentriert.

Streit über Hessens Position zum Freihandelsabkommen mit den USA. Die linke Opposition wirft Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) vor, die Gefahren zu ignorieren. Mehr...

Fotostrecke

Sakko-Alarm im Frankfurter Bankenviertel: Immer um die Mittagszeit verlassen die Banker ihre Finanztürme und dominieren die Straßen. Eine Welt für sich, festgehalten von Fotograf Rolf Oeser.  Mehr...

Fotostrecke

Das Bankenviertel und die Frankfurter Innenstadt - das sind nicht nur die Anzugsträger. Fotografin Monika Müller porträtiert jene Menschen, die die Stadt auf- und umbauen und am Laufen halten.   Mehr...

Von Detlef Sundermann | 5 Kommentare
Friedlich zogen die Protestler ohne Störungen von Rechts durch die Innenstadt.

Beim Auftakt zu den Ostermärschen behandeln die Redner das Thema deutsche Außenpolitik und fordern einen Abzug aus den Krisengebieten. Die Polizei sprach von 150 Teilnehmern. Mehr...

Mini-Demo: Piraten gegen das Tanzverbot.

Kaum jemand kommt am Karfreitag zur Demonstration gegen das Tanzverbot. Offenbar sehen viele Frankfurter keine Notwendigkeit mehr im Protest gegen die kirchlich motivierte Einschränkung. Mehr...

Morgens um 7.20 Uhr ist die Welt im Hausener Freibad auf jeden Fall in Ordnung.

Das Hausener Freibad eröffnet am Karfreitag als erstes Frankfurter Bad, so wie jedes Jahr. Für die Liegewiese ist es zwar entschieden zu kühl - doch das Wasser im Becken lädt mit 27 Grad Temperatur zum Bahnenziehen ein. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 487 Bilder )
Anzeige
Il Divo _ On Stage

Die Multi-Platin-Band kündigt im Rahmen des ersten Broadway-Albums "A Musical Affair" ihre Tour in Deutschland an.

Das Museumsufer, hier im Bild die Skyline vom Museum für Kommunikation aus betrachtet, ist das Aushängeschild der Kulturstadt Frankfurt.

Das Sparziel von neun Millionen Euro für den Kulturhaushalt war von Anfang an unrealistisch. Zudem wurde es schlecht begründet. Hieran zeigt sich, dass es der schwarz-grünen Koalition in Frankfurt an Mut fehlt. Sie wurschtelt vor sich hin, statt politisch zu gestalten. Mehr...

In Wiesbaden könnten die Busse nächste Woche auf dem Betriebshof bleiben.

Das Busunternehmen Wi-Bus, die im Auftrag der ESWE Verkehr mit 39 Buslinien im Wiesbadener Netz verkehrt, wird Anfang nächster Woche wohl bestreikt. Die Gewerkschaft NahVG hat zu Warnstreiks aufgerufen. Mehr...

Jugendliche stehen unter Verdacht etwa 100 Quadratmeter Wald in der Nähe des Frankfurter Flughafens in Brand gesteckt zu haben. Die Polizei geht davon aus, dass die Glut aus einer Wasserpfeife stammt, die drei Jugendliche in der Nähe geraucht haben. Mehr...

Von Judith Köneke | Kommentieren
Ein junger Brillenbär erklimmt einen Baum im Frankfurter Zoo.

Die kleinen Bären durften am Donnerstag zum ersten Mal gemeinsam mit ihrer Mutter das Außengehege im Zoo erkunden. Doch die wartenden Journalisten bekamen sie nicht zu Gesicht. Am Morgen sollen sich die Bärenkinder aber bereits gezeigt haben. Mehr...

Der Magistrat wollte eigentlich den Kulturhaushalt kürzen. Nun hat er einen Rückzieher gemacht.

Die Stadt gibt das Sparziel von neun Millionen Euro im Kulturhaushalt auf. Es sei "kurzfristig nicht realisierbar". Nun soll eine neue Vorgabe für den Doppelhaushalt 2015/16 ausgehandelt und beschlossen werden. Bis Mitte Mai soll der Entwurf stehen. Mehr...

