Aktuell: Regionale Startseite | Tugce-Prozess | Fotostrecken Frankfurt/Rhein-Main | Widerstand gegen Pegida in Frankfurt | Polizeimeldungen
Von  |

500 Schülerinnen und Schüler in Frankfurt bekommen nicht den Platz auf ihrem Wunsch-Gymnasium. Die Eltern sind stinksauer - und das zu Recht. Denn vom Himmel gefallen ist diese Entwicklung nicht. Die Stadt Frankfurt hat zu spät reagiert. Ein Kommentar. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 118 Bilder )
Im Bildungsausschuss im Römer wird es eng. Es melden sich empörte Eltern zu Wort.

Eltern aus dem Norden Frankfurts protestieren, weil ihre Kinder nicht die gewünschten Gymnasien besuchen können, sondern teilweise quer durch die Stadt zu ihrer zukünftigen Schule fahren müssen. Doch Bildungsdezernentin Sarah Sorge kann ihnen nicht helfen.  Mehr...

Die Deutsche Bahn überprüft Loks ihrer Regionalzüge und lässt deshalb bundesweit mehrere Verbindungen ausfallen.

Einige Pendler haben es bereits am Morgen zu spüren bekommen, auch am Nachmittag werden Züge im Regionalverkehr ausfallen. Betroffen sind unter anderem die Regionalbahn 20 (Frankfurt - Limburg) und 75 (Aschaffenburg - Wiesbaden). Nach einem Medienbericht untersucht die Bahn nach einer Entgleisung vor drei Wochen die Loks mehrerer Baureihen. Mehr...

Gegen Mietwucher protestieren viele Frankfurter seit Jahren.

Mieter aller Stadtteile, vereinigt euch: Mehrere Initiativen rufen in einer gemeinsamen wohnungspolitischen Erklärung die Frankfurter auf, sich ihrem Widerstand anzuschließen. Der Kernsatz der „Frankfurter Erklärung“ lautet: „Kein Mensch in dieser Stadt darf aus seiner Wohnung vertrieben werden“. Mehr...

Halit-Platz: Vor dem Kasseler Hauptfriedhof steht ein Gedenkstein für Halit Yozgat und die Mordopfer des NSU.

Die Thüringer SPD-Politikerin Dorothea Marx ermutigt den hessischen NSU-Ausschuss: Die Parlamentarier in Wiesbaden sollten sich nicht mit geschwärzten Behördenakten zufriedengeben. Mehr...

Männer, die auf Zahlen schauen: Zusammen mit Mitarbeitern des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation verfolgt man bei der Frankfurter Feuerwehr, wie sich die Testwarnung via Twitter verbreitet.

Twitter als Social-Sirene: Wie viele Menschen kann die Feuerwehr in Frankfurt im Ernstfall über den Kurznachrichtendienst erreichen? Um das herauszufinden, schicken die Brandschützer eine Testwarnung - und sind mit dem ersten Feedback sehr zufrieden.  Mehr...

Anzeige

Kleine Versammlung im Regen.

Heidi Mund und die "Freien Bürger" stehen am Montagabend wieder auf dem Roßmarkt. Als Gastredner haben sie mit Michael Mannheimer einen bundesweit bekannten Hetzer gegen den Islam eingeladen. Mehr...

Rund um den Globus: Bilder des Tages

Bildergalerie ( 638 Bilder )
Sinnbild für ein heiles Leben: die Miezekatze, die der britische Graffitikünstler Bansky auf die einzige stehengebliebene Wand von Schimbaris Haus gesprüht hat.

Seit dem Krieg im Gaza-Streifen wurde noch kein Haus wieder aufgebaut. Es mangelt an Zement und politischen Lösungen. Die Zustände sind himmelschreiend, es fehlt an allem.  Mehr...

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hält eine Einigung mit den Geldgebern bis zum 9. Mai für möglich.

Griechenlands Regierungschef Tsipras ist sich sicher: Sein Land wird sich mit den Geldgebern einigen. Die griechischen Reformen nehmen derweil Gestaltung an. Nach Medienberichten geht es vor allem darum, die Einnahmen des Staates zu erhöhen. Mehr...

Illustration: So könnte es aussehen, wenn die Raumsonde "Messenger" um den Merkur kreist.

Die Raumsonde "Messenger" erforscht seit gut vier Jahren den Planeten Merkur. Nun ist der Nasa-Sonde der Treibstoff ausgegangen - in wenigen Tagen wird sie auf der Oberfläche des Planeten Merkur aufschlagen und einen großen Krater hinterlassen. Mehr...

Die staatliche Anerkennung der Homo-Ehe ist nicht alles.

