Aktuell: Hanauer Sektenfall | Widerstand gegen Pegida in Frankfurt | Blockupy Frankfurt | Polizeimeldungen

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

Von  |

Der Kampf um die Rennbahn wird ein Kampf um Zahlen. Das wurde bei einer Diskussion der Montagsgesellschaft deutlich, bei der sich Rennklub-Präsident Manfred Louven und Sportdezernent Markus Frank (CDU) erstmals öffentlich gegenüberstanden.  Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 461 Bilder )
Anzeige

Jetzt mitmachen und mit Mainova einen kompletten Trikotsatz inklusive Beflockung für nur 119 Euro gewinnen.

  Mehr...

Von Sandra Hendele |
An der Moselstraße stürzte ein 15 Meter hohes Baugerüst auf vier Autos. Niemand wurde verletzt.

Sturmtief „Niklas“ fegt auch durch Frankfurt. Seine Sturmböen reißen Häuserfassaden und Dachziegel ab, stürzen Bäume um und lassen Äste auf die Straße stürzen. Rettungskräfte sind seit den Morgenstunden im Dauereinsatz. Fraport meldet 55 Flugausfälle. Mehr...

Schulte soll im Kaisersaal des Römers den Protokollchef Karlheinz Voß attackiert haben.

Der ehemalige OB-Kandidat Carl Maria Schulte sieht sich als Opfer der Justiz. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Schulte am 20. Juni 2013 im Kaisersaal des Römers den Protokollchef Karlheinz Voß von einem Klavierhocker gestoßen hatte, wobei sich dieser unter anderem eine Prellung zuzog.  Mehr...

Wo Heidi Mund ist, sind die Gegendemonstranten nicht weit.

Die "Freien Bürger" um Heidi Mund versammeln sich auf dem Frankfurter Römerberg. 40 Anhänger des islamfeindlichen Vereins sind dem Aufruf gefolgt - und ebenso mehrere hundert Gegendemonstranten.  Mehr...

Anzeige

An der Alten Nikolaikirche hing ein Transparent mit einer Bibelstelle aus dem Buch Moset: "Unterdrückt nicht die Fremden, die bei euch im Land leben, sondern behandelt sie genau wie euresgleichen."

Erst Katharinenkirche, dann Roßmarkt, nun der Römer - Heidi Mund und ihre "Freien Bürger für Deutschland" demonstrieren auf dem Römer. Doch Heidi Munds Kundgebung verliert Teilnehmer. Die Gegendemo hat ihre Rede übertönt. Mehr...

Nach einem Handgemenge im Frankfurter Römer mit einem Verletzten muss sich ein früherer OB-Kandidat einer psychiatrischen Begutachtung unterziehen. Mehr...

An 17 Gefahrenpunkten wurde in den Verkehr eingegriffen, zum Beispiel mit Blitzern.

Die Zahl der Toten und Verletzten an den Unfallschwerpunkten der Stadt hat sich durch die Arbeit der Unfallkommission um mehr als 80 Prozent verringert. Mehr...

Mehr aus den Frankfurter Stadtteilen:

Frankfurt Ost

Frankfurt West

Frankfurt Nord

Frankfurt Süd

Altstadt Bahnhofsviertel Berkersheim Niederrad
Bergen-Enkheim Bockenheim Bonames Oberrad
Bornheim Gallus Dornbusch Sachsenhausen
Fechenheim Griesheim Eckenheim Schwanheim
Innenstadt Gutleut Eschersheim
Nordend Hausen Frankfurter Berg
Ostend Höchst Ginnheim
Riederwald Nied Harheim
Seckbach Rödelheim Heddernheim
Sindlingen Kalbach-Riedberg
Sossenheim Nieder-Erlenbach
Unterliederbach Nieder-Eschbach
Westend Niederursel
Zeilsheim Praunheim
Preungesheim
Sarah Sieber (Nr. 20) soll die jungen Mitspielerinnen in Guatemala führen.