Da war er noch nigelnagelneu: Ein Streifenwagen hat heute in Praunheim einen Unfall gebaut.

In Frankfurt-Praunheim ist heute morgen um kurz nach 10 Uhr ein Streifenwagen verunglückt. Gerade als seine Fahrerin auf einer Einsatzfahrt zum Überholen eines VW's ansetzte, scherte dieser aus. Drei Personen wurden leicht verletzt. Mehr...

Rocker des MC Gremium, Familienangehörige, Freunde und Nachbarn am Hauptfriedhof.

In Frankfurt nehmen es die Kriminellen eher von den Armen, denn von den Reichen. Das ist auch leicht verständlich: Die können sich ja auch schlechter wehren. Es gibt also keinen Robin Hood. Eine Kolumne. Mehr...

Blaulicht

Ein psychisch kranker Mann stirbt bei einem Polizeieinsatz in Biedenkopf. Die Staatsanwaltschaft leitet ein Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Polizisten ein. Die Obduktion des Toten bringt zunächst keine Erkenntnis über die Todesursache. Mehr...

Polizisten sichern den Tatort nach der Schießerei am Ben-Gurion-Ring.

Nach der tödlichen Schießerei am Ben-Gurion-Ring schafft auch eine außerordentliche Sitzung des Ortsbeirates kein Vertrauen bei den Bewohnern des Blocks. Einige klagen über Dealer auf Spielplätzen, andere fühlen sich von der Polizei belästigt und provoziert. Mehr...

Findet Gehör: Stefan Ruppert beim Jour Fixe.

FDP-Landeschef Stefan Ruppert trifft seine Frankfurter Basis beim „Liberalen Jour Fixe“. Er will alle 26 FDP-Kreisverbände in Hessen abklappern. Sein Motto und Rat an die Partei heißt: „Leise, aber deutlich“ auftreten. Mehr...

Anzeige
Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie dazu bitte auf das orange Symbol.

Übersichtsseite Frankfurt/Rhein-Main

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Mainz

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Radfahren in Frankfurt
Radserie Stadtrad

Radfahren in Frankfurt: Wir machen die Bestandsaufnahme. Wo sind die Gefahrenstellen? Was muss besser werden? Auch Ihre Erfahrungen sind gefragt. Dazu gibt's Tipps für die Fahrradreparatur.

Zur Serie: Stadtrad - Radfahren in Frankfurt

Twitter
Fotostrecke
Costa Concordia

Frankfurt und Offenbach leuchten - im Rahmen der Luminale gab es 182 beeindruckende Lichtkunst-Projekte zu sehen. Ein Anziehungspunkt in Frankfurt war die neue Osthafenbrücke (Bild). Wir zeigen die schönsten Motive in einer Fotostrecke.

Online-Kataloge
Anzeige
Spezial
Einkaufen in luxuriösem Ambiente: Blick ins Skyline Plaza, dem neuen Konsumtempel im Europaviertel.

MyZeil, Skyline Plaza, Loop 5, Main-Taunus-Zentrum, Hessencenter - immer mehr Konsumtempel konkurrieren mit der Zeil und anderen klassischen Einkaufsstraßen um Kunden.

Sprengung des AfE-Turms

Der AfE-Turm am Frankfurter Campus Bockenheim ist Geschichte. Fotos, Videos und Berichte über den großen Knall - und ein Blick auf das, was danach kommt.

Sprengung des AfE-Turms

Videos: Der AfE-Turm fällt - in Zeitlupe

Fotostrecke: Der Trümmerhaufen als Ausflugsziel

Fotostrecke: So fiel der AfE-Turm

Fotostrecke: Das bleibt vom Uni-Turm übrig

Fotostrecke: Ein letzter Rundgang im AfE-Turm

Rückblick: Spektakuläre Sprengungen in Frankfurt

Ausblick: Kulturcampus Bockenheim

Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Die Zeitung
ANZEIGE
- Partner

Das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA ruft viele Kritiker auf den Plan. Die hessische Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) widerspricht ihnen im FR-Interview. Mehr...

Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und Ministerpräsident Volker Bouffier suchen das Gespräch - nicht nur miteinander.