Bis zum letzten Atemzug vor Gericht: In Deutschland geht das Gezeter um die Homo-Ehe weiter. Immerhin werden die Unterschiede zwischen Ehe und Partnerschaft kleiner. Mehr...

Je nach Modell bieten die Navi-Hersteller manche ihrer Modelle, hier das Tomtom GO 5000, „lebenslang“ mit Traffic-Informationen in Echtzeit an.
Stauwarnung

Staus und zähfließender Verkehr machen Autofahrern das Leben schwer. Live-Traffic-Dienste in modernen Navis und Smartphones sollen helfen. In Echtzeit liefern sie Informationen über die Verkehrslage. Wie zuverlässig sind solche Dienste?  Mehr...

Daenerys Targaryen in Aït-Ben-Haddou
Urlaub für Serienfans

Irland, Spanien, Kroatien: Zum Fernsehstart der fünften Staffel von Game of Thrones stellen wir Ihnen hier sechs Schauplätze in Europa vor, an denen die beliebte Fantasy-Serie gedreht wurde.  Mehr...

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Wählen Sie sich Ihre FR-Online aus

Stellen Sie sich Ihre FR-Online dauerhaft so ein, wie Sie möchten: Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts entscheiden Sie, ob Sie das Überregionale höher gewichten oder das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Kalenderblatt 2015: 28. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. April 2015: Mehr...

Twitter
Aus der Rhein-Main-Region

Anzeige

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Wenn man der App den eigenen Standort verrät, zeigt sie Defibrillatoren in der Umgebung an.

Mehr als 1000 Menschen trifft der plötzliche Herztod allein im Großraum Frankfurt jedes Jahr. Der ASB stellt eine Anwendung für Smartphones vor, die Ersthelfer zum nächstgelegenen Defibrillator führt. Mehr...

Menschen, die aus dem Ausland nach Hessen kommen, sollen sich wohlfühlen. Das Welcome-Center der Agentur für Arbeit will dazu beitragen - mit Hilfe bei Fragen des Alltags und vor allem mit Unterstützung beim Deutschlernen. Mehr...

Der DFB will die Frankfurter überzeugen, für seine Akademie auf dem Gelände der Rennbahn zu stimmen. DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock versprach einen öffentlichen Bereich, in dem etwa ein Fanshop angesiedelt werden könnte. Mehr...

Im Trainingscenter in Frankfurt-Eckenheim zeigen mehr als zweihundert Rettungskräfte verschiedener Frankfurter Hilfsorganisationen, was im Notfall zu tun ist. Das Szenario: Im Landkreis Offenbach kommt es an einer unterirdischen Bahnhaltestelle zu einer Explosion. Etwa 40 verletzte Personen sind dort eingeschlossen.  Mehr...

Rumänische Bauarbeiter forderten im Sommer 2014 öffentlich ihren Lohn ein.

Leiharbeiter aus Osteuropa arbeiten auch in Hessen, doch längst nicht alle bekommen den Mindestlohn. Um sie besser unterstützen zu können, wird die DGB-Beratungsstelle „Faire Mobilität“ ausgebaut.  Mehr...

Mitarbeiter der Deutschen Bahn üben mit Modelleisenbahnen, wie man auf Weichenbrüche, Zugausfälle oder Sturmschäden auf einer Bahnstrecke reagiert.

Im Kleinen probt die Bahn im Darmstadt fürs Große. Auf einer Modellbahnanlage werden Szenarien nachgestellt, die auch im echten Zugverkehr passieren können. Fiktive Bombendrohungen oder Weichenbrüche sollen Bahn-Mitarbeiter ins Schwitzen bringen. Mehr...

Schüler und Eltern der Odenwaldschule in Ober-Hambach protestieren gegen die Schließung und kämpfen mit Beschäftigten und Ehemaligen für den Erhalt des Internats. Seit dem Wochenende habe man Zusagen von Eltern über 500.000 Euro bekommen. Mehr...

Wie kam es vor dem Fastfood-Restaurant in Offenbach zu dem tödlichen Schlag gegen die Studentin Tuğçe? Am zweiten Prozessatag schildern Freundinnen der Getöteten die Ereignisse des 15. November 2014. Eine von ihnen räumt ein, im Zusammenhang mit dem veröffentlichen Überwachungsvideo falsche Angaben gemacht zu haben. Mehr...

Zecken sind bis etwa November aktiv.

Im Frühling erwacht nicht nur die Natur. Auch Zecken sind nun wieder aktiv. Hier haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die blutsaugenden Spinnentiere zusammengestellt. Mehr...

