kalaydo.de Anzeigen
Donnerstag, 24. April 2014
Straßenszene aus dem zerstörten Aleppo: Manche jungen Salafisten träumen davon, sich an dem brutalen Bürgerkrieg zu beteiligen.

Das, was innerhalb der Migranten-Gemeinschaften in Deutschland passiert, hat die Mehrheit jahrelang nicht interessiert. So konnten radikale Islamisten ziemlich ungestört ihre Weltsicht unter Jugendlichen verbreiten. Kaum eine staatliche Institution weiß, wie sie den "Kampf um die Köpfe" junger Muslime gewinnen soll.  Mehr...

Die Odenwaldschule kommt nicht zur Ruhe.

Die Odenwaldschule gerät nach dem Kinderporno-Verdacht gegen einen Lehrer immer mehr unter Druck. Aufsichtsbehörden stellen der wegen eines Missbrauch-Skandals in Verruf geratenen Schule ein Ultimatum, das am Freitag abläuft.  Mehr...

Im Einsatz

Im Frankfurter Stadtteil Fechenheim brennt in der Nacht zu Donnerstag ein Motorroller. Das Feuer ist so stark, dass es auf ein Auto und Wohnhaus überspringt. Brandstiftung, so die Polizei, könne nicht ausgeschlossen werden. In Tatortnähe kommt es zu weiteren Sachbeschädigungen. Mehr...

Anzeige
Hans Hollein hat in Frankfurt Spuren hinterlassen.

Das "Tortenstück" an der Berliner Straße gehört zu den markantesten Gebäuden Frankfurts: Der Schöpfer des Museums für Moderne Kunst (MMK), der Architekt Hans Hollein, ist kurz nach seinem 80. Geburtstag in Wien gestorben. Mehr...

Von Peter Hanack | Kommentieren
Das "Diözesane Zentrum" soll wieder Bischofshaus heißen, fordern Priester aus dem Bistum.

Nach dem Rücktritt des Bischofs fordern Mitglieder des Hofheimer Kreises neue Entscheidungsstrukturen, die Rehabilitation geschasster Mitarbeiter und die Umbenennung des Bischofssitzes.  Mehr...

Anzeige
Il Divo _ On Stage

Die Multi-Platin-Band kündigt im Rahmen des ersten Broadway-Albums "A Musical Affair" ihre Tour in Deutschland an.

Fahren in Gegenrichtung - bequem, aber nicht erlaubt.

Die Friedensbrücke ist ein Beispiel für ungünstige Verkehrsführung - zumindest aus Sicht der Fahrradfahrer. Bequem und halbwegs zügig kommt nur voran, wer Regeln bricht. Jetzt wurden die Radler an dieser sensiblen Stelle kontrolliert und das ärgert sie.  Mehr...

Fotostrecke

Sakko-Alarm im Frankfurter Bankenviertel: Immer um die Mittagszeit verlassen die Banker ihre Finanztürme und dominieren die Straßen. Eine Welt für sich, festgehalten von Fotograf Rolf Oeser.  Mehr...

Fotostrecke

Das Bankenviertel und die Frankfurter Innenstadt - das sind nicht nur die Anzugsträger. Fotografin Monika Müller porträtiert jene Menschen, die die Stadt auf- und umbauen und am Laufen halten.   Mehr...

Die WiBus-Beschäftigten wollen die gleichen Beschäftigungsbedingungen wie Fahrer der ESWE Verkehr erhalten.

Der Warnstreik der WiBus-Busfahrer in Wiesbaden hat Erfolg. Gewerkschaft und Arbeitgeber wollen sich zu weiteren Verhandlungen wieder an einen Tisch setzen. Die WiBus-Fahrer fordern die gleichen Beschäftigungsbedingungen, die auch ESWE-Mitarbeiter haben. Mehr...