Die neue hessische Landesregierung hat Gesprächsbedarf. Verkehr und Familienpolitik, Verfassungsschutz und Bildung - auf vielen Feldern will sich Schwarz-Grün verstärkt mit Experten austauschen und auch die Opposition stärker einbinden. Nur Kaffeekränzchen? Oder Alibi-Veranstaltungen? Die FR gibt einen Überblick. Mehr...

Manche Entschuldigung ist gar keine Entschuldigung. Wie sieht das bei CDU-Rechtsaußen Hans-Jürgen Irmer aus? Mehr...

An Schulen in Hessen entscheiden Klassen nach einem Votum der Eltern in geheimer Abstimmung, ob sie zu G8 oder G9 zurückkehren. Die Opposition wirft der Landesregierung vor, damit neuen Unfrieden an Schulen zu säen. Eine anonyme Befragung schütze nicht vor Mobbing. Mehr...

OB Peter Feldmann (SPD), Stadtkämmerer Uwe Becker (CDU) und Verkehrsdezernent Stefan Majer (Grüne) setzen sich für den Erhalt der VGF-Omnibuswerkstatt Rebstock ein, um Arbeitsplätze zu retten. Trotz Einigkeit in der Sache, herrscht unter ihnen Dissens über den Weg. Mehr...

Traurig: Andrew Wooten zieht sich das Trikot ins Gesicht.

Geführt und doch verloren: Der FSV Frankfurt zeigt gegen den 1.FC Kaiserslautern eine gute Leistung, lässt aber die möglichen Punkte liegen. Nach einer turbulenten ersten Hälfte fehlt den Bornheimern am Ende das Glück. Mehr...

Abschlagen und gut so: Eintracht-Trainer Armin Veh und Kapitän Primin Schwegler (Archivbild von Februar 2014).

Kurz vor Ultimo braucht Eintracht Frankfurt keine hausgemachten Querelen um gekränkte Eitelkeiten. Trainer Veh und Kapitän Pirmin Schwegler sollten daher ihren Disput schnell beilegen. Ein Kommentar. Mehr...

Der SV Darmstadt 98 verliert den Aufstiegsgipfel in der Dritten Liga. Trainer Dirk Schuster will sich trotzdem noch nicht mit der Relegation anfreunden. Mehr...

Eintracht Frankfurt legt die falsche Einstellung an den Tag, ist nach der Niederlage gegen Hannover 96 noch immer nicht gerettet und hadert mit zu vielen Nebenschauplätzen. Trainer Armin Veh bringt es auf den Punkt: „Wir haben total bescheuert Fußball gespielt.“ Mehr...

Die Stadt Maintal kürzt freiwillige Leistungen. Betroffen sind in diesem Jahr die Kinder, die auf die Ferienspiele verzichten müssen. Mehr...

Alexander Groß hält zufriedene Hühner im Freilandgehege aus Interesse und Familientradition. Märkte oder Händler beliefert er mit der zerbrechlichen Ware nicht. Mehr...

Gute Luft genießen möchten alle: Die Umweltzone soll dafür sorgen, dass die Luft wieder besser wird.

Konzentrationen von Feinstaub und Stickstoffdioxid liegen über dem Grenzwert. Das Hessische Umweltministerium teilt auf Anfrage mit, dass das Genehmigungsverfahren in vollem Gange ist. Mehr...

Städtischer Mitarbeiter kümmert sich um illegal abgestellte Fahrzeuge auf den Straßen. Wird der Halter ermittelt, kann er seinen Wagen immer noch abholen. Ansonsten ist ein Bußgeld fällig. Mehr...

Stadtverordnete müssen über Form der Straßenbeitragssatzung entscheiden. Mehr...

Ein Ende der Bauarbeiten am Neu-Isenburger Hallenbad ist in Sicht. Die Verantwortlichen legen sich endlich auf einen Eröffnungstermin am 17. Mai fest. Mehr...

Freilaufende glückliche Hühner legen weniger Eier, als ihre Artgenossen in Großbetrieben..

In der Wetterau ist der Margarethenhof in Karben der größte Eierproduzent. Er wird konventionell betrieben. Der Dottenfelderhof in Bad Vilbel wirtschaftet biologisch-dynamisch. Deshalb sind die Eier dort teurer. Mehr...

