Samstag, 01. November 2014
Der ergänzte Vertrag ist gut gemeint, hilft den Lärmgeplagten aber kaum.

Es ist zweifelhaft, ob die angekündigte Ergänzung des Konsortialvertrags Großes bewegen wird. Mit den paar schwammigen Sätzen aus dem schwarz-grünen Koalitionsvertrag der Landesregierung lässt sich das Problem der Verlärmung gewisser Regionen nicht lösen. Ein Kommentar. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 987 Bilder )
FR-Online

Stellen Sie sich Ihre FR-Online dauerhaft so ein, wie Sie möchten: Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts entscheiden Sie, ob Sie das Überregionale höher gewichten oder das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main.

  Mehr...

Eine Spezialklinik zur Behandlung extrem übergewichtiger Menschen ist in Offenbach eröffnet worden.

Eine Spezialklinik zur Behandlung extrem übergewichtiger Menschen ist in Offenbach eröffnet worden. Mit 26 Betten gehöre das Adipositaszentrum am Sana Klinikum zu den größten in Europa Mehr...

Was genau mit Wevelsiep passiert ist, ist am Ende des Tages nicht geklärt. Der zweite Prozesstag folgt in der kommenden Woche.

Im Fall Wevelsiep erleben Richter und Zuschauer eine anstrengende Beweisaufnahme. Der Richter und die Staatsanwältin fragen bei allen drei Polizisten, die als Zeugen geladen sind, immer wieder nach, weil ihre Angaben denen des Zeugen Wevelsiep so diametral entgegenstehen.  Mehr...

Der Frankfurt-Marathon 2014 in Bildern

Bildergalerie ( 151 Bilder )
Anzeige

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

Drei betrunkene Männer sind in der Frankfurter Innenstadt auf der Straße überfallen und ausgeraubt worden, wie die Polizei mitteilte. Mehr...

Von Alina Leimbach | 1 Kommentar
Im schlimmsten Fall kann Rassismus Leben auslöschen.

In Limburg ist ein Mann aus Ruanda totgeschlagen worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt in alle Richtungen. Derweil forderte die Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte das Land Hessen auf, nun eine aktive Antidiskriminierungsstrategie aufzulegen.  Mehr...

Rund um den Globus: Bilder des Tages

Bildergalerie ( 1518 Bilder )
War schon 1995 elektrisch im Straßenverkehr unterwegs: Formel-1-Weltmeister Nigel Mansell (Mitte) bei einer Aktion für Fahrsicherheit.

Die E-Mobilität kommt in Deutschland nicht vom Fleck. Es wirkt beinahe so, als würden die Autobauer ihre E-Fahrzeuge vor allem produzieren, um sie als Beweis ihres technologischen Know-hows ins Schaufenster der Händler zu stellen. Experten verlangen mehr Förderung. Mehr...

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat seine Parteigenossen nicht im Griff: Die Sozialdemokraten in den Ländern rebellieren gegen die Maut.

Trotz Koalitionsvertrag kritisieren die Sozialdemokraten die Pkw-Maut hart. Der Bundesrat könnte das Gesetz verzögern. Damit droht der offene Koalitionskrach, den Parteichef Sigmar Gabriel unbedingt vermeiden wollte. Mehr...

Ein Archivbild des "SpaceShip Two" von Virgin Galactic.

Das «SpaceShipTwo» sollte Träume wahr machen: Weltraumflüge für Privatpersonen. Nach langen Verzögerungen kündigte der prominente Unternehmer Richard Branson erste Passagierflüge für Frühjahr 2015 an. Nun zerschellte sein Traum in der kalifornischen Wüste.  Mehr...

Der Mopar Dodge Viper in Rennoptik
SEMA 2014

Chrom, PS und breite Reifen: Vom 4. bis zum 7. November findet in Las Vegas die SEMA 2014 statt. Über 2000 Aussteller zeigen auf der größten Tuning-Messe der Welt wieder ihre aufgemotzen Schlitten.   Mehr...

Das Hotel The Westin Grand in Berlin ist eines von acht Sterne-Hotels, in denen Gäste mit etwas Glück zu Schnäppchen-Preisen übernachten können.
Wochenend-Trip

Romantikwochenende in Wien oder Adventsshopping in Brüssel: Für einen Städtetrip im Spätherbst stellen wir hier acht Fünf-Sterne-Hotels vor, in denen Sie ein Doppelzimmer jetzt noch günstig buchen können.  Mehr...