Blaulicht

In Biedenkopf stirbt ein psychisch kranker Mann bei einem Polizeieinsatz. Die Obduktion seines Leichnams hat jetzt ergeben, dass der 37-Jährige bei seiner Festnahme von Polizisten in Bauchlage gebracht und dadurch erstickt ist. Gegen die Beamten laufen Ermittlungen. Mehr...

Die Feuerwehr kämpft gegen die Flammen im Dachstuhl.

Beim Brand eines leer stehenden Wohnhauses an der Offenbacher Landstraße geht die Polizei von Brandstiftung aus. Die Suche nach einem möglichen Täter wird durch die Tatsache erschwert, dass quasi jeder Zugang zu dem eingerüsteten Haus hatte. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 501 Bilder )
Das Brückenstück wurde auf dem Mainparkplatz zusammengesetzt.

Es wird ein spektakuläres Ereignis sein, wie es Offenbach nicht alle Tage sieht: Die neue Carl-Ulrich-Brücke wird am Sonntag und Montag auf den Main gebracht. Mehr...

Die "Justizia" des Gerechtigkeitsbrunnes auf dem Römer.

Es war eine Liebe, die blind machte - den Mann zumindest. Der war Anwalt und veruntreute das Geld seiner Mandanten, um seine "luxuriöse Frau" zu finanzieren. Die dunkle Schöne verschwand, der Zurückgelassene steht vor den Trümmern seiner Existenz. Mehr...

Wie sicher ist Atomenergie? Das Atomkraftwerk im französischen Fessenheim musste gerade erst wegen eines Zwischenfalls heruntergefahren werden.

Der hessische FDP-Fraktionsvorsitzende Florian Rentsch schließt eine Rückkehr zur Atomenergie in Deutschland nicht vollständig aus. Priorität besitze aber ein Energiemix aus Kohle, Gas und erneuerbaren Energien.  Mehr...

Der Bürgerkrieg in Syrien hat inzwischen drei jungen Männern aus Frankfurt das Leben gekostet. (Symbolbild)

Ein Frankfurter Student stirbt im syrischen Bürgerkrieg. Vor seiner Ausreise hatte er Kontakte zur salafistischen Szene. Der 23-Jährige ist der dritte junge Mann aus Frankfurt, der innerhalb weniger Monate sein Leben in dem Bürgerkriegsland verloren hat. Mehr...

Speichelprobe für eine DNA-Untersuchung. (Symbolbild)

Ein Mann in Nordhessen beschmiert mehrfach die Jacke einer Kollegin mit seinem Sperma. Die Polizei überführt ihn mit einem DNA-Test. Doch dabei ist sie möglicherweise rein juristisch nicht ganz korrekt vorgegangen. Mehr...

Anzeige
Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie dazu bitte auf das orange Symbol.

Übersichtsseite Frankfurt/Rhein-Main

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Mainz

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Radfahren in Frankfurt
Radserie Stadtrad

Radfahren in Frankfurt: Wir machen die Bestandsaufnahme. Wo sind die Gefahrenstellen? Was muss besser werden? Auch Ihre Erfahrungen sind gefragt. Dazu gibt's Tipps für die Fahrradreparatur.

Zur Serie: Stadtrad - Radfahren in Frankfurt

Twitter
Fotostrecke
Costa Concordia

Frankfurt und Offenbach leuchten - im Rahmen der Luminale gab es 182 beeindruckende Lichtkunst-Projekte zu sehen. Ein Anziehungspunkt in Frankfurt war die neue Osthafenbrücke (Bild). Wir zeigen die schönsten Motive in einer Fotostrecke.

Online-Kataloge
Anzeige
Spezial
Einkaufen in luxuriösem Ambiente: Blick ins Skyline Plaza, dem neuen Konsumtempel im Europaviertel.

MyZeil, Skyline Plaza, Loop 5, Main-Taunus-Zentrum, Hessencenter - immer mehr Konsumtempel konkurrieren mit der Zeil und anderen klassischen Einkaufsstraßen um Kunden.

