Aktuell: Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Frankfurt Süd
Sachsenhausen, Oberrad, Niederrad, Schwanheim und Goldstein - Berichte aus dem Frankfurter Süden.

Von Karina Wilczok |

Am Haardtwaldplatz im Frankfurter Stadtteil Niederrad kämpfen Anwohner gegen den neuen Wohnungseigentümer, der teuer saniert. Mehr...

Von Johannes Vetter |
Rollstuhlfahrer müssen sich ins Gotteshaus tragen lassen.

Etwa 30 Menschen demonstrieren vor der katholischen Sankt Mauritiuskirche in Schwanheim. Sie fordern einen barrierefreien Eingang und sammeln für eine Rampe Spenden. Mehr...

Von Johannes Vetter |
Günter Deister und Elke Lamprecht bei den Naturfreunden.

Die Naturfreunde Frankfurt werden politischer und wollen über die AfD aufklären. Seit knapp 114 Jahren besteht die Frankfurter Gruppe.  Mehr...

Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)

In Niederrad gerät eine Waldfläche in Brand. Die Gründe für das Feuer sind noch unklar. Die Feuerwehr ist mit 30 Kräften vor Ort. Mehr...

Die „Schlippcher“ bei ihrem Trophy-Sieg 2015.

Die Festwoche des Sportvereins VfL markiert den Höhepunkt des gesellschaftlichen Lebens im Frankfurter Stadtteil Goldstein. Und nicht nur für Anwohner lohnt sich ein Besuch. Mehr...

Von Karina Wilczok |
Der Goetheturm

Der Vereinsring des Frankfurter Stadtteils Sachsenhausen feiert am kommenden Wochenende zum ersten Mal zwei Tage lang sein Traditionsfest am Fuße des Goetheturms.  Mehr...

So sahen die Wohnungen in Mainfeld noch 2012 aus.

Das Mainfeld im Frankfurter Stadtteil Niederrad verändert sich nicht nur optisch. Die Abrissdebatte hat allgemein zum Umdenken in dem Hochhausviertel geführt. Die Bewohner haben sich miteinander solidarisiert. Mehr...

Ein Haus mit sehr dicken Mauern.

Die Bunker im Frankfurter Stadtteil Goldstein sind aus Tarnung der Umgebung angepasst. Im Krieg wurden sie so nicht zu vorrangigen Zielen. Heute bietet einer der Bunker Künstlern Platz für ihre Ateliers. Mehr...

Boris Roßkopf leitet den Familienbetrieb seit 2013.

Boris Roßkopf hat derzeit viel zu tun. Es ist Frühling. Da geht es rund im Garten- und Landschaftsbaubetrieb des 39-Jährigen am Rand des Frankfurter Stadtteils Goldstein. Mehr...

Karl (links) und Ernst Leißner spazieren vergnügt durch Goldstein.

Einst als sozialer Wohnbau geplant, ist Goldstein heute ein schmuckes Wohngebiet. Karl und Ernst Leißner führen durch die Siedlung und erklären auch ihren Spitznamen: Scheißkübelhausen. Mehr...

Von Denis Pohl |
Ein kleines Häuflein Biertrinker demonstriert.

Zum 500. Geburtstag des Reinheitsgebots wird in Frankfurt Hopfen gepflanzt, aber auch im kleinen Rahmen demonstriert. Mehr...

Von Valerie Pfitzner |
Frederik Krenzer (16) dirigiert den Posaunenchor.

Der Posaunenchor Goldstein feiert am Samstag sein 40-jähriges Bestehen in der Dankeskirche. Die Verantwortung für das Programm des Festkonzerts hat Frederik Krenzer. Das Besondere: Er ist erst 16 Jahre alt. Mehr...

Von Dennis Pohl |
Diakonissen und Hauswirtschaft-Schülerinnen tanzen im Hof des alten Martha-Hauses.

Das Martha-Haus im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen öffnet sich dem Viertel. Das heutige Alten- und Pflegeheim feiert sein 150-jähriges Bestehen.  Mehr...

1881 eingeweiht: die Dreikönigskirche in Sachsenhausen.

Die Geschichte der Dreikönigskirche im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen: Genau vor 60 Jahren hat der deutsch-französische Maler Charles Crodel die Fenster der Kirche bemalt.  Mehr...

Von Dennis Pohl |
Der neue Aufzug an der Station Schweizer Platz ist nun in Betrieb.

Verkehrsdezernent Stefan Majer präsentiert den neuen Aufzug der U-Bahn-Station am Schweizer Platz. Mit Kosten von rund zwei Millionen Euro ist die Variante eines Schrägaufzugs sogar um knapp 300 000 Euro günstiger geworden als zu Beginn geplant. Mehr...

Nutzung auf eigene Gefahr.

Der Neubau der Holz-Trasse durch das Naturschutzgebiet Schwanheimer Düne beginnt erst im Oktober. Bis dahin dürfen Spaziergänger die Route offiziell nicht mehr nutzen. Mehr...

Von Johannes Vetter |
Engagieren sich für die Sonderausstellung: Kassenwart Rolf Ohmayer (links) und Vereinsvorsitzender Werner Hardt (rechts).