Schalkes Christian Clemens rollt sich ab.

Nicht schön, aber erfolgreich: Schalke holt mit Trainer Di Matteo auch ohne Glanz gegen Augsburg den nächsten Bundesliga-Heimsieg. Huntelaar trifft einmal mehr, doch Draxler verletzt sich. Nun geht es zu Sporting Lissabon.  Mehr...

Wenn Sie einen Tag das Sagen hätten - wie würden Sie Deutschland gerechter machen? Gibt es eine Ungerechtigkeit, der die Frankfurter Rundschau unbedingt nachgehen sollte? Reden Sie mit - auf unserer interaktiven Webseite. Alles zum Schwerpunkt in unserem Online-Dossier.

Anzeige

Die FR möchte auch unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten und nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.  Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2014: 1. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. November 2014: Mehr...

Twitter
Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Aus der Rhein-Main-Region
Facebook
Anzeige
FR-Schwerpunkt

Was ist gerecht?

Was ist gerecht?

WIRKLICH? Wie ungleich darf eine Gesellschaft sein – und was ist eigentlich Gerechtigkeit? Der große Schwerpunkt der Frankfurter Rundschau.

FR-Online: Ergänzende Informationen und ausgewählte Texte zum Thema im Online-Dossier.

iPad-App: Alle großen Stücke des Schwerpunkts - interaktiv in preisgekrönter Aufbereitung. Informationen und Bestellformular.

Zeitung: Sämtliche Analyen und Interviews im Vorteils-Abonnement - keine Folge verpassen und dabei noch anderen helfen. Das ist gerecht. Bestellformular.

Wie würden Sie Deutschland gerechter machen? Gibt es eine Ungerechtigkeit, der die Frankfurter Rundschau unbedingt nachgehen sollte? Reden Sie mit - auf unserer interaktiven Webseite.

STUDIE! Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Nehmen Sie teil an unserer Umfrage!

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Twitter
Bald sollen die Radstreifen verbessert werden.

Die Radfahrstreifen auf der Gießener Straße werden nun markiert. Anwohner sind verwundert über den Ablauf des Projekts. Mehr...

Seit 1894 in Betrieb: das denkmalgeschützte Pumpwerk Hinkelstein im Schwanheimer Wald.

Gerade einmal 20 Prozent des Wasserbedarfs kann Frankfurt aus eigenem Boden gewinnen: Gleichzeitig ist die Wasserlieferung aus dem Vogelsberg reduziert worden. In der Versorgung der Stadt sei inzwischen „eine kritische Grenze erreicht“.  Mehr...

Seit 40 Jahren wird in Frankfurt vom Hindemith-Institut der Nachlass des Komponisten gepflegt. Aufgrund des runden Geburtstag des Instituts gibt es diesmal bei den Hindemith-Tage ein größeres Programm. Mehr...

Das Programm Casa, mit dem die Flughafenbetreiberin Fraport Eigentümer für den Wertverlust ihrer Immobilien entschädigt, endet bald.  Mehr...

Herbstwetter: Regen und herabfallendes Laub lassen Herbststimmung aufkommen.

Erneut hat es einen Anstieg bei den Übernachtungszahlen in Hessen gegeben - trotz des schlechten Wetters. Und es wird ein neuer Rekord erwartet. Mehr...

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Beigeordnete Birgit Simon (Grüne) und Verbandsdirektor Ludger Stüve (SPD).

Die SPD zieht im Regionalverband die CDU vor. Die Grünen sind überrascht und enttäuscht. Zur Erinnerung: Noch im Juli hatten SPD und Grüne ihre Koalition öffentlich bekräftigt und sich gemeinsam hinter Verbandsdirektor Ludger Stüve (SPD) gestellt.  Mehr...

An Halloween können einige Streiche ungewollte Folgen haben. Manchen Frankfurtern wird es schon Angst und Bange. Gerade Eierwürfe haben drastischere Konsequenzen als gedacht. Mehr...

Twitter-Nutzer beschreiben, wie sie das Erdbeben bei Darmstadt erlebt haben. Bei der Polizei sind keine Schadensmeldungen eingegangen - auch bei Tageslicht haben Anwohner keine Schäden entdeckt. Mehr...