Gegen Mittag die Sachen packen und nach Hause gehen: Teilzeit macht es möglich. Den Wunsch nach Arbeitszeitreduzierung kann der Chef nur aus guten Gründen ablehnen.

Weniger arbeiten, das möchten Arbeitnehmer aus ganz verschiedenen Gründen. Allerdings git es bei Teilzeitjobs einiges zu beachten: Fristen, Anspruch auf Urlaub, Arbeitszeiten und Sonderregeln in der Elternzeit. Was Berufstätige darüber wissen sollten. Mehr...

Wer sich viel bewegt, kann ruhig ständig Junkfood essen? Völliger Unsinn, behaupten drei Ärzte jetzt in einem Fachjournal. Verantwortlich für das Übergewichtsproblem sei nicht mangelnde Bewegung, sondern nur die falsche Ernährung. Mehr...

Zu wenig Wasser trinken und sich dann hinters Steuer setzen kann gefährlich werden. Wissenschaftler haben nun erforscht, dass dehydrierte Autofahrer genauso schlecht fahren, wie solche, die Alkohol getrunken haben. Mehr...

Die jüngere Generation kann von der älteren eine Menge lernen.

Demografie und Demenz - allzu oft orientierten sich Debatten über Rentner an diesen Begriffen. Zu selten wird über Erfahrung und Teilhabe gesprochen, sagt der Altersforscher Andreas Kruse.  Mehr...

Die jungen Automechaniker lernen von den alten.

Ein älterer Mitarbeiter betreut einen jüngeren: So sieht Frankreichs neuer „Generationenvertrag“ aus, der nach den Vorstellungen von Präsident Hollande langfristig 500 000 Arbeitsplätze schaffen soll. Mehr...

Die Frankfurter Rundschau und das Forschungsinstitut Wifor stellen den FR-Arbeitsmarktindex vor, kurz FRAX. Er erlaubt einen genaueren Blick auf unsere Arbeitswelt als es die Arbeitslosen- und Beschäftigtenzahlen tun. Mehr...

Ältere profitieren kaum vom Beschäftigungsaufschwung, wie der FR-Arbeitsmarktindex zeigt. Dabei werden sie für den Erfolg der deutschen Wirtschaft künftig wichtiger. Mehr...

Pastor Latzel muss wegen einer umstrittenen Predigt keine juristischen Konsequenzen fürchten.

Der strenggläubige Bremer Pastor Olaf Latzel hat sich mit seiner bundesweit umstrittenen Predigt gegen andere Bekenntnisse nicht strafbar gemacht. Das hat jetzt die Staatsanwaltschaft entschieden.   Mehr...

"Aufwachen" fordern Demonstranten vor dem Bundeskanzleramt.

Nach der sechsstündigen Sitzung der Partei- und Fraktionschefs von CDU, CSU und SPD kann von Einigkeit keine rede sein. Die Koalitionspartner ziehen sich auf ihre Partikularinteressen zurück. Mehr...

In Frankreich ist die Homo-Ehe längst Alltag. Mehr...

Thomas de Maizière galt als der korrekteste aller Unionsminister. Doch nun holen ihn alte Affären ein. Es geht um Kontrollverlust oder Vertuschungsversuch, auch um mangelndes politisches Gespür. Mehr...

Letzte Chance auf einen Titel: VfL-Coach Dieter Hecking

Zweimal scheiterte der VfL Wolfsburg in den vergangenen beiden Jahren im Halbfinale des DFB-Pokals. Gegen den Außenseiter Bielefeld soll diesmal die Qualifikation für Berlin endlich gelingen. Mehr...

Alexander Zorniger wird neuer Trainer des VfB Stuttgart.

Aufsichtsrat Hansi Müller (57) hat in einer Fernsehtalkrunde die Verpflichtung von Alexander Zorniger als künftiger Trainer des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart bestätigt. Mehr...

Schalke 04 steckt in der Krise: Seit sechs Spielen ist man sieglos, es hagelt Kritik und die Gerüchte um Trainer Roberto Di Matteo reißen nicht ab - ein Kurztrainingslager soll die Wende bringen. Mehr...

Ohne NHL-Profi Marcel Goc und wohl auch ohne Stanley-Cup-Sieger Dennis Seidenberg, dafür aber mit zehn Spielern aus dem DEL-Finale geht die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM in Tschechien an den Start. Mehr...

Kein Strom, kaum Wasser, wenig Essen: Drei Tage nach dem verheerenden Erdbeben im Himalaya wachsen bei den Menschen in Nepal Verzweiflung und Wut auf die Regierung. Zehntausende fliehen jetzt aus Kathmandu. Und es wird bekannt: Unter den Toten ist ein deutscher Professor.  Mehr...