Sprengung des AfE-Turms

Der AfE-Turm am Frankfurter Campus Bockenheim ist Geschichte. Fotos, Videos und Berichte über den großen Knall - und ein Blick auf das, was danach kommt.

Sprengung des AfE-Turms

Videos: Der AfE-Turm fällt - in Zeitlupe

Fotostrecke: Der Trümmerhaufen als Ausflugsziel

Fotostrecke: So fiel der AfE-Turm

Fotostrecke: Das bleibt vom Uni-Turm übrig

Fotostrecke: Ein letzter Rundgang im AfE-Turm

Rückblick: Spektakuläre Sprengungen in Frankfurt

Ausblick: Kulturcampus Bockenheim

Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Die Zeitung
ANZEIGE
- Partner
Findet Gehör: Stefan Ruppert beim Jour Fixe.

FDP-Landeschef Stefan Ruppert trifft seine Frankfurter Basis beim „Liberalen Jour Fixe“. Er will alle 26 FDP-Kreisverbände in Hessen abklappern. Sein Motto und Rat an die Partei heißt: „Leise, aber deutlich“ auftreten. Mehr...

Das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA ruft viele Kritiker auf den Plan. Die hessische Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) widerspricht ihnen im FR-Interview. Mehr...

Die neue hessische Landesregierung hat Gesprächsbedarf. Verkehr und Familienpolitik, Verfassungsschutz und Bildung - auf vielen Feldern will sich Schwarz-Grün verstärkt mit Experten austauschen und auch die Opposition stärker einbinden. Nur Kaffeekränzchen? Oder Alibi-Veranstaltungen? Die FR gibt einen Überblick. Mehr...

Manche Entschuldigung ist gar keine Entschuldigung. Wie sieht das bei CDU-Rechtsaußen Hans-Jürgen Irmer aus? Mehr...

80 Professoren und Mitarbeiter der Frankfurter Goethe-Uni kritisieren die Kandidatenkür für das Präsidentenamt. Die Wissenschaftler fordern Wahlfreiheit und rügen, dass ein eigener Kandidat aus den Reihen des Senats, Juraprofessor Cornelius Prittwitz, nicht nominiert wurde. Mehr...

Zwist ausgeräumt: Trainer Armin Veh, Pirmin Schwegler.

Eintracht-Trainer Armin Veh fordert von seinem Team im Bundesliga-Endspurt Ernsthaftigkeit: „Das ist Charaktersache." Mehr...

Hat sich viel vorgenommen für den 1. Mai: Gerald Ciolek.

Der Frankfurter Lokalmatador John Degenkolb ist Topfavorit des Radklassikers am 1. Mai. Droht dem Rennen durch UCI-Reformen das Aus? Mehr...

Nach dem Aufstieg in die zweite Eishockeyliga laufen die Planungen der Löwen Frankfurt schon jetzt auf Hochtouren. Mehr...

Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner bastelt an der Zukunft und dementiert eine Absage von Trainer-Wunschkandidat Roger Schmidt. Mehr...

Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky im Gespräch.

Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) spricht im Interview mit der Frankfurter Rundschau über den Etat der Stadt, Kürzungen und die Pflichten der Opposition. Mehr...

Maintal muss sparen. Die Bürger der Stadt können mitreden, wo dies geschehen soll. Eine Bürgerversammlung zum Thema Haushaltskonsolidierung ist für den 8. Mai geplant. Mehr...

Talk bei Tisch: Linda Zervakis und Pierre M. Krause.

Moderator Pierre M. Krause dreht in Offenbach eine SWR-Sendung über Griechenland in Deutschland. Dabei hat er Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis zu Gast. Mehr...

Das Bündnis „Wem gehört die Stadt - Offenbach“ ruft für Samstag zu einer Demo gegen Aufwertung und steigende Mieten auf. Der Startpunkt an der Kreuzung Andréstraße/Ludwigstraße ist mit Bedacht gewählt. Mehr...