Die Fußballerinnen der Carl-von-Weinberg-Schule gewinnen die Deutsche Meisterschaft der Schulmannschaften und sichern sich mit diesem Sieg das Ticket zur WM nach Guatemala. Mehr...

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

In einem Supermarkt in Frankfurt hat ein unbekannter Mann einer Kassiererin eine Pistole an den Kopf gehalten und mehrere tausend Euro Bargeld erbeutet.  Mehr...

Immer wieder Ärger in der Friedberger Landstraße.

Der Konflikt zwischen Mietern und Vermieter in einem Haus an der Friedberger Landstraße schwelt weiter. Wie die FR erfuhr, erhielt jetzt einer der „Altmieter“ die fristlose Kündigung. Mehr...

Gewürzmischmeister Ratnan Thaya mischt ein vegetarisches Linsencurry.

Seit 1978 residiert das Gewürzhaus Schnorr in der Neuen Kräme 28 und wartet stets mit einem experimentierfreudigen kunterbunten Sortiment auf. Mehr...

In der Nähe der syrischen Stadt Kobane soll Mohammed H. getötet worden sein.

Ein weiterer Islamist aus Frankfurt soll bei Kämpfen ums Leben gekommen sein. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt führe gegen den Mittdreißiger mit dem Kampfnamen „Abu Bilal al Maghrebi“ bereits ein Ermittlungsverfahren wegen Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Mehr...

Grüne Krawatten zieren Statuen wie das Heine-Denkmal in Frankfurt - eine Guerilla-Aktion für die FR-Serie "Arbeit. Unsere Religion".

Der Struwwelpeter an der Hauptwache, Bulle und Bär an der Börse oder die Liegende in der Fressgass: Sie alle hatten am Samstagmorgen eine Krawatte um den Hals. Die FR bekennt sich zu der Aktion. Dahinter steckt die neue FR-Serie "Arbeit. Unsere Religion".  Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

Twitter

Protest gegen EZB-Eröffnung

Blockupy muss sich widersetzen

Das andere Gesicht des  Blockupy-Protests.

Blockupy muss sich widersetzen – nicht nur der folgenschweren Krisenpolitik der EU, sondern auch der Gewalt als Mittel der Auseinandersetzung. Sonst riskiert die Bewegung ihre Existenz. Der Leitartikel. Mehr...

Kommentar Blockupy

Verbrannte Werte

Von  |
Die Rauchschwaden über Frankfurt haben die Werte einer kapitalismuskritischen Bewegung nicht nur vernebelt – sondern erstmal verschluckt.

Bei den Protesten gegen die EZB erlebt Frankfurt beispiellose Gewalt. Doch so berechtigt die Wut gegen die europäische Finanzpolitik auch sein mag – jeder Demonstrant, der sie in Gewalt münden ließ, hat sein politisches Anliegen gezielt verraten. Mehr...

Blockupy EZB

Der Protest muss sein

Der Tag vor den Protesten: Polizisten verstärken die Absperrungen vor der Europäischen Zentralbank (EZB).

Drei Gründe, warum es wichtig ist, das Nein zur Erpressungsspirale aus immer neuen Schulden und immer neuen Einsparungen im Süden Europas vor den Frankfurter EZB-Turm zu tragen.  Mehr...

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Bahn-Verkehr

Sehen Sie hier die aktuellen Bahnhofstafeln:

Frankfurt a.M. Hauptbahnhof Abfahrt und Ankunft
Alle anderen Stationen.

Top Stellenangebote
Anzeigenmarkt

Anzeige

ANZEIGE
- Partner
Blockupy will weiter machen.

Das Blockupy-Bündnis will weitermachen: Das ist das Ergebnis eines Treffens von rund 50 Aktivisten aus den unterschiedlichen Spektren des Bündnisses am Sonntagnachmittag im Frankfurter Gewerkschaftshaus.  Mehr...

