Aktuell: Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Eintracht Frankfurt | Bahn-Streik

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

Von  |

Nach einer Demonstration des linken Blockupy-Bündnisses klettern etwa 100 Aktivisten über den Zaun der Europäischen Zentralbank (EZB) im Frankfuurter Ostend. Sie werfen Farbeier auf die Fassade des Neubaus. Die Polizei reagiert mit Pfefferspray.  Mehr...

Um das Medienangebot „am Puls der Zeit zu halten“, soll der Büchereiausweis von 2016 an vier Euro mehr kosten.

Der Jahresbeitrag für die Stadtbücherei soll erneut erhöht werden. Bisher zahlen Erwachsene 16 Euro im Jahr, von 1. Januar 2016 an sollen sie 20 Euro zahlen. Die Stadt erwartet dadurch Mehreinnahmen in Höhe von 120.000 Euro. Kritik kommt von der SPD. Mehr...

Bauarbeiter bauen (ganz legal) ein Gerüst ab. (Symbolbild)

Im Frankfurter Nordend wird ein Baugerüst entdeckt, das andernorts gestohlen worden ist. Dies ist kein Einzelfall. Gerüstbauer berichten, dass solche Vorfälle zunehmen. Der Schaden für die Unternehmen ist immens. Das im Nordend gefundene Gerüst ist 70.000 Euro wert. Mehr...

Anzeige

Die Arbeitgeber-Markenbildung, neudeutsch auch „Employer Branding“, wird immer wichtiger. Ihnen als Leser möchten wir einen kleinen Überblick über ganz unterschiedliche Arbeitgeber und Jobs in der Region verschaffen.

Museumsdirektor Matthias Thoma führt durch die Sonderausstellung zum Ersten Weltkrieg.

Das Eintracht-Museum beleuchtet in einer Sonderausstellung das Vereinsleben im Ersten Weltkrieg. Die Ausstellungsmacher haben dabei die Schicksale gefallener Vereinsmitglieder erforscht. Sie hoffen, dass Angehörige mehr Informationen zu ihnen liefern können. Mehr...

Der Gallus - ein Stadtviertel im Umbruch. Hier die Koblenzer Straße. (Archivbild)

Im Rahmen des Blockupy-Festivals führt ein Stadtrundgang ins Gallus. Der Stadtteil „der kleinen Leute“ ist im Umbruch. Auch hier droht Gentrifizierung. Der Spaziergang der Blockupy-Aktivisten wird von Polizisten begleitet. Mehr...

Auf der Suche nach Arbeit an der Sonnemannstraße.

Nahe der Hanauer Landstraße gehen Tagelöhner in Frankfurt täglich auf Jobsuche. Die meisten sind von ihren Arbeitgebern schon einmal um den vereinbarten Lohn gebracht worden. Doch die Not treibt sie immer wieder auf den „Arbeitsstrich“. Mehr...

Mehr aus den Frankfurter Stadtteilen:

Frankfurt Ost

Frankfurt West

Frankfurt Nord

Frankfurt Süd

Altstadt Bahnhofsviertel Berkersheim Niederrad
Bergen-Enkheim Bockenheim Bonames Oberrad
Bornheim Gallus Dornbusch Sachsenhausen
Fechenheim Griesheim Eckenheim Schwanheim
Innenstadt Gutleut Eschersheim
Nordend Hausen Frankfurter Berg
Ostend Höchst Ginnheim
Riederwald Harheim Heddernheim
Seckbach Nied Kalbach-Riedberg
Rödelheim Nieder-Erlenbach
Sindlingen Nieder-Eschbach
Sossenheim Niederursel
Unterliederbach Praunheim
Westend Preungesheim
Zeilsheim

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 171 Bilder )
Die Baukosten für die Europäische Zentralbank sind nochmals gestiegen.

Der offizielle Eröffnungstermin für das neue Domizil der Europäischen Zentralbank (EZB) steht jetzt fest. Es ist der 18. März kommenden Jahres. Indes sind die Kosten für den Neubau im Frankfurter Ostend nochmals gestiegen. Mehr...

Am Samstag im Fokus der Demonstranten: die neue EZB-Zentrale.

Das linke Blockupy-Festival in Frankfurt beginnt mit der Debatte über Europas Zukunft und Protest. Am Samstag wollen die Teilnehmer zum neuen Gebäude der Europäischen Zentralbank ziehen. Mehr...

Goethestraße: Der Schuhladen von „Linda“ und das Geschäft von „Möller & Schaar“ sind jetzt Sitz der Luxusmarke „Burberry“.