Zwei Abiturienten schicken einen Wetterballon rund 30 Kilometer hoch in die Stratosphäre. Bei ihrem Experiment erhielten die beiden jungen Männer Unterstützung von Wissenschaftlern und Studenten. Auch eine Haftpflichtversicherung haben sie abgeschlossen - für die Landung.  Mehr...

In der Beratungsstelle der Lebenshilfe Main-Taunus hat Sozialarbeiterin Annette Flegel Broschueren und Buecher in "Leichter Sprache" vorrätig.

Der Treffpunkt Leichte Sprache hilft Menschen mit Lernbehinderung, am Leben teilzunehmen. Im Alltag sind viele Menschen in der gesellschaftlichen Teilhabe eingeschränkt. Mehr...

Ralph Dihlmann wohnt mit seiner Partnerin Andrea Schubert im Neufville-Turm und betreibt mit der zugehörigen Gartenwirtschaft „nur ein Hobby“. Mehr...

Welche Rolle spielt der Verkehr für die Luft-Qualität? Die Messung will es herausfinden.

Die Kurstadt Bad Homburg ist berühmt für ihre Luft. Doch ist sie wirklich so gut? Kann die Stadt das Prädikat Heilbad halten? Wissenschaftler messen derzeit die Luftqualität. Erste Ergebnisse geben noch keine Aufschlüsse. Mehr...

In der Christuskirche ist das große Geläut wieder komplett - rechtzeitig vor den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Gotteshauses. Am 29. Juni wird das volle Geläut nach 72 Jahren erstmals wieder zu hören sein. Mehr...

Schon jetzt sind 46 Prozent der Wiesbadener alleinlebend. Und immer mehr Singles ziehen in die Stadt.

Wer in die Landeshauptstadt Wiesbaden kommt, ist meist Single oder Ausländer – manchmal auch beides. Für viele Familien sind die Wohnungen in der Stadt zu teuer. Daran wird sich wohl auch nichts ändern. Mehr...

Im Xocoatl verkauft Katrin Flietner Schokolade. Die Kakaobohnen-Erzeugnisse in edlen Verpackungen stammen aus Ländern wie Madagaskar, Papua-Neuguinea oder São Tomé. Mehr...

Demonstranten halten Mahnwache am Bahnhof.

Mahnwachen in Mainz protestieren gegen Rassismus. Ein junger Angolaner war nach einem Streit mit Schnittwunden in ein Krankenhaus gebracht worden.  Mehr...

Ein Gutachten widerlegt, dass ein Nachtverbot für laute Güterzüge gegen geltendes EU-Recht verstößt. Für das vom Bahnlärm geplagte Mittelrheintal könnte dies eine enorme Erleichterung bringen - wenn der Bund reagiert. Denn das Land hat bei der Umsetzung eines Nachtverbots keine Handhabe. Mehr...

Fotografien und Modelle erinnern im Walldorfer Rathaus an die Proteste gegen die Startbahn West.

Die Geschichte des Widerstands gegen die Startbahn 18 West ist mehr als die Geschichte einer Niederlage. Eine Ausstellung im Walldorfer Rathaus dokumentiert die Proteste für Lebensraumerhaltung und gegen Umweltzerstörung. Mehr...

Offensichtlich gab es unterschiedliche Vorstellungen innerhalb der Fraktion, doch konkrete Gründe für seine Mandatsniederlegung nennt der Rüsselsheimer SPD-Stadtverordnete Frank Tollkühn nicht. Nachrücker ins Stadtparlament ist gemäß SPD-Liste Marius Müller. Mehr...

Akrobatik der Extraklasse zeigt der Zirkus Carl Busch auf dem Messeplatz.

Zirkuszeit auf dem Messeplatz: Das Programm des Deutschen Nationalzirkus Carl Busch kommt bei den Zuschauern bestens an - trotz des Protestes einiger Tierschützer. Mehr...

Eine nächtliche Verkehrskontrolle der Polizei ergab neben zu schnellem Fahren und Trunkenheit am Steuer auch unerlaubten Drogenkonsum.  Mehr...