Brennende Streifenwagen - die Polizei will gegen die Täter vorgehen.

Nach den Ausschreitungen bei der EZB-Eröffnung sind im Parlament die Linken angegriffen worden. Die persönlichen Angriffe auf den Linken Martin Kliehm waren jedoch eine Unverschämtheit. Kliehm ist kein Gewalttäter. Der FR-Kommentar. Mehr...

Die Debatte um Blockupy im Stadtparlament wird zur Abrechnung mit Martin Kliehm und seinen Parteifreunden. Als Kliehm von Fehlern der Polizei spricht, erschallen „Raus, raus“-Rufe. Vor allem die CDU hat sich auf ihn eingeschossen. Mehr...

Mit Blockupy besteht der neue Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill seine erste Bewährungsprobe. Anders als sein Vorgänger spricht er mit den Menschen. Am Tag vor Blockupy ging er an die Absperrungen vor der Europäischen Zentralbank. Mehr...

Die Osthafenbrücke nahe der EZB.

Stadtforscherin Andrea Mösgen spricht über Verdrängungsprozesse im Ostend, attraktives Wohnen in der Stadt und die Rolle der EZB für die Entwicklung im Viertel. Mehr...

Der Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) ragt im Ostend in den Abendhimmel.

In Frankfurt steigen die Mieten und der Wohnraum wird knapp, Offenbach bietet sich als günstige Alternative an. Das ungewöhnlichste Projekt sind die knapp 720 möblierten Kurzzeitwohnungen, die im leerstehenden Gebäudekomplex der KWU vorgesehen sind. Mehr...

Das Frankfurter Ostend befindet sich im Wandel. Mitte März feiert die Europäische Zentralbank (EZB) die Eröffnung ihres Neubaus. Drumherum sind bereits etliche neue Läden und Restaurants entstanden. Mehr...

Martin Wentz, der ehemalige Frankfurter SPD-Vorsitzende, wird 70 Jahre alt und ist immer noch so kämpferisch wie früher. Die Rekonstruktion der Frankfurter Altstadt hält er für ein Stück Disneyland, dem das städtebauliche Umfeld völlig fehlt. Mehr...

Der Frankfurter Klavierprofessor Lev Natochenny will nicht in den Ruhestand. Doch der Präsident der Frankfurter Musikhochschule, Thomas Rietschel, lehnt dessen Antrag auf Verlängerung der Dienstzeit ab. Jetzt will Natochenny klagen. Mehr...

Mehr als eine halbe Million Euro gewinnt der 51-jährige M. in der Spielbank. Ein anschließender Tripp im Drogenrausch endet auf der Autobahn - entgegen der Fahrtrichtung. Ein Mann stirbt auf der A3 bei Idstein, sechs Personen werden verletzt. Das Langericht Wiesbaden verurteilt M. zu drei Jahren Haft.  Mehr...

Fraport erneuert ein Jahr lang die aus den 70er Jahren stammende Einfahrt vor dem Terminal 1. Sie bleibt deshalb von Mitte April an für den Individualverkehr gesperrt. Privatautos müssen in der Zeit des Umbaus in die Parkhäuser gefahren werden. Mehr...

Wartet weiter auf seine Chance: Mittelfeldspieler Slobodan Medojevic.

Slobodan Medojevic kommt bei Eintracht Frankfurt nicht in Tritt. Der Mittelfeldspieler bekommt Spritzen wegen seiner lädierten Achillessehne. Mehr...

Plant den großen Wurf mit den Löwen: Patrik Vogl.

Eishockey-Profi Patrik Vogl über seine Funktion als Löwen-Kapitän und eine offene Finalrechnung.  Mehr...

Die Frankfurterin Bianca Schmidt tritt im Pokal gegen ihren alten und neuen Klub Turbine Potsdam an. Mehr...

Wie Eintracht Frankfurt versuchen will, in der Zukunft vielleicht doch mal wieder europäisch zu spielen. Mehr...