Frankfurt als Bestseller: Auf der Zeil und in der Goethestraße steigen die Ladenmieten unaufhörlich. Internationale Ketten zahlen scheinbar jeden Preis. Die vielen chinesischen und amerikanischen Touristen treiben die Mieten.  Mehr...

Noch gibt es Pommes, Cola, Whopper und Co in der Burger King Filiale auf dem Liebfrauenberg.

Burger King hat den Franchise-Vertrag mit der in Verruf geratenen Yi-ko-Holding fristlos gekündigt. Eigentlich müssten deshalb auch fünf Filialen in Frankfurt sofort schließen. Doch Yi-Ko will sich das Burgerbraten nicht einfach so verbieten lassen. Mehr...

Anzeige
Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Testen Sie hier!

Twitter
Bahn-Verkehr

Sehen Sie hier die aktuellen Bahnhofstafeln:

Frankfurt a.M. Hauptbahnhof Abfahrt und Ankunft
Alle anderen Stationen.

Top Stellenangebote
Anzeigenmarkt
11
Online-Kataloge
Anzeige
ANZEIGE
- Partner
Den Bürgern gefällt der Entwurf nicht.

Ortsbeirat und Planungsamt streiten über die Höhe der Bebauung am Kätcheslachkopf. Dort soll ein Wohnhochhaus mit 14 Stockwerken, umgeben von fünf Punkthäusern entstehen. Seit einer Woche sind die Architekten dabei, Entwürfe mit niedrigeren Gebäuden zu erarbeiten. Mehr...

Hako an der Hauptwache gibt es schon lange nicht mehr - bald ist es für das Traditionshaus ganz vorbei.

2011 war Hako an altbekannter Adresse an der Frankfurter Hauptwache nach 60 Jahren aufgegeben worden. Jetzt scheint auch der Neustart auf der Zeil gescheitert. Zum Jahresende macht das Schuhaus dicht. Mehr...

Wechsel in der Frankfurter Bauaufsicht: Simone Zapke löst Michael Kummer ab - und lässt gleich beim offiziellen Amtswechsel aufhorchen. Die neue Chefin will sich um die sozialverträgliche Gestaltung von Flüchtlingsunterkünften ebenso kümmern wie um das „Eindämmung von Verdrängungstendenzen“. Mehr...

Die Zahl der Mieter, die in Frankfurt aus ihren Wohnungen geworfen werden, sinkt. Die Stadt führt diese positive Entwicklung auf eine zentrale Beratungsstelle zurück. In ihr können sich Menschen, die von einer Räumungsklage betroffen sind, beraten lassen. Mehr...

Die Frankfurter Goethe-Universität kann sich im Jubiläumsjahr über eine Rekord-Spendensumme von insgesamt 71 Millionen Euro freuen. Die Stifterin Johanna Quandt bringt davon alleine 20 Millionen Euro auf. Ein großer Teil der Spendengelder soll in die Nachwuchs-Förderung fließen. Mehr...

Ein Lateinlehrer steht wegen Missbrauchs eines Schülers vor dem Frankfurter Amtsgericht. Er ist voll geständig und erspart dadurch seinem Opfer, vor Gericht aussagen zu müssen. Der 75-Jährige ist an einem Gehirntumor erkrankt. Dieser habe in ihm eine pädophile Neigung erweckt. Mehr...

Die SPD bringt Befürworter und Gegner des geplanten Terminals 3 an einen Tisch. Doch die Anhörung bringt keine Veränderung der Positionen. Fraport-Chef Stefan Schulte hält ein drittes Terminal spätestens 2021 für notwendig. Den Vorwurf von falschen Fraport-Prognosen weist er zurück. Mehr...

Joan Oumari (r.) im  Zweikampf mit dem Braunschweiger Raffael Korte.

Der FSV Frankfurt kassiert am 14. Spieltag der Zweiten Fußball-Bundesliga die siebte Saisonniederlage: Die Bornheimer verlieren 0:3 gegen Eintracht Braunschweig. Mehr...

Einsatzbesprechung: Slobodan Medojevic und Trainer Thomas Schaaf.

Eintracht Frankfurt muss wieder gegen Borussia Mönchengladbach ran - und will die richtigen Schlüsse aus der Vorführung im Pokal ziehen. Mehr...

Der SV Darmstadt 98 bleibt in der Zweiten Fußball-Bundesliga weiter in der Erfolgsspur. Die Lilien erkämpfen sich beim 1. FC Kaiserslautern ein 0:0 und bleiben damit weiter auf Platz drei. Mehr...

Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner verteidigt seine Transferpolitik sowie die Entscheidungen von Trainer Thomas Schaaf. Die aktuelle Mannschaft sei besser als die letzte. Mehr...