Auftakt in einem der spektakulärsten Wirtschaftsprozesse seit Jahren: Gleich fünf amtierenden und ehemaligen Top-Managern der Deutschen Bank, darunter Co-Chef Jürgen Fitschen, wird seit Dienstag der Prozess gemacht. Der Vorwurf: Versuchter Prozessbetrug.  Mehr...

Tom Dickson steckt für die neueste "Will it blend?"-Folge eine Apple Watch in den Mixer.

Was passiert, wenn man die neuesten technischen Geräte in einen Mixer steckt und den Mixer anschaltet? Die "Will it blend?"-Videos zeigen es. Mittlerweile gilt die Videoreihe, die als virale Werbekampagne begonnen hat, als Kult im Internet. In der aktuellen Folge landet die Apple Watch im Mixer. Mehr...

Treibt manche zur Verzweiflung: Der "Rubik's Cube" oder Zauberwürfel.

Die kleinen bunten Würfel, aus denen der "Rubik's Cube" besteht, haben schon so manch einen zur Verzweiflung getrieben. Der US-Teenager Collin Burns bleibt dagegen ganz cool und sortiert die Farben des Zauberwürfels in 5,25 Sekunden - ein neuer Weltrekord. Mehr...

Im TV-Interview erklärt der frühere Zehnkampf-Olympiasieger Bruce Jenner, dass er transsexuell ist und sich besonders darauf freut, seinen Nagellack nun so lange zu tragen, bis er abblättert. Als Solidaritätsbekundung zeigen sich Männer auf Twitter mit lackierten Fingernägeln. Mehr...

In der Erfolgsserie "Grey's Anatomy" stirbt Schauspieler Patrick Dempsey alias Dr. Derek Sheperd den Serientod. Auf Twitter äußern sich Tausende Fans schockiert über den Serientod. Mehr...

Anselm Weber als Katja-Kabanova-Regisseur an der Oper Frankfurt, 2004. Der derzeitige Schauspielintendant von Bochum soll 2017 Nachfolger von Oliver Reese werden und das Schauspiel Frankfurt leiten.

Anselm Weber, derzeit noch Intendant am Schauspiel Bochum, soll 2017 als Nachfolger von Oliver Reese das Schauspiel Frankfurt übernehmen. Kulturdezernent Felix Semmelroth hat die schnelle und schnell einleuchtende Entscheidung gesucht und gefunden. Weber stellte auch gleich seine Stellvertreterin vor. Mehr...

„Engel der Revolution“, Regie: Aleksey Fedorchenko. Russland 2014.

Aus dem Riesenreich der Geschichte schöpfen die Beiträge im Wettbewerb des 15. Wiesbadener GoEast-Festivals. Der Wettbewerb weist eine höhere filmische Qualität aus als im vergangenen Jahr.  Mehr...

Wandel durch Kultur – Kultur durch Wandel: Das Kulturhauptstadtjahr hat sich als Impulsgeber für die Stadtentwicklung bislang kaum bewährt. Mehr...

„Die Meistersinger von Nürnberg“ von Richard Wagner am Staatstheater Mainz: Imposant gesungen, unbefangen erzählt, mit einer Ausstattung, die mehr verspricht, als sie halten kann. Mehr...

Ein Satellit des europäischen Navigationssystems Galileo in einer künstlerischen Darstellung.

Die Folgen eines Ausfalls der Satellitennavigation sind kaum einzuschätzen. Auch die Börse und sogar die Archäologie profitieren von Signalen aus dem Weltraum.  Mehr...

Astronauten der letzten Reparaturmission haben dieses Bild von Hubble im Mai 2009 aufgenommen. Seitdem war kein Mensch mehr bei dem Weltraumteleskop.

Es ist seit knapp 25 Jahren im All unterwegs und hat den Blick der Menschheit auf das Universum verändert: Das Hubble-Weltraumteleskop wird 25 und kommt langsam in die Jahre. Doch Ersatz ist bereits in Planung. Mehr...

Die US-Weltraumorganisation Nasa eröffnet die Feierlichkeiten rund um den 25. Jahrestag des Weltraumteleskops Hubble mit der Enthüllung eines neuen Hubble-Bilds. Es zeigt einen Sternenhaufen im Sternbild Carina. Mehr...

Wer, wie der Audi-Chef, nicht auf PS verzichten will, muss beim Essen konsequent "vital, vegetarisch, vegan" werden. Für jede nicht verspeiste Wurst kann man immerhin fast zweieinhalb Kilometer fahren. Ein Kommentar. Mehr...