Der Bezirksverein Niederrad zeigt in einer Sonderausstellung den Wandel des Frankfurter Stadtteils von einer Bürostadt zum gemischten Quartier. Er sucht außerdem Vereine und Institutionen des Viertels, die Spenden benötigen.  Mehr...

Die Stadt investierte im vergangenen Jahr rund 230 000 Euro in die Sanierung des Holzbohlenwegs in den Schwanheimer Dünen.

In Schwanheim kann es niemandem so schnell langweilig werden. Der Frankfurter Stadtteil hat Besuchern das Verkehrsmuseum, den Kobelt-Zoo, Waldspielpark und die Dünen zu bieten. Mehr...

Gayika (r.) wird im Schwimmbad von Freunden verlassen.

16 Grundschüler kommen trotz Ferien ins Kinderhaus Niederrad und inszenieren ihr eigenes Theaterstück. Dabei geht es um Einsamkeit und Freundschaft sowie um Armut und Reichtum. Mehr...

Eigentlich wollte sie nur die Liegenschaft erwerben, jetzt führt sie ein Hotel: Gisela Giunta-Hanan.

Gisela Giunta-Hanan betreibt in Schwanheim seit mehr als 30 Jahren das Hotel „Zur Post“. Im FR-Interview spricht sie über die Standortqualität des Frankfurter Stadtteils und wie schwierig es ist, dort ein Hotel zu führen. Mehr...

Eine Postkarte zeigt die einstige Anlage nach der Eingemeindung Schwanheims 1928.

Vor 100 Jahren legten Freunde des Arztes und Naturwissenschaftlers Wilhelm Kobelt den Grundstein für den Kobelt-Zoo im Frankfurter Stadtteil Schwanheim. Der kleine Tiergarten finanziert sich mit Festen wie dem zur Saisoneröffnung am 1. Mai. Mehr...

Die Funks schließen ihr Restaurant „Wallnuss“ in Sachsenhausen. In Frankfurt, und darüber hinaus, werden viele die „Walnuss“ vermissen.  Mehr...

Zur Erinnerung an das jüdische Kinderhaus soll ein Denkmal aufgestellt werden. Eine Jury wählt den Entwurf von Filippa Pettersson für das Denkmal an der Gartenstraße aus. Mehr...

An der Straßenecke hatte die Brauerei Henrich bis 1921 ihren Stammsitz mit Mälzerei.

Was die ehemalige Brauerei Henrich und Stadtteilhistoriker Rudolf K. Wagner verbindet. Die Henrich-Brauerei ging übrigens 1921 in Henninger auf. Mehr...

Von Johannes Vetter |
So ist es gut: einkaufen ohne Plastiktüten auf dem Wochenmarkt am Buchrainplatz.

Bei einer Aktion auf dem Markt in Oberrad gibt es ein Osterei für alle, die mit Tasche oder Beutel einkaufen und auf die Plastiktüte verzichten. Denn die Tüten sind für die Umwelt ein Problem. Mehr...

Von Dennis Pohl |
Für ein Nachtflugverbot kämpfen auch viele Menschen aus dem Ortsbezirk.

Im Frankfurter Süden herrscht eine besondere Gemengelage. Fluglärm, Rennbahn und verschwindender Einzelhandel bewegen die Menschen mehr als anderes. Davon profitieren SPD, Linke und auch die FDP. Mehr...

Von Dennis Pohl |
Gärtnermeister Rainer Schecker, Umweltdezernentin Heilig und Ortsvorsteher Becker (v.l.) bei der Eröffnung des Stelenpfads.

Ein Lehrpfad informiert über die Grüne Soße, das Frankfurter Spezialgericht. Sie ist nun auch von der Europäischen Kommission als schützenswert eingestuft worden. Ein Verein hofft, den Anbau der sieben Kräuter in der Region sicherstellen zu können. Mehr...

Seit Jahren spielen psychisch kranke Menschen und mutmaßlich Gesunde gemeinsam in einer Fußballmannschaft in Niederrad. Doch nun bremsen vereinsinterne Querelen des SC Weiß-Blau das preisgekrönte Inklusionsprojekt aus.  Mehr...

Von Johannes Vetter |
Der Jakobsweg nach Santiago de Compostela hat eine Rennaissance erfahren

Bei der ersten Frankfurter Pilgerbörse "Vamonos" im Niederräder Gemeindezentrum stellen sich mehr als ein dutzend Pilger-Institutionen vor. Pilgern liegt mittlerweile im Trend. Vor allem der Jakobsweg nach Santiago de Compostela im spanischen Galicien ist beliebt. Mehr...

Die Kirche St. Johannes soll abgerissen und neu gebaut werden.

In Goldstein wird eine alte durch eine neue Kirche ersetzt. Der Entwurf für das rund 2,5 Millionen Euro teure Bauvorhaben kommt vom Architektenpaar Königs aus Köln. Anfängliche Skepsis in der Gemeinde können die Architekten schnell ausräumen. Mehr...

Anzeige

Anzeige

Frankfurt Süd
Twitter
Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Frankfurt Zentrum
Umgebung