Aktuell: Fastnacht 2016 | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

Von  |

Zum Jahresende wird die Hanauer Landstraße zu einer Großbaustelle. Wegen des „schlechten Bauwerkszustandes“ soll die Brücke zwischen Dieselstraße und Hugo-Junkers-Straße erneuert werden. 9,6 Millionen Euro werden dafür veranschlagt. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 325 Bilder )

Anzeige

Der Stadtpolizist ertappt das Fahren gegen die Einbahnstraße.

Ein Lastwagen fährt verkehrswidrig aus einer Einbahnstraße und überrollt beim Rechtsabbiegen eine 54 Jahre alte Fußgängerin. Nun herrscht Verwirrung über die Rechtslage.  Mehr...

OB Feldmann lief zu großer Form auf.

OB Peter Feldmann rechnet beim Aschermittwoch der SPD in ganz ungewohnter Härte mit der schwarz-grünen Regierungskoalition im Römer ab. Er macht die Grünen für Missstände und Chaos an den Schulen verantwortlich. Mehr...

Mixt nicht mehr: Andrès Amador.

Nach 40 Dienstjahren verlässt Andrès Amador Ende Februar Jimmy’s Bar im Grandhotel Hessischer Hof. Seit Juni 1976 hatte er möglichst jeden Gast persönlich begrüßt. Sein Nachfolger verspricht Kontinuität.  Mehr...

Verteilen Seitenhiebe: Der Frankfurter CDU-Chef Uwe Becker (li.) und sein Ehrengast , Ministerpräsident Volker Bouffier.

Stadtkämmerer Uwe Becker und Ministerpräsident Volker Bouffier attackieren die SPD. Eine Erhöhung der Gewerbesteuer, wie sie die Sozialdemokraten forderten, „vertreibe Unternehmen“. OB Feldmann (SPD) sei „im Magistrat ein totaler Ausfall“. Mehr...

Ursula auf der Heide, Spitzenkandidatin der Grünen, teilt am Aschermittwoch ordentlich aus. (Archivbild)

Forsche Töne im Kunstverein Familie Montez: Für den Rundumschlag ist bei den Grünen am Aschermittwoch Spitzenkandidatin Ursula auf der Heide zuständig. Alle bekommen ihr Fett weg - auch der Koalitionspartner CDU. Mehr...

Von  |
Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Im Frankfurter Amtsgericht findet ein seltsamer Prozess um einen Messerstich im Bahnhofsviertel statt. Emiliano U. steht wegen gemeinschaftlicher schwerer Körperverletzung unter Tatverdacht. Doch es gibt erhebliche Verständigungsprobleme. Mehr...

Sport im Ostpark, hier im vergangenen Herbst, bald auf ganz neuen Wegen.

Der Magistrat plant die Sanierung des Ostparks und des Höchster Stadtparks. Die Zustimmung des Stadtparlaments gilt als sicher. Die Eingriffe in die Natur werden als geringfügig eingestuft. Im Ostpark werden keine Bäume fallen. Mehr...

Mehr aus den Frankfurter Stadtteilen:

Frankfurt Ost

Frankfurt West

Frankfurt Nord

Frankfurt Süd

Altstadt Bahnhofsviertel Berkersheim Niederrad
Bergen-Enkheim Bockenheim Bonames Oberrad
Bornheim Gallus Dornbusch Sachsenhausen
Fechenheim Griesheim Eckenheim Schwanheim
Innenstadt Gutleut Eschersheim
Nordend Hausen Frankfurter Berg
Ostend Höchst Ginnheim
Riederwald Nied Harheim
Seckbach Rödelheim Heddernheim
Sindlingen Kalbach-Riedberg
Sossenheim Nieder-Erlenbach
Unterliederbach Nieder-Eschbach
Westend Niederursel
Zeilsheim Praunheim
Preungesheim
Rafael Herlich porträtierte 50 jüdische Frauen in Deutschland.

Der Fotograf Rafael Herlich, einer der wichtigsten Chronisten jüdischen Lebens in Deutschland, zeigt eine neue Ausstellung in Frankfurt. „Nashim“, hebräisch für „Frauen“, zeigt bewegende Porträts von 50 jüdischen Frauen - in Wort und Bild. Mehr...

Auf dem ehemaligen Neckermanngelände wohnen derzeit mehr als 1500 Flüchtlinge.

Die Belastung der Frankfurter Bauaufsicht wächst wegen der steigenden Zahl von Flüchtlingen. Die Behörde hat allein im vergangenen Jahr Flüchtlingsunterkünfte mit 1039 Plätzen genehmigt. Mehr...

Die Band Superfro aus Darmstadt wird im Juni für den Künstlerclub aufspielen.

Das neue Programm des Frankfurter Künstlerclubs verzeichnet 70 Veranstaltungen aus Kunst, Musik und Literatur. Unsere Autorin Jasmin Schülke gibt Ihnen einen Überblick. Mehr...

Es gibt zwei Stars an diesem Aschermittwoch bei der FDP: Die Partei ehrt ihr Urgestein und holt sich Lencke Steiner aus Bremen als Verstärkung. Dann setzt es Kritik an Schwarz-Grün und deren Schul- und Verkehrspolitik. Mehr...

Die CDU begrüßt das geplante Messeleitsystem in Frankfurt. Statt der derzeit vorhandenen Klappschilder will die Stadt rund ums Messegelände intelligente LED-Anzeigen aufstellen lassen. Mehr...