Durch einige deutsche Medien schwirren derzeit Gerüchte, dass dank der EU-Gesetzgebung Kuchenbasare in Schulen und Kindergärten oder Wohltätigkeitsveranstaltungen in Gefahr wären.

Dudelsäcke zu laut, Gurken zu krumm - und jetzt müssen auch noch Eltern für selbstgebackene Kuchen haften? Das „Bürokratie-Monster“ Europäische Union sorgt wiederholt für Schlagzeilen. Aber: Viele EU-Gesetze sind gar nicht so absurd, wie sie scheinen. Mehr...

Selbstständige können die Ausgaben für ein Arbeitszimmer geltend machen. Anders als bei vielen Arbeitnehmern erkennt das Finanzamt die Kosten hier in der Regel an.

Arbeitszimmer sind meist nur steuerlich absetzbar, wenn dort der Mittelpunkt der beruflichen Betätigung liegt. Aber es gibt einige Tricks, wie man trotzdem Steuern sparen kann. Steuerexperten erklären die Regeln für die Einkommensteuererklärung. Mehr...

Ein knurrender Magen, ein unkontrollierbarer Niesreiz oder knackende Gelenke: Meistens sind die Geräusche, die unser Körper so von sich gibt, zwar unangenehm aber harmlos. Manchmal steckt aber auch eine Erkrankung dahinter.  Mehr...

Über 200.000 Gräber, 1,2 Millionen Besucher im Jahr, 17 Kilometer Straßennetz: Die Dimensionen des Ohlsdorfer Friedhofs sind gewaltig groß. Und es gibt viel zu entdecken. Ein Besuch. Mehr...

Können sich hier alle gleichermaßen angesprochen fühlen?

Berlin hat neue Ideen zur Gleichstellung von Menschen jeglicher sexueller Orientierung. Der Ruf nach einer Unisex-Toilette ist sicherlich eine der brauchbarsten. Probleme gibt es hingegen beim Piktogramm. Mehr...

Frank Bsirske fordert, deutsche Steueroasen abzuschaffen (Archivbild).

Verdi-Chef Frank Bsirske kritisiert in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau die „Reichstumspflege“ in Deutschland und fordert höhere Steuern für große Vermögen und Erbschaften.  Mehr...

Das feministische Netzwerk „Care Revolution“ fordert eine solidarische Arbeitsteilung. Dabei geht es nicht nur allein um die Hausarbeit im klassischen Sinn, sondern auch um die Sorge für sich und andere. Für Samstag, 1. November, plant das Netzwerk ein öffentliches Treffen zum Thema. Mehr...

Ein Gespräch mit einer Gruppe Türkinnen über Gerechtigkeit und Benachteiligung in ihrem Alltag  Mehr...

Die Schärpe dieses Mannes stammt aus dem verwüsteten Parlamentsgebäude in der Hauptstadt Ouagadougou.

Der Präsident von Burkina Faso, Blaise Campaoré, tritt nach heftigen Protesten zurück. Der Chef der Streitkräfte übernimmt die Führung des Landes. Mehr...

Ein vermummter Palästinenser wirft mit Steinen auf Sicherheitskräfte in Ramallah.

Nach dem Aufruf der palästinensischen Fatah-Partei zu einem "Tag des Zorns" ist es in Jerusalem und dem Westjordanland zu kleineren Ausschreitungen gekommen. Trotz der Zwischenfälle nannte die israelische Polizei die Lage in Jerusalem "relativ ruhig". Mehr...

Er ist die Stimme von Deutschlands jüdischen Gemeinden: Dieter Graumann meldet sich immer wieder deutlich zu Wort. Nach vier Jahren tritt er nicht mehr als Zentralrats-Präsident an. Mehr...

Es wird eng für Blaise Compaore: Die Menschen in Burkina Faso lassen nicht locker und fordern unablässig den Rücktritt des Langzeitpräsidenten. Noch ist er im Amt - aber für wie lange? Mehr...

Einst Hamburg, jetzt Leverkusen: Hakan Calhanoglu spielt am Samstag in Hamburg im Trikot der gegnerischen Mannschaft auf.

Beim Duell zwischen dem Hamburger SV und Bayer Leverkusen steht Hakan Calhanoglu im Mittelpunkt: Nach seinem erzwungen Abgang vom HSV droht dem "Stadt-Feind Nummer 1" ein gellendes Pfeifkonzert. Ein Verletzung wird Calhanoglu nicht am Auflaufen hindern. Mehr...