Abiturienten starten einen Wetterballon in Bad Vilbel. Die mitgeschickte Kamera liefert sensationelle Aufnahmen.

Zwei Abiturienten schicken einen Wetterballon in die Stratosphäre. Die gewagte Expedition gelingt, und der Ballon liefert sensationelle Aufnahmen von der Erde. Mehr...

Karben gibt sich fortschrittlich. Die Gemeinde will der Nutzung von Windenergie mehr Platz einräumen und fordert den Regionalverband auf, zusätzliche Vorrangflächen auszuweisen.  Mehr...

Barrieren, wohin man sieht: Die Hauptstraße.

Die Hauptstraße in Eppstein wird nicht nur schöner, sondern auch barrierefrei. Die derzeit aktuellen zwei Bauabschnitte sollen bis zum 13. Mai fertig gestellt sein. Mehr...

Die meisten Freibäder im Main-Taunus-Kreis öffnen am 1. Mai. Eschborn ist der Vorreiter. Mehr...

Diese Pfeiler müssen erneuert werden. Oberbürgermeister Michael Korwisi zeigt die neue Terrasse.

Die Sanierung des Technischen Rathauses geht voran. Ab November soll es Heimat für 150 Mitarbeiter der Stadtverwaltung sein. Mehr...

Beim „Radrennen rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ gibt es eine Sprintwertung am Kurhaus. Dort wird das Rennen auch auf einer Leinwand übertragen. Mehr...

Mit Aktionen wollen Naturschützer die Allee vor der Abholzung bewahren.

Einem Fachmann zufolge könnte die Sperrung der Lesselallee sofort aufgehoben werden. Nach seiner Einschätzung geht keine Gefahr von den Kastanien aus. Mehr...

Der Enkel des Wiesbadener Mundartdichters Franz Bossong, auch bekannt als Lord Blummekohl, übergibt dem Stadtarchiv unbekannte Fotos und Schriften des Multitalents. Für Juli ist eine Ausstellung geplant. Mehr...

Demonstranten halten Mahnwache am Bahnhof.

Mahnwachen in Mainz protestieren gegen Rassismus. Ein junger Angolaner war nach einem Streit mit Schnittwunden in ein Krankenhaus gebracht worden.  Mehr...

Ein Gutachten widerlegt, dass ein Nachtverbot für laute Güterzüge gegen geltendes EU-Recht verstößt. Für das vom Bahnlärm geplagte Mittelrheintal könnte dies eine enorme Erleichterung bringen - wenn der Bund reagiert. Denn das Land hat bei der Umsetzung eines Nachtverbots keine Handhabe. Mehr...

Justin Zongo an seinem Rüsselsheimer Arbeitsplatz.

Der singende Busfahrer Justin Zongo wird auf seinem Weg zur Elfenbeinküste von einem Filmteam des Senders Vox begleitet. Es geht dabei um die gefährlichsten Straßen der Welt. Mehr...

Die Geschichte des Widerstands gegen die Startbahn 18 West ist mehr als die Geschichte einer Niederlage. Eine Ausstellung im Walldorfer Rathaus dokumentiert die Proteste für Lebensraumerhaltung und gegen Umweltzerstörung. Mehr...

Mit einem Messwagen spürt Geophysiker Christian Albrecht Anomalien im Boden auf.

Bevor der Umbau beginnt, wird der Darmstädter Mercksplatz auf Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg untersucht. Mehr...

Sie gehörten von Anfang an zu den willfährigsten Vollstreckern des NS-Staates: Richter und Staatsanwälte. Wie sie das Recht zurechtbogen und beugten, zeigt jetzt eine große Ausstellung, die bis Mitte Juni im Lichthof des Darmstädter Amtsgerichts zu sehen ist. Mehr...