Am Skyline-Plaza an der Messe entsteht ein Hotel Adina.

In keiner anderen deutschen Stadt werden so viele Herbergen gebaut. Mit acht acht neuen großen Hotels in diesem Jahr strebt Frankfurt einen Rekord an.  Mehr...

Auf dem Prüfstand: Mit dem Aschermittwoch beginnt für viele Menschen eine Zeit des Verzichts.

Zum Beginn der Fastenzeit sollen auch liebgewordene Verhaltensweisen auf den Prüfstand. Es sei aber auch wichtig, auch an jene zu denken, denen es weniger gut gehe, schreibt Kirchendezernent Uwe Becker und erinnert an die Flüchtlinge in der Stadt. Mehr...

Gegen 5 Uhr morgens überfallen zwei maskierte und mit Reizgas und Messer bewaffnete Männer ein Hotel an der Mainzer Landstraße. Sie erbeuten mehrere Hundert Euro. Am Mittwoch nimmt die Polizei sechs Verdächtige fest.  Mehr...

Von Wolfgang Heininger |
Tierischer Spaß: Trotz kurzfristiger Umbesetzung präsentiert sich das Damenquartett Salut Salon als harmonisches Ganzes.

Rechtzeitig zum Kehraus präsentierte das Damenquartett Salut Salon in der Alten Oper seine erweiterte Fassung von Saint-Saëns Karneval der Tiere. Trotz kurzfristiger Umbesetzung zeigen sich die vier Musikerinnen als harmonisches Ganzes. Mehr...

Anzeige

Anzeige
Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

Twitter
Stadtteile Frankfurt

Sie möchte mehr wissen aus Ihrer Nachbarschaft? Auf unseren Stadtteil-Seiten finden Sie Neues aus allen Frankfurter Quartieren.

Bahn-Verkehr

Die Lage im Bahnverkehr live:

- Frankfurt a.M. (Hbf) aktuelle Abfahrt und Ankunft,
- An- und Abfahrt für alle Stationen,
- Reiseverbindungen als Live-Auskunft (Prognosen).

Anzeige

ANZEIGE
- Partner
Umstrittenes Areal: Blick vom Pfingstberg auf Nieder-Eschbachs Bebauungsgrenze.

Der Stadtverordnete und wohnungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Römer, Sieghard Pawlik, will keine „Londoner Verhältnisse“ in Frankfurt. Damit sich normale Arbeitnehmer Wohnungen in der Stadt leisten könnten, brauche es neue Konzepte. Mehr...

Das Stadthaus (vorn links) ist fast fertig, aber noch ist unklar, wozu es dienen soll.

Mitte Mai soll das neue Stadthaus am Dom offiziell eröffnet werden. Noch herrscht in der schwarz-grünen Koalition im Römer allerdings Uneinigkeit darüber, wofür das 20 Millionen Euro teure Gebäude überhaupt genutzt werden soll. Mehr...

Der Architektenwettbewerb für das Gelände des ehemaligen AfE-Turms geht in die Verlängerung: Drei Büros erhalten den Auftrag, ihre Entwürfe zu überarbeiten. So viel steht aber schon fest: Auf dem Areal sollen zwei Hochäuser und ein großes Bürogebäude entstehen.  Mehr...

Der Magistrat der Stadt Frankfurt beschließt den Bebauungsplan zur Umwandlung des bisherigen Bockenheimer Universitätsgeländes in einen Kulturcampus. Neben Kultureinrichtungen sollen dort auch Wohnungen und öffentliche Freiflächen entstehen. Mehr...

Das Grade Centre Education an der Frankfurter Goethe-Uni will Nachwuchsforscher besser vernetzen. Es will Veranstaltungen, etwa Workshops zu speziellen Themen, organisieren, damit Doktoranden miteinander ins Gespräch kommen. Mehr...

Mathias Mund, Stadtverordneter der rechten Bürger für Frankfurt (BFF), steht vor Gericht. Er soll einen ehemaligen Arbeitgeber um 4680 Euro betrogen haben. Ein Urteil fällt voraussichtlich erst nach der Komunalwahl am 6. März. Mehr...

Am Rande der Verzweiflung: Eintracht-Profi Bastian Oczipka als Symbolfigur nach der Niederlage gegen den VfB Stuttgart.

Die sportlich prekäre Situation der Frankfurter Eintracht hat Auswirkungen auf die Gesamtsituation des Unternehmens. Die schlechten Leistungen könnte die Wahl des neuen Sportvorstands und des kommenden Hauptsponsors beeinflussen. Mehr...

Drei Kämpfer unter sich: Niki Zimling (liegend), Manuel Konrad und Fanol Perdedaj.

Kapitän Manuel Konrad gibt sich vor seinem 150. Zweitligaspiel am Freitag gegen Fürth betont kämpferisch. In der aktuellen Saison ist das Ziel der Klassenerhalt. Allerdings hat der FSV-Kapitän für die Zukunft höhere Ziele. Mehr...

Eintracht Frankfurt bereitet sich auf das nicht ganz unwichtige Spiel gegen den 1. FC Köln vor. Und der Trainer findet, dass sie das gut macht. Mehr...

Nach Topstürmer Muto werden die Mainzer wohl auch noch länger auf Neuzugang Emil Berggreen verzichten müssen. Denn der Stürmer kam offenbar schon angeschlagen zu seinem neuen Arbeitgeber. Jetzt ist ein Kolumbianer gefordert. Mehr...