Erfolgserlebnis für Andrea Petkovic.

Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic hat beim "WTA Tournament of Champions" im bulgarischen Sofia das Halbfinale erreicht.  Mehr...

Nach seinem erfolgreichen Debüt im DFB-Pokal feiert Wiktor Skripnik am Samstag seine Premiere als Bundesliga-Trainer. Der neue Werder-Coach ist vor der Partie in Mainz "ein bisschen nervös". Mehr...

Sportlich war das Duell Bayern München gegen Borussia Dortmund schon brisanter, doch verbal geht es vor dem Topspiel heiß her. Mehr...

Nach dem Ausstieg des Autozulieferer Capricorn als designierter Nürburgring-Käufer drohte dem Ring eine Stilllegung. Die ist nun vom Tisch: Ein russischer Investor hat sich eingekauft. Ruhe kehrt deswegen nicht ein. Im Gegenteil: Die CDU bläst zur Attacke. Mehr...

Fadebook wächst weiter, macht auch mehr Umsatz - aber die Kurve steigt nicht mehr so steil an.

Die Zeiten rasanten Wachstums von Facebook & Co im Netz scheinen vorbei. Wir erläutern, warum sich der Wettbewerb der Internet-Giganten verschärft.  Mehr...

Nutzer von WhatsApp müssen aufpassen.

Nutzer des beliebten Smartphone-Chatdienstes WhatsApp müssen die Augen derzeit offenhalten: Mit einer gefälschten Werbung versuchen bisher unbekannten Täter die Nutzer zum Abschluss eines betrügerischen 4,99-Euro-Abo pro Woche zu bewegen. Mehr...

Die neuen iPhone-Modelle verkaufen sich so schnell wie Apple sie bauen kann. Das brachte dem Konzern den nächsten Milliardengewinn ein. Aber auch die Mac-Computer erzielten im notorisch schwächelnden PC-Geschäft überraschend Rekordverkäufe. Mehr...

Die Pläne der Regierung für mehr Schutz vor Angriffen im Netz könnten Firmen zu Helfern der Geheimdienste machen. Der FR-Gastbeitrag von Rainer Böhme.  Mehr...

Der Cranach-Altar von 1555 in der Weimarer Stadtkirche. Er wurde restauriert und ist erstmals seit vielen   Jahren wieder in seiner Gesamtheit zu sehen. Rechts: Martin Luther.

Martin Luther, stets voller Kraft? Das ist ein Klischee. Zum heutigen Reformationstag ein Blick auf seine vielen Krankheiten. Mehr...

Ein Zerrissener: Jakob Lenz (Georg Nigl) zwischen Kaufmann (John Graham-Hall, l.) und Oberlin (Henry Waddington).

Ein großer Wurf: Andrea Breths „Jakob Lenz“-Inszenierung an der Oper Stuttgart Mehr...

Das Museum für Moderne Kunst widmet sich den Wiederholungen Elaine Sturtevants Mehr...

Spencer Tunick hat es wieder getan: Der US-Fotokünstlers hat in Mexiko mehr als 100 Frauen nackt auf offener Straße fotografiert - als Teil eines Kunstprojektes. Mehr...

Die Rakete "Antares" explodiert, in dem Feuerball wird auch der Transporter "Cygnus" zerstört.

Nur wenige Stunden nach Explosion der "Antares"-Rakete und des Raumtransporters "Cygnus" hebt eine "Sojus"-Rakete erfolgreich ab. Während nach der Ursache für die Explosion des privaten Raumfrachters gesucht wird, jagt der Raumfrachter "Progress-57" der ISS hinterher. Mehr...

Antibiotika werden häufig unnötig verordnet.

Sie gehören zu den wichtigsten Medikamenten unserer Zeit: Antibiotika. Im "Antibiotika-Report 2014" warnt die Krankenkase DAK vor einem massiven Wirkungsverlust des Mittels. Mehr...

Heute ist Weltschlaganfalltag. Die Volkskrankheit verursacht häufig psychische Probleme. Mehr...

Der US-Raumfrachter "Cygnus" ist beim Start explodiert. Er sollte Astronaut Alexander Gerst und seine fünf Kollegen auf der ISS mit Lebensmitteln und anderem Nachschub beliefern. Verletzt wurde niemand